US Wild West NWO Politik: Zuerst schiessen – dann fragen. Kein Beweis einer Gas-Attacke in Duma, laut US Verteidigungsminister. Russland: Keine weiteren Falschflaggen erlauben. Anwälte beweisen, 11. Sept. Insider-Verbrechen

 Der russische Gesandte für die OVCW sagte, es sei entscheidend, neue Angriffe mit falschen Flaggen in Syrien zu vermeiden und dass Moskau “US-Militäraktionen” dort nicht erlauben werde, wie er Einzelheiten russischer Funde auf der Seite des mutmaßlichen Vorfalls von Duma beschrieb.
“Neue “Falschflaggen”-Operationen gegen Damaskus sind “möglich, da unsere amerikanischen Partner erneut drohen, militärische Maßnahmen gegen Syrien zu ergreifen, aber das werden wir nicht zulassen” (Infowars 27 Apr. 2018  )

*

Faktisch sind falsche Flaggen das politische Werkzeug der NWO-Freimaurer-Politiker, um ihren schmutzigen Eine-Welt-Regierungsplan zu fördern. Viele weitere können hinzugefügt werden: die 7/7 Londoner Bomben und wieder im März 2017 und Paris und hier, die Boston Marathon-Bombenanschläge im April 2013 und die 9/11 Angriffe in New York und Washington DC, Nizza und Orlando und Berlin sowie der Brüsseler Falschflaggenangriff und hier und besonders hier Hinzu kommen Manchester   2017. Außerdem Barcelona 2017  sowie Charlottesville 2017 und  Parkland 2018, und Ferguson und Baltimore usw. usw. In den USA seien laut einem ehemaligen  CIA-Agenten  seit dem 2. Weltkrieg alle Terror-Aktionen Falschflaggen!

Jetzt können die Skripal-“Vergiftung” und hier sowie hier und  mehrere  Angriffe in Syrien (Ghouta und Idlib und Duma und hier – und am allerschlimmsten: ISIS) hinzugefügt werden.
Was die Skripals anbelangt:  Tass 29 Apr. 2018: “Britische Journalisten sind an einem Tag in Schweigen versunken, als ob es einen Befehl für alle gegeben hätte, still zu bleiben”, sagte Maria Zakharova – die Sprecherin des Kremls.
“Der Fall existiert nicht im Medienraum. Nichtsdestoweniger werden das russische Ermittlungskomitee, die russische Botschaft im Vereinigten Königreich und das Außenministerium sie mit Nachrichten von der Front munter erhalten. Wir haben ihnen etwas zu sagen”, sagte sie.

Der Duma-“Gasangriff” führte zu einem US-britischen Raketenangriff ohne Beleg.

 Sputnik 1 May 2018

“Ich habe mit dem medizinischen Personal und den Ärzten gesprochen, die in der Nacht des angeblichen chemischen Angriffs die Opfer aufgenommen, und sie  haben  mir gesagt, dass sie unter Staub- und Rauchvergiftung leideten, dass es keinen chemischen Angriff gäbe”, sagte die Journalistin Vanessa Beeley gegenüber Fault Lines im Radio Sputnik Montag.
“Sie wurden wegen Staub- und Rauchinhalation behandelt, bevor die Behandlung durch die Weißen Helme (Al Qaida) und eine Reihe anderer Schauspieler, die es im Grunde in einen chemischen Waffenangriff verwandelten, abgebrochen wurde”, sagte Beeley, Redakteur bei 21st Century Wire. 

True Publica 23 April:

Mattis Drops Syria Chemical Weapons Bombshell: “We have no evidence”

Sputnik 25 Apr. 2018

 Wer hat davon profitiert? Die Russen! Sie haben eine nicht explodierte Tomahawk-Rakete gefunden, die sie nach Russland gebracht haben, um russische Missile zu verbessern !!

