Die CIA gab 1967 die Wendung “Verschwörungstheorie” heraus, um eigene und Politiker-Verbrechen zu tarnen

Dieses eine Wort: “Verschwörungstheorie” stoppt sofort jede Diskussion. Das V-Wort impliziert, dass die Person, die eine System/NWO-kritische Meinung äussert, ein Ignorant oder ein unseriöser Träumer sei, der nicht ernst zu nehmen sei. Diese methode ist ungeheuer effektiv – genau wie das Wort “Antisemit”. Man wundert sich immer wieder über die Dummheit und Manipulierbarkeit  der Herdentiere, die sich Menschheit nennen

Zero Hedge: Im Jahr 1967 schuf die CIA die Redewendung “Verschwörungstheoretiker” …, um jeden zu attackieren, der die “offizielle” Erzählung herausfordert.

Verschwörungstheoretiker wurden bis dahin als normal akzeptiert.
Demokratie und freier Marktkapitalismus wurden auf Verschwörungstheorien gegründet.
Die Magna Carta, die Verfassung und die US-Unabhängigkeitserklärung sowie andere gründliche westliche Dokumente basierten auf Verschwörungstheorien. Die griechische Demokratie und der freie Marktkapitalismus beruhten auch auf Verschwörungstheorien.

Das waren aber die schlechten alten Zeiten … Die Dinge haben sich jetzt geändert.

Im April 1967 schrieb die CIA einen Bericht, der den Begriff “Verschwörungstheorien” in die Welt brachte … und empfahl Methoden zur Diskreditierung solcher Theorien. Der Bericht wurde mit “psych” markiert – kurz für “psychologische Operationen” oder Desinformation.

Zusammenfassung der Taktik, die der CIA-Bericht empfohlen hat:
Behaupten, dass es für so viele Leute unmöglich wäre, über eine so große Verschwörung zu schweigen
Man lasse   Leute, die der CIA freundlich gesonnen sind, die Behauptungen angreifen und auf “offizielle” Berichte hinweisen
Behaupten, dass Zeugenaussagen unzuverlässig seien
Behaupten, dass dies alles alte Nachrichten seien, da “keine nennenswerten neuen Beweise entstanden sind”
Man ignoriere Verschwörungs-Behauptungen, wenn die Diskussion überdarüber nicht  bereits zu aktiv ist
Behaupten, dass es unverantwortlich sei zu spekulieren
Man beschuldige die Theoretiker, mit ihren Theorien verheiratet zu sein
Die Theoretiker beschuldigen, politisch motiviert zu sein
Die Theoretiker beschuldigen, finanzielle Interessen bei der Förderung von Verschwörungstheorien zu haben.

Der Der Bericht erklärt:

2. This trend of opinion is a matter of concern to the U.S. government, including our organization.

***

2. Diese Meinungstendenz ist für die U.S.-Regierung, einschließlich unserer Organisation, besorgniserregend.

***

Das Ziel dieses Schreibens ist es, den Behauptungen der Verschwörungstheoretiker materiell entgegenzuwirken und zu diskreditieren, um so die Zirkulation solcher Ansprüche in andere Länder zu hemmen. Hintergrundinformationen werden in einem klassifizierten Abschnitt und in einer Anzahl von nicht klassifizierten Anlagen geliefert.

3. Aktion. Wir empfehlen nicht, dass die Diskussion über die [Verschwörungs-] Frage eingeleitet wird, wo sie nicht bereits vorkommt. Wo Diskussion stattfindet, ist Entgegenwirken  gefordert:

a. Das Publizitätsproblem mit  freundlichen Elite-Kontakten (vor allem Politikern und Redakteuren) zu besprechen und darauf hinzuweisen, dass die [offizielle Untersuchung des relevanten Ereignisses] eine so gründliche Untersuchung wie menschlich möglich gemacht habe, dass die Anklagen der Kritiker ohne ernsthafte Grundlage seien, und dass weitere spekulative Diskussion nur in die Hände der Opposition spiele. Verweisen Sie auch darauf, dass Teile des Verschwörungsgesprächs bewusst von … Propagandisten entstanden seien. Fordern  Sie sie auf, ihren Einfluß zu nutzen, um unbegründete und unverantwortliche Spekulationen zu entmutigen.

b. Propaganda-Kräfte zu verwenden und die Angriffe der Kritiker zu widerlegen. Buchbesprechungen und Merkmalsartikel sind hierfür besonders geeignet. Die nicht klassifizierten Anhänge zu dieser Anleitung sollten nützliches Hintergrundmaterial für die Übergabe an die Kräfte liefern. Unser Trick sollte darauf hinweisen, dass die Kritiker (I) mit Theorien verheiratet, die vor dem Beweis eingegangen seien, (II) politisch interessiert (III) finanziell interessiert (IV) eilig und ungenau in ihrer Forschung oder ( V) in ihre eigenen Theorien verknallt  seien.

***

4. In privaten Mediengesprächen, die nicht an einen bestimmten Schriftsteller gerichtet sind, oder in Angriff auf Publikationen, die noch bevorstehen, können die folgenden Argumente nützlich sein:

a. Es seien keine signifikanten neuen Beweise entstanden, die die Kommission nicht berücksichtigt hat.

***

B. Kritiker übertreiben in der Regel bestimmte Gegenstände und ignorieren andere. Sie neigen dazu,  den Erinnerungen einzelner Zeugen (die weniger zuverlässig und divergierender seien und daher mehr Handlungskriterien bieten) mehr Aufmerksamkeit zu schenken …

***

C. Verschwörung auf der großen Skala wie oft vorgeschlagen, wäre unmöglich in den Vereinigten Staaten zu verbergen, da Informanten erwarten können, große Gebühren zu erhalten, etc.

***

D. Kritiker werden oft von einer Form des intellektuellen Stolzes gelockt: Sie beleuchten eine Theorie und verlieben sich darin; Sie verachten auch die Kommission, weil sie nicht immer jede Frage mit einer flachen Entscheidung auf die eine oder andere Weise beantwortet hat.

***
G. Solche vage Anschuldigungen, wie dass “mehr als zehn Menschen sind geheimnisvoll gestorben” kann immer auf natürliche Weise erklärt werden ….

5. Soweit möglich, begegnen Sie Spekulationen, indem sie den Verweis auf den Bericht der Kommission selbst ermutigen. Aufgeschlossene ausländische Leser sollten immer noch von der Sorgfalt, der Gründlichkeit, der Objektivität und der Geschwindigkeit beeindruckt werden, mit der die Kommission gearbeitet hat.
Rezensenten anderer Bücher könnten dazu ermutigt werden, ihrem Bericht die Idee hinzuzufügen, dass sie beim Zurückgreifen auf den Bericht selbst diese Arbeit der seiner Kritiker weit überlegen fänden.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Die CIA gab 1967 die Wendung “Verschwörungstheorie” heraus, um eigene und Politiker-Verbrechen zu tarnen

  1. Pingback: Die CIA gab 1967 die Wendung “Verschwörungstheorie” heraus, um eigene und Politiker-Verbrechen zu tarnen | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.