“Erfolg” in Singapur: City of Londons orchestriertes offensichtliches Schauspiel mit gehorsamen Schauspielern Trump und Kim Jong-un

Wie meine Leser wohl bemerkt haben, habe ich seit dem 13. August 2017  über den US-Nord-Korea Konflikt sowie   am 22. Aug. 2017 und am  15. Aug. 2017 über den wirklichen Grund des Interesses der USA an Nordkorea: Unschätzbare seltene Erdmetalle nichts mehr geschrieben. Grund: Ich habe gewusst, dass Nordkorea nur ein Schauspiel war, um von anderen Dingen abzulenken – und Nordkorea nicht nuklear verseuchen wollten – was gleichzeitig die US von der Ergatterung dieser Köstlichkeiten ausschliessen würde .
Der 3. Weltkrieg ist von den Illuminaten/Albert Pike und ihren Meistern des Chabad Lubavitch, das die Bibel als Arbeitsplan benutzt, nicht aus dem Fernen Osten, sondern aus Syrien (Jesaja 17) und Israel (Hesekiel 38, 39, Lukas 21) hervorzugehen.

Briefing Weisses Haus

Gemeinsame Erklärung des Präsidenten Donald J. Trump aus den Vereinigten Staaten von Amerika und des Vorsitzenden Kim Jong Un aus der Demokratischen Volksrepublik Korea auf dem Gipfel von Singapur
AUSSENPOLITIK

Ausgestellt am: 12. Juni 2018
TEILEN:

Präsident Donald J. Trump aus den Vereinigten Staaten von Amerika und der Vorsitzende Kim Jong Un von der Kommission für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK) hielten am 12. Juni 2018 in Singapur einen ersten historischen Gipfel ab.

Präsident Trump und der Vorsitzende Kim Jong Un führten einen umfassenden, eingehenden und aufrichtigen Meinungsaustausch über die Fragen im Zusammenhang mit der Einrichtung neuer Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und der Demokratischen Volksrepublik Korea sowie des Aufbaus eines dauerhaften und robusten Friedensregimes auf der koreanischen Halbinsel. Präsident Trump verpflichtete sich, der DVRK Sicherheitsgarantien zu geben, und der Vorsitzende Kim Jong Un bekräftigte seine feste und unerschütterliche Verpflichtung, die Entnuklearisierung der koreanischen Halbinsel durchzusetzen.

Überzeugt davon, dass die Schaffung neuer Beziehungen zwischen den USA und der DVRK zum Frieden und Wohlstand der koreanischen Halbinsel und der Welt beitragen wird und dass gegenseitige Vertrauensbildung die Entnuklearisierung der koreanischen Halbinsel fördern kann, erklären Präsident Trump und der Vorsitzende Kim Jong Un folgendes:

  1. Die Vereinigten Staaten und die DVRK verpflichten sich, neue Beziehungen zwischen den  Vereinigten Staaten und der DVRK zu schaffen, die dem Wunsch der Völker beider Länder nach Frieden und Wohlstand entsprechen.
  2. . Die Vereinigten Staaten und die Demokratische Volksrepublik Korea werden ihre Bemühungen um die  Schaffung eines dauerhaften und stabilen Friedensregimes auf der koreanischen Halbinsel fortsetzen.
  3. In Bekräftigung der Panmunjom-Erklärung vom 27. April 2018 verpflichtet sich die DVRK zur vollständigen Entnuklearisierung der koreanischen Halbinsel.
  4.  Die Vereinigten Staaten und die DVRK verpflichten sich,  Kriegsgefangene / MIA-Mitglieder wieder zu finden, einschließlich der sofortigen Repatriierung der bereits identifizierten Personen.Nach der Erkennung, dass das Gipfeltreffen zwischen den USA und der DVRK – das erste in der Geschichte – ein epochales Ereignis von großer Bedeutung für die Überwindung jahrzehntelanger Spannungen und Feindseligkeiten zwischen den beiden Ländern und für die Erschließung einer neuen Zukunft war, verpflichten sich Präsident Trump und der Vorsitzende Kim Jong Un,  die Bestimmungen in dieser gemeinsamen Erklärung vollständig und zügig umzusetzen. Die Vereinigten Staaten und die DVRK verpflichten sich, die Verhandlungen des US-Außenministers Mike Pompeo und eines hochrangigen Beamten der DVRK zum frühestmöglichen Zeitpunkt in die Wege zu leiten, um die Ergebnisse des US-DVRK-Gipfels umzusetzen.

Präsident Donald J. Trump aus den Vereinigten Staaten von Amerika und der Vorsitzende Kim Jong Un von der Kommission für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea haben sich verpflichtet, bei der Entwicklung neuer Beziehungen zwischen den USA und der DVRK sowie bei der Förderung von Frieden, Wohlstand, und Sicherheit der koreanischen Halbinsel und der Welt zusammenzuarbeiten.

