Illuminaten-Gehirnwäsche der Weltbevölkerung: Posthumanistischer Robotismus

In der Welt herrscht geistiges Chaos: Die Menschen stürzen von einer Ersatzreligion/Ideologi/Ablenkung/Partner zur anderen – und finden meist nur Leere und Sinnlosigkeit. Und es ist genau so geplant

brainwashing-gehirnwaesche_1065885Am 10. Juli 2014, und auch am 20. Januar 2014 habe ich über das 100 Millionen Dollar Hirn-Projekt in den USA und hier sowie ein weiteres 1,3 Milliarden US-Dollar Projekt der EU geschrieben.

Diese Wissenschaft ist auf ein bestimmtes Ziel ausgerichtet: Die Menschheit in die von der Neuen Weltordnung (NWO) gewollte Richtung durch  Gehirnwäsche zu lenken: Totale Bewusstseinskontrolle – Gottes Meisterwerk in Roboter / Goyim / Vieh zu verwandeln, wie es von den Vordenkern der NWO, den  Pharisäern, den Jesuiten und ihren Gefolgsleuten, den Freimaurern und hier ebenso wie ihr Meister  Luzifer und  hier und hier gewollt- wie von Jesus bestätigt (Joh. 8:44).

 Henry Makow 26 Sept. 2018: Es ist effektiver, die Gesellschaft durch Gedankenkontrolle zu lenken als durch physischen Zwang. Die Ereignisse am 11. September und der “Krieg gegen den Terror” sind meist Übungen in der Massen-Gehirnwäsche. Der deutsch-jüdische Psychiater Kurt Lewin von der größten Gehirnwäscheeinrichtung der Welt, dem Tavistock Institute  (Sigmund Freud arbeitete dort), entwickelte das Denken hinter dem 11. Sept., und fast jeder schluckt so eine Lüge – wenn sie nur groß genug ist.

Wenn der Terror auf breiter Basis in eine Gesellschaft hineingeschleudert werden kann, so Lewin, dann kehrt die Gesellschaft zu einer tabula rasa zurück, einem leeren Blatt, einer Situation, in der Kontrolle von außen leicht eingeführt werden kann.”

Was mich wundert ist, dass all die folgende Hochtechnologie heute  gefördert wird, um globale Geistkontrolle auszuüben. Hitler / Goebbels, Lenin, Mao, Tavistock, Islam konnten mit einem immateriellem Gehirnchipping : Ihr gesprochenes Wort in Kombination mit Terror und Massenpsychologie sehr effizient die Menschen zu posthumanen Robotern machen!

Das folgende Video stammt aus einer Rede vor den Köpfen hinter den obigen Hirn-Initiativen: Der globalistischen Elite im Davos Economic Forum – und sie erzählt nicht mehr als mein vorheriger Beitrag vom 10. Juli 2016 – Link oben.
Dennoch ist das, was hier gesagt wird, schockierend: Bei Mäusen sind Wissenschaftler in der Lage, das Bewusstsein zu aktivieren und auszuschalten, Verhalten und Träume zu kontrollieren!

Die Sprecherin sagt, dass die Neurophysiologen das Zentrum gefunden haben, was diese elementaren Funktionen der Lebewesen steuert: Den Hypothalamus – ein Zentrum an der Basis des Hirns

Nun arbeitet die Wissenschaft vor allem aus Neugier – ist aber sicher auch zu bestechen – wie die Peudo-Klimaforscher (so Prof. Ole Humlum) zeigen, die nicht mit ehrlichen Beobachtungen arbeiten, sondern mit Computermodellen, die sie mit Daten füttern, um mittels einer falschen CO2-Erwärmungstheorie zu dem Ende zu kommen, das ihre  Zahlmeister, die globalistischen  Politikerpuppen, gebieten, mit dem einen Zweck der elitären Ein-Welt-Regierung zu fördern – wie vom ehemaligen ICPP-Chef Rajendra Pachauri in der  Times of India on 3. Sept. 2010. erklärt.

