US verbleiben in Syrien wenn ISIS besiegt ist: ISIS bloss hausgemachter Vorwand für US-Teilung Syriens (Brookings) für Israel. Trump: Keine Waffen oder Ausbildung für “Rebellen”/ISIS mehr

EGreater_israelrinnern Sie sich noch an meine Artikel über Rothschilds US-Gesetzschreiber, die Brookings Institution, und ihren Plan, Syrien und hier in autonome Einheiten nach ethnischen Linien aufzuteilen – sowie Brookings´ “Welcher Weg nach Persien“?   – der durch Syrien gehen soll?
Erinnern Sie sich daran, dass Hillary Clinton-Mails den Grund enthüllten: Für die Sicherheit  Israels- und um Israel zu verhelfen, Gross-Israel (links) laut dem  Yinon-Plan zu schaffen.

Das ist ein Grund, warum Clinton als US-Aussenministerin  im Jahr 2011 den illegalen syrischen Bürgerkrieg lostrat! Und das ist der Grund, warum Rothschilds Brookings will, dass Syrien geteilt und schwach sei. Siehe Wikileaks Deshalb wurde ISISlosgetreten.

JEDOCH, NUN HABEN TRUMP UND PUTIN VEREINBART, DIESER UNORDNUNG EIN ENDE ZU MACHEN

Trump hat die Absicht, mit Putin friedlich zu leben.
Wollen die Neocons mit dem unzurechenbaren John McCain mit einem aggressiven Gehirntumor und der militär-industrielle Komplex das erlauben?

Jetzt  stoppt Präs. Trump  die Lieferung von Waffen an die Rebellen (Al Qaida und ISIS)
ANSAmed 20. Juli 2017: US-Präsident Donald Trump hat beschlossen, ein verdecktes Programm zu stoppen, um bestimmte Rebellengruppen auszurüsten und auszubilden, die gegen die Regierung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad kämpfen.     

Trump’s Entscheidung, das verdeckte Programm abzuschaffen, spiegelt die Absicht des Präsidenten wider, Wege zu finden, um mit Russland auf Syrien zusammenzuarbeiten, während sie auch zeigt, dass Assads Amtsenthebung derzeit keine Priorität für Washington ist.

Russland  drängte seit langem auf die Einstellung, so die Washington Post. Das Programm war im Mittelpunkt einer Linie, die von der Obama-Regierung angenommen wurde, um Druck auf Assad auszuüben, aber seine Wirksamkeit wurde in Frage gestellt, nachdem russische Truppen in Syrien eingesetzt wurden.

The Daily Beast 19 July 2017: In der jüngsten Anzeige der türkischen Wut über die US-Politik in Syrien hat die türkische Staatsnachrichtenagentur die Standorte von 10 US-Militärbasen und Vorposten in Nord-Syrien veröffentlicht, wie die USA eine Operation dazu in die Wege leiten, den islamischen Staat in seinem selbstgestalteten Kapital von Raqqa zu vernichten.


Der Schachzug stellt die genauen Standorte der amerika-nischen Soldaten auf der Frontlinie in der vom Krieg zerrissenen Nation aus.

Das Pentagon ist wütend.
The Daily Beast: Sprecher der Operation Inherent Resolve, der U.S.-geführten Koalition, die ISIS bekämpft, und des US-Zentralkommandos in Tampa, Florida, baten das Daily Beast, die detaillierten Informationen  nicht zu veröffentlichen.
“Wir bitten darum, dass Ihr keine Informationen verbreitet, die die Koalition in Gefahr bringen würden.”

Die von der Anadolu-Nachrichtenagentur veröffentlichte Liste verweist auf eine U.S.-Präsenz von einem Ende zum anderen der kurdischen Selbstverwaltungsregion – eine Distanz von mehr als 200 Miles (310 km). Die Nachrichtenagentur Anadolu hat sogar die Anzahl der U.S.-Truppen an mehreren Orten aufgeführt und in zwei Fällen die Anwesenheit von französischen Spezialeinheiten festgelegt.

Die Türkei hat die Trump-Regierung – und die Obama-Regierung vor ihr – scharf kritisiert, weil sie sich im Kampf gegen den ISIS auf eine Miliz verlassen, die von Kurden angeführt würde, die mit der Kurdischen Arbeiterpartei oder PKK verbunden sei. Als eine separatistische Bewegung, die jetzt im Krieg mit der Türkei ist, ist die PKK von der U.S., der EU und der Türkei als Terrororganisation registriert.

Um das Aussehen der Allianz mit einer solchen Gruppe zu vermeiden, richtete das US-Militär die syrischen Demokratischen Kräfte ein, die einen großen Bestandteil von arabischen Rekruten haben. