Fabianismus – gehirnwaschender Karl Marx-Wolf im Schafskleid Treibkraft auf Eine-Welt-Diktatur zu

Vielleicht haben Sie nicht von der britischen Fabian Society gehört. Das ist ein Grund, warum sie so gefährlich ist – dieses Ungeheuer wirkt stark aus dem Hintergrund. Hier ist eine Liste mit bekannten Mitgliedern – darunter sehr bekannten britischen Premierministern und hier -, die Großbritannien zu Beginn dieses Jahrhunderts zerstört haben – und wussten, dass sie es getan haben.

Bernard Shaw arbeitete für die London Pall Mall Gazette, wo der führende Liberale William T. Stead als Redakteur und Alfred (später Lord) Milner (Balfour Declaration, geschrieben von Rothschild) seine Assistenten war. Sowohl Stead als auch Milner standen dem Diamantenmagnaten und Rothschild-Mitarbeiter Cecil Rhodes nahe und waren an der Bildung der einflussreichen Geheimorganisation Milner Group (Milners Kindergarten) beteiligt. 1884 von seinem Freund Bland in die Fabian Society geworben, rekrutierte Shaw 1885 und 1886 Annie Besant und ihre Freunde, Sidney Webb, Sydney Olivier und Graham Wallas.
Außerhalb Großbritanniens  war das Endziel der Fabian Society, das sie durch die Labour Party und andere Frontorganisationen wie die Sozialistische Internationale und die Vereinten Nationen, die ihr entsprungen waren, die Gründung einer sozialistischen Weltregierung (Ratiu, 2012).

Activist Post 13 Sept. 2018 Brandon Smith

Rechts: Fabian-Miglied Tony Blair

Ich bin immer noch der Meinung, dass der beste Weg, den Globalismus zu verstehen, darin besteht, die Bemühungen einer Gruppe namens die “Fabian Society”, auch  als Fabian Socialists bekannt, zu untersuchen und aufzudecken. Die Gesellschaft wurde 1884 in England gegründet und war eine Erweiterung der Round Table” -Gruppen, die zu dieser Zeit von globalen Eliten im Westen gegründet wurden. Die Fabianer waren an der Spitze fast jeder pro-sozialistischen und pro-globalistischen Bewegung des vergangenen Jahrhunderts, und obwohl sie nicht so viel Aufmerksamkeit wie Institutionen wie der Council on Foreign Relations oder sogar die Bilderberg-Gruppe bekommen, sind ihre offenen Diskussionen über ihre eigenen Motivationen und Ziele sie zu einer erstklassigen Quelle für Daten über die Psychologie unserer Gegner.  

Dieses Mosaik ist Fabianisch und zeigt, wie ein Mann mit einem Vorschlaghammer die Erde auf die von den Fabianern gemalte Form  zu hämmert: Eine Diktatur ohne Raum für Individualität,  wo Armut eben so wenig existiere wie Reichtum. Nutzlose Esser werden freundlich hingerichtet (George Shaw). Sie arbeiten sehr langsam, zögernd und mit Gehirnwäsche, Gehirnwäsche. Dies war der Beginn der britischen Labour Party. Ihr Ziel sollte durch “Schleichen, Intrigen, Untergrabung und die Täuschung erreicht werden, den Sozialismus niemals mit seinem richtigen Namen zu nennen
Die Arbeiterklasse konnte nur durch Organisation und Versprechungen eines größeren Anteils an Ressourcen kontrolliert werden. Diese Maßnahmen bildeten den Kern von Karl Marx und Friedrich Engels´  Manifest der Kommunistischen Partei (1848).

FabianWindow

The Webbs and the Shaws along with the Astors visited Soviet Russia in the early 1930s and returned full of praise for Stalin and his murderous regime. The Webbs wrote a massive propaganda document for the “achievements” of Russian Communism entitled Soviet Communism: A New Civilization. In 1948, two years before his death, Shaw said that “Stalin is a good Fabian.”

Die Webbs and the Shaws zusammen mit den Astors besuchten in den frühen 1930er Jahren Sowjetrußland und kehrten voll des Lobes für Stalin und sein mörderisches Regime zurück. Die Webbs schrieben ein massives Propagandadokument für die “Errungenschaften” des russischen Kommunismus mit dem Titel: Sowjetischer Kommunismus: Eine neue “Zivilisation”. Im Jahr 1948, zwei Jahre vor seinem Tod, sagte Shaw, dass “Stalin ein guter Fabian ist“.