Wer hat mit so perversem Ende die Initiative zu dieser Forschung ergriffen? Die Rockefeller und Melinda und Bill Gates Stiftungen!!
Aber dahinter liegt der satanische Klimakontroll-/Chemtrailplan plan der CIA von 1960

Der verstorbene  David Rockefeller schlug seine Vermögenswerte  mit dnen von Jacob  Rothschilds   2012 zusammen – eine noch stärkere weltbewegende Kraft.

Daher ist es sehr beunruhigend, dass solche revolu-tionären Erkenntnisse vor den Davos-Eliten vorgelesen werden und von Rockefeller gefördert werden.

Die Davoser Vorlesung hat die Einschränkung erkannt: Virus und ein Kabel ins Hirn, damit die eingeführte Optogenetik auf die Lichtstimulation reagiert, sind nicht für Massenverwendung geeignet. Sie brauchen etwas anderes:

Nick Rockefeller erzählte dem Filmemacher Aaron Russo bereits 2009 von der Lösung: Allen Menschen auf der Erde einen Hirn-Chip implantieren zu lassen – so dass die Banker sie kontrollieren können – alles Geld  nur eine Zahlen im Chip, damit die Banker das Konto l   eines unartigen Eine-Weltbürgers mit einem Computerklick löschen können!! Russo starb kurz nach dem Interview !!

Hier in “Kurzfassung auf Deutsch

Nun wird Nick Rockefellers Wunsch Wirklichkeit: Hirn-Chip-Implantate, um sicher zu stellen, dass eine Person ein totaler Roboter wird – ein ferngesteuerter Chip im zentralen Computer der Illuminaten.

Activist Post 24 Sept. 2018: Hirnimplantate sind jetzt eine Realität. Wie lange wird es dauern, bis Ihnen befohlen wird, einen Chip zu haben, um Gedankenverbrechen zu korrigieren? Kurt Nimmo hat ein kurzes Video zusammengestellt, das dieses Thema erforscht.

Menschen in posthumane Roboter zu verwandeln, ist das Ziel der Illuminaten-Elite, um Gott um Ihre Seele zu betrügen, indem sie wähnen, sie und ihre posthumanen Opfer werden selbst Götter, wenn sie dieser luziferischen Doktrin folgen  – und die Propaganda dafür nimmt zu.

Diese Schrulle wird von Prometheus symbolisiert, der der Menschheit das Feuer gebracht haben soll (die Fackel der Illuminaten,  u.a  der Freiheitsgöttin in New York). Hier ist seine Statue vor dem Rockefeller Center in New York.

Aber noch ausgefeilter: Activist Post 19 July 2013: Nanopartikel- “Neuronal- Staub” wirkt  laut Forschern der Berkeley-Engineering als “Überwachung des Hirns von innen”: Gleichzeitig gibt es massive langfristige Investitionen in die Nanotechnologie-Anwendungen über den National Nanotechnology Initiative 2011 Strategic Plan. Das 60-seitige Dokument entwirft eine projizierte Zukunft des “Verständnisses und der Steuerung der Materie” für das Management jeder Facette des menschlichen Lebens in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Sicherheit. Fünfundzwanzig US-Bundesstellen sind beteiligt. MIT hebt hervor, dass einer der Autoren der Forschung bereits einen ferngesteuerten Käfer entwickelt habe.

Dies geschieht, während die Illuminaten-Medien uns mit kognitiver Dissonanz bombardieren, so dass wir weder ein noch aus wissen.

Wie Christopher Booker in seiner Studie in Gruppendenken/Konsens schreibt: Menschen denken in Herden und erholen sich langsam allein. Das ist der Weg, der Freimaurer-Gott, Luzifer, es mag: Die Menschheit in Herden zu verderben.

Es gibt nur einen Kompass durch dieses spirituelle Chaos – Jesus Christus.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.