Mattis erzählte schamlos dem Pentagon-Briefing : “Wir haben andere Berichte vom Schlachtfeld von Leuten, die behaupten, dass sie benutzt wurden (chemische Waffen). Wir haben keine Beweise dafür.”
Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OVCW) hat bis heute keine unwiderlegbaren Behauptungen über die Verwendung chemischer Waffen gemacht und war vorsichtig mit ihrer Verwendung der Sprache.

Syrien wird von mehreren Kräften kontrolliert. Hier die besetzten Zonen am 27. April 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

Der 11. Sept. bleibt ein tiefes Trauma in der amerikanischen Seele
– nicht zuletzt wegen der immensen Konsequenzen (Krieg gegen den Terror bestehend aus einer langen Reihe falscher Flaggen) und der massiven
Beweise dafür, dass der 11. Sept. selbst eine riesiger Betrug  und eine falsche Flagge ist.

Activist Post 25 April 2018: In diesem Monat reichte das Anwaltskomitee für 11. Sept.-Untersuchung, eine Gruppe, die Familien der 9/11 Opfer vertritt, eine Petition beim US Anwalt für den Südbezirk von New York ein, die auf eine Untersuchung der Verbrechen des 11. Septembers  drängt. Der Ausschuss stellt fest, dass sie “schlüssige” Beweise dafür haben, dass in den Gebäuden des Handelszentrums Sprengstoffe gepflanzt und detoniert wurden, und dass dies der eigentliche Grund des Einsturzes der Türme sei.

Das Anwaltskomitee hat die relevanten verfügbaren Beweise überprüft. . . und hat einen Konsens darüber erzielt, dass es nicht nur substanzielle oder überzeugende Beweise für noch zu verfolgende Straftaten im Zusammenhang mit der Verwendung von vorplatzierten Sprengstoffen und / oder Brandbomben gibt. . . am 11. September, sondern es gebe tatsächlich schlüssige Beweise, dass solche Bundesverbrechen begangen würden.

Die Beweise in der Petition enthalten Folgendes:
Unabhängige wissenschaftliche Laboranalyse von WTC-Staubproben, die das Vorhandensein von Hightech-Sprengstoffen und / oder Brandstiften in Form von Thermit oder Thermat zeigen.
Expertenanalyse von seismischen Beweisen, dass Explosionen an den WTC-Türmen am 11. September stattgefunden haben, bevor die Flugzeuge auf die WTC-Türme einschlagen, und bevor das Gebäude zusammenbricht.
Technische Analyse der Videobeweise des Einbruchs der WTC-Gebäude.
Feuerwehrmann berichtet von Explosionen und davon, “geschmolzenes Eisen wie in einer Gießerei” gesehen zu haben. In der Petition heißt es, dass das Vorhandensein von geschmolzenem Eisen höhere Temperaturen  erfordern würde, als Jet-Benzin und die Gebäudeinhalte beim Verbrennen generieren könnten, aber im Einklang mit dem Einsatz von Hightech-Sprengstoffen und entzündlichem Thermit oder Thermat.
Das Vorhandensein von   geschmolzenen Eisenmikrokügelchen, die durch elektronenmikroskopische Analyse von WTC-Staubproben sowohl von der Regierung als auch von unabhängigen Wissenschaftlern festgestellt wurden, ist ein weiteres Phänomen, das durch die Verbrennung von Benzin und Büroinhalt allein wissenschaftlich unmöglich wäre.
Video und Augenzeugenbericht über den Auswurf während des Einsturzes von WTC 1 und 2 von schweren Stahlelementen seitlich aus den Gebäuden, was bei einem Einsturz der Schwerkraft nicht möglich wäre.
Wissenschaftliche Analysen, Augenzeugenberichte und Regierungsberichte bestätigten die Sulfidierung und Hochtemperaturkorrosion des Stahls, der in den Trümmern nach dem Einsturz der WTC-Türme und des WTC 7 gefunden wurde, ein Phänomen, das bei einem Brennstoff- und Gravitationskollaps nicht erwartet wird, aber im Einklang mit der Verwendung von Thermat und Sprengstoffen.
Keiner der in der Petition vorgelegten Beweise wurde im  11. September Bericht berücksichtigt.