Die Offene Verschwörung wird zuerst erscheinen, ich glaube als eine bewusste Organisation intelligenter und in einigen Fällen wohlhabender Männer, als eine Bewegung mit unterschiedlichen sozialen und politischen Zielen, die den größten Teil des bestehenden politischen Kontrollapparates zugegebenermaßen ignorieren oder nur als ein zufälliges Mittel in den Stadien, eine bloße Bewegung einer Anzahl von Leuten in einer bestimmten Richtung sieht, die jetzt mit einer Art Überraschung das gemeinsame Objekt entdecken werden, auf das sie sich alle zubewegen. Auf alle möglichen Arten werden sie die angebliche Regierung beeinflussen und kontrollieren. “– H. G. Wells: Die offene Verschwörung: Blaue Drucke für eine Weltrevolution, 1928.

Ich habe auch deutlich gemacht, dass Sozialismus gleichbedeutend ist mit Einkommen oder nichts, und dass man im Sozialismus nicht arm sein darf. Sie würden gewaltsam gefüttert, bekleidet, untergebracht, unterrichtet und beschäftigt, ob Sie es wollen oder nicht. Wenn man herausfände, dassdu nicht ge nug Charakter und Industrie hast, um all diese Schwierigkeiten auf sich zu nehmen, könntest du möglicherweise auf freundliche Weise hingerichtet werden; Aber während du leben darfst, würdest du gut leben müssen. “- George Bernard Shaw, Der Führer der Intelligenten Frau zu Sozialismus und Kapitalismus, 1928

“Ich behaupte nicht, dass Geburtenkontrolle die einzige Möglichkeit ist, die Bevölkerung davon abzuhalten, sich zu vermehren. Es gibt andere, die, wie man annehmen muß, Gegner der Geburtenkontrolle bevorzugen würden. Der Krieg war, wie ich vorhin bemerkt habe, in dieser Hinsicht bisher enttäuschend, aber vielleicht könnte sich der bakteriologische Krieg als wirksamer erweisen. Wenn ein Schwarzer Tod einmal in jeder Generation auf der ganzen Welt verbreitet werden könnte, könnten sich Überlebende frei fortpflanzen, ohne die Welt zu voll zu machen. Es würde nichts daran geben, das Gewissen der Gläubigen zu beleidigen oder die Ambitionen der Nationalisten zu zügeln. Der Stand der Dinge könnte etwas unangenehm sein, aber was ist das? Wirklich hochgesinnte Menschen sind dem Glück gleichgültig, besonders dem anderer Menschen. “- Bertrand Russell, Der Einfluss der Wissenschaft auf die Gesellschaft, 1953

“Ich denke, das Thema, das politisch am wichtigsten sein wird, ist die Massenpsychologie. … Bald werden verschiedene Ergebnisse erzielt werden: dass der Einfluss von zu Hause hinderlich ist … obwohl diese Wissenschaft sorgfältig studiert wird, wird sie streng auf die regierende Klasse beschränkt sein. Die Bevölkerung darf nicht wissen, wie ihre Überzeugungen entstanden sind. Wenn die Technik perfektioniert ist, wird jede Regierung, die seit einer Generation für Bildung zuständig ist, in der Lage sein, ihre Untertanen sicher zu kontrollieren, ohne Armeen oder Polizisten … Bildungspropaganda könnte mit Regierungshilfe dieses Ergebnis in einer Generation erreichen. Es gibt jedoch zwei mächtige Kräfte, die einer solchen Politik entgegenstehen: Eine ist Religion; die andere ist Nationalismus. … Eine wissenschaftliche Weltgesellschaft kann nicht stabil sein, wenn es keine Weltregierung gibt. “- Bertrand Russell:Der Einfluss der Wissenschaft auf die Gesellschaft, 1953.

