The Real One-World Government and Its Subservient EU, Nations, Media Named as Corporations: The Chatham House´s Website.

Key words: World-ruler – Chatham House – brainwashing – ”our” politicians – EU-Commission member – EU Council member

“The powers of financial capitalism had another far-reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole. This system was to be controlled in a feudalist fashion by the central banks of the world acting in concert, by secret agreements arrived at in frequent private meetings and conferences. The apex of the system was to be the Bank for International Settlements in Basel, Switzerland, a private bank owned and controlled by the world’s central banks which were themselves private corporations.” The key to their success, said Quigley, was that the international bankers would control and manipulate the money system of a nation while letting it appear to be controlled by the government. Prof, Carroll Quigley in Tragedy and Hope: A History of the World in Our Time – year 1930 (1966).

Recently I happened to stumble at something I could hardly believe: The website of the Chatham House. Already a look at page 1 of  its “Expert” list was hairraising: of 20 persons 16 have exotic names – mostly Muslim ones.

And a look at the Corporate Members revealed the bitter Truth:

THE EU COUNCIL AS WELL AS THE EUROPEAN COMMISSION  AND ABOUT ALL EMBASSIES OF THE WORLD  – INCL. RUSSIA UND CHINA!! – ARE MEMBERS OF THE CHATHAM HOUSE ALONGSIDE WITH THE WORLD´S BIGGEST CORPORATIONS,  MEDIA LIKE THE DAILY MAIL, BANKS, BIG PHARMA, GOOGLE, AMNESTY INTERNATIONAL, RED CROSS.
THIS PROVES THAT INTERNATIONAL POLICY IS JUST A STAGED PLAY

Incredible – but the EU Council  the EU Commission are just subservient corporations of this ruler of the world – as are about all embassies of the world!!

Bibliothecapleyades: This network is not the most powerful expression of the Illuminati. There are many more elite groups within it’s web, but these “Round Table” organizations are a key part of its day to day manipulation of politics, banking, business, the military (especially NATO), “education”, and so on.

On the Research page, one finds the following purpose:
A world-leading policy institute with a mission to help governments and societies build a sustainably secure, prosperous and just world.
Policy recommendations are developed in collaboration with policymakers, experts and stakeholders in each area. Chatham House staff regularly brief government officials, legislators and other decision-makers on their conclusions.

Policy recommendations are developed in collaboration with policymakers, experts and stakeholders in each area. Chatham House staff regularly brief government officials, legislators and other decision-makers on their conclusions.
Chatham House has also created the Queen Elizabeth II Academy for Leadership in International Affairs to develop a new generation of leaders capable of crafting innovative responses to the most pressing challenges facing their countries and regions.

Over the course of its 97-year history, the institute has offered solutions that are grounded in certain core principles which include:

The rule of law with an independent judiciary  (Masons) democratic (??) and accountable government with an effective separation of powers open and well-regulated markets a vibrant media and civil society that enable informed (?) and robust public debate

History
In 1919 British and American delegates to the Paris Peace Conference, under the leadership of Lionel Curtis, conceived the idea of an Anglo-American Institute of foreign affairs to study international problems with a view to preventing future wars.

In the event, the British Institute of International Affairs was founded separately in London in July 1920.
The American delegates developed the Council on Foreign Relations in New York as a sister institute.

In 1923, the Institute  became known as the Royal Institute of International Affairs (RIIA)

1929 marked the inception of the Institute’s special study group on the international gold problem. The group included leading economists such as John Maynard Keynes, (right- originator of the Bretton Woods New Economic World Order 1944).

The group’s research anticipated (decided?) Britain’s decision to abandon the gold standard two years later.

Around this time Chatham House became known as the place for leading statesmen and actors in world affairs to visit when in London;
In 1937, Robert Cecil was also awarded the Nobel Prize for his commitment to, and defence of, the League of Nations (first attempt to create one-world government by Woodrow Wilson and Rothschild agent Colonel Edward Mandell-House and  here)  and the pursuit for peace and disarmament amongst its members.

Throughout recent years, the institute has continued to expand its research capacity – establishing the Centre on Global Health Security in 2009 and the Hoffmann Centre for Sustainable Resource Economy in 2017 – as well as its convening capacity – launching the annual London Conference in 2014: “By bringing together an exclusive group of individuals from across the world, the Chatham House London Conference is creating an informed community with a shared understanding of current major global challenges”.  

Chatham House won Think Tank of the Year at Prospect magazine’s annual think-tank awards in 2016.

In January 2013 the Institute announced its Academy for Leadership in International Affairs, offering potential and established world leaders a 12 month fellowship at the institution with the aim of providing ‘a unique programme of activities and training to develop a new generation of leaders in international affairs.’ In November 2014, the Academy was formally launched by HM The Queen and renamed the Queen Elizabeth II Academy for Leadership in International Affairs in her honour.

Our Mission
To help build a sustainably secure, prosperous and just world, through informed (??) debate, independent (??)analysis, new policy ideas, and outreach to audiences.

We engage governments, the private sector, civil society and our members in open debate and private discussions about the most significant developments in international affairs. Each year, the institute runs more than 300 private and public events – conferences, workshops and roundtables – in London and internationally with partners. Our convening power attracts world leaders and the best analysts in their respective fields from across the globe.

…..The institute’s reports, papers, books and other research outputs are a vital resource for leaders and policy-makers in government, the private sector and civil society. International Affairs, Britain’s leading journal of international relations, was founded by and is edited at the institute.
Chatham House is independent

Under “About the Academy” one finds how future  leaders are educated as globalists 

What does the Academy offer?
Academy fellowships provide emerging leaders at the mid-point of their careers with the opportunity to develop their skills and knowledge, publish, speak at events, expand their personal networks, and further develop an understanding of critical issues in international affairs, which will enable them to contribute to positive change in their home countries and broader region.

Fellows join a diverse cohort of professionals from a variety of sectors including academia, NGOs, business, government or the media who are looking for the next step or transition in their career.

This is done through training (Brainwashing) IN SELF AWARENESS – SKILLS – NETWORKS – KNOWLEDGE

BUT WHAT DOES FAMOUS HISTORIAN AND MEMBER OF THE US COUNCIL ON FOREIGN RELATIONS, CARROLL QUIGLEY, HAVE TO ADD?

I approached the subject as a historian. This attitude I have kept.
I suppose, in the long view, my attitude would not be far different from that of the members of the
Milner Group. But, agreeing with the Group on goals, I cannot agree with them on methods. These
things (THEIR MANY QUOTED MISTAKES), it seems to me, have brought many of the things which they and I hold dearclose to disaster.

The group was founded by Cecil Rhodes (left – who bequeathed his enormous fortune to Rothschild as trustee), William T. Stead (influential journalist)
and Reginald Baliol Brett, later known as Lord Esher, friend and confidant of Queen Victoria, and later to be the most influential adviser of King Edward VII and King George V.

The plan of organization provided for an inner circle, to beknown as “The Society of the Elect,” and an outer circle, to be known as “The Association of Helpers.” Within The Society of the Elect, the real power was to be
exercised by the leader, and a “Junta of Three.”

One of the chief methods by which this Group works has been through propaganda.
The group founded the Royal Institute of International Affairs in 1919 and still controls it.
It was a very important influence on the policy of appeasement of
Germany during the years 1920-1940; and it controlled and still controls, to a very
considerable extent, the sources and the writing of the history of British Imperial and foreign policy since the Boer War.

At Lord Rothschild’s country house, Brett wrote in his journal: ‘Came here last night. Cecil Rhodes, Arthur Balfour, Harcourts, Albert Grey, Alfred Lyttelton.

