Trump-Putin Meeting: Twitter/Instagram Cartoons: Krieg – nicht Frieden erwünscht /War – not Peace Wanted!

 

 

 

Above From Infowars

 Pres.  Trump verbessert/corrects: Russland könnte sich in Wahlen 2016 eingemischt haben (The Daily Mail 17 July 2018)

 

Beängstigende/scaring  Foto Manipulation.

 The Daily Mail 17 July 2018 aus/from Instagram/Twitter

Chabad Lubawitsch Hochzeit/ Chabad Lubavitch Wedding

Sehen sie aber wie ein verliebtes Paar aus?Oder haben sie Angst davor, was die Medien daraus machen werden? Daniel 11:27 ” Und beider Könige Herz wird denken, wie sie einander Schaden tun, und werden an einem Tische fälschlich miteinander reden. Es wird ihnen aber nicht gelingen; denn das Ende ist noch auf eine andere Zeit bestimmt”.

But do they look like a lovesick couple – or are they afraid of what the media will make of them? Daniel 11: 27″ And both these kings’ hearts shall be to do mischief, and they shall speak lies at one table; but it shall not prosper: for yet the end shall be at the time appointed”.

Posted in deutsch, english, euromed | Comments Off on Trump-Putin Meeting: Twitter/Instagram Cartoons: Krieg – nicht Frieden erwünscht /War – not Peace Wanted!

Trumps Besuch bei der Queen: Demonstration, Wer der Herrscher ist

Im Jahr 1871 zwangen die Illuminaten der City of London US  Präs. Ulysses S. Grant  und der US-Hauptstadt die korporative Washington DC Verfassung  auf  gegen Geld für den Wiederaufbau nach dem Bürgerkrieg, der eben von  der London City und hier angezettelt worden war! Diese Verfassung ersetzt immer mehr  die Verfassung von 1776 (die auch illuminaten-inspiriert war). Im Jahr 1913 hatte hatte die City of London   durch den Federal Reserve Act Putsch und seine Rothschild-Zentralbank,   die USA endgültig zu ihrer Vasallen-Corporation und militärischem Arm gemacht.

Das heißt: Trump sollte der Leibeigene der Königin von England sein – aber er zeigt demonstrativ, dass er der Meister sei (und Rothschild grinst über die Fähigkeit seiner Antithese!)

Auf der Air Force One interviewte Piers Morgan von der Daily Mail seinen alten Freund, Donald Trump. Der Mann ist sicherlich kein weißer Engel – aber er hat Charisma.

Zitate aus Pierce Morgans Interview mit Donald Trump  (The Daily Mail 14 July 2018)
T über die Königin: Die Königin ist FANTASTISCH! Sie ist eine fantastische Frau; so viel Energie und klug und scharf. Sie war unglaublich! So eine wundervolle Dame und so schön! Es war so eine Ehre, sie endlich zu treffen. Eine solche Königin zu haben ist großartig. Komm, lasst uns Platz nehmen. ” Trump erzählt, dass seine Mutter, die auf den Hebriden geboren wurde, eine große  Fan der Königin sei, und dass sie sehr stolz wäre, ihn mit der Königin zu sehen.
T über Kim: “Ich komme gut mit ihm aus, ja. Er ist sehr schlau, großartige Persönlichkeit, er ist witzig und hart, guter Unterhändler.
Er ist ein rücksichtsloser Diktator, aber andere sind es auch”.
P: Ist Putin einer von ihnen?
T: Das kann ich Ihnen nicht sagen, wahrscheinlich ist er das. Ich kenne ihn nicht (Präsident Putin). Ich traf ihn ein paar Male, ich traf ihn auf der G20.
“Ich denke, wir könnten wahrscheinlich sehr gut miteinander auskommen. Jemand sagte, seid Ihr Freunde oder Feinde? Ich sagte, es ist noch zu früh, um das zu sagen, aber im Moment sage ich, wir sind Konkurrenten, aber für die Vereinigten Staaten, und ehrlich gesagt das Vereinigte Königreich und andere Orte,   mit Russland und China und all diesen anderen Orten auszukommen …. Piers, das ist eine gute Sache, das ist keine schlechte Sache. Das ist eine wirklich gute Sache.
»Schön, dich zu sehen«, sagte Trump, als wir uns wieder die Hand gaben. »Jetzt geh aus meinem Flugzeug! – Wir sind verspätet!’

