Konfrontation zwischen Israel und Russland scheint unausweichlich. Russland beliefert Syrien mit S300 Raketen. Israel: Wenn gegen unsere Kampfflugzeuge verwendet, werden wir sie vernichten!

Hier ist eine sehr alarmierende Ankündigung, durch Haaretz 25 April 2018  gebracht:

Russland plant, in naher Zukunft neue Luftverteidigungssysteme nach Syrien zu liefern, zitierte die Nachrichtenagentur RIA am Mittwoch das russische  Verteidigungsministerium. Steigende Spannungen mit Israel

The Jerusalem Post 25 Apr. 2018: Russland plant, bald ein Raketenabwehrsystem, als S-300 bekannt, nach Syrien zu entsenden, sagte Oberstleutnant des Verteidigungsministeriums, Sergei Rudskoi,  am Mittwoch vor Journalisten.
“Russische Experten werden weiterhin syrische Militärs ausbilden und ihnen vor allem beibringen, die neuen Raketenabwehrsysteme einzusetzen, die in naher Zukunft nach Syrien geliefert werden sollen”, sagte er der Nachrichtenagentur TASS zufolge.

Wir können russische Systeme in Syrien angreifen, sagt Israel nach  Androhungen “katastrophaler Folgen” (unten) – Haaretz 26 Apr. 2018.

Haaretz 26 April 2018:  Der israelische Verteidigungsminister, Avigdor Lieberman, sagte am Dienstag, dass Israel die in Russland hergestellten S-300-Luftabwehrsysteme in Syrien vernichten wolle, wenn sie gegen Israel eingesetzt würden.

“Eines sollte klar sein: Wenn jemand auf unsere Flugzeuge feuert, werden wir sievernichten”, sagte Lieberman in einem Interview mit der israelischen Website Ynet.
Kommentar: Und Israel wird Luftangriffe auf Hisbollah  und Iranische Revolutionsgarden in Syrien weiterhin fliegen. Die Konfrontation zwischen Israel und Russland ist also nur eine Frage von kurzer Zeit

Israel Today 17 April 2018: Das israelische Radio Arutz Sheva berichtete am Montag, dass die Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu eine klare Botschaft an Russland gesendet habe, dass es sein fortgeschrittenes Luftverteidigungs-system S-300 an das syrische Regime nicht verkaufen dürfe.
Israels Warnung an Russland und die Möglichkeit, dass Russland Syrien ohnehin mit Luftschutzmaßnahmen versorgen wird, hat die Besorgnis verstärkt, dass die Region und vielleicht auch die Welt am Rande eines umfassenden Krieges stehen.

Times of India 20 Apr. 2018

“Russlands moralische Verpflichtung, an Syrien Luftverteidigung nicht zu verkaufen ist vorbei” – Lavrov.
Ex-Vorsitzender des Israelischen militärischen Nachrichtendienstes:” Wenn Syrien das S-300 System bekommt, wird Israel es in die Luft sprengen”.

 

 

DEBKAfile (Mossad) 23 Apr. 2018Russland hat die Anzahl der Armeeschiffe, die vom Schwarzen Meer durch den Bosporus nach Syriens Tartous fahren, verdoppelt, berichten DEBKAfiles militärische Quellen (Mossad). Die Beschleunigung des russischen Waffenhandels nach Syrien wurde in den letzten zwei Wochen festgestellt. Die Schiffe sind mit Containern beladen, die militärische Ausrüstung tragen. Es wird angenommen, dass sie Mengen von fortgeschrittenen S-300 Flugabwehrraketen enthalten, die für die Armee von Bashar Assad bestimmt sind, sowie  Panzersir-S1 Systeme mit kurzer Reichweite, die UAVs und Marschflugkörper abfangen können. Zu den Sendungen gehören auch große Mengen automatischer 30-mm-Kanonen und Radargeräte.

 Am Montag, den 23. April, gab es in Moskau die folgende Erklärung des russischen Verteidigungsministeriums: Wenn Israel die neuen Luftverteidigungssysteme angreifen, wird es “katastrophale Folgen” haben.

Sputnik 24 Apr. 2018: Anfang dieser Woche erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow, dass Moskau noch nicht entschieden habe, sein S-300-Langstrecken-raketensystem an Syrien zu liefern.

Was uns wichtig ist, ist, dass die Verteidigungswaffen, die die Russen Syrien geben, nicht gegen uns verwendet werden. Wenn sie gegen uns eingesetzt werden, werden wir gegen sie vorgehen”, sagte der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman gegenüber dem Medienkonzern Ynet.

Der Verteidigungsminister erklärte, dass Israel “sich nicht in Syriens innere Angelegenheiten einmische,” aber auf der anderen Seite wollen wir nicht zulassen, dass der Iran [das Land] mit fortschrittlichen Waffensystemen überschwemmt, die gegen Israel gerichtet sind.”

“Wenn uns jemand angreift, werden wir uns rächen, unabhängig davon, ob S-300, S-700 oder irgendetwas anderes dort ist”, sagte Lieberman.

Sputnik 15 Apr. 2018:  2016 belieferte  Russland einen anderen Rivalen Israels  und Verbündeten der syrischen Regierung, den Iran, mit S-300.

Haaretz 25 April 2018: Russische Heimeimeem Basis in Syrien – nun eine aktuelle Gefahr für Israel.

Hesekiel 38: 2 Du Menschenkind, wende dich gegen Gog, der im Lande Magog ist und der oberste Fürst in Rosch (in älteren Bibeln), Mesech und Thubal, und weissage von ihm.
5 Du führst mit dir Perser, Mohren und Libyer, die alle Schild und Helm führen, 6 dazu Gomer und all sein Heer samt dem Hause Thogarma, so gegen Mitternacht (Norden) liegt, mit all seinem Heer.  8 Nach langer Zeit sollst du heimgesucht werden. Zur letzten Zeit wirst du kommen in das Land, das vom Schwert wiedergebracht und aus vielen Völkern zusammengekommen ist, nämlich auf die Berge Israels, welche lange Zeit wüst gewesen sind; und nun ist es ausgeführt aus den Völkern, und wohnen alle sicher.
9 Du wirst heraufziehen und daherkommen mit großem Ungestüm; und wirst sein wie eine Wolke, das Land zu bedecken, du und all dein Heer und das große Volk mit dir. 15 So wirst du kommen aus deinem Ort, von den Enden gegen Mitternacht.
16 Solches wird zur letzten Zeit geschehen.
Ich will dich aber darum in mein Land kommen lassen, auf daß die Heiden mich erkennen, wie ich an dir, o Gog, geheiligt werde vor ihren Augen.

Hesekiel 39: 2 Siehe, ich will dich herumlenken und locken und aus den Enden von Mitternacht bringen und auf die Berge Israels kommen lassen.

Jeremia 1: 14,15:  “Und der HERR sprach zu mir: Von Mitternacht (Norden) wird das Unglück ausbrechen über alle, die im Lande wohnen.  Denn siehe, ich will rufen alle Fürsten in den Königreichen gegen Mitternacht, spricht der HERR, daß sie kommen sollen und ihre Stühle setzen vor die Tore zu Jerusalem und rings um die Mauern her und vor alle Städte Juda’s.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Konfrontation zwischen Israel und Russland scheint unausweichlich. Russland beliefert Syrien mit S300 Raketen. Israel: Wenn gegen unsere Kampfflugzeuge verwendet, werden wir sie vernichten!

  1. Pingback: Konfrontation zwischen Israel und Russland scheint unausweichlich. Russland beliefert Syrien mit S300 Raketen. Israel: Wenn gegen unsere Kampfflugzeuge verwendet, werden wir sie vernichten! | NEW.EURO-MED.DK | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir d

Comments are closed.