The secret society, after so much preliminary talk, took form in 1891.  It is perfectly clear from the evidence that Rhodes expected Rothschild
to handle the financial investments associated with the trust.

In 1891, Rhodes said that he had already revealed the plan for
“The Society of the Elect” to Rothschild. Of the persons so far named, we can be certain that six were initiates.
These were Rhodes, Lord Rothschild, Johnston, Stead, Brett, and Milner. Of these, Rothschild was largely indifferent and participated in the work of the group only casually.

Another prominent political figure who may have been an initiate in the period
before 1902 is Lord Rosebery. Like his father-in-law, Lord Rothschild, who was an initiate, Rosebery was probably not a very active member of The Society of the
Elect, although for quite different reasons.

But in the list of members of  “The Society of the Elect”, Quigley mentions Baron Rothschild at first place, Steady, Brett, and Milner and Arthur Balfour (Balfour Declaration 1917 on Jewish homeland in Palestine –masterminded by Walther Rothschild).

Rhodes in five previous wills left his fortune to form a secret society, which was to devote itself to the preservation and expansion of the British Empire.

This society has been known at various times as Milner’s Kindergarten, as the Round
Table Group, as the Rhodes crowd, as The Times crowd, as the All Souls group, and as the Cliveden set.

This group is  one of the most important historical facts of the twentieth century.

It would have been very difficult to write this book if I had not received a certain amount of assistance of a personal nature from persons close to the Group. For obvious reasons, I cannot reveal the names.

Comment
Alfred Milner was governor in South Africa, instigated the Boer war – and secured the gold mines for Cecil Rhodes and Rothschild.

The Chatham House bluntly states  to  “train” “our” politicians – i.e. to educate, brainwash them to be  globalist, uncritical henchmen of  the  Chatham House!

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Vorhölle: Sind Wir Alle Mörder und Satanisten?

ICH WÜNSCHE IHNEN EIN GUTES NEUES JAHR – IN DER HOFFNUNG, DASS SIE AUF DIE NEUE WELTORDNUNG VERZICHTEN WERDEN 

Zum Jahreswechsel kann ich es nicht lassen, mich darüber zu  wundern, was mit dem alten Gewissensbegriff passiert ist – der instinktiven Gegenwart des Gesetzes Gottes in uns: Deinen Nächsten lieben – aber nicht den  tödlichen Feind deines Nächsten und Christi (Johannes 2. Brief 1: 7-11). Ist das Gewissen  in der NWO tot – oder schläft es einfach? Ich glaube das Letztere.

Nun, ich weiß, dass Erziehung eine wichtige Rolle spielt – und dass Menschen, die mit dem Koran oder dem Talmud  aufgewachsen sind, aus ihrer Sicht beschränktes Verantwortungsgefühl haben – und dass ihnen beigebracht wurde, Nicht-Muslime (z. B. Sure 9: 5)/Gojim  zu vernichten. Und ich weiß, dass die Lehre Christi es verbietet, z.B. Muslime zu empfangen – aber auch verbietet,   sie zu töten – außer in Selbstverteidigung (Lukas 22: 35-38).

Links:  The Daily Mail 31 Dez. 2018

  Das Video vom Mord an zwei skandinavischen Mädchen in Marokko zeigt die wahre Natur des Islam / der Scharia gem. dem Koran, den “unsere” Freimaurer in Zusammenarbeit mit der Muslimbruderschaft und hier und hier und der Shriner Freimaurerei in Europa mit Leidenschaft fördern.

The Daily Mail 1 Jan. 2019 :  Mord in Mayfair: Bande ersticht Türsteher beim Versuch, eine private Party in der Park Lane zu sprengen, bei einem von zwei Morden in der Hauptstadt am ersten Tag des Jahres 2019

Der Türsteher stirbt mit gut 30 Jahren, nachdem er versucht hatte, die Bandeneintritte in Mayfair zu stoppen. Die Ethnizität wird nicht erwähnt – was auf nicht-weisse Verbrecher hindeutet. Denn weisse Verbrecher werden immer rassisch bezeichnet.

  Infowars 1 Jan. 2019:  In der schwer Migranten-beladenen Pariser Vorstadt Saint Denis  wurden in der letzten Nacht 99 Fahrzeuge in Brand gesteckt, und es wurde auch über Auseinandersetzungen mit der Polizei berichtet.

Jedoch,  wenn man sich das, was  einst  Christentum war, ansieht, wird es nicht viel besser: Wir schicken unsere Armeen und Luftstreitkräfte in völlig fremde Länder, um Menschen zu töten und aus ihren Häusern zu vertreiben. Und wir transportieren sie mit ihrer hasserfüllten Vergewaltigungs- Kultur auf unsere Kosten  hierher – d. h. sie sollen UNSERE Nächsten belästigen, um später unsere KINDER zu regieren. DAS IST DAS GEGENTEIL VON NÄCHSTENLIEBE!

Breitbart 31. Dezember 2018: Church of England fordert britische Begrüßung illegaler Schiffsmigranten: “Jeder ist kostbar”.

Insbesondere “unsere” Feministinnen befürworten diesen Import von Muslimen. Superfreimaurerin Merkel, der böse Geist Europas, mag offenbar die sexuellen Silvester-Belästigungen 2015 in Köln, die Vergewaltigungen dermassen, dass sie den Massenimport nicht aufhalten will, sogar Muslime in der Nacht heimlich nach Deutschland  fliegt und den freien Marrakech Migrations-Pakt sponsert.  Immer  fordert sie unsere Toleranz   (sie weiss islamische Toleranz ist unmöglich) und droht uns mit schwerer Strafe  wegen Kritik am Islam- sogar mit jahrelanger Haft. Denn unsere Politiker   loben den heiligen Islam (siehe Bat Ye´or “Eurabia” 2005, S. 169-172).
Gleichzeitig bemühen sich diese Freimaurer(innen) darum, die letzten vagen Überreste der Lehre Christi auszurotten – z.B Hass auf Weihnachten – das  sie jetzt am liebsten zum “Festival der Saison” machen!

Rechts: Merkel´s Zeichen der Muttergöttin/Nimrod-Baal´s Frau.
Es gibt 1000 Baal Tempel weltweit.

Während Allah und Muhammad reichlich erwähnt werden, hören Sie in unseren Medien fast nie mehr Jesus Christus erwähnt.

Wir müssen unsere selbsterklärten tödlichen Feinde / Eroberer (z. B. Koran Sura 33:27) und ihre bösen Taten endlos tolerieren – und uns selbst aussterben lassen – gem. dem Plan von EU-Vater Coudenhove Kalergi..

WARUM?

Allah ist der beste Betrüger gem. dem Koran. Allah ist Luzifer/Satan gem. dem Koran. 
Der ist auch der Freimaurergott. 

 Das ist die Bedeutung des muslimischen Massenimports durch Superfreimaurerin Angela Merkel auf Befehl der City of London / George Soros – und ihrer globalistischen Neujahrsansprache am 31. Dezember 2018.

Trotzdem erlebe ich immer wieder, dass Menschen mir und anderen bei Bedarf sehr hilfreich sind. Warum erlauben sie dann Massenmorde ihrer Regierungen und die Zerstörung ihrer eigenen Kultur?
Aufgrund der gleichen talmudischen Kräfte, die die Lehre Christi vernichten – die Nächstenliebe in Humanismus / Kommunismus / NWO verwandeln, wobei Humanismus ein hohles marxistisches Propagandawort ist – bedeutet unpersönliche Staatsvorsorge und Gottes “Tod” – und materiell in der Sowjet-Union sehr knapp bemessen.

