Rothschilds Senator und ISIS-Mitgründer John McCain ist tot – als Held gehuldigt. Grund: Rothschild-Agent George Soros hinter Medienkampagne gegen NWO-Gegner

Am 26. August 2018 starb der US-Senator und ehemalige Präsidentschaftskandidat, John McCain, an einem Hirntumor.

Das folgende Foto aus  The Daily Mail 26 Aug. 2018 , quasi eine Apotheose eines ISIS-Gründers, John McCain in memoriam, zeigt, wie die NWO-Medien die Wahrheit verdrehen!!

Breitbart 27 Aug. 2018:  Er wird – sollte – als der würdigste Präsidentschaftskandidat in Erinnerung bleiben, der jemals den Preis verloren hat. “

WER WAR ABER  JOHN MCCAIN WIRKLICH: ER WAR ISIS-GRÜNDER UND GEORGE SOROS´ HANDLANGER!

Am 22. Aug. 2014 schrieb ich: John McCain, der Rothschild-Maulwurf
Eine sehr heikle Figur in diesem Spiel ist der erfolglose Präsidentschaftskandidat, John Mc Cain.. Er ist in der Tat  seit Januar 1993 Präsident des International Republican Institute, IRI, des republikanischen Zweigs der NED CIA. Diese sogenannte “NGO” wurde offiziell von Präsident Ronald Reagan gegründet, um bestimmte Aktivitäten der CIA, im Zusammenhang mit den britischen, kanadischen und australischen Geheimdiensten zu verlängern.

Im Jahr 2015 beschrieb ich John McCains Rolle beim Beginn des syrischen Krieges: Wie er illegal nach Syrien reiste und sich mit der Al-Qaida und dem kommenden Führer des ISIS, ABU BAKR AL-BAGHDADI, traf. Die Bewaffnung, Finanzierung, Ausbildung und Leitung von Al-Qaida, ISIS und anderen sogenannten “gemäßigten” Terroristen durch die CIA ist der einzige Grund, warum diese Organisationen überhaupt im Irak und in Syrien existieren.
McCain war Vorsitzender des Senatskomitees für Armed Services (Waffendienste) und im Vorstand des Senatskomitees für  Sicherheits- und Regierungs-Anliegen

McCain war 2013 in Idlib, in Syrien, wo er mit dem ISIS-Führer al-Baghdadi zusammenarbeitete.
McCains erster “geheimer” Syrien-Besuch fand am 27. Mai 2013 statt. Der chemische Angriff in Ghouta, Syrien ereignete sich am 21. August 2013.

Politfact:

 The Event Chronicle 9 April 2018: Laut AP überquerte McCain die Grenze nahe Kilis in der Türkei und verbrachte zwei Stunden mit “Rebellenführern” in der Nähe von Idlib, Syrien. In dem Artikel heißt es weiter, dass McCain die Reise unternommen habe, um “aggressive Militäraktionen im damals zwei Jahre alten syrischen Bürgerkrieg zu fordern. Er hat die Einrichtung einer Flugverbotszone und die Bewaffnung der Rebellen gefordert”.

ISIS = Der  ISRAELI SECRET INTELLIGENCE SERVICE (Israels geheimer Nachrictendienst)

 Vergessen wir nicht, dass der IS / ISIS eine israelisch-amerikanische Erfindung ist, dass die USA und Saudi-Arabien den ISIS von Anfang an finanzieren, ausbilden und ausrüsten,   sowie dass Israel verwundeten ISIS-Kriegern medizinische Behandlung gewährt – diese Mörder haben  Zehntausende von Zivilisten im Nahen Osten auf die bestialischste Art und Weise als Entschuldigung für die illegale westliche Intervention im syrischen Krieg vernichtet, der von Präs. Obama losgetreten wurde

McCain: “Wir können nicht zusehen, wie Assads Truppen sein Volk massakrieren. Unser Ziel ist es, Präs. Assad zu entfernen. Deshalb müssen wir die Rebellen bewaffnen.”

Aber es wird noch schlimmer:
In der Tat war McCain der Liebling der Lady Lynn de Rothschild als US-Präsident statt Obama – laut der Washington Post.

The Carib Flame 29 May 2017: Eine Untersuchung von Senator John McCains Präsidentschaftswahlkampagne von 2008 hat ergeben, dass er laut einem Wahlbeobachter auf der “Gehaltsliste” der Rothschild-Bankiersfamilie steht

Die Ermittlung  von McCains illegaler Finanzierung hat ergeben, dass  der republikanische Präsidentschaftskandidat  Wahlkampf-beiträge von Lord Jacob Rothschild erhielt, dem Chef des britischen Flügels der Bankdynastie,  was durch das US-amerikanische Gesetz streng verboten ist, da Rothschild ein Nicht-US-Bürger ist.
 
Political Vel Craft 21 March 2013: McCain flog aus dem Nahen Osten nach London, wo am 20. März zwei Rothschild Illuminaten, einer der superreiche Lord Jacob Rothschild und der andere Nathaniel Rothschild, ein “nur auf Einladung” privates Mittagessen für ihn im Luxushotel  Spencer House, St. James Platz, abhielten.

Mc Cain gründete das John McCain Institute. Hier ist eine Nachricht vom Institut: 

 Infowars 27 Aug. 2018

Wer macht die Presse loyal gegenüber einer neutralen Nachrichtenvermittlung – und vertuscht die Wahrheit über John McCaine?
Social-Media-Zensur ist hie und da offen und es ist klar geworden, dass die großen Tech-Unternehmen zusammenarbeiten, um Mitglieder der freien Presse aus politischen Gründen zum Schweigen zu bringen. Natürlich hat das alles damit zu tun, dass Donald Trump im Amt ist, und ob Sie ihn unterstützen oder nicht, was letztendlich verloren geht, wird jeden treffen.

 Activist Post 25 Aug. 2018:Media Matters for America ist eine der wenigen Gruppen, die versucht, Fox News für die falschen und irreführenden Informationen verantwortlich zu machen, die sie so oft ausstrahlen. Ich unterstütze Media Matters in dem Bemühen, die Herausforderung, die Fox News für den zivilen und informierten Diskurs in unserer Demokratie darstellt, weiter zu verbreiten”. ~ George Soros. Soros ist Rothschild-Agent.

Soros ist ein bekannter Financier von Media Matters, das er seit 2010 in einem offenen Versuch unterstützt, Nachrichtenagenturen wie Fox News entgegenzuwirken. Soros hat sich den Ruf erworben, der Weltführende  Propagandakunst-Finanzier zu sein Laut der Welt zu sein.

Ein vertrauliches, 49-seitiges Memo für den Sieg über Trump durch die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Social-Media-Plattformen, um “rechte Propaganda und falsche Nachrichten” zu eliminieren, wurde im Januar 2017 von Media Matters-Gründer David Brock bei einem Refugium in Florida mit rund 100 Gebern vorgestellt wie  Washington Free Beacon damals berichtete.

Das von The Free Beacon erhaltene Dokument besagt, dass Media Matters und andere von Soros finanzierte Gruppen “Zugang zu Rohdaten von Facebook, Twitter und anderen Social-Media-Sites” haben, damit sie diese ungefilterten Daten systematisch überwachen und analysieren können. [Quelle]

Das vollständige vertrauliche Memo, das sich wie ein subversives politisches Manifest liest, wurde vom amerikanischen liberalen politischen Aktivisten und Autor, David Brock, geschrieben, der auch der Gründer des Media Matters for America war.

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.