Trump schafft den Petrodollar ab – die Basis des Supermachts-Status der USA

Wie ich vor zwei Jahren geschrieben habe, sind die Tage des Petrodollars, des Fundaments des US-Supermachtstatus, gezählt – wie Putins Vertrauter, Jewgeni Fjodorow, mitteilte.
Der Prozess wurde von den BRICS-Landern und der chinesischen AIIB Bank beschleunigt. Aber am erstaunlichsten: Jacob Rothschild ist Teil des Krieges gegen den Dollar, weil er eine Eine-Welt-Währung will. Wie die Telegraph am 19 July 2014  schrieb: “Die 70-jährige Dominanz des Dollars neigt sich dem Ende zu”.

Nun beschleunigt Trump den Prozess weiter: Durch seine Sanktionen gegen Russland, China, Iran und die Türkei zwingt er diese Länder dazu, den Petrodollar fallen zu lassen.
Der Aufgabe des Petrodollars war eine der Ursachen für die US-Kriege in Afghanistan, dem Irak, Libyen und Syrien.
Es ist eine sehr gefährliche Sache zu tun, mit einem hohen Risiko des Krieges – und genau das ist es, was der tiefe Staat der USA und die Neocons (John Bolton) wollen.

 Russia Today 24 Aug. 2018: Es ist an der Zeit, dass Russland endlich den US-Dollar verlässt-Außenministerium.
Russland wird definitiv auf die jüngsten Sanktionen Washingtons reagieren und insbesondere die Bemühungen beschleunigen, die amerikanische Währung in Handelsgeschäften zu verlassen, sagte der stellvertretende Außenminister Sergej Rjabkow.

“Die Zeit ist gekommen, in der wir von Worten zu Taten übergehen müssen, den Dollar als Mittel der gegenseitigen Abfindung loswerden und nach anderen Alternativen suchen müssen”, sagte er in einem Interview mit der Zeitschrift International Affairs.
“Gott sei Dank, dies geschieht, und wir werden diese Arbeit beschleunigen”, sagte Ryabkov und erklärte, dass der Schritt zusätzlich zu anderen “Vergeltungsmaßnahmen” als Reaktion auf eine wachsende Liste von US-Sanktionen kommen würde. Der russische Energieminister Aleksandr Nowak hat kürzlich festgestellt, dass eine wachsende Zahl von Ländern daran interessiert sei, den Dollar als Medium in globalen Ölgeschäften und anderen Transaktionen zu ersetzen.
“Es besteht Einigkeit darüber, dass wir in unseren Siedlungen auf die Verwendung nationaler Währungen hinarbeiten müssen. Dies ist notwendig, ebenso wie der Wunsch der Parteien “, sagte Novak.

Gemäß dem Minister betrifft es sowohl die Türkei als auch den Iran.

“Wir überlegen uns, mit ihnen eine Option in Landeswährung zu bezahlen. Dies erfordert gewisse Anpassungen im Finanz-, Wirtschafts- und Bankensektor. Letzte Woche sagte der Kreml, er sei daran interessiert, mit Ankara mittels des russischen Rubels und der türkischen Lira zu handeln. Indien hat  geschworen, das iranische Öl in Rupien zu bezahlen.

Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, China, hat ebenfalls Schritte unternommen, um die Dominanz des Greenbacks durch die Einführung eines Öl-Futures-Kontrakts, der von der chinesischen Währung, dem Petro-Yuan, unterstützt wird, in Frage zu stellen. China und der Iran haben bereits zugestimmt, den Dollar nicht länger im Welthandel zu verwenden.

Kommentar
Dies ist der Beginn des Todesstoßes nicht nur für den Petrodollar – sondern auch für den auf dem Petrodollar beruhenden Supermachtstatus der USA.
Iran verlässt den Dollar.

 Russland beabsichtigt, statt des Petrodollars   Kryptowährung – das Etherium – zu verwenden, die durch Gold  unterstützt wird.
Weitere  Länder,  die  den Petrodollar verlassen, sind: der Iran und Venezuela.

“Wir überlegen uns, mit ihnen eine Option in Landeswährung zu bezahlen. Dies erfordert gewisse Anpassungen im Finanz-, Wirtschafts- und Bankensektor. Letzte Woche sagte der Kreml, er sei daran interessiert, mit Ankara den russischen Rubel und die türkische Lira zu handeln. Indien hat sich geschworen, das iranische Öl in Rupien zu bezahlen.

 

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.