Breitbart 31 Dec. 2018: Abtreibung war 2018 weltweit die häufigste Todesursache, mehr als 41 Millionen Kinder wurden vor der Geburt getötet, berichtet Worldometers.
Zum 31. Dezember 2018 wurden im Jahresverlauf rund 41,9 Millionen Abtreibungen durchgeführt. Im Gegensatz dazu starben im Jahr 2018: 8,2 Millionen Menschen an Krebs, 5 Millionen an Rauchen und 1,7 Millionen an HIV / AIDS.

Weltweit wurde knapp ein Viertel aller Schwangerschaften (23 Prozent) im Jahr 2018 durch Abtreibung beendet.
Nach dem Ausmaß des Problems zu urteilen, verblassen andere Menschenrechtsfragen im Vergleich.

Die Zahlen wurden kurz vor der christlichen Feier des Festes der Heiligen Unschuldigen am 28. Dezember veröffentlicht. Sie erinnert an den Erlass von König Herodes, dass alle männlichen Kinder in Israel unter zwei Jahren getötet werden sollten.

Breitbart 31 Dec. 2018: Zwischen dem 1. Januar und dem 25. Dezember 2018 gab es im gewehrgesteuerten Chicago über 530 Morde. Diese Zahl könnte bis zum Jahresende 550 oder mehr erreichen.
Die Chicago Sun-Times berichtet, dass einige der Opfer so jung waren wie eins und andere  93 Jahre alt waren.

Kommentar
Als Jesus Christus diese Welt verließ, überließ er Satan die Herrschaft – bis zu Christi Wiederkunft (Joh. 14:30). Zweck: Um unseren Glauben an denjenigen zu prüfen, der von den Toten auferstanden ist.
Ich sehe diese Welt als Vorhölle – wo wir mit einem Bein in der Hölle stehen, aber indem wir an die Lehre Christi bis zum Tod festhalten, entkommen wir dieser verdammten Welt – die im 3. Weltkrieg   zum Scheitern verurteilt ist  und Matth. 24, Lukas 21.

Luzifer  und seine freimaurerischen Handlanger haben die Menschen erfolgreich in den geistigen Tod / Materialismus getrieben.

Jedoch, ich denke, viele können immer noch aufwachen, ihren Schöpfer erkennen und  hoffen, wenn sie einander in den Schrecken des Krieges helfen müssen. Irgendwie hatte der Krieg immer eine reinigende Wirkung auf die Menschheit.

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Limbo: Are We All Murderers and Satanists?

I WISH YOU A HAPPY NEW YEAR –  AND HOPE YOU WILL TURN YOUR BACKS ON THE NEW WORLD ORDER

At the turn of the year, I cannot help wondering at what has happened to  the old concept of conscience – the instinctive presence of God´s law in us: Love your neighbour – but not your neighbour´s and Christ´s  deadly enemy (John 2. Letter 1:7-11).  Is it dead in the NWO – or is it just sleeping? I think so.

Well, I know that education plays an important role – and that people  grew up with the Qur’an  or the Talmud have a limited sense of responsibility from their point of view – and were taught to destroy non-Muslims (eg, Sura 9: 5)/Goyim. And I know that the teaching of Christ forbids   e.g. To receive Muslims  (2. John 17-11) – but also forbids to kill them – except in self-defense (Luke 22: 35-38).

 Daily Mail 31 Dec. 2018

The  video of the murder of one Scandinavian girl has become taboo – not because it is graphic, but because it shows the true nature of the Sharia which “our” Masons are passionately promoting in Europe in collusion with the Muslim Brotherhood  and here and here and Shriner Masonry.  

The Daily Mail 1 Jan. 2019  Murder in Mayfair: Gang knifes bouncer to death while trying to crash a private party on Park Lane in one of two killings in the capital on the first day of 2019

Doorman in early 30s dies after trying to stop gang entering party in Mayfair. Ethnicity of he murderers is not mentioned – which points to Muslims. In case of white criminals, ethnicity is always given!  

Infowars 1 Jan. 2019: 99 vehicles were set on fire in the migrant-heavy Paris suburb of Saint Denis last night while clashes with police were also reported.

But looking at what was once Christianity does not make things much better: We send our armies and air forces to entirely foreign countries to kill and drive people out of their homes, freighting them up to us to let them go on exercising their intolerant murderous, raping, hateful culture at our cost – i e. to let them pester OUR neighbours – later on to govern our children. THAT IS THE OPPOSITE OF CHARITY.

Breitbart 31 Dec. 2018: Church of England Demands UK Welcome Illegal Boat Migrants: ‘Everyone is Precious’.

For the Anglican Church has clearly demonstrated that it is subservient to Masonry

And in particular “our” feminists advocate this import of MuslimsMerkel   the  evil spirit of Europe  apparently loving the 2015 sexual harrassments in Cologne, the rapes  that she cannot stop, the mass import, flying Muslims  in secretly  in the night and sponsoring the Marrakech fre Migration Pact  – all the while demanding our tolerance and threatening heavy punishment  even years behind bars for criticizing Islam, which “our” politicians  praise (See Bat Ye´or “Eurabia” 2005, pp. 169-172).  At the same time these Masons are doing their utmost to exterminate the last vague remnants of the teachings of Christ – e.g. hate of Christmas – which they now are making the “Festival of the season”!

Merkel showing the sign of the Mother goddess, Nimrod-Baal´s wife .
There are 1000 Baal temples worldwide

While Allah and Muhammad are plentifully mentioned i our media you never hear Jesus Christ mentioned any more.

We have to endlessly tolerate our deadly self-declared enemies/conquerors (e.g. Koran sura 33:27) and their evil deeds – and hate ourselves into extinction acc. to the plan of EU Father Coudenhove Kalergi.

WHY?

Allah is the  best of deceivers acc. to the Koran.  Allah is Satan acc. to the Koran.

Even the endless evil deeds of the Muslims are being covered up by our media – while any white reaction is being decried as “Racism” and “Xenophobia”.
We have to endlessly tolerate our deadly enemies/conquerors (e.g. Koran sura 33:27) and their evil deeds – and hate ourselves into extinction.

That is the meaning of Supermason Angela Merkel´s Muslim mass import at the command of the City of London /George Soros – and her globalist new year speech on 31 Dec. 2018.

Nevertheless, I experience time and again that people are very helpful to me and others when needed. So why do they allow mass murder by their governments and the destruction of their own  culture?
Due to the same Talmudic forces that are annihilating the teachings of Christ – transforning charity into humanism/Communism/NWO

Breitbart 31 Dec. 2018:  Abortion was the number one cause of death worldwide in 2018, with more than 41 million children killed before birth, Worldometers reports.
As of December 31, 2018, there have been some 41.9 million abortions performed in the course of the year, Worldometers revealed. By contrast, 8.2 million people died from cancer in 2018, 5 million from smoking, and 1.7 million died of HIV/AIDS.

Globally, just under a quarter of all pregnancies (23 percent) were ended by abortion in 2018, and for every 33 live births, ten infants were aborted.

The figures were released just before the Christian celebration of the Feast of the Holy Innocents on December 28, commemorating the decree by King Herod that all male children in Israel under the age of two were to be killed.

Breitbart 31 Dec. 2018 : There were over 530 murders in gun-controlled Chicago between January 1 and December 25, 2018, and that number could reach 550 or higher by year’s end.
The murders included male and female children, teenagers, mothers, fathers, grandparents, police officers, and more. The list includes residents from Chicago and visitors who came to city to see relatives on the city’s South Side.

The Chicago Sun-Times reports that some of the victims were as young as one and others were as old as 93.

