Report: Beide US-Kongress-Parteien bereiten sich auf “grauenvollen” und “verheerenden”Krieg mit Russland und China vor.

Die Psychopathen, die die an den Saiten zu “unseren” Politikerpuppen ziehen, bereiten sich darauf vor, Albert Pikes 3. Weltkrieg in die Wege zu leiten:
Das Folgende trägt klar den Fingerabdruck des US Militär-industriellen Komplexes:

Prison Planet 16 Dec. 2010  hat geschrieben (Auszug aus dem Abella-Video): Dem Journalisten und Autor, Alex Abella, wurde exklusiver Zugang innerhalb der RAND Corporation gewährt, um ihre Archive zu sehen. Was er entdeckte, sei ein Komplott von verrückten Wissenschaftlern, Verhaltensforschern und Generälen, die beabsichtigen,  den 3. Weltkrieg  zu starten und die amerikanische Bevölkerung dabei zu schröpfen. Er ist nun überzeugt, dass diese streng geheime Denkfabrik die Drahtzieherin der amerikanischen Regierung seit mindestens 60 Jahren sei.

Die RAND erweiterte letztlich ihre Tätigkeit auf Politik, Wissenschaft, Geschichte und Wirtschaftswissenschaften und sei eng mit den Ford, Rockefeller und Carnegie-Stiftungen verknüpft. RANDs Entscheidung in den 50er Jahren, die Welt zu einer neuen Weltordnung umzugestalten, habe alles verändert. RANDs ultimatives Ziel sei es, Technokraten jeden Aspekt der Gesellschaft bei der Verfolgung einer Eine-Weltregierung, die unter “der Herrschaft der Vernunft”  verwaltet werden solle,  regieren zu lassen, eine rücksichtslose Welt, in der Effizienz König und die Menschen wenig mehr als Maschinen seien.  RAND-Forscher meinten, wenn 10 Millionen Amerikaner einen Atomkrieg überlebten, sei der Krieg gewonnen.
Abella stellt fest, wie RAND die Vereinten Nationen als Vorlage für eine Weltregierung sehe.

The Natiomal Interest 6 Aug. 2016 beschreibt die Vorbereitungen der US-Armee für diesen Krieg.

 Military.com 24 Nov. 2018: Botschafter James Jeffrey, US-Sonderbeauftragter für das Syrien-Engagement: In Syrien seien amerikanische und russische Streitkräfte ein Dutzend Male aneinander geraten – manchmal mit Schusswechseln, sagte der Botschafter in einem umfangreichen Interview mit russischen Journalisten diese Woche.

World Socialist Website 16 Nov. 2018: Die Post  enthält Informationen, die über das hinausgeht, was ich durch die nicht geheimen Dokumente des Berichts der Kongresskommission zur Bewertung der Bedrohung der Vereinigten Staaten habe finden können. Leider hat der Autor nicht seine diesbezügliche Quelle angegeben – und seine Post ist daher kritisch zu sehen
Das darin beschriebene psychopathische Horrorszenario wird aber auch vom Rothschild-Agenten, George Soros’, Open Society – sowie der Russian Times of News – präsentiert.

Die Ereignisse und Skandale, die den politischen Diskurs dominieren, die den Weg in die Abendnachrichten und in die Schlagzeilen von Nachrichtenseiten und Social-Media-Feeds schaffen, haben wenig mit den Überlegungen derjenigen zu tun, die tatsächlich Entscheidungen treffen. Die sprechenden Köpfe der Medien spielen ihre zugewiesenen Rollen und wissen, dass die wichtigsten Themen nur innerhalb sehr engen Grenzen diskutiert werden können.

Diejenigen, die tatsächlich Politik machen – eine ausgewählte Gruppe hochrangiger Mitglieder des Kongresses, Beamte des Pentagon und Mitarbeiter von Think Tanks sowie Mitarbeiter des Weißen Hauses – sprechen untereinander eine völlig andere Sprache, und in Publikationen wissen sie, dass  die Öffentlichkeit es nicht lesen, und die Medien werden nicht ernsthaft berichten.

Diese Leute akzeptieren alles als offensichtliche Tatsache, dass Aussagen, die, wenn sie es jemals schaffen, Abendnachrichten zu werden/n, als “Verschwörungstheorien” abgetan werden.

Ein vom Kongress ernannter Ausschuss aus zwei Parteien hat am Dienstag einen ausführlichen Bericht veröffentlicht, in dem er die Pläne des Pentagon zur Vorbereitung eines “Großmachtkrieges gegen Russland, China oder beide” unterstützt und klarstellt, dass die Kriegspolitik der Trump-Regierung von der Demokratischen Partei mitgetragen wird.

