Katholischer Bischof: Europas Migrantenkrise durch internationale Mächte inszeniert, die das christliche Gebot der Nächstenliebe missbrauchen

Wenn Sie zimperlich sind – STOPPEN Sie hier.

Breitbart 7 July 2018:  Das folgende Interview wurde inmitten einer Reihe von Initiativen von Papst Franziskus veröffentlicht, um einen “Bewusstseinswandel” in Bezug auf Zuwanderung herbeizuführen, indem man sich auf die positiven Beiträge von Einwanderern statt auf die negativen Auswirkungen der Massenmigration konzentrieren solle.

Die katholische Kirche wird als Pfand in einem gut organisierten Plan internationaler Mächte verwendet, um die christliche Identität der europäischen Nationen durch Massenmigration radikal zu verändern, sagte Bischof Athanasius Schneider, Astana, in einem explosiven Interview letzte Woche.

Bischof Athanasius Schneider – macht leider das 666 Zeichen des Antichristen. Also denke ich, dieser Mann ist ein Insider, obwohl er die Freimaurerei verurteilt.

Um ihre Ziele zu erreichen, missbrauchen diese Mächte “das wahre Konzept des Humanismus und sogar das christliche Gebot der Nächstenliebe”, sagte Schneider “und nutzen die moralische Autorität der Kirche für antichristliche Zwecke“.

Auf die Frage nach seiner Meinung über den italienischen populistischen Politiker Matteo Salvini, der jetzt Innenminister ist, sagte der Bischof, er sei ausserstande, über die politische Lage Italiens zu sprechen, lobte aber die generelle Richtung, die Italien jetzt einschlägt, insbesondere dass es sich der EU-Mitgliedschaft widersetze (??), die er mit der Sowjetunion verglichen hat (sehen Sie Vladimir Bukovsky).

Der Bischof sagte, er würde der Regierung jeder europäischen Nation applaudieren, die “versucht, ihre eigene Souveränität und ihre historische, kulturelle und christliche Identität angesichts des Totalitarismus einer Art neuer Sowjetunion, die heute die Europäische Union genannt wird, und die eine unverkennbar freimaurerische Ideologie hat  zu behaupten.”

Bei Karl Marx´200. Geburtstagsfeier lobte EU Kommissionspräsident Juncker Karl Marx und sagte, dass die EU auf Marx baue!

Breitbart 8 July 2018:  Muslimische Terroristen der Fulani-Hirtengruppe in Nigeria benutzten Macheten und Schusswaffen, um im Juni innerhalb von zwei Tagen mehr als 200 Menschen in einer vorwiegend christlichen Region zu ermorden, ein Beweis für die wachsende Mordlust der Gruppe, die weit über Boko Haram hinausgeht .

Sam Rohrer, derPräsident des American Pastors Network, lieferte Breitbart News Bilder, die angeblich das Gemetzel darstellen, das aus den brutalen Greueltaten entsprang, die mutmaßliche Fulani-Terroristen an diesem schicksalhaften Wochenende in diesem Monat begangen hatten.

Die Fulani-Massaker am 23. und 24. Juni kennen keine Grenzen, da die Bilder Dutzende von geschlachteten Körpern zeigen, die angeblich mit Macheten aufgeschnitten wurden und von Kugeln durchlöchert und sogar lebendig verbrannt wurden.

Die geschätzte Anzahl der Farmer, die in diesem Jahr bisher von Fulani-Terroristen getötet wurden, schwankt zwischen 1.750 und 6.000, einschließlich Frauen und Kinder.

Die Experten und Analysten, die mit Breitbart News gesprochen haben, sind sich einig, dass die Fulani Dschihad sind.

Warum sind ‘Hirten’ mit AK47 bewaffnet und wer bewaffnet sie?

Information Nigeria 23 March 2018: Präsident Muhammadu Buhari hat gestern “mächtige Individuen” beschuldigt, die anhaltenden Konflikte zwischen Bauern und Hirten in Teilen Nordnigerias zu orchestrieren.
Nigerias Präsident stammt aus dem Stamm Fulani , einer sehr großen Bevölkerung von Hirten. Einige meinen, die Mörder seien Krieger von aussen.

Zenit 30 May 2018 ISLAMISTISCHE nomadische Hirten führen eine gewalttätige Kampagne zur Ausrottung des Christentums aus Nigerias Mittlerer-Gürtel-Regionund die Regierung tut sehr wenig, um sie aufzuhalten – laut einem Bischof, der entschlossen ist, sich für seine verängstigte Gemeinde einzusetzen.
In seinem Interview mit “Hilfe für die Kirche in Not”, der katholischen Wohltätigkeitsorganisation für verfolgte und andere leidende Christen, sagte Bischof Anagbe: “Es gibt eine klare Agenda – einen Plan – alle Gebiete in dem Mittleren Gürtel von Nigeria islamisch zu machen, die gegenwärtig überwiegend Christen sind.”
Er fügte hinzu: “Die Fulani Stammesangehörigen leben größtenteils in den Wäldern und können sich den Luxus solch ausgefeilter Waffen nicht leisten – wer finanziert sie also?”