Comment
When Jesus Christ left this world, he left it for Satan to rule (John 14:30)- until Christ´s 2 Coming. Purpose: To try our faith in him who rose from the dead.
I see this world as Limbo – where we stand with one leg in Hell, but by sticking to the teachings of Christ till  death we escape from this doomed world – doomed to perish in WW3, and Matth. 24, Luke 21.

Lucifer  and  here and here and his  Masonic stooges have successfully brainwashed people into spiritual death/materialism.
But I think many can still wake up and recognize their maker and only hope when they have to help each other in the horrors of war. Somehow, war always had a purifying effect on mankind.

Posted in english, euromed | Leave a comment

Politischer, militärischer, finanzieller Verfall des USA-Imperiums: Trumps Unipolarität versus Putins Multipolarität – gefährliche Dialektik

Die globalen Spannungen zwischen Ost und West ist sowohl nationalistisch als auch imperialistisch und ausserdem ein von Rothschilds City of London geführtes Schachspiel mit gegebenem Ausgang – Putin und Trump sind nur die schwarzen und weissen Königin-Figuren in diesem Spiel.
Trump will eine unipolare Welt mit den USA als einzigem Hegemon – Putin will eine Multipolare Welt mit mehreren Machtzentren, bis er Alexandr Dugin´s  (Putins Gehirn und Mentor) Wunschtraum vonEurasien von Lissabon bis nach Vladivostock etabliert hat. Dugin ist Faschist. Die Chinesen haben wohl eher unter dem Tisch die Ambition die einzige unipolare Weltmacht zu werden.

Im Jahr 2007 hielt der jüdisch-sowjetische Wladimir Putin in München eine prophetische Rede über den unipolaren Alleinherrscher der Welt, die USA, die keine moralische Grundlage haben, was zu Kriegen und Chaos führe, und diese Ordnung werde sich selbst von innen auflösen; Des Weiteren dass Russland als Anhänger der multipolaren Welt sich der unipolaren Ordnung widersetze  – und die UN und das Völkerrecht unterstützen wolle.
Diese Rede zeigt, wo Freimaurer und Illuminaten-Messias Putin steht – und noch viel  mehr: Warum er sich auf der Seite der City of London befindet, die auch den Zusammenbruch des Petrodollars (21 Billionen Staats-Schulden)   will – und somit den Untergang der USA (“Der Mohr hat seine Pflicht erfüllt. Der Mohr kann gehen” – Othello).
Die USA begehen jetzt Selbstmord, und hier indem sie die Länder dazu zwingen, den Petrodollar  abzusagen. Und mangels Moral sowie durch    Rothschild´s rechten Arm , George Soros, in einer Charade-Krieg gegen Donald Trump der nicht willens gewesen ist, dem Iran und Russland den krieg zu erklären, befinden sich die US am Rande eines Bürgerkriegs
Viel mehr geliebt war wahrscheinlich das mutmassliche Mitglied der Muslimbruderschaft Obama und hier, der sich dem militärischen Industriekomplex gefügt und die libyschen und  syrischen Kriege ausgelöst hat, die zu einem weltweiten Chaos geführt haben – während er das Weiße Haus mit Mitgliedern der Muslimbruderschaft füllte! Die Bruderschaft ist die Mutter aller Terrororganisationen (mit Ausnahme der schlimmsten davon: Der westlichen Geheimdienste).

Wenn man die Rolle der USA in der kommunistischen Neuen Weltordnung (NWO) der City of London betrachtet, muss man wissen, was die USA wirklich sind: Ein militärisches Werkzeug in den Händen von Rothschilds City of London, um die Welt unter die Kontrolle  der City of London zu zwingen

Im Jahr 1782 schickte Mayer Amschel Rothschild das Große Siegel der USA als “Geschenk” – mit so vielen Hinweisen auf Israels 13 Stämme und das Rothschild (Israel) -Hexagramm über dem Kopf des Adlers – an die neue Republik der USA .

Es war jedoch kein Geschenk, sondern ein Auftrag an die Freimaurer mit dem Befehl, Anweisungen der City of London zu gehorchen.Das geschah  schon 1791 mit der  ersten US-amerikanischen Nationalbank unter der Führung der Rothschild-Marionette,  Alexander Hamilton. Im Jahr 1811 reichte es für Präs. James Madison: Die Rothschilds regierten die USA durch die Bank und plünderten die Amerikaner auf die übliche Weise: Geld drucken, gegen Zinsen leihen, und die Völker der Welt verarmen. Das Ergebnis war das gleiche wie gegenüber den heutigen Schurkenstaaten: Krieg im Jahre 1812. Die USA gewannen – aber schon 1816 mussten sie nachgeben und eine 2. Nationalbank aufbauen: Sie existierte, bis sie 1836 von Präs Andrew Jackson demontiert wurde.
Folge: Zwei Attentatversuche gegen ihn. Erst 1913 durch Präs. Woodrow Wilsons Verrat, gelang es den Rothschilds, ihre 3. US-Bank zu gründen, die Federal Reserve, die die USA  in hoffnungslose Schulden gebracht hat – an Rothschild. Als Präs. Abraham Lincoln und John Kennedy anfingen , Geld zu drucken-   wurden sie ermordet.

Im Jahre 1871 brauchte Präs. Ulysses S. Grant  dringend Geld, um die USA nach dem Bürgerkrieg wieder aufzubauen – und bat die Rothschilds um einen Kredit. Dieser wurde gewährt – auf Kosten der ersten amerikanischen Verfassung von 1776: Durch eine neue, falsche von der London City verfasste und diktierte “Verfassung für Washington DC” wurden die USA auf eine London City Corporation/Konzern reduziert, das  von  London  als der militärische Arm der  City of London (“The British Crown”) verwendet werden sollte . 2008 wurden die USA und die NATO auch der militärische Arm der UNO:
Das Dokument bestätigt regelmäßige Konsultationen und
“4. … vereinbaren wir, die Zusammenarbeit zwischen unseren Organisationen in Fragen von gemeinsamem Interesse weiter auszubauen, insbesondere im Bereich Kommunikation und Informationsaustausch, einschließlich Fragen zum Schutz der Zivilbevölkerung; Aufbau von Kapazitäten, Schulungen und Übungen; Lektionen, Planung und Unterstützung für Eventualitäten; sowie operative Koordination und Unterstützung.
5. Unsere Zusammenarbeit wird sich auf praktische Weise weiterentwickeln, um so zur Verbesserung der internationalen Koordinierung als Antwort auf die globalen Herausforderungen beizutragen.

„Wer wird die Welt regieren?“ Ziert die Titelseite der Ausgabe von Foreign Affairs  Januar / Februar 2019, der offiziellen Veröffentlichung des selbst-identifizierten globalistischen Council on Foreign Relations (CFR). Im Leitartikel gibt Außenpolitik-Redakteur Gideon Rose einen Überblick über die Bemühungen der Globalisten, eine “liberale Ordnung” für die Welt zu schaffen – in vier Stufen:
1. Präsident Woodrow Wilson versuchte zuerst, die “internationale Ordnung” nach dem Ersten Weltkrieg zu gründen (Völkerbund). Rose sagt es nicht, aber Wilson bezeichnete dieses Bemühen um globale Regierungsführung als “neue Weltordnung”.
2. “Die Präsidenten Franklin Roosevelt und Harry Truman haben es während und nach dem Zweiten Weltkrieg erneut versucht”, erklärte Rose und nannte dies die zweite Gründung der Ordnung. Die wichtigsten Errungenschaften waren die UN, die Bretton Woods, der Marshall-Plan und die NATO.
3. Die Bemühungen der Präsidenten George H.W. Bush und Bill Clinton führten zur  dritten Gründung nach dem Ende des Kalten Krieges. Präs. Bush sr. sagte, der Irak-Krieg sei eindeutig für die große Idee der NWO und hier – nicht für ein kleines Land.

