Grünes MdEP: Weniger europäische Kinder bekommen, um für mehr Muslime Platz zu machen!

Infowars 11. Jan. 2018:  Laut Mitbegründer der französischen Grünen Partei und MdEP, Yves Cochet , sollten die Leistungen für einheimische europäische Familien abgeschafft werden, um sie zu ermutigen, weniger Kinder zu haben, damit mehr Raum für muslimische Migranten geschaffen werden könne.

Die reichen Länder wie Frankreich sind die ersten, die demografisch abnehmen müssen. Sie sind diejenigen mit den am meisten belastenden Lebensstilen. Die Begrenzung unserer Geburten würde es uns vor allem ermöglichen, die muslimischen Migranten, die an unsere Türen klopfen, besser zu empfangen “, schloss er.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.