DONALD J. TRUMP
Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

KIM JONG UN
Vorsitzender der Kommission für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea

12. Juni 2018
Sentosa Insel
Singapur

Logo des Weißen Hauses.

Illuminati Watchdog 14. April 2014: Für die NWO ist Nordkorea eine Notwendigkeit.Die Schurkenstaaten haben es geschaffen, es zu einem Feind des Westens  zu gestalten, und Feinde sind entscheidend dafür, die Massen vereint und  einem korrupten Regierungs- und Finanzsystem  gegenüber gehorsam zu halten.
Kommentar: Wenn Nordkorea plötzlich nicht mehr der Feind ist, der angegriffen werden soll – wer ist dann jetzt NOTWENDIG? Das ist unheimlich.

Ein Blick auf die Videos und Fotos des Singapur-Gipfels zwischen den Präsidenten Nordkoreas und der USA zeigt, dass beide Präsidenten Schauspieler in einem von ihren übergeordneten Freimaurer-Großmeistern orchestrierten Bildschirm-Schauspiel sind.

 Das “erfolgreiche” Trump-Kim-Jong-un-Treffen wurde von Freimaurern vorbereitet: Das folgende Foto zeigt den südkoreanischen Präs. Moon, der Kim einen freimaurerischen Handschlag gibt.

 

 Nun, wer ist der Meister und wer ist in der Freimaurerei untergeordnet? Sie sind Brüder in der luziferischen und  hier und hier Religion

Kim zeigt das Freimaurerzeichen des Jahbulon (Jahwe-Baal/Bul-Osiris/On), die versteckte Hand – genau wie Freimaurer Napoleon und viele andere Freimaurer.

Noch ein verstecktes Symbol in Nordkorea ist  das Ryugyong Hotel: Die Illuminaten-pyramide

Ich zitierte am 13 Aug. 2017  Illuminati Watchdog 14. April 2014Kim Jong Un hat angeblich ein Nettovermögen von über 5 Milliarden Dollar. Das ist eine unglaubliche Menge an Bargeld für einen sozialistischen Führer, und er hält sein Vermögen auf zahlreichen Bankkonten, die auf der ganzen Welt verstreut sind. Angesichts der Tatsache, dass die Banken weitgehend von den Illuminaten kontrolliert werden, ergibt das ziemlich vieles, was zeigt, wie die NWO den jungen nordkoreanischen Führer kontrolliertDurch die Verwaltung seiner Finanzen können sie ihren Einfluss mittels Kanäle durch neutrale Nationen wie Schweden und die Schweiz ausüben. Die sogenannten “Sanktionen”, die ihm von den Vereinten Nationen auferlegt wurden, sind nur ein weiteres Mittel der Illuminaten, um zu zeigen, wer wirklich befiehlt.

Das nordkoreanische Siegel ist voller Illuminaten-Symbole – wie ich gezeigt habe.

Laut  The Sunday Times 25 Dec. 2011 und  Wikipedia  besuchte Kim die  pansophische Internationale Schule in Bern, Schweiz, und hier. Er war gut in Mathe und verbesserte sein Ehnglisch – aber sonst war er ein akademischer Misserfolg.
Diese Schule ist eine elitäre pansophische Freimaurerschule, um die Schüler auf den Pansopischen Freimaurer-Ritus vorzubereiten – ursprünglich die Bruderschaft der Illuminaten.

Kim ist ein Produkt des jüdischen Kommunismus und hier und verantwortlich für schreckliche Christenverfolgungen – und schreckliche Konzentrationslager.

Und Trump? Er ist Freimaurer – wie aus seinen Handzeichen hervorgeht:   (The Express 21 Nov. 2016)

Unten zeigt Trump das Handzeichen der Muttergöttin  (Semiramis/Ishtar/Isis/Venus) der Baal- alias luziferischenn Babylonischen “Mysterien”.

Merkel zeigt das gleiche Zeichen der luziferischen Religion 

Henry Makow 29 Dez. 2015: Rechts, Donald und sein Vater, Fred, mit Freimaurer / Bruderschaftszei-chen des Todes:   Skull and Bones´Hand -über-Hand Dieses Zeichen hat eine lange Gebrauchs-Geschichte in den alten Mysterien-Religionen, im abtrünnigen Judentum, in der Freimaurerei und im Okkulten. Die ILLUMINATEN-Elite benutzt sie bis heute, um Schlüsselerscheinungen zu symbolisieren und markante Ereignisse zu markieren 

WENN DER TEUFEL SOLCHE TÄUSCHUNGSSCHAUSPIELER  DURCH SOLCHE SCHAUSPIELER VORFÜHRT, WIRD ES GEFÄHRLICH!

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.