Nun fordert Rose eine vierte Gründung der Ordnung und beklagt: „2016 hatten Anglosphären-Wähler die dritte Stufe in der Geschichte der Ordnung mit Brexit und der Wahl von US-Präsident Donald Trump  ins Grab gelegt, und seit zwei Jahren  schlittert die Welt dahin. ”

Zu einem bestimmten Zeitpunkt versammelte sich der gesamte nationale Sicherheitsapparat  Trumps im Keller des Pentagon, um ihm die Ordnung zu erklären. Der Präsident war gelangweilt und unerbittlich. (Dies war das Treffen, das sein damaliger Staatssekretär verlassen hatte, indem er  Trump “einen verdammten Idioten” nannte, laut Bob Woodward.)

Wenn Trump sein Amt verlässt, hat sich der Zeiger der US-Außenpolitik von der Unterstützung der Ordnung zur Untergrabung bewegt.
Während Trumps Amtszeit werden die Vereinigten Staaten das Vertrauensverhältnis gebrochen haben, das notwendig ist, um das gemeinsame Projekt voranzubringen, und ohne Vertrauen wird die Ordnung allmählich auseinanderbrechen. Es sei denn, es gibt einen großen Kurswechsel.

Es stellt sich jedoch heraus, dass große Teile des modernen internationalen Lebens nicht perfektem Wettbewerb ähneln, sondern dessen Gegenteil, was die Politikwissenschaftler Robert Keohane und Joseph Nye als „komplexe Interdependenz“ bezeichnet haben. Überleben erfordert ein soziales Spiel, die Fähigkeit, Gruppen zusammenzubringen.  Die Vereinigten Staaten haben eben  ironischerweise ein ziemlich gutes Gesellschaftsspiel. Seit Generationen haben die Vereinigten Staaten das getan, was die Theorie des Realismus für unmöglich hielt: Sie spielten internationale Politik als Mannschaftssport, nicht als individuellen Sport.

Die USA sollten versuchen, China in ein Netz von Allianzen mit den USA ein-zubinden. Wenn dies nicht gelingt, wird China – nicht die USA – für einen kommenden Konflikt verantwortlich gemacht.
Die politischen Entscheidungsträger von heute sollten ihre zerrissenen inländischen sozialen Sicherheitsnetze reparieren.
Viele Amerikaner haben sich nie an dem Projekt beteiligt und viele tun es noch nicht. Ohne den Kalten Krieg ist es immer schwieriger geworden, Unterstützung für die Außenpolitik des Landes zu gewinnen.
Ein dreiviertel Jahrhundert später führt das Team freier Länder, die er jetzt zusammengestellt hat, die Welt in einem lockeren, uneinheitlichen, ineffizienten Konsortium.
Kommentar: Kein Konsortium freier Länder – sondern ein Konsortium der City of London Konzerne, Die USA und die EU, scheinen die Welt zu regieren – und  sie werden durch die Freimaurerei der City of London unterstellt

The New Eastern Outlook 22 Dec. 2018 hat jedoch eine völlig andere Ansicht in Bezug auf Stufe 4
Zwei kürzlich veröffentlichte Berichte aus den Vereinigten Staaten deuten stark darauf hin, dass die Vereinigten Staaten einen großen Krieg mit Russland und China planen, aber sie sind sich keineswegs sicher, dass sie tatsächlich einen solchen Krieg gewinnen könnten. Die Berichte geben auch Einblicke in die Frage, wie die Vereinigten Staaten die haushaltsmäßigen Anforderungen solcher Kriegsvorbereitungen erfüllen werden, aber die sozialen und menschlichen Kosten einer solchen Politik werden fast nicht bewertet.

Der erste dieser Berichte trägt den Titel “Bereitstellung für die gemeinsame Verteidigung” (November 2018). Dies ist der Bericht, der zur Bewertung des Anfang 2018 veröffentlichten Dokuments der nationalen Verteidigungsstrategie erstellt wurde.

Darin heißt es: “Geopolitische Verschiebungen in den regionalen Machtstrukturen untergraben” die Abschreckung von amerikanischen Gegnern und das Vertrauen der Verbündeten der Vereinigten Staaten und erhöhen somit die Wahrscheinlichkeit eines militärischen Konflikts. “Sollte ein solcher Konflikt eintreten, könnten die Vereinigten Staaten” inakzeptabel hohe Opfer und Verletzte erleiden sowie einen Verlust von grossen Kapitalwerten.“

Im Bericht heißt es: “Amerika verliert seinen Vorteil in wichtigen Kriegsbereichen wie Luft- und Raketenabwehr, Cyber- und Weltraumoperationen, U-Boot- und U-Boot-Kriegsführung, weitreichender Boden-basierter Artillerie  und elektronischer Kriegsführung”.

Diese Offenheit ist in den US-Strategiepapieren nicht ohne Beispiel, und die Auswirkungen der obigen Zitate sind ein wahrscheinlicher Grund, weshalb der Bericht in den westlichen Mainstream-Medien nahezu null erfaßt wurde.

Der zweite Bericht wurde vom Government Accountability Office (GAO) der Vereinigten Staaten herausgegeben und trägt den Titel: Nationale Sicherheit: Langfristige Bedrohungen gegen die Vereinigten Staaten, wie sie von den Bundesbehörden identifiziert wurden (Dezember 2018). Er hat sogar noch weniger Bekanntheit erlangt als das erste Dokument über die Gemeinsame Verteidigung.

Eine Reihe von Kommentatoren argumentierten, dass das technologische Gefälle zwischen den russischen und chinesischen Systemen und dem der Vereinigten Staaten jetzt in Jahrzehnten zu bemessen ist. Es gibt keine Belege dafür, dass diese Lücke in absehbarer Zeit geschlossen werden könnte. Ein wahrscheinlicheres Szenario ist, dass sich die technologische Kluft vergrößern könnte.

Die Geschichte zeigt, dass es unklug ist zu unterschätzen,  wie weit die Vereinigten Staaten gehen wollen, um ihre selbst ernannte Rolle als  dominierende Hegemon der Welt beizubehalten (siehe “Korea” von Michael Pembroke (2018). Die Realität ist, dass die Zeit der Dominanz der Vereinigten Staaten jetzt vorbei ist.

Diese beiden Berichte zeigen, dass die Vereinigten Staaten ihre bisherige technologische und militärische Überlegenheit verloren haben, und dass sie gewillt sind, außerordentliche Anstrengungen zu unternehmen, um eine weitere Erosion ihrer weltweiten Rolle  zu verhindern und ihren Ersatz durch die beiden aufstrebenden gegnerischen Supermächte Russland  und China zu verhindern.
Ob diese amerikanische Entschlossenheit die Welt in einen katastrophalen Atomaustausch führen wird oder nicht, wird eine der Hauptfragen für 2019 sein.

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Political, Military, Financial Decline of the US Empire: Trump´s Unipolarity vs. Putin´s Multipolarity – Dangerous Dialectics

The global tensions between East and West are both nationalist and imperialist, as well as a chess game with a given outcome led by Rothschild’s City of London – Putin and Trump  only being the black and white queen figures in this game.
Trump wants a unipolar world with the US as the only hegemon – Putin wants a multi-polar world with several powerhouses until he has established Alexandr Dugin’s  (Putin´s Rasputin and mentor) dream od Eurasia from Lisbon to Vladivostock.  Dugin is a fascist. The Chinese are more likely to be cherishing the ambition under the table to become the only unipolar world power later on.

