Deutsche Klima-Professoren unwiderlegbar: CO2-Klimaschwindel sei Politik und beruht auf falscher CO2-Theorie. US-Demokraten: Klima-Politik ist Krieg ähnlich dem 2. Weltkrieg

IPCC-Chef Rajendra Pachauri sagte der  Times of India on 3. Sept. 2010:  Klimaforschung ist eine politisch in Auftrag gegebenes Dogma. Wir müssen die von den Politikern bestellten Ergebnisse liefern!!!
Sein IPCC basiert auf einer unglaublichen Täuschungsgeschichte. Ich habe den IPCC-Klimabetrug zusammengefasst.

Die NWO-Demagogen haben nun Angst – vor der Wahrheit, die sie “Fake News” nennen. Sogar gibt die UNO zu, der Pariser Kongress ginge nicht um das Klima, sondern um Bestechung der Dritte-Welt-Diktatoren.

In einem Interview in der Neuen Zürcher  Zeitung 14. Nov. 2010 sagte einer der weltweit berühmtesten Klima-Wandel-Experten, Ottmar Edenhofer: Der Klimagipfel in Cancúnist keine Klimakonferenz, sondern eine der grössten Wirtschaftskonferenzen seit dem Zweiten Weltkrieg.
Man muss klar sagen: Wir verteilen durch die Klimapolitik de facto das Weltvermögen um.
Das hat mit Umweltpolitik, mit Problemen wie Waldsterben oder Ozonloch,  fast nichts mehr zu tun.

Die UNO bläst immer wieder Klima-Alarm – und widerspricht dann sich selbst!

Die Weltuntergangsuhr  wurde 1947 geschaffen, um den Amerikanern einen Schreck einzujagen und hat die Zeit zwanzigmal geändert – von 17 Minuten vor Mitternacht im Jahr 1991 – auf zwei Minuten bis Mitternacht im Jahr 1953, 2018

The Telegraph beschreibt kälte-gelähmte  USA.  Trump´s – 60 Grad (Fahrenheit) unten  entsprechen – 51  Grad C.

Photo unten: Infowars 30 Jan.2019

DER KLIMATERRORISMUS
Zero Hedge 26 Jan. 2019: Die Manipulation von Fakten, gefälschte Nachrichten und Informationsüberflutung – zusammen mit der globalen Erwärmung und dem Flirt mit dem Atomkrieg – sind alles Faktoren, die die Menschen dazu gebracht haben, den Planeten so schnell wie möglich zu zerstören, sagte das Non-Profit-Bulletin der Atomwissenschaftler.
Informationskrieg und falsche Nachrichten blühen “, hiess es. Sie  erzeugen Wut und Polarisierung auf der ganzen Welt

 EurActiv 28 Jan. 2019</a

 Breitbart 26 Jan. 2019: Das demokratische Mitglied des US-Repräsentantenhauses, die selbsternannte Jüdin ,Alexandria Ocasio-Cortez, teilt die Ansicht des ehemaligen Präsidenten. Jimmy Carter: “Energiepolitik ist Krieg” – wie im 2. Weltkrieg”.
Und ihre Idee, diesen Krieg zu gewinnen, ist der Green New Deal, der nicht ehrgeizig ist. AOCs Green New Deal enthält im Detail eine Vision zur Bekämpfung des Klimawandels, aber auch zu fast jedem anderen Thema der Demokraten. 

Das jüdische kommunistische Mitglied des US-Repräsentantenhauses, Alexandria Ocasio-Cortez, sagte voraus, “die Welt wird in 12 Jahren zu Ende gehen.”,  wenn sich die globale Erwärmung bis zum Jahr 2000 nicht umkehre, sowie dass “die UNO sagt, wir hätten 12 Jahre Zeit, um das Problem zu beheben.” Die UNO ist eine Drehscheibe für Propaganda zur Förderung ihrer eigenen Agenda für die gesamte politische Macht im Namen der Bekämpfung der globalen Erwärmung.

