Russland verkauft seine US-Anleihen aus – hebt dadurch Rothschilds FEDs Kontrolle der russischen Geldmenge auf – anscheinend mit Rothschilds Segen für Krypto-Weltwährung

Wie alle anderen Zentralbanken – mit Ausnahme derer von Ländern, die Schurkenstaaten genannt werden, bis sie gezwungen werden, eine zu akzeptieren –  gehört die Russische Zentralbank  Rothschilds in seiner City of London.
Jetzt ringen Russland und in einem weiteren Sinne  die BRICS-Staaten  der FED der City of London ihre Unabhängigkeit ab.

Infowars 18 July 2018: Russland wälzt weiterhin die staatlichen Reserven der US-Anleihen ab. Die jüngsten Daten des US-Finanzministeriums zeigen, dass der russische Anteil ein Minimum seit 11 Jahren erreichte und sich auf nur 14,9 Mrd. USD belief.

Der Anteil der US-Staatsanleihen im russischen Portfolio wurde in den letzten Monaten drastisch reduziert. Russland hielt im März noch 96,1 Mrd. USD an US-Anleihen, bevor es die Hälfte seiner Positionen im April verkaufte  und mit 48,7 Mrd. USD auf den 22. Platz unter den größten ausländischen Inhabern amerikanischer Anleihen fiel.

Im Jahr 2010 zählte Russland mit 176,3 Milliarden US-Dollar zu den Top 10 der US-Anleihen-Besitzer. Am Dienstag veröffentlichte das Finanzministerium eine Liste von 33 Ländern, die den größten Inhaber China bis zum Kleinsten, Chile, einschließt.
Unterdessen hat der russische Goldbestand stetig zugenommen und seinen Anteil am Edelmetall auf fast das höchste Niveau seit fast zwei Jahrzehnten gebracht. Russlands Goldbestände stiegen laut der Russiachen Zentralbank im Mai um ein Prozent auf 62 Millionen Feinunzen im Wert von 80,5 Milliarden Dollar.
Trade Economics:  Gold Reserven in Russland legten von  1857.70 Tonnen im ersten Quartal 2018 auf 1909.80 Tonnen im 2. Quartal  2018 zu. 

Globale geopolitische Konflikte und die von den USA Anfang des Jahres ausgelösten Handelsspannungen haben dazu geführt, dass einige Länder diesem Beispiel folgen. Die Türkei hat ihre US-Staatsanleihen von fast 62 Milliarden Dollar im November auf 32,6 Milliarden Dollar im Mai fast halbiert. Deutschland hat seine Bestände von 86 Milliarden im April auf 78,3 Milliarden im Mai reduziert.

Der Anleihen-Markt ist der tiefste und liquideste der Welt, und die Nachfrage bleibe robust, berichtet Bloomberg. 

Am 15. Sept. 2017 schrieb ich:Activist Post 16 July 2017: Russland und China schaffen nun ein neues Paradigma für die Weltwirtschaft und ebnen  einer globalen Ent-Dollarisierung den Weg.

Die BRICS-Länder haben ihre eigene Weltbank gegründet – und die neue chinesische AIIB Bank wird den Dollar nicht als Reservewährung nutzen. Wie The Telegraph am 19. Juli 2014 schrieb: Die 70-jährige Dominanz des Dollars geht zu Ende!

Eine russisch-chinesische Alternative zum Dollar in Form von  Gold-basiertem Rubel und  Renminbi oder Yuan könnte eine Lawinen-Ausstieg aus dem US-Dollar starten, und damit einen starken Rückgang der Fähigkeit Amerikas, die Reserve-Dollar-Rolle zu verwenden, um ihre Kriege mit dem Geld anderer Leute zu finanzieren “, schreibt Engdahl.

Dies ist für die USA katastrophal, da ihr Supermachtstatus auf dem Petrodollar beruht, der hiermit schwer bedroht wird.  Saddam Husseins Umschaltung auf den Euro   und Gaddafi´s Umschaltung auf afrikanische Gold-Dinare  im Ölhandel wurden von den US-und der NATO schwer bestraft. 

Kommentare

Es gibt mehr dazu, als man sieht. Laut  Nicolai Starikov hat die Federal Reserve bisher die russische Zentralbank regiert – und entschieden, dass Russland  nur Rubel für den russischen Markt proportional zu seinem Dollar / US-Dollar-Lager drucken dürfe, Reserven, die nur durch den Verkauf von Öl erworben werden können. Die Dollars werden aus dem Nichts gedruckt – also verkauft Russland am Ende Öl nach u.a. die USA für Luftgeld, während die USA umsonst Öl bekommen – und die russische Geldversorgung wird von Rothschilds FED kontrolliert.

Dies bedeutet, dass Putin eine sehr begrenzte Menge an Geld hat,  armen Russen und seinen Armeen im Wiederaufbau und ihre Ausrüstung mit Superwaffen auszuzahlen. Wie Putins Vertrauter, Jevgenij Fjodorow, sagte: Die russische Geldpolitik wird von Washington und London aus gesteuert.
Kommentar: Denn natürlich kann man nicht erwarten, dass Putin dem Volk sein privates Vermögen von 200 Mrd. Dollar und die enormen Ausgaben für sein Luxusleben und seine  Oligarchenfreunde und hier zugute kommen lässt!!

Also beschloss Putin, die russische Zentralbank vom Griff der Rothschild-FED zu nationalisieren und hier und zwar letzendlich von  Rothschilds City of London befreien. Das scheint jetzt weiterzugehen

Das würde eigentlich  Ärger mit Rothschild und den USA bedeuten – aber Putin ist es egal, denn sein Vertrauter Yevgenij Fjodorov sagte, es werde Krieg geben. Tatsächlich soll Putin den 3. Weltkrieg seit  mehr als 10 Jahre geplant haben.

Und dieser Plan ist gegenseitig: Die Russlandgate-Religion in den USA hat nach Trumps Treffen mit Putin eine himmelhohe Dimension erreicht (Zero Hedge 18 July 2018). 

Aber das Seltsame ist, dass die Freimaurermarionette, Putin, immer noch mit seinem Meister in der Londoner Stadt, Jacob Rothschild, zusammenzuarbeiten scheint!!-  selbst beim Abbau der eigenen russischen Zentralbank: Ziel ist es, den Dollar zugunsten von Rothschilds Weltwährung (NACHTRAG)  abzuschaffen.

Ist diese Eine-Welt-Währung das russische ETHEREUM? – ENTWICKELT DURCH DEN RUSSEN, VITALIK BUTERIN, UND FINANZIERT DURCH PAYPAL ERFINDER PETER THIEL, IM VORSTAND VON ROCKEFELLERS BILDERBERG, ROTHSCHILDS JP MORGAN, ROTHSCHILDS BANCO SANTANDER, BILL GATES MICROSOFT, INTEL  – und eine lange Liste der weltgrössten Banken und Technologie-Konzerne ist in  Ethereums Blockchain:  Accenture (Rothschild Partner), Rothschild´s BBVA, BNY Mellon (Rothschild), BNP Paribas, BP (Rothschild durch Blackrock), Cisco (Rothschild durch Blackrock + N.Y. Mellon Bank, Credit Suisse (liefert Rothschilds Spitzenbanker), ING (Rothschild Bank), Thomson Reuters, und UBS (Rothschild Partner).
Putin ist durchaus interessiert und die russische Zentralbank auch. Nun wird Gesetzgebung für künftige Verwendung von Krypto-Währung vorbereitet.

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.