Sicher in dem Wissen, dass ihre Ergebnisse niemals ernsthaft von den Massenmedien berichtet werden, geben die Autoren dieses Berichts keine Worte darüber, was ein solcher Krieg bedeuten wird. Ein Krieg zwischen den Vereinigten Staaten und China, der dem Bericht zufolge innerhalb von vier Jahren ausbrechen könnte, wird „schrecklich“ und „verheerend“ sein. Das Militär wird „größeren Verlusten ausgesetzt sein als zu jeder Zeit seit Jahrzehnten.“ Ein solcher Krieg könnte zu einer “schnellen Nukleareskalation” führen, und amerikanische Zivilisten werden angegriffen und wahrscheinlich getötet.

Das jüngste Beispiel für  solches  ist ein neuer Bericht, der von der National Defense Strategy Commission veröffentlicht wurde. Nicht Terrorismus – ist jetzt das Hauptziel des US-Militärs.

Die Ergebnisse des Panels, das als Bericht mit dem Titel Providing for the Common Defense, veröffentlicht wurde, lassen sich wie folgt zusammenfassen: Das US-Militär tue völlig richtig daran, sich auf Krieg mit Russland und China vorzubereiten. Aber das Pentagon, das jedes Jahr mehr ausgibt als die nächsten großen Streitkräfte zusammen, erfordert eine massive Ausweitung der Militärausgaben, die mit Kürzungen der wichtigsten sozialen Grundprogramme wie Medicare, Medicaid und Social Security bezahlt werden müssen.

Mit anderen Worten, der Bericht ist ein Blaustempel des Kongresses für die militärische Aufrüstung der Trump-Regierung. Er formuliert in Worten, was der Kongress in diesem Jahr in Taten umsetzte, als er mit überwältigender Unterstützung beider Parteien die größten Erhöhungen des militärischen Budgets verabschiedete.

Über die Erkenntnis hinaus, dass sich die Vereinigten Staaten vor einem gesamtgesellschaftlichen Krieg mit „verheerenden“ Auswirkungen auf die USA vorbereiten sollen, ist das Dokument eine krasse Warnung vor einer anderen Warnung, dass die USA einen Krieg  gegen China oder Russland gewinnen oder vielleicht verlieren “ könnte, erklärt es. Dieser Krieg würde nicht nur in Übersee geführt werden, sondern die amerikanische Bevölkerung ansprechen: „Es wäre unklug und verantwortungslos, von Gegnern nicht zu erwarten, dass sie versuchen, kinetische, Cyber- oder andere Angriffe gegen Amerikaner zu Hause zu machen, während sie versuchen, unser Amerikanisches  Militär im Ausland zu besiegen.

Das Dokument fügt hinzu: „Sollte es zu einem Krieg kommen, werden die amerikanischen Streitkräfte härteren Kämpfen und größeren Verlusten ausgesetzt sein als jemals zuvor seit Jahrzehnten. Es ist erwähnenswert, dass während des Falklandkrieges gegen einen ausgesprochen minderwertigen Gegner – Argentinien  ein großes britisches Kriegsschiff verkrüppelt und versenkt hat,und zwar mit einem einzigen Lenkraketenangriff. Die Stärke der Zerstörung, die ein Hauptstaatsgegner den US-Streitkräften heute zufügen könnte, könnte um Größenordnungen höher sein. “

Um es festzustellen, umreißt der Bericht eine Reihe von Szenarien. Der erste besteht darin, dass Taiwan im Jahr 2022 die Unabhängigkeit von China erklärt, was zu Vergeltungsmaßnahmen Chinas führt. „Das Pentagon informiert den Präsidenten, dass Amerika China wahrscheinlich in einem langen Krieg besiegen könnte, wenn die volle Macht der Nation mobilisiert würde. Doch dabei würden große Mengen an Schiffen und Flugzeugen sowie Tausende von Menschenleben durch die Anstrengung verloren gehen, zusätzlich zu schwerwiegenden wirtschaftlichen Störungen – alle ohne Gewähr für einen entscheidenden Einfluss, bevor Taiwan überrollt ist. Um das zu vermeiden, müssen wir entsetzliche Verluste auffangen.“

Die Lösung, so der Bericht, sei eine viel größere Armee, die durch ständige mehrjährige Ausgabensteigerungen finanziert wird. “Es ist außerordentlich dringend erforderlich, die Krise der nationalen Verteidigung anzugehen”, steht geschrieben.

Um dies zu bezahlen, müssen soziale Dienste entkernt werden.

Und schließlich muss die gesamte Gesellschaft hinter den Kriegsbemühungen mobilisiert werden. Es muss ein “gesamtstaatlicher” Ansatz verfolgt werden, einschließlich “Handelspolitik”; Wissenschafts-, Technologie-, Ingenieur- und Mathematikunterricht. “Von privaten Unternehmen bis hin zu akademischen Einrichtungen muss alles zum Tragen kommen.

