Heute hat der Bundestag durch den UN-Pakt für Migration und den Vertrag von Marrakesch Europa zur Vernichtung verkauft. Kostenlose, sichere Migration ein “Menschenrecht” = Macrons unvermeidliches EurAfrica – 200 Mio. neue, steuerlich bezahlte sicher transportierte afrikanische Einwanderer in den nächsten 30 Jahren

Bundestag der Schande 29.11.2018:

Aussenminister Heiko Maas brüllt: “Dieser Pakt ist auch in Deutschlands Interesse”
“Auch” – also gibt es ein höheres Interesse als das Deutschlands!!

Die Welt 29 Nov. 2018: Wenn die Kanzlerin klug ist, wird sie sich danach so schnell wie möglich aus der aktiven Politik zurückziehen, um die Folgen des Migrationspaktes nicht mehr in Amt und Würden miterleben zu müssen.

Heute hat sich Deutschland für die Umsetzung des Plans des Rothschild-bezahlten EU-Vaters, Coundhove Kalergi geöffnet: Die weiße Rasse in einer ethnischen Säuberung / Rassenmischung zu töten, um zukünftige Europäer wie die alten Ägypter aussehen zu lassen, um Rassenspannungen in Rothschilds kommunistischemEine-Welt-Staat zu vermeiden.

Sehen Sie den UN-Ersatzmigrationspakt und seine schrecklichen Einflüsse auf Europa und hier und hier. Es ist eine schreckliche politische Priorität.
EU-Kommissar: Europa soll Jahrzehnte lang massive Wellen der Migration aufsaugen. Nie Festung Europa. Keine Ecke des Kontinents darf der Migration der Dritten Welt (Muslim) entkommen “, – und er bekräftigt somit die Erklärung des Rothschild Bankers, Präs.  Macron, dass EurAfrica Europas unausweichliche Zukunft sei – mit bis zu 200 Millionen  Afrikanern (+ Asiaten), die in den nächsten 30 Jahren nach Europa einwandern.

Hat irgendjemand die Völker Europas gefragt, ob sie damit einverstanden sind,  unter dem Einfluss der freimaurerischen Muslimbruderschaftbanker  – der Meister  aller terroristischen muslimischen Gruppierungen – zur Islamischen Scharia konvertieren zum müssen? NEIN!!

Obédiences

Uns wird gesagt, dass unsere Länder keines-falls gericht-lich an den Pakt gebunden seien – obwohl der Pakt 86-mal betont, dass die Unter-zeich-
ner-staaten  dem Pakt verpflich-tet seien!!

Gleiches gilt für den Euromediterranean-Prozess und die Union für das Mittelmeer.
Die EU-Länder haben diesen Pakt slawisch befolgt, indem sie die muslimische Masseneinwanderung zugelassen haben. Und niemand hat protestiert oder ernsthaft versucht, den verrückten Strom von Allahs jungen männlichen Kriegern und ihrer Familienzusammenführung  hier zu stoppen – mit Verbrechenswellen, die durch uns schlaffe Europäer fegen. Die muslimischen “Partner” haben dafür nichts  geleistet – abgesehen davon, uns  mit ihrem gewalttätigen “unnützen Esser”-Geburtenüberschuss (Illuminaten-Begriff) zu überfluten.
Welches EU-Land hat bis auf Ungarn jemals gewagt, sich gegen eine UN-Konvention zu stellen? Der Marrakesch-Plan ist ein UN-Plan.

Hier ist die Absicht des von “unseren” verräterischen Regierungen unterzeichneten UN-Ersatzmigrationsplans:
Der verstorbene Sonderbeauftragte für den Hohen Kommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge und Vorstandsvorsitzender von Rothschilds Goldman Sachs, Peter Sutherland, hat dieses Ziel der Illuminaten nun klar erreicht:
The New American 10. Oct. 2015 : “Ich werde die Regierungen zur Zusammenarbeit auffordern, um zu erkennen, dass Souveränität eine Illusion ist – diese Souveränität ist eine absolute Illusion, die hinter uns gelassen werden muss. Die Tage des Versteckens hinter Grenzen und Zäunen sind längst vergangen. Wir müssen zusammenarbeiten, einige der alten historischen Erinnerungen und Bilder unseres eigenen Landes aufgeben und erkennen, dass wir ein Teil der Menschheit sind. “

Zero Hedge 6. juni 2018: “Die UN-Mitgliedstaaten sollten sich auf große Migrationsbewegungen vorbereiten”, sagte UN-Generalsekretär António Guterres am 11. Januar 2018 während der Präsentation des Berichts über das Management von Migrationsprozessen. Die UNO, angeführt von António Guterres, möchte Migration steuern und beeinflussen.
Ende 2016, kurz nach seiner Wahl zum UN-Generalsekretär, sagte António Guterres: „Wir müssen die Europäer davon überzeugen, dass Migration unvermeidlich ist und dass multiethnische und multireligiöse Gesellschaften Wohlstand schaffen.

Der erste große Schritt zur Formalisierung dieses Phänomens war die Erstellung des Berichts „Migrationswerk für alle schaffen“, in dem unmissverständlich gesagt wird, dass die Nationalstaaten nicht mehr existieren sollen.

Die grundlegende Herausforderung besteht darin, die Vorteile dieser geordneten, produktiven Form der Migration zu maximieren und gleichzeitig die Missbräuche und Vorurteile zu beseitigen, die das Leben einer Minderheit von Migranten zur Hölle machen.
und:
„Die Staaten müssen die Rechtsstaatlichkeit stärken, um zu begründen, wie sie Migranten verwalten und schützen.

In dem Gasteingang des EU-Parlaments sieht man diese Botschaft:
“Nationale Souveränität ist die Wurzel-Ursache  der am höchstschreienden Übel unserer Zeit und des stetigen Marsches der Menschheit zurück zu tragischem Desaster und Barbarismus… Die einzige endgültige Abhilfe dieses grössten und katastrophalen Übels unserer Zeit ist eine föderale Union der Völker…”

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.