Global Res. 24 Apr. 2018: Hier sind 10 Fakten, die den offiziellen Bericht der 9/11 Kommission widerlegen:
1. Die US-Behörden haben es versäumt, irgendjemanden, der für das Verbrechen gegen die Menschlichkeit am 11. September verantwortlich ist, zu verfolgen, festzunehmen, zu bestrafen.
2. Als die US-Behörden den Vereinten Nationen ihre Entscheidung ankündigten, Afghanistan anzugreifen, versäumten sie, Beweise dafür zu liefern, dass das Verbrechen am 11. September in irgendeiner Weise mit Afghanistan verbunden war. In der Tat wurden solche Beweise noch immer nicht vorgelegt.
3. Die Regierung der Vereinigten Staaten genehmigte keine Untersuchung der Ereignisse am 11. September, die minimale internationale Standards hätten erfüllen können: Die 11.-Sept.-Kommission war weder unabhängig noch unparteiisch und ihre Untersuchung war weder gründlich noch transparent.
4. Trotz der Verunglimpfung von Osama bin Laden als Terroristenführer haben es die Justizbehörden in den Vereinigten Staaten versäumt, ihn im Zusammenhang mit dem 11. September zu bringen. Er wurde nicht einmal im Zusammenhang mit diesem Verbrechen gesucht.
5. Die Behörden in den Vereinigten Staaten haben keine klaren und überzeugenden Beweise dafür vorgelegt, dass die vom FBI als 9/11-Entführer genannten 19 Personen sogar an Bord von Flugzeugen gegangen sind, die sie später entführt haben sollen.
6. Die US-Behörden haben keine klaren und überzeugenden Beweise dafür vorgelegt, dass Passagierflugzeuge an den bekannten Landmarken am 11. September abgestürzt sind.
Das FBI gab am 14. März 2008 in einem Schreiben, das von US-Staatsanwalt Patrick A. Rose unterzeichnet wurde  an den US-Gerichtshof in Nevada zu, dass es keine  Aufzeichnungen über die Einsammlung und die positive Identifizierung der Wrackteile der abgestürzten Flugzeuge gebe). Er gab also zu, dass das FBI es versäumt habe, die an den verschiedenen Absturzstellen gefundenen Wracks als zu den angeblich entführten Flugzeugen gehörig zu identifizieren. Es ist daher nicht erwiesen, dass dasie angeblich entführten Flugzeuge an diesen Orten abgestürzt ist.
7. Die US-Behörden haben nicht erklärt, warum mehr als 1.100 Personen, die sich am 11. September 2001 im World Trade Center aufhielten, in Luft aufgingen.
Weite Teile der Zwillingstürme wurden buchstäblich pulverisiert, wie man an Videoaufnahmen, Fotos und Zeugnissen sehen kann. Von mehr als 1.100 Vermissten wurde 2011 kein einziger Zahn, Nagel oder Knochen mehr gefunden
8. Die US-Behörden entschädigten Familien von  11. Sept.-Opfern, die bereit waren, auf ihr Recht auf weitere gerichtliche Schritte zu verzichten.
Die Entschädigungen überstiegen mindestens das Siebenfache dessen, was an die Familien der Feuerwehrleute gezahlt wurde, die am 11. September bei Rettungseinsätzen ums Leben kamen.
9. Die US-Behörden haben es versäumt, die Auswirkungen auf die Kommission  für die Massenmorde zahlreicher am Morgen des 11. September durchgeführter Militärübungen – einschließlich der Simulation von Flugzeugentführungen – auf den  Massenmord zu erklären.
Militärische Übungen sorgten für Verwirrung und überraschten militärisches und ziviles Personal, das für den Luftverkehr verantwortlich war, wie in US-Medien berichtet wurde. Zum Beispiel sagte NORAD Generalmajor Larry Arnold: “Am Ende des Tages hatten wir einundzwanzig Flugzeuge als mögliche Entführungen identifiziert.”
10. Die US-Behörden haben zahlreiche Beamte befördert, die nach dem offiziellen Bericht vom 11. September 2001 ihre Pflichten in Bezug auf 9/11 nicht erfüllt haben. Keine einzige Person wurde irgendwo in der Regierung dafür zur Rechenschaft gezogen, was an oder vor dem 11. September schief gelaufen ist.

Die oben genannten Tatsachen sind ausreichend, um den offiziellen Bericht über den 11. September zurückzuweisen und die Regierung von Präsident George W. Bush als die Hauptverdächtige für dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu betrachten.

Ich kann noch  weitere Beweise hinzufügen, dass der 11. Sept. nur eine weitere falsche Flagge/Insider Job war wie alle Terrorakte in den USA seit dem 2. Weltkrieg, laut  einem ehemaligen CIA-Agenten.
Ich habe über das Folgende berichtet u.a. am 19. Apr. 2009 sowie am 11 Sept. 2016 geschrieben.
A: Große britische Zeitungen haben die “Entführer” in den Tagen nach dem 11. September interviewt – und FBI-Chef Robert Muller gab zu, dass er nicht wisse, wer an Bord der Flugzeuge sei!
B: Kein Hochhaus weltweit ist jemals durch einen Brand implodiert/explodiert.
C: Die WTC-Blöcke wurden durch Explosionen abgerissen – Nano-Thermit– sowie hohe Radioaktivität wurden  rundherum  gefunden. Rettungsleute berichteten über Explosionen in den Gebäuden.
D: Der neue WTC-Besitzer Larry Silverstein gibt zu, befohlen zu haben, Block 7, der nicht getroffen wurde, abzureissen . Leute   wurden gewarnt, das Gebäude zu verlassen. Silverstein hatte die Versicherungssumme kurz vor dem Angriff  erhöht und
schaffte es, die doppelte Versicherungssumme wegen “2 nicht-verbundener Angriffe”  ausgezahlt zu bekommen!!
E: Das Pentagon wurde von keinem Flugzeug getroffen – sondern von einer Rakete laut  Pentagons CCTV-Kameras. Später wurde ein Boeing fotografisch vor das Pentagon gestellt – aber das Loch in der Wand war viel kleiner und tiefer als die Nase des Flugzeugs.
F: Mossad-Agenten tanzten vor Freude, als das WTC zusammenbrach. Später,   erklärten sie im israelischen Fernsehen, dass sie gesendet wurden, um zu berichten, “was passieren sollte” !!
Global Res. 25 Apr. 2018:
Amerikas Kriege nach dem 11. September töteten vorläufig  etwa 6 Millionen Menschen.

 The Daily Mail 26 Apr.2018: Der ISIS “treibt Migration aus Afrika voran, um Dschihadisten nach Europa zu schicken”: Eine hochrangige UN-Führung warnt: “Wenn Syriens Destabilisierung schlimm ist, warten Sie, bis eine Region mit 500 Millionen Menschen destabilisiert ist”.
ISIS ist ein Mossad / CIA-Produkt, das in Zusammenhang mit US´ / Israels “Krieg gegen den Terror” /dem 3. Weltkrieg nach dem 11. September geschaffen wurde.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to US Wild West NWO Politik: Zuerst schiessen – dann fragen. Kein Beweis einer Gas-Attacke in Duma, laut US Verteidigungsminister. Russland: Keine weiteren Falschflaggen erlauben. Anwälte beweisen, 11. Sept. Insider-Verbrechen

  1. Pingback: US Wild West NWO Politik: Zuerst schiessen – dann fragen. Kein Beweis einer Gas-Attacke in Duma, laut US Verteidigungsminister. Russland: Keine weiteren Falschflaggen erlauben. Anwälte beweisen, 11. Sept. Insider-Verbrechen – das Erwachen der Val

Comments are closed.