In 2007, in Munic,  Jewish-Soviet Vladimir Putin gave a prophetic speech on the US unipolar world missing moral basis, leading to wars and chaos, to dissolve from within – and that it would be opposed by Russia which is for a multipolar world  order – ruled by the UN and international law.
This speech shows where Freemason and Illuminati Messiah Putin stands – and more: Why he is  on the side of the City of London, which also wants the collapse of  the petrodollar, and thus of the USA  (“The Moor has done his duty. The Moor can go” – Othello). The US is now  committing suicide by forcing countries to abandon the petrodollar  and here    and by lack of morality as well as due to  Rothschild´s right arm, George Soros, in a charade war on Donald Trump who has been unwilling to declare war on Iran and Russia. Much more loved was probable Muslim Brotherhood member Obama and here who gave in to the military industrial complex and launched the Libyan and Syrian wars leading to worldwide chaos – all the while filling the White House with Muslim Brotherhood members!! The Brotherhood is  the mother of all terror organsations (Excepting the worst of them: Western intelligence services).

When considering the US´role in the City of London´s Communist New World Order (NWO) one must know what the USA really is: A military tool in the hands of Rothschild´s City of London for subduing the world under the sway of the London City.

In 1782, Mayer Amschel Rothschild sent as a “gift” the Great Seal of the USA – with so many references to Israel´s 13 tribes and the Rothschild (Israel) hexagram above the eagle´s head – to the new Republic of the USA.

But rather than a gift it was an order to the Masons leading the USA to obey orders from the City of London – which in 1791 launched the first US National Bank  led by Rothschild Puppet Alexander Hamilton. In 1811, Pres. James Madison had had enough: The Rothschild´s ruled the US through the bank and looted the Americans by the usual still ongoing method: Printing money, lending it against interest thus  impoverishing the peoples of the world through indebtedness. The procedure was the same as against today´s rogue states: War in 1812. The US won – but in 1816 had to give in and establish a 2. National Bank, which existed till it was dismantled by Pres. Andrew Jackson in 1836. Consequence: 2 Attempts on him. Not until 1913, through Pres. Woodrow Wilson´s treason, did the Rothschilds succeed to establish their 3. US Bank, the Federal Reserve which among others has indebted the US  hopelessly  (21 trillion dollars). When Pres. Abraham Lincoln and John Kennedy began making  money – they  were murdered.

In 1871 Pres. Ulysses S. Grant badly needed money to rebuild the US after the civil war – and asked the Rothschilds for a loan. This was granted – at the cost of the US´first Constitution of 1776: Through a New “Constitution for the Washington DC” , authored and dictated by the London City, the USA was reduced to a London City Corporation to be used as the London City`s (“The British Crown´s) military arm!!

In 2008, US/NATO became the UN´s military arm, too:
The paper confirms regular consultations and

“4. …we agree to further develop the cooperation between our organizations on issues of common interest, in, but not limited to, communication and information-sharing, including on issues pertaining to the protection of civilian populationscapacity-building, training and exercises; lessons learned, planning and support for contingencies; and operational coordination and support.
5. Our cooperation will continue to develop in a practical fashion, … so as to contribute to improving international coordination in response to global challenges.

“Who Will Run the World?” graces the cover of the January/February 2019 edition of Foreign Affairs, the official publication of the self-identified globalist Council on Foreign Relations (CFR). In the lead article, Foreign Affairs editor Gideon Rose gives an eye-opening survey history of the efforts by globalists to establish a “liberal order” for the world – in 4 steps.
1. President Woodrow Wilson
“first tried to found” the “international order” after World War I (League of Nations). Rose doesn’t say it, but Wilson called this effort at global governance a “new world order.
2.
 “Presidents Franklin Roosevelt and Harry Truman tried again during and after World War II,” Rose explained, calling this the second founding of the order –  The most important achievements were the UN, the Bretton Woods, the Marshall plan and the NATO.
3.
The efforts of Presidents George H.W. Bush and Bill Clinton the third founding in the aftermath of the end of the Cold War. Pres. Bush sr. clearly said his 1. Iraq war was for the big idea of the NWO  and here not for a small country
 

Now, Rose is calling for a fourth founding of the order, lamenting, “In 2016, Anglosphere voters rang down the curtain on the third phase of the order’s history with Brexit and the election of U.S. President Donald Trump, and for two years, the world has drifted.”
Foreign policy experts scoffed at Trump’s instinctive embrace of “America first”

At one point, Trump’s entire national security apparat gathered in the basement of the Pentagon to explain the order to him. The president was bored and implacable. (That was the meeting his then secretary of state left calling him “a fucking moron,” according to Bob Woodward.)

By the time Trump leaves office, the dial on U.S. foreign policy will have moved from supporting the order to undermining it.
During Trump’s tenure, the United States will have broken the bonds of trust needed to keep the common project moving forward, and without trust, the order will gradually start to come apart. Unless there is a major change in course.

 4. However, it turns out that large parts of modern international life resemble not perfect competition but its opposite, what the political scientists Robert Keohane and Joseph Nye have called “complex interdependence.” In those areas, countries are knit together in lots of relationships and networks. Survival requires a social game, the ability to bring groups together. And the United States turns out, ironically, to have a pretty good social game. For generations, the United States has done what realist theory said was impossible, playing international politics as a team sport, not an individual one. 

The US should try to bind China into a net of alliances with the USA. If that fails China – not the US – will be to blame for a coming conflict.
Today’s policymakers should  repair  their torn domestic social safety nets.
Many Americans never bought into the project, and many still don’t. Without the Cold War, it has proved ever more difficult to generate popular support for the country’s actual foreign policy.
Three-quarters of a century later, the team of free countries it assembled now run the world in a loose, patchy, inefficient consortium.
Comment:  Not a consortioum of free countries – but a consortium of the City of London´s corporations incl. the US and the EU seem to rule the world – and they are under command of the City of London through Freemasonry

However, the  New Eastern Outlook 22 Dec. 2018  has a totally different view as for step 4
Two recent reports from the United States strongly suggest the United States is planning a major war with Russia and China,
but are far from certain that they could in fact succeed in such a war. The reports also provide insights into how the United States will meet the budgetary demands of such war preparations, but almost zero appreciation of the social and human costs of such policies.

The first of these reports is entitled “Providing for the Common Defence” (November 2018). It is the report prepared for the purpose of assessing the National Defence Strategy document released in early 2018.

It states “Geopolitical shifts in the regional power structures are “undermining deterrence of United States adversaries and confidence of United States allies, thus increasing the likelihood of military conflict”. Should such a conflict eventuate, the United States could “suffer unacceptably high casualties and a loss of major capital assets.”

The report says that “America is losing its advantage in key war fighting areas such as air and missile defence, cyber and space operations, anti-surface and anti- submarine warfare, long range ground-based fires, and electronic warfare”.

Such frankness is not without precedent in US strategy papers and the implications of the above quotations are a probable reason why the report has received almost zero coverage in the western mainstream media. 

The second report is issued by the United States Government Accountability Office (GAO) and is entitled: National Security: Long Range Emerging Threats Facing the United States as Identified by Federal Agencies (December 2018.) It has received even less publicity then the ‘Providing for the Common Defence’ document.

A number of commentators have argued that the technology gap between Russian and Chinese systems and that of United States is now measured in decades. There is no evidence to suggest this gap could be bridged in the foreseeable future. A more likely scenario is that the technological gap could widen.

History demonstrates that it is unwise to underestimate the extent to which the United States will go to maintain its self appointed role is the world’s dominant hegemon, (see Michael Pembroke’s Korea (2018). The reality is that the era of United States dominance is now well past.