Bei der Auflistung der verschiedenen Herausforderungen, denen sich die Vereinigten Staaten gestellt haben, um  einen Krieg gegen Russland oder China zu gewinnen,, gelangte keines der hochrangigen Mitglieder des Ausschusses zu der scheinbar naheliegenden Schlussfolgerung: Vielleicht sollten die Vereinigten Staaten einen solchen Krieg nicht führen.

Die herrschende Klasse Amerikas bekennt sich zu einer Vorgehensweise, die mit der Auslöschung nicht nur eines Großteils der Weltbevölkerung, sondern der amerikanischen Bevölkerung selbst droht.

The Washington Free Beacon 23 Oct.: Die kritische nationale Infrastruktur der Vereinigten Staaten sieht sich einer bestehenden und fortdauernden existenziellen Bedrohung ausgesetzt – und zwar durch kombinierte Rüstung, einschließlich Cyber- und künstlicher elektromagnetischer Impulse (EMP) und natürlicher EMP durch einen solaren Supersturm, so ein kürzlich veröffentlichter Bericht der Kongresskommission zur Bewertung der Bedrohung der Vereinigten Staaten durch Elektromagnetische Impulse (EMP). “China, Russland,
Nordkorea und der Iran bereiten in einem zukünftigen Konflikt nukleare elektronische Impulsangriffe aus dem Weltraum vor, um das US-Militär zu verkrüppeln und die Vereinigten Staaten in die Dunkelheit zu stürzen, so eine freigegebene Studie.
Die Verbreitung von Atomwaffen habe die Gefahr eines zerstörerischen EMP-Angriffs durch einen Atomangriff in der oberen Atmosphäre erhöht (wie in Japan 1945).

 Das obige Bild erinnert ans Logo des Luci(fer)´s Trust

“Nukleare EMP-Angriffe sind Teil der militärischen Doktrinen, Pläne und Übungen von Russland, China, Nordkorea und dem  Iran mittels einer revolutionären neuen Art der Kriegsführung gegen militärische Kräfte und zivile kritische Infrastrukturen durch Cyber, Sabotage und EMP”, heißt es in dem Bericht.

Da der Schaden auf elektronische Komponenten und Systeme beschränkt ist, betrachten feindliche Führer einen EMP-Angriff nicht als einen Akt des Atomkriegs, der  zur Vergeltung durch die US-Atomwaffen führen würde.

“Potentielle Gegner wissen, dass Millionen an den langfristigen Nebeneffekten von EMP und Cyberangriffen sterben könnten, die zu einem langanhaltenden Stromausfall in nationalen Stromnetzen und anderen lebenserhaltenden kritischen Infrastrukturen führen”, heißt es im Bericht.
Der Bericht fordert das Pentagon nachdrücklich auf, eigene EMP-Waffen zu entwickeln, die aus relativ schwachen Atomwaffen und präzise gelenkten Raketen entwickelt werden können

The Nordic Business Insider 30 Aug, 2018:  Gemeinsam führen uns die beiden Größenwahnmenschen, Trump und Netanyahu, unaufhaltsam in einen Weltkrieg. Eine bestrahlte Erde wird mit den Folgen der US-israelischen Nuklearstreitkräfte verseucht, die den Iran und den Nahen Osten zerstören wollen.
Binyamin Netanyahu ist nicht nur Ministerpräsident Israels, sondern auch Verteidigungsminister, Außenminister und Gesundheitsminister, während er weiterhin der polizeilichen Untersuchung wegen Betrugs und Korruption unterzogen wird – was er bestreitet.
Vermutlich wird der nächste Ministerposten, der seinem Portfolio hinzugefügt wird, der Justizminister und der Generalstaatsanwalt sein, die es ihm ermöglichen werden, alle Ermittlungen in Bezug auf seine Familienangelegenheiten zu entfernen.

Russland und China, die beiden wichtigsten Bedrohungen für die USA, die in offiziellen Pentagon-Berichten genannt werden, werden ihre größte militärische Übung durchführen, um angeblich Simulationen für die Atomkriegsführung aufzunehmen.
Russland, die größte Kernenergie-Macht der Welt, und China, eine weitere seit langem etablierte Kernenergie-Macht, sind in der Vergangenheit oft zusammengestoßen und haben immer noch viele widersprüchliche Ziele, sind jedoch zu Hauptzielen der USA geworden.
In Russland und China gibt es jedoch große Unterschiede in der Atomphilosophie. Es ist also unklar, wie das Paar zusammenarbeiten wird.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.