Bemerkungen
DIES IST ES, WAS UNS UND UNSERE KINDER  IM ENTSTEHENDEN EURAFRIKA ERWARTET
Denn die Fulani sind nur “gute” Muslime: Koransura 9:5. “Und wenn die verbotenen Monate verfloßen sind, dann tötet die Götzendiener, wo ihr sie trefft, und ergreift sie, und belagert sie, und lauert ihnen auf in jedem Hinterhalt” (Dieser Schwertvers macht alle friedlichen Koranverse ungültig!).
Christenverfolgungen kommen in allen muslimischen Ländern zumehmend vor

Wir wissen schon, wer die “mächtigen internationalen Kräfte” sind, die Rädelsführer hinter der Masseneinwanderung sind: Rothschild-Agent — George Soros hat offen eingestanden, dass er und seine “Open Society” die  Urheber seien und hier – mit Hilfe von ihrem Laufmädchen,  Superfreimaurerin Angela Merkel – sogar als Bestrafung/Schock-Therapie wegen Ungehorsams Deutschlands gegenüber der NWO-erwünschten EU Fiskal-Union mit Deutschland als Zahlmeister.

Rothschilds französischer Präsident Macron scheint,  vor seiner eigenen Courage  Angst zu kriegen. Er sagte kürzlich, dass unsere Zukunft EurAfrica mit weiteren 200 Millionen afrikanischen Einwanderern in den nächsten 30 Jahren sei.
In Nigeria fordert er nun, die Infrastruktur Afrikas zu verbessern, damit junge Afrikaner zu Hause bleiben – und sagt, Europa könne diese Migrationsströme nicht bewältigen.

Vielleicht haben die Fulani ihn überzeugt? Kaum: Der europäische Aufschrei hat diese Schlange vorsichtig gemacht – aber sein Ziel ist sicherlich immer noch EurAfrica – wie von der EU schon 2008 geplant.

The Sunday Express 11 October 2008: Die EU hat ein erstes Rekrutierungsbüro in Mali eingerichtet. Die EU will  56 Millionen afrikanische (Arbeitskräfte??!) und Familien aus Afrika bis 2050 in die EU holen, um unser demografisches Ungleichgewicht auszugleichen.
Das brutale Christen-verfolgende und genozide Marokko ist der erste “Partner”, der diesen fortgeschrittenen Status erreicht hat.

DER TEUFEL IST LOS – UND ER FUNKTIONIERT MITTELS ADAM WEISHAUPTS UND MAYER AMSCHEL ROTHSCHILDS 6-PUNKTE-PLAN DURCH SEINE ILLUMINATEN / FREIMAURER.

JETZT MÖCHTE ER DIE MYRIADEN DIESER MENSCHEN MIT NIEDRIGEM IQ EINFÜHREN, DIE UNSEREN GESELLSCHAFTEN MIT NICHTS ALS TERROR  BEREICHERN KÖNNEN.

 WARUM?

 UM UNSERE GESELLSCHAFTEN UND UNS ZU ZERSTÖREN, UM IHRE NWO AUF DEN RUINEN ZU BAUEN.
Foto von den Georgia Guidestones

“Allah ist der beste Betrüger” (Sure 3:54; 8:30)

Fotos vom Grabtuch von Turin und hier

 

 

 

 

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Es gibt nur eine Lösung für die Machenschaften des Gottes der Pharisäer und Freimaurer,  Luzifer und  hier und hier: Das 2. Kommen Jesu Christi, das sich leider bis zum 3. Weltkrieg verzögert (Matth. 24, Luk. 21).

Auf den ist Verlass!

Es gibt   Buchstaben auf dem Turiner Grabtuch. Barbara Frale, Forscherin am Vatikan Archiv, hat festgestellt, dass es um 3 Sprachen geht: Griechisch, Latein, Hebräisch. Sie hat Bruchstücke von diesen Sprachen zusammengestellt und den TODESSCHEIN VON JESUS CHRISTUS festgestellt:
Hier ist ihre Interpretation der Buchstaben, die in Marions Bild oben zu sehen sind:

1. (I) esou (s) “Jesus”
2. Nnazarennos “Nazarener”
3. (o) pse kia (tho) “am frühen Abend abgerissen”4. in nee (m) “zu Tode”
5. pez (o) “Ich führe”
Es gibt offensichtlich mehr Buchstaben auf der Leinwand, wie das Wort “Iber”, das Frale als Bezug auf Kaiser Tiberius identifizierte, der zur Zeit der Kreuzigung Jesu regierte.

Wenn man sich das die Halsregion der computerbearbeiteten Bilds rechts anguckt sieht man eine Platte. Dr. Petrus Soons hat mittels Holographie gesehen, dass es darauf 3 jüdische Buchstaben gibt – Video ab 27 Min. Marke – und zwar von rechts nach links Ayin – aleph- nun. Das Wort bedeutet Lamm, die biblische Bezeichnung für Jesus.
Wenn ein Verbrecher hingerichtet wurde, musste er das erste Jahr in einem Gemeinschaftsgrab verbringen. Danach wurde seine Gebeine der Familie ausgeliefert. Daher musste man den Verbrecher kennzeichnen, damit die Familie die richtigen Gebeine bekamen.

Während Europa in einer nachchristlichen Ära lebt und die USA auf dem gleichen Weg voran gehen, können die meisten Menschen inmitten der sich entwickelnden Illuminaten / Freimaurerhölle auf der Erde  keine Hoffnung mehr haben, sie loszuwerden

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.