These two reports demonstrate that the United States has lost its previous technological and military superiority, but equally, that it is willing to go to extraordinary lengths to prevent any further erosion of its world wide role and its replacement by the two emerging countervailing superpowers, Russia and China.
Whether or not that American determination will tip the world into a catastrophic nuclear exchange will be one of the major questions for 2019.

Posted in english, euromed | Leave a comment

Superfreimaurerin Merkel enthüllt die pharisäisch/zionistische NWO-Verschwörung: Plaudert die Protokollen von Zion aus

NACHTRAG: In der entsetzlichen Rede des Rabbis Emmanuel Rabinovitch von 1952,  wird der satanische Plan wiederholt: “Dieses Programm wird sein Ziel erreichen, den Dritten Weltkrieg, der alle früheren Kriege in Bezug auf seine Zerstörung übertreffen wird. Israel wird natürlich neutral bleiben, und wenn beide Seiten am Boden zerstört und erschöpft sind, werden wir schliessen und unsere Kontrollkommissionen in alle zerstörten Länder entsenden. Dieser Krieg wird für immer unseren Kampf gegen die Heiden beenden. “

Dies entspricht dem Illuminatenplan der 3 Weltkriege für die Illuminaten-Macht-Übernahme der Welt, der durch Albert Pike veröffentlicht wurde. 

Die EU-Kommission ist ein untergeordnetes KONZERN-MITGLIED DES CHATHAM HOUSE  der ROTHSCHILDS – und hier. Ihre neue Weltordnung (NWO) ist der heutige Pharisäismus.
Dies bedeutet, dass die EU ein Konzern/Korporation unter Rothschilds City of London ist – genau wie die USA durch die falsche Konzern/Corporation Verfassung des Washington DC von 1871, die Royal Dutch Shell und alle Nationalbanken mit Ausnahme von 4 (Schurkenstaaten).
Die City of London ist das Zentrum der “Rechtsstaatlichkeit” der NWO – sie verteilt ihre Anweisungen über Superfreimaurer(innen) wie Angela Merkel  an die  Grosslogen und von dort aus in nationalen Logen, die “unsere” nationalen Politiker wie Schoßhunde beherrschen.

Merkel ist   Jüdin  – spricht hier in ihrer Muttersprache – Hebräisch

Wenn also die Autoren der Protokolle der Weisen Ältesten von Zion (sehen Sie unter Kommentaren und hier-Nachtrag) vom Zentrum ihrer Herrschaft schreiben, meinen sie die City of London.

The National Vanguard 20 Nov. 2015 Merkel ist an die Juden verkauft. Ein gutes Zeichen dafür ist, dass sie seit 2004 nicht weniger als 18 wichtige jüdische Preise erhalten hat. Achtzehn große jüdische Preise in zehn Jahren! Diese Auszeichnungen haben Merkel viel Geld  jüdisches Geld (d.h. unser Geld) gebracht .
Merkel öffnet Deutschlands Grenzen gegen jüdisches Geld und für die Unterstützung jüdischer Medien. Sie wird als Heldin dargestellt, als Verteidigerin der Menschenrechte, als “moralisches Gewissen”, als kluge  Politikerin … usw.

Zero Hedge 28 Dec. 2018 bringt, was ich am 25. Nov. 2018 schrieb:  Die Nationalstaaten müssen heute bereit sein, ihre Souveränität aufzugeben “, so Bundeskanzlerin Angela Merkel, die vor einem Berliner Publikum (Konrad Adenauer Stiftung)  sagte, dass souveräne Nationalstaaten nicht auf den Willen ihrer Bürger hören dürfen, wenn es um Fragen der Einwanderung, der Grenzen oder sogar der Souveränität gehe.
Natürlich ordentlich“, witzelte Merkel.
“Es gab [Politiker], die glaubten, sie könnten entscheiden, wann diese Vereinbarungen  nicht mehr gelten, weil sie das Volk vertreten”!!!

Merkel lügt wie so oft zuvor: Was sie sagt, widerspricht den völkerrechtlichen und existenten Tatsachen, ist ihr persönlicher Wunschtraum, entspricht  aber den freimaurerischen, undemokratischen NWO-Tatsachen: “Man soll die Volksmeinung nicht berücksichtigen”. Das Volk sei nur Gojim, Vieh, und existiere nur um der Elite zu dienen. 

“Aber die Menschen sind Individuen, die in einem Land leben, sie sind keine Gruppe, die sich selbst als die Deutschen definiert”, betonte sie.

Präs. Macron, dessen mangelnde Führung den wachsenden Protesten in Frankreich nicht gewachsen ist, sagte dem Bundestag, Frankreich und Deutschland sollten im Zentrum der aufkommenden Neuen Weltordnung (EurAfrica – Marrakesch – 200 Mio. Afrikaner-Migranten bis 2050.) stehen, und er forderte ebenso wie Merkel die Übergabe der nationalen Souveränität der EU-Mitgliedstaaten an Brüssel.

KOMMENTAR
Was Merkel sagt, muss vor dem Hintergrund ihrer eigenen jüdischen Herkunft gesehen werden. Diese NWO-Politik kommt in den Protokollen der Weisen Ältesten von Zion klar zum Ausdruck.

Ich habe immer wieder gehört, wie Juden verärgert diese Protokolle als antisemitische Verleumdung ablehnen.

Die meisten Inhalte dieser Protokolle vor  dem Jahr 1897, dem Jahr des ersten zionistischen Kongresses in Basel  – haben sich jedoch bereits erfüllt. 

Außerdem weiß der angesehene Rabbi Marvin Antelman (S.xviii), wer die Autoren sind: Rothschilds, Rockefellers, Warburgs u. a.

WAS MERKEL AUSSPEIT HAT SIE ANSCHEINEND AUS DIESER ZIONISTISCHEN BIBEL

HIER IST EIN KLEINER AUSZUG AUS DEN PROTOKOLLEN VON ZION:

 Rabbi Emmanuel Reichhorns Rede in Prag 1869 ist der Vorläufer der Protokolle von Zion und weist auf einen noch älteren Plan hin.

Im Jahr 1884 wurde eine Kopie dieses unerhörten Vorhabens, die Gojim (Vieh) durch ein satanisch überlegten Plan zu unterwerfen, um Politiker, Kirchen usw. unter den Einfluss des kommenden jüdischen / pharisäischen Königs der Welt zu bringen bekannt .  Die Protokolle waren mittels eines Juden aus dem Miz-Raim  Loge in Paris erschienen – von und wurde von dort nach England und Russland ausgebreitet. Diese Protokolle, der 6-Punkte-Plan von Weishaupt / Rothschild  und das jüdische Kommunistische Manifest von Karl Marx bilden die Grundlage der neuen Weltordnung des Weltkommunismus.

Die NWO ist eine uralte jüdische rabbinische Idee.  –  Rabbi Ovadia Yosef:

 

PROTOKOLL 14  
WIR VERBIETEN CHRISTUS
Unsere Weisen, die zu Führern der GOYIM ausgebildet wurden, werden Reden, Projekte, Memoiren und Artikel verfassen, die von uns dazu verwendet werden, die Gedanken der GOYIM zu beeinflussen und sie auf das Verständnis und die Wissensformen zu lenken, die von uns bestimmt werden.