Grimmig – ist es nicht? Aber sie können es es ruhig nehmen. Wie im Folgenden nachgewiesen, ist es eine krasse Lüge.

Ocasio-Cortezleans stützt sich offenbar auf den GREEN DEAL der US Partei der Grünen

Hier ein Green-Deal  Programm-Übersicht:   I – DIE GRUNDRECHTS-CHARTA   – II – EINE GRÜNE UMWANDLUNG  III – REELLE FINANZ-REFORM – IV –  FUNGIERENDE   DEMOKRATIE.
Das Programm umfasst, Migranten-Wilkommen zu heissen und natürlich Klima-Krisen-Krieg.  Man will einen 2. New Deal, eine Notstands-Mobilisation. Weiterhin will man anscheinend einen sozialdemokratischen Wohlfahrtsstaat nach skandinavischem Muster. Des Weiteren will die Partei mit den Grossbanken fertig werden

GLOBALE CO2-ERWÄRMUNG IST POLITISCHER BETRUG
Im Folgenden wird unwiderlegbar nachweisen. dass globale CO2-Erwärmung politischer Betrug ist, um Ihnen die Notwendigkeit ihrer “grossen Umwandlung/ NWO  einzubilden. Dadurch wird u.a. die Kattowitzer Klimakonferenz der UNO mit Teilnahme der meisten gutgläubigen Länder der Welt eine skandalöse Farce.

 Im folgenden Video weist Klimatologen-Professor Werner Kirstein nach, dass die Behauptung der Globalen Erwärmung /des Klimawandels durch von menschen erzeugtes CO2 eine ungeheuerliche Lüge durch selbsternannte “Klimawissenschaftler”/ “Pseudowissenschaftler im Auftrag der NWO-Politiker ist- wie schon längst auch von Prof. Ole Humlum belegt.

Das Folgende ist ein Auszug aus Prof. Kirsteins 1:29 Stunden langem Vortrag:

Zweck der Klimawandel-Ideologie: Die grosse (kommunistische) Umbildung der Gesellschaft

 

Das IPCC der UNO sagt, langfristige Prognosen seien unmöglich. Dennoch tut die UNO genau das!

CO2 keine Erderwärmungs-Ursache

CO2/Temperatur seit 600.000 Jahren: Immer stieg die Temperatur zuerst  – und dann um enige hundert Jahre später stieg das atmosphärische CO2 – durch Freigabe aus den Ozeanen 

 

Die  Klima-Konsens ist die Basis der Beschäftigung einer Unzahl  bezahlter Pseudowissenschaftler, die nur ihre bezahlten Vorstellungen in den Computer eingeben, um dann das von ihren Arbeitsgebern erwünschte ideologische Ergebnis herauszuziehen.

Das ist keine Wissenschaft

 


 

 

Obama hatte¨der NOAA auferlegt, die globalen Temperaturen im Geheimen nach oben zu manipulieren, um auf dem Pariser Klima-Kongress 2015 einer Weltregierung näher zu kommen. Allerdings wird das Ergebnis bis zum Jahr 2100 die globale Temperatur nur um 0.17 Grad C senken und in 2015-Preisen 287 Mrd. Dollar kosten 

 

 

Das ist keine Wissenschaft:
Man hat die kalten Zonen ausgeschlossen – und die warmen Stadt-Zonen behalten

Wir kommen nun zum Volkshetzer, dem päpstlichen Wissenschaftsberater, Schellnhuber – und der ist der Mann hinter der wissenschaftlichen Irreführung des marxistischen Jesuiten-Papstes

PROF. KIRSTEINS NACHWEIS SEINER AUSSAGEN

Ich habe sie  im Laufe der Jahre schon mit anderen Grafiken gezeigt – aber die von Prof. Kirstein sind besonders deutlich.

Die heutige Erwärmung ist bloss eine natürliche Schwankung – viel kleiner als im Mittelalter 

Warmzeiten seit der jüngsten Eiszeit: 4 Perioden waren sogar noch wärmer als das Mittelalter

Die Fernseh-Meteorologen geben uns jeden Tag ein, dass wir noch nie gesehene Wärmerekorde erleben – und sehen meistens von el Nino Jahren ab.

Was sie uns nie erzähhlen, ist, dass es in vorindustrieller Zeit es noch viel wärmer gewesen ist – aus ganz natürlichen Grunden. Denn sie wollen uns weismachen, dass wir unseres eigenen Untergangs schuldig seien – wenn wir nich möglichst bald unser Geld an unsere Weltregierung zurBekämpfung des (harmlosen) CO2 aus den Ozeanen abgeben.

Den Enthüllungen des Climategate Skandals  und des Hockeyschläger-Schwindels von Dr. Mann messen sie keine Bedeutung zu

  Im Jahr 2017 verlor Michael Mann vor dem Obersten Gericht von British Columbia eine Verleumdungs-Verklagung  gegen den Klimatologen Tim Ball, der in einem Interview aus dem Jahr 2011 gemeint hatte, dass Mann „i State-Pen and not in Penn State”  sein sollte“ (Im Kittchen und nicht in Pennsylvanien).

Der Richter forderte Mann auf, wissenschaftliche Beweise für seinen Anspruch auf Hockeyschläger-These  vorzulegen.

Mann lehnte dies ab und wurde wegen Missachtung des Gerichts verurteilt.

Seit den letzten 17 Jahren kein Temperaturanstieg der Ozeane. Nichtsdestotrotz behaupteten die selbsternannten “Klimawissenschaftler” vor ein paar Wochen, dass de Ozeane die steigende Temperaturen aufsaugten, wärmer würden, und daher steige die atmosphärische Temperatur nicht: Hier ist die Wahrheit gem. Prof Kirstein.

Dann behaupten die “Klimawissenschaftler”, dass wegen des CO2 die Ozeane versauern: 90% der gesteigerten CO2-Abgabe werde von den Ozeanen absorbiert – und versauere diese, wobei das Leben in den Ozeanen bedroht sei.
Auch das ist ein ganz unwissenschaftliches Glaubensdogma: 

Kommentar
Die seit 1850 andauernde Erwärmung der Atmosphäre hat noch nicht die Höhe früherer vorindustrieller Wärmeperioden erreicht – und ist  als natürlich anzusehen.

Was die Pseudowissenschaftler und Meteorologen darüber hinaus auch niemals erwähnen, ist die Einwirkung  der Chemtrails und hier  auf das Klima. Sie haben versucht, die Chemtrails als Verschwörungstheorie zu bagatellisieren – was sie nachweisbar nicht sind.

Ich schrieb am 9. November 2015: Die einzige Ursache für eine von Menschen verursachte globale Erwärmung sind die Chemtrails:

Wirkung von Cirrhuswolken (Chemtrails): Eiskristallwolken (Chemtrails) in großer Höhe reflektieren weniger Energie, fangen jedoch mehr Wärme von der Erdoberfläche ab. Hohe, dünne Nebelwolken, die von Flugzeugen (Chemtrails) erzeugt werden, wärmen den Planeten!

cloud-effect

Übrigens behauptet die NASA und viele Klimatologen, dass sich eine kleine Eiszeit nähere wegen abnehmender Sonnenaktivität.

Darüber hinaus hat die Nasa gefunden, das CO2 unsere Atmosphäre von Sonnenexplosionen schützt und die Atmosphäre kühl halte:

NASA March 22, 2012:Drei tagelang, vom 8. März bis zum 10., absorbierte die Thermosphäre 26 Mrd. kWh Energie. Infrarot-Strahlung von CO2 und NO, die beiden effizientesten Kühler der Thermosphäre, haben 95% dieser Menge in den Weltraum zurückgestrahlt.
Der geomagnetische Sturm warf genug Energie in die Atmosphäre, um jedes Haus in New York 2  jahrelang mit Energie beliefern zu können.

Während des Heizimpulses blähte sich die Thermosphäre wie Schaumnaschwerk über einem Lagerfeuer auf.

This entry was posted in euromed. Bookmark the permalink.