 “Es scheint mir, vollkommen in den Karten zu sein, dass es innerhalb der nächsten Generation oder so eine pharmakologische Methode geben wird, um den Menschen ihre Knechtschaft   lieben lassen … eine Art schmerzloses Konzentrationslagers für ganze Gesellschaften zu produzieren, so dass die Menschen sich  tatsächlich damit abfinden, dass ihre Freiheiten  ihnen genommen werden, aber sie werden es eher genießen, weil sie durch Propaganda,
Gehirnwäsche
oder Gehirnwäsche durch pharmakologische Methoden abgelenkt werden. “– Aldous Huxley,” Die ultimative Revolution “20. März 1962 Berkeley Language
Center.

Heute existiert die Fabian Society noch immer und funktioniert als Denkfabrik, wie jede 6 andere globalistische Denkfabrik. Ihre Artikel und Essays treiben die neueste globalistische Propaganda von der Auslöschung nationaler Souveränität zur Förderung von Geschlechterpolitik und Geschlecht, “Fluidität”. Was können wir aus diesen Schriften und den Aussagen früherer Mitglieder ziehen?

1 Erstens verwenden Globalisten Guerilla-ähnliche Taktiken, um ihre Ziele zu erreichen, und sie agieren oft im Laufe von Jahren oder Jahrzehnten langsam und leise. Die Fabian Society wurde nach dem römischen General Quintus Fabius Maximus benannt, der bekanntermaßen Taktik der Zermürbung und Verzögerung verwendete, um seine Feinde nach der römischen Niederlage gegen Hannibal in Cannae in 216 v.Chr. Zu besiegen.

Dies gilt insbesondere für die Wirtschaft. Globalisten führen viele Jahre im Voraus Finanzblasen ein und nutzen die Wirtschaftskrise als Katalysator für den sozialen Wandel im großen Stil. In der Regel führt dies zu einer immer stärkeren Zentralisierung von Reichtum und Macht.

2 Zweitens ist die Kontrolle von Regierungen und politischen Führern entscheidend für den Erfolg des Globalismus. Die Vorstellung, dass ein großer politischer Führer ohne globalistischen Einfluss an die Macht kommt, ist absolut naiv. Trump und sein Sumpf Kreatur ernannt Kabinett sind perfekte Beispiele dafür.

3 Drittens ist Massenpsychologie eine globalistische Besessenheit. Alle Kraft stammt aus der Wahrnehmung. Galionsfiguren und ideologische Gruppen bieten der Öffentlichkeit manchmal ohne großen Aufwand soziale Vorteile. Die Versuchung dieses Angebots kann dazu führen, dass die Menschen ihren freien Willen dafür abgeben. Aber nicht jeder “Fortschritt” ist tatsächlich vorteilhaft für die Massen und das Elend folgt gewöhnlich solchen faustischen Geschäften mit den Eliten. Flucht ist schwierig.

Daher müssen Globalisten die Erzählung um jeden Preis kontrollieren. Das Publikum muss so weit wie möglich geteilt werden (Trump ist ein Meister der Hegelschen Dialektik), um sie von der führenden Hand der Kabalen abzulenken. Und jede Gruppe, die sich ihnen direkt entgegenstellt, muss kooptiert oder zerstört werden. Je mehr Menschen sich auf Globalisten und ihre Organisationen als Hauptquelle sozialer Instabilität konzentrieren, desto unbequemer werden sie.

4 Viertens sind die meisten globalistischen Aktionen heute auf die Kriegsführung der 4. Generation angewiesen; Das bedeutet, dass nur wenige Dinge genau so sind, wie sie scheinen. Wenn Sie die Motivationen und Denkweisen der Globalisten studiert haben, werden sie in ihrem Verhalten eher vorhersehbar, unoriginell und bizarr robotisch. Sie erscheinen brilliant in der Ausführung ihrer Agenden, nur weil sie jahrhundertelange Erfahrung darin haben, immer wieder   die gleichen Spiele zu spielen. Sie sind soziopathische Betrüger; Sie sind schlau und ohne Gewissensbisse, aber keine Genies in irgendeinem Sinne des Wortes.

Ihre Psyops zu bekämpfen sollte unsere höchste Aufgabe sein, und in die erzählenden Fallen, die sie erschaffen, zu fallen, muss vermieden werden. Denn wenn wir keine echte Bedrohung wären, warum würden sie uns dann belästigen

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.