Die Königin scheint sich mit Trump gut zu verstehen – übrigens hatte sie auf seinen Besuch bestanden.
ABER “ICH UND AMERIKA ZUERST”!

Trump lässt die Queen 12 Minuten warten!! Wer gibt die Audienz?

“Ich bin der Grösste!  Amrika zuerst”.  Protokollbruch

Die Queen stellte Trump in die Mitte

Sehen Sie das Video über den Besuch

“Ich bin der Führer”!

Er ist schrecklich!
The Daily Mail 14 July 2018: Europa und Großbritannien haben so etwas noch nie gesehen. Donald Trump ist wie ein Orkan durch den Kontinent gefegt und hat Politiker verärgert, wie er eine Bombe nach der anderen platzen liess.

Zuerst stritt er sich mit Amerikas Nato-Partnern und nannte sie “verbrecherisch”, weil sie ihren finanziellen Verpflichtungen gegenüber der Organisation nicht nachgekommen waren. Deutschlands Angela Merkel war Ziel der größten Explosion.
Während eine beleidigte Bundeskanzlerin ihre zerzausten Federn glättete, richtete der Große Störer seine bombastischen Gedanken auf Großbritannien und erklärte, dass Theresa Mays Brexit-Plan ein Verrat an denjenigen sei, die die EU verlassen wollten.

Proteste gegen Trump im Trafalgar Square. Aber was hat er  den “demokratischen” Briten angetan?

Trump ist ein Meister in seiner von den Illuminaten  zugeteilten Rolle: Streit und Spaltung zu schaffen:
In Deutschland ist er dabei erfolgreich:  DW 15 July 2018: 64% der Befragten wählten US-Präsident Donald Trump über seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin als die grösste Drohung gegen die Sicherheit der Welt.
Deutsche Konservative teilen die Abneigung der Öffentlichkeit gegenüber Trump.
59% der Befragten gaben an, dass sie Amerika negativ sehen, verglichen mit nur 29%, die sich für positiv entschieden haben.

Laut der Umfrage sind die Deutschen nicht besonders besorgt über einen Anstieg der Migranten nach Europa, und sie stufen Trumps oberste Priorität der Rüstung und Verteidigung niedrig. Was die Deutschen am meisten beunruhigt, ist Armut  im Alter (weil das Geld an undankbare Immigranten geht!).
In Frankreich hatten 51% gegen 36% eine negative Haltung gegenüber den USA, während in Großbritannien mehr Befragte die USA positiv (48%) als negativ (39%) bewerteten.

 

Posted in deutsch, euromed | Comments Off on Trumps Besuch bei der Queen: Demonstration, Wer der Herrscher ist

Trump´s Visit to the Queen: Demonstration of Who the Master Is

In 1871, the Illuminati of the City of London forced the corporate Washington DC Constitution on Pres. Ulysses S. Grant and the US capital in return for money to pay for reconstruction after the civil war instigated by – the London City and here. This Constitution is more and more substituting the 1776 Constitution (which was also Illuminati-inspired) In 1913 through the Federal Reserve Act coup and its Rothschild central bank, the City of London London City had finally made the US its vassal-corporation and military arm.

That is: Trump should be the serf of the Queen of England – but he demonstratively shows that he is the master (and Rothschild grins at the skill of his antithesis!)

On the Air Force One Piers Morgan of the Daily Mail interviewed his old friend Donald Trump. The man is certainly no white angel – but he has certainly got charisma.

Quotes from Pierce Morgan´s intrerview with Donald Trump (The Daily Mail 14 July 2018)
T about the Queen: The Queen is FANTASTIC! She’s a fantastic woman; so much energy and smart and sharp. She was AMAZING! Such a wonderful lady and so beautiful! It was such an honour to finally meet her. To have a Queen like that is great. Come on, let’s sit down.’ Trump tells his mother who was born in the Hebrides was a great fan of the queen and she would be very proud of seeing him with the queen.
T About Kim: ‘I get along with him great, yeah. He’s very smart, great personality, he’s funny and tough, good negotiator”.
He is a ruthless dictator but others are, too.
P: Is Putin one of them?
T: ’I can’t tell you that, I assume he probably is. I don’t know him (President Putin). I met him a couple of times, I met him at the G20.
‘I think we could probably get along very well. Somebody said are you friends or enemies? I said well it’s too early to say but right now I say we’re competitors but for the United States, and frankly the UK and other places, to get along with Russia and China and all of these other places…. Piers that’s a good thing, that’s not a bad thing. That’s a really good thing.’
‘Great to see you,’ Trump said, as we shook hands again. ‘Now get off my plane! – we’re late!’

The queen seems to get well on with Trump – by the way, she had insisted on his visit.
BUT “ME AND AMERICA FIRST”!

Trump lässt die Queen 12 Minuten warten!! Wer gibt die Audienz?

 “I am the greatest ! America first”! Breach of protocol.

The Queen placed Trump at the centre

See the video on the visit

“I am the leader”!

He is dreadful
The Daily Mail 14 July 2018: Europe and Britain have never seen anything like it. Donald Trump has been roaring through the continent like a hurricane, upsetting politicians as he delivers one bombshell after another.

First he picked a fight with America’s Nato partners, calling them ‘delinquent’ for not meeting their financial obligations to the organisation. Germany’s Angela Merkel was on the receiving end of the biggest blast.

As an affronted German Chancellor was smoothing her ruffled feathers, the Great Disrupter turned his bombastic thoughts to Britain, declaring that Theresa May’s Brexit plan was a betrayal of those who wanted to leave the EU.

Protests against Trump. But what has he done to the “democratic” British?

Trump is the master in his Illuminati-assigned role: to create division and fray.
In Germany, he succeeds in this respect:   DW 15 July 2018:   64% of respondents chose US President Donald Trump over his Russian counterpart, Vladimir Putin.
German conservatives share the general public’s dislike of Trump.
59 percent of respondents said they viewed America negatively compared with only 29 percent who chose positive.

According to the poll, Germans are  not most concerned with a rise in migrants to Europe and they rank Trump´s top priority of armament and defence low. What worries Germans most is becoming poor in their old age (because the money goes to ungrateful immigrants).
In France,   51 to 36% had a negative view on the US, while more respondents in Britain viewed the US positively (48 %) than negatively (39%).

Posted in english, euromed | Comments Off on Trump´s Visit to the Queen: Demonstration of Who the Master Is

Befürchtungen Freimaurerischer pharisäischer Globalisten, dass heute Frieden zwischen Putin und Trump ausbrechen könnte!

 PFUI!!! The Guardian 16 July 2018: “Trump: Ich Glaube, die Welt möchte sehen, dass wir mit einander gut auskommen”.

Infowars 14 July 2018: Das angekündigte Treffen zwischen Trump und Putin hat bereits zu einem guten Ergebnis geführt, indem es die Heuchelei der Medien und Politiker aufgedeckt hat.
Das Treffen wurde laut der westlichen globalistischen Elite als die größte Gefahr für die Menschheit bezeichnet, weil die Gefahr bestehe, dass “Frieden zwischen Russland und den Vereinigten Staaten ausbrechen könnte”.

Die russische Regierung betrachtet  Trump als Partner, nicht als ‘Konkurrent‘.

The Times ist die weltweit einflussreiche  Zeitung des britischen Establishments, die der Downing Street 10 (Premierminister) angegliedert ist. Sie gehört der News Corp., betrieben von Rupert Murphy, wahrscheinlichem  Juden mit einer Chabad Lubavitcher Mutter.
Murdoch ist natürlich Mitglied von  Rothschilds Council on Foreign Relations,  das faktuelle Aussenministerium der USA.

Die Times befürchtet, dass durch das Treffen Frieden in Syrien und der Ukraine entstehen könte. 

The Guardian 15 July 2018: Die Geschichte und die Persönlichkeiten der beiden Präsidenten erzählen uns, dass dieses Treffen wahrscheinlich für Amerika schlecht und für seine Verbündeten schlimmer sein wird. Wenn die Alleinbegegnung des US-Präsidenten mit Kim Jong-un eine Richtschnur sein kann, ist Trump sich vielleicht dessen nicht sicher, wozu er ja oder nein sagen wird; er mag sich nicht daran erinnern; und er mag unüberlegte Zugeständnisse machen und wenig wenn überhaupt etwas dafür  zu bekommen.

Nachdem die die Elite die Kontrolle über die politische Führung in Nordamerika und Westeuropa übernommen haben, ist sie entschlossen, nötigenfalls militärische Gewalt einzusetzen, um eine unipolare Weltordnung zu schaffen, in der die Machtelite ” Vollspektrumsdominanz” genießt.

Basierend auf einem lang etablierten Muster verdeckter und offener Interventionen ist es offensichtlich, dass sie bereit ist, entweder direkt oder durch Stellvertreter, eine breite Palette von Taktiken einzusetzen, einschließlich Propaganda, Bestechung, Kooptation, Täuschung, Attentate, Falsch-Flaggen-Attacken und Krieg.

Große Teile der Medien- und Unterhaltungsindustrie, Bildung und die Militärmacht wurden eingefangen, um bei der Herstellung der öffentlichen Zustimmung zu helfen.

Kommentar.
Nun, diese Angst ist nicht begründet. Sowohl Trump als auch Putin sind Mitglieder derselben jüdischen Weltuntergangs-Sekte, der Chabad Lubawitsch, Herrscher der Welt.
Beide sind nur Schauspieler, die tun, was ihre orchestrierenden Meister ihnen durch ihre hegelsche Dialektik zu tun  befehlen – genauso wie die Times und 90% der Massenmedien es tun.

Was wollen die Chabadniks und  Herrscher der Welt: Den 3. Weltkrieg wie geplant und veröffentlicht im Jahr 1871 vom Freimaurer-Guru, Kabbalisten und Satanisten, Albert Pike – um das Kommen ihres Messias / Moshiachs, ben David, zu beschleunigen, der Groß-Israel (den Yinon Plan -links) zur Realität  machen solle.

Chabad Rebbe Schneerson hat Netanjahu als ben Yosef beauftragt,  dem  ben David durch das biblisch prophetierte globale  Blutbad den Weg zu  ebnen – die Chabadniks verwenden biblische Prophezeiungen als ihren Arbeitsplan (Jesaja 17, Hesekiel 38,39, Jeremia 25:29 und weiter, Offb. 17,18) vielleicht sogar Lukas 21 und Matth. 24 zB):

 

 

Posted in deutsch, euromed | Comments Off on Befürchtungen Freimaurerischer pharisäischer Globalisten, dass heute Frieden zwischen Putin und Trump ausbrechen könnte!

Masonic Pharisaic Globalists Hypocritical Fears that Peace Could Break out between Putin and Trump today!

 Shame!!! The Guardian 16 July 2018:

Infowars 14 July 2018: The announced meeting between Trump and Putin has already produced a good result by revealing the hypocrisy of the media and politicians.
The meeting has been branded as the greatest danger to humanity, according to the Western globalist elite, because of the danger that “peace could break out between Russia and the United States”.
The Russian government considers Trump partner, not ‘competitor‘.   

The Times is the worldwide influential newspaper of the British establishment affiliated to Downing Street 10 (Prime minister). It is owned by the News Corp. , run by Rupert Murphy probably a Jew with a Chabad Lubavitch mother.
Murdoch is, of course, a member of Rothschild´s Council on Foreign Relations, The factual Foreign Ministry of the US.

 

The Times fears that peace might arise in Syria and the Ukraine.

The Guardian 15 July 2018: The two presidents’ histories and personalities tell us that this meeting is likely to be bad for America, and worse for its allies. If the US president’s solo encounter with Kim Jong-un is anything to go on, Mr Trump may not be certain what he is saying yes or no to; may not remember it; and may well make ill-judged concessions for little if any return.

Having taken control of the political leadership in North America and western Europe, the Elite are determined to use military force, if necessary, to create a unipolar world order in which the power elite enjoy “full spectrum dominance.”

Based on a long established pattern of covert and overt interventions, it is evident that they are willing to employ, either directly or through  proxies, a wide range of tactics, including propaganda, bribery, cooptation, deception, assassinations, false-flag attacks and war.

Large segments of the media and entertainment industries, education, and the military power have been captured to help manufacture public consent.

Comment.
Well, this fear is not well-founded. Both Trump and Putin are members of the same Jewish Doomsday sect, the Chabad Lubavitch, rulers of the world.
Both are just actors doing what their orchestrating masters tell them to do through their Hegelian dialectics – just as the Times and 90 % of the MSM do.

And what do the Chabadniks want: WW3 as planned and published in 1871 by Masonic guru, Cabbalist  and satanist Albert Pike – in order to speed the Coming of their messiah/moshiach ben David to make Greater Israel (The Yinon plan -left) a reality and the ruler of the world.

Chabad Rebbe Schneerson has appointed Netanyahu ben Yosef to pave the road for ben David through the Biblicalle prophecied  Global blodbath – the Chabadniks using Bible prophecies as their working plan (Isaiah 17, Ezekiel 38,39, Jeremiah 25:29 and on, Rev. 17,18, perhaps even Luke 21 and Matth. 24 e.g.)

 

Posted in english, euromed | Comments Off on Masonic Pharisaic Globalists Hypocritical Fears that Peace Could Break out between Putin and Trump today!

Das NWO-Eine-Welt-Evangelium der Illuminaten-Website: 3. Versuchung Christi in unserer Zeit, Sowjetische Propaganda nochmals. Facebook, Google, Youtube, Twitter Illuminaten-Organe.

Ich schätze, dass heute nur wenige Menschen in der westlichen dekadenten Welt das Vaterunser kennen – und ich denke, noch weniger beten es.

The Guardian 8 Dec. 2017:  Vor kurzem wollte  NWO-Papst Franziskus  eine Passage dieses Gebets ändern: “Führe uns nicht in Versuchung” – denn er denkt nicht, dass Gott Menschen in Versuchung führe.
Pastor Ian Paul, ein anglikanischer Theologe, sagte, die Kommentare des Papstes würden die Traditionalisten nervös machen.

Das fragliche Wort ist peirasmos [aus dem Griechischen  Neuen Testament], was bedeutet, sowohl zu versuchen als auch getestet zu werden. 

Als Laie halte ich das für eine falsche Sichtweise – und ich frage mich, warum der Papst und der Experte bei einem griechischen Wort bleiben, indem  Christus Aramäisch sprach.

Hier ist das Vaterunser auf Aramäisch – eine noch heute gesprochene Sprache – mit englischer Übersetzung. Das hier verwendete Wort ist “Versuchung”.

Was hat Christus nun daraus gemacht? Er suchte die Versuchung / Luzifer auf, um zu zeigen, dass Jesus stärker war als der  Weltfürst (Johannes 14:30)

Wie Bruder Nathaniel sagt: Wir stehen auch der Versuchung Christi gegenüber: Die Herrlichkeit, die Macht, die Reichtümer der Welt, die Jesus Christus angeboten wurden – die Christus einfach und kompromisslos abgelehnt hat – zu erhalten.
Bruder Nathaniel zeigt eine Reihe von Fotos von der Weltelite, von der wir annehmen, dass sie Illuminaten sind, die ihre Seelen an ihren Meister verkauft haben: Luzifer.
Die Illuminaten bieten Reichtümer und Karriere und Macht an – wie NS- und sowjetische Parteimitglieder erfahren haben.

Ich denke, die Versuchung ist ein notwendiges Element im Sinn unseres Lebens: Eine Entscheidung darüber treffen, wem wir angehören wollen: Dem Schöpfer der Erde oder ihrem Zerstörer. Nicht-Wähler gehen automatisch zum Weltfürsten.

Ich habe so oft über den 1776 von den Jesuiten Adam Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild gegründeten Orden der Illuminaten und ihre 6 kommunistischen Gebote geschrieben.

Vor 10 Jahren wurde ich Dänemarks größter Verschwörungstheoretiker genannt, weil ich vom Council on Foreign Relations  und der Trilateralen Kommission und dem Club of Rome sowie den Illuminaten schrieb.

Heute werden diese luziferischen Rothschild-Rockefeller-Globalisierungsorganisationen sogar in ihren eigenen MSM erwähnt – und jeder kann ihre Webseiten besuchen und sogar ihre Mitgliedslisten sehen.

Die Illuminaten haben eine offizielle Website mit diesem verlogenen Video (unten) gestartet, in dem  in einem ekelhaften Ton gesagt wird, dass Sie  sich ihnen anschließen können, denn sie seien die Guten, Edlen, die sich immer um die Menschheit  kümmern  und auf Ihr Wohlergehen in jeder Hinsicht achten! Natürlich keine Erwähnung ihres historischen rücksichtslosen Charakters und teuflischen Programms, ihres Karl Marx, ihrer bolschewistischen Revolution, ihres Hitler, und hier und hier, ihrer Kriege, ihrer finanzielle Verarmung der Völker über ihre Zentralbanken  und Krisen mit dem erklärten Zweck der Banker  mittels ihres Geldes und ihrer Finanzkrisen die Erde zu regieren. Noch erwähnen sie ihr  fertiges  Programm der Protokolle der Gelehrten von Zion — Rabbi Marvin Antelman stellt fest, dass die Protokolle von den Rothschilds, den Rockefellers, den Warburgs sowie anderen so gestaltet würden, wie wir sie heute sehen.
Aber das Allerschlimmste: Sie haben in den Köpfen der Menschen Gutes zu Bösem,  Böses zu Gutem sowie Wahrheit zu Lüge (Fake News) und umgekehrt verwandelt.

 Ein Trick?  The Daily Express 26 Jan. 2017 hält die Website für authentisch und schreibt: Die Website, die den Illuminaten eine eigene Pressestelle und Vizepräsident namens Thaddeus Iam andeutet, behauptet auch, “negative Mythen” werden darüber   zerstreut und suggeriert, dass die Gesellschaft eigentlich eine Kraft für das Gute sei.

Ein Abschnitt “Über uns” auf der Website besagt: “Die Illuminaten sind eine Elitenorganisation von Weltführern, Geschäftsleuten, Innovatoren, Künstlern und anderen einflussreichen Mitgliedern dieses Planeten.
“Unsere Koalition vereint Einflussnehmer aller politischen, religiösen und geographischen Hintergründe, um den Wohlstand der menschlichen Spezies insgesamt zu fördern.

“Während viele unserer Operationen Anonymität für die Sicherheit unserer Mitglieder erfordern, sind wir bestrebt, ein besseres Verständnis zwischen uns und den Menschen zu schaffen, denen wir anvertraut wurden.

Die Illuminaten helfen seit der Gründung der ersten menschlichen Regierung mit jeder größeren Bewegung auf diesem Planeten.

Die Website verfügt über einen Bereich, in dem Besucher sich sogar bewerben können, um der Organisation beizutreten.

Links: Bohemian Grove – Opfer der satanistischen Elite an die Grosse Eule – Symbol des Moloch/ Baal / Luzifer und  hier und hier 

 Sie behauptet auch, dass andere Gruppen, die sich Illuminaten nennen, Fälschungen seien, und dass die Organisation nicht satanisch sei, wie es unterstellt werde.

Gründer Adam Weishaupt sagte, der Name Illuminaten bedeute die Träger von Luzifers Licht und sei aus luziferischen Lehren geholt.

Hier können Sie Illuminaten-genehmigte Massenmedien sehen: Twitter, Facebook, Youtube, Google, Instagram.

Was sagt uns aber die Illuminaten-Website über die fast engelsgleiche Bewegung mit einem erklärten Ziel: Eine einheitliche Welt zu regieren?

Seit den frühesten Anfängen der Illuminaten, vor dem Schreiben unserer ewigen Eide oder der Äußerung unserer Gelübde als Beschützer der Menschheit, hat sich unsere Organisation für das ultimative Ziel einer globalistischen Erde eingesetzt. Unsere Vision für die Zukunft ist ein geeinter Planet ohne nationale Grenzen, regiert von den Besten und den Klügsten der menschlichen Spezies (Juden), in denen alle Menschen in Fülle leben können.

Um die Integrität unseres Plans gegen diejenigen zu schützen, die versuchen würden, ihn zu zerstören, waren die Illuminaten gezwungen, ihre Pflichten geheim zu erfüllen.
Im kommenden Zeitalter der Illuminatiam erhalten alle, die nach Reichtum streben, den Reichtum, den sie verdienen.
IN DER NEUEN WELTORDNUNG GIBT ES EINEN ORT FÜR ALLES UND EINEN ZWECK FÜR JEDEN. In einer Gesellschaft, die von der Nachfrage frei ist, gibt es keine reichen und armen Menschen – nur die Reichen und die Reicheren.

Obwohl viele der Ideen der Moral, die von den frühen Menschen geformt wurden, voller Verdienst sind, sind viele Teile früher Lehren in Straßensperren überwachsen, die das Fortschreiten der Menschheit behindern. Diese Ideen haben sich so tief in den menschlichen Geist eingegraben.

“Wenn die Bedürfnisse eines jeden Menschen erfüllt werden, gibt es keinen Grund, Kriege zu führen und keine Motivation, seine Nachbarn zu plündern”.

 

Nur die Aufrechterhaltung der Ordnung kann der Menschheit einen friedlichen Machtwechsel ermöglichen!!!

Eine Person kann nicht gezwungen werden zu glauben. Sie muss die Antworten auf die gleichen Geheimnisse suchen und die gleichen Stufen der Pyramide erklimmen wie jedes Mitglied unserer Organisation vor ihnen.

Neue Methoden der druckbaren Konstruktion und des autonomen Transports werden die Notwendigkeit körperlicher Anstrengung endgültig beseitigen, um Strukturen zu bauen und Materialien zu bewegen, Arbeiter zu befreien, um zu produzieren und zu schaffen und zu gedeihen.

Die größten Tage der Menschheit liegen vor uns. Alle, die das Licht (der luziferischen Lehre – sehen Sie 3. Weltkrieg) gesehen haben und sich ihrem Glanz zuwenden, sind die Pioniere der nächsten Stufe der Menschheit – die Kuratoren ihrer größten Transformation. Jahr für Jahr, Schritt für Schritt, führen die Illuminaten die Bürger dieses Planeten weiter zu unserem ultimativen Ziel der globalen Vereinigung.

Wir passen immer auf Sie auf.

Unsere Symbole sind nicht in unserer Welt für unsere eigene Verherrlichung platziert, sondern dienen als sanfte Anweisungen für diejenigen, die von den Felsen der Erde aufblicken und sich dafür entscheiden, dem Licht zu folgen.

Kommentar
Der Teufel und seine Anhänger sind dualistisch – symbolisiert durch die schwarzen und weißen Fliesen in ihren Logen Laut Albert Pike sei jede Loge ein religiöser Tempel und zwar ein luziferischer Tempel): Eine sehr charmante und sehr bedrohliche Seite.
Vor einigen Jahren hatte ich eine Post über die Illuminaten geschrieben. Sie hatte sehr viele Leser und sie versuchten mich zu überreden, den Post  zurückzuziehen. Am Ende äußerte sich ein Freimaurer  höchsten Ranges auf sehr drohende Weise,  mich zu töten oder zu behindern. Ich zog dann die Post zurück und korrespondierte diesem Freimaurer: Jetzt erwies er sich als eine sehr gelehrte und hilfreiche Person, die mir sogar Argumente gegen die Rothschilds gab.

Das Obige verspricht uns das utopische kommunistische Paradies, das wir schon von der Soviet-Uniion kennen

 

 

Posted in deutsch, euromed | Comments Off on Das NWO-Eine-Welt-Evangelium der Illuminaten-Website: 3. Versuchung Christi in unserer Zeit, Sowjetische Propaganda nochmals. Facebook, Google, Youtube, Twitter Illuminaten-Organe.