PROTOKOLL 15
4. In der Zwischenzeit werden wir jedoch, bis wir in unser Königreich kommen, auf die entgegengesetzte Art und Weise vorgehen: Wir werden in allen Ländern der Welt kostenlose Freimaurerlogen schaffen und vervielfachen, alle, die in der Öffentlichkeit prominent werden oder in öffentlicher Tätigkeit aktiv sind, in diese Logen  aufnehmen  und dadurch unseren Einfluss ausüben. Alle diese Logen werden wir unter eine zentrale Verwaltung bringen, die uns allein und allen anderen absolut unbekannt ist, und die aus unseren gelehrten Ältesten bestehen. Die Logen werden ihre Vertreter haben, die die oben genannte Verwaltung von der Freimaurerei überprüfen und von denen  werden das Leitwort und das Programm herausgegeben werden. In diesen Logen verbinden wir den Knoten, der alle revolutionären und liberalen Elemente zusammenhält. Ihre Zusammensetzung besteht aus allen Schichten der Gesellschaft. Die geheimsten politischen Pläne werden uns bekannt sein und noch am Tag ihrer Konzeption in unsere Hände fallen.

Unter den Mitgliedern dieser LOGEN werden fast alle Vertreter der internationalen und nationalen Polizei sein.

Wenn diese Welt aufgewiegelt wird, bedeutet dies, dass wir  sie aufregen mussten, um ihre zu große Solidarität zu zerbrechen. ABER, WENN ES IN IHRER MITTE EINEN PLAN GIBT, DANN STEHT DAHINTER  KEIN ANDERER ALS EINER  UNSERER VERTRAUTESTEN DIENER. Es ist natürlich, dass wir und keine  anderen FREIMAURERAKTIVITÄTEN LEITEN sollten, denn wir wissen, wohin wir führen, wir kennen das Endziel jeder Form von Aktivität, wohingegen die GOYIM nichts wissen, nicht einmal die unmittelbare Wirkung der Aktion.
… ohne zu bemerken, dass die Konzeption nie zu ihrer Initiative gehörte, sondern zu unserer Anstachelung ihres Denkens.

6. Die GOYIM betreten die Logen aus Neugierde oder in der Hoffnung, mit ihren Mitteln an der  öffentliche Torte zu knabbern, und einige von ihnen, um wegen ihrer undurchführbaren und unbegründeten Phantasien eine Anhörung vor der Öffentlichkeit zu bekommen und  Erfolg und Applaus zu erhalten, mit denen wir bemerkenswert großzügig sind. Und der Grund, warum wir ihnen diesen Erfolg geben, besteht darin, von ihrem hohen Eigensinn, zu dem sie geboren werden, Gebrauch zu machen, damit sie ahnungslos  unsere Vorschläge   annehmen, ohne auf der Hut zu sein, und glauben,  dass sie  auf  ihre eigene Unfehlbarkeit zurückzuführen seien, dass sie ihre  eigenen Gedanken zum Ausdruck gebracht haben, weil  es ihnen unmöglich ist,  sie von anderen zu leihen. . . Sie können sich nicht vorstellen,  wie weit die weisesten GOJIM in der  hohen Selbstsucht in einen Zustand der unbewussten Naivität gebracht werden können.

DIE “GOJIM” SIND BEREIT, ALLES ZU OPFERN,  NUR UM ERFOLGREICH ZU SEIN.   Diese Psychologie erleichtert uns materiell die Aufgabe, sie in die gewünschte Richtung zu bringen. Diese Tiger haben im Aussehen die Seelen der Schafe und der Wind bläst ungehindert durch ihren Kopf.
Wir haben die Opfer des Samens des GOJ-Viehs nicht gezählt, obwohl wir viele von uns geopfert haben, aber dafür haben wir ihnen jetzt schon eine Position auf der Erde gegeben, von der sie nicht einmal träumen konnten. Die vergleichsweise geringe Zahl der Opfer aus unserer Reihe hat unsere Nationalität vor der Zerstörung bewahrt.

9. Der Tod ist das unvermeidliche Ende für alle. Es ist besser, jenen, die unsere Angelegenheiten behindern, dem Ende näher zu bringen als uns selbst, den Urhebern dieser AngelegenheitWIR BRINGEN FREIMAURER  IN SOLCHER WEISE UM, DASS KEINER AUSSER DER  BRUDERSCHAFT  JEDOCH EINE AHNUNG VON UNSEREM TODESURTEIL HABEN KANN, NICHT EINMAL DIE OPFER SELBST. WENN ERFORDERLICH WERDEN SIE  ALLE  WIE AN EINER NORMALEN KRANKHEIT STERBEN. Das wissend, wagt selbst die Bruderschaft nicht zu protestieren.
Mit solchen Methoden haben wir aus der Mitte DER FREIMAUREREI  die Wurzel des Protestes gegen unsere Disposition herausgerissen. Indem wir dem GOJ den Liberalismus predigen, halten wir gleichzeitig unsere eigenen Leute und unsere Agenten in einem Zustand der bedingungslosen Unterwerfung.

10. Unter unserem Einfluss wurde die Umsetzung der GOJIM-Gesetze auf ein Minimum reduziert. 

NICHT-JUDEN SIND VIEH

Das Ansehen des Gesetzes wurde durch die in diese Sphäre eingeführten liberalen Interpretationen in die Luft gesprengt. In den wichtigsten und grundlegendsten Angelegenheiten und Fragen entscheiden die Richter, wie wir entscheiden, die Dinge in dem Licht zu sehen, womit wir sie für die Verwaltung der GOJIM umhüllen, natürlich durch Personen, die unsere Werkzeuge sind, obwohl wir scheinen, mit ihnen  nichts zu tun zu haben;  Und zwar  durch Zeitungsmeinung oder auf andere Weise. . . Sogar Senatoren und die höhere Regierung akzeptieren unsere Ratschläge. Der rein brutale Geist des GOJIM kann nicht zur Analyse und Beobachtung verwendet werden, und noch weniger  für die Voraussicht, wohin eine bestimmte Art der Fragestellung führen kann.

11. In diesem Unterschied in der Denkfähigkeit zwischen den GOJIM und uns selbst kann das Siegel unserer Position als auserwähltes Volk und unserer höheren Qualität der Menschlichkeit deutlich erkannt werden, im Gegensatz zu dem rohen Geist der GOJIM. Ihre Augen sind offen, sehen aber nichts vor sich und erfinden nichts (außer vielleicht materielle Dinge). Daraus ist klar, dass die Natur selbst uns dazu bestimmt hat, die Welt zu führen und zu beherrschen.

WIR SIND GRAUSAM

20. UNSERE REGIERUNG WIRD ALS EINE PATRIARCHALE  VÄTERLICHE  BEVORMÜNDUNG IN BEZUG AUF UNSEREN HERRSCHER VORKOMMEN: Unsere eigene Nation und unsere Untertanen werden in seiner Person einen Vater erkennen, der sich um alle ihre Bedürfnisse kümmert, jede Handlung, jede Beziehung zueinander als Subjekte untereinander sowie ihre Beziehungen zum Herrscher. Sie werden dann so gründlich von dem Gedanken erfüllt sein, dass es ihnen unmöglich ist, auf diese Gemeinde und diese Anleitung zu verzichten, wenn sie in Frieden und Ruhe leben möchten, DASS SIE DIE AUTOKRATIE  UNSERER REGIERUNGSMÄNNER MIT EINER HINGABE ANERKENNEN, DIE AN “APOTHEOSE” grenzt ,”vor allem, wenn sie überzeugt sind, dass diejenigen, die wir gewählt haben, sich nicht an die Stelle der Autorität setzen, sondern ihre Gebote nur blind ausführen. Sie werden sich darüber freuen, dass wir in ihrem Leben alles geregelt haben, wie es weise Eltern tun, die Kinder in Pflicht und Unterwerfung ausbilden möchten. Denn die Völker der Welt in Bezug auf die Geheimnisse unseres Staates sind immer nur minderjährige Kinder, genauso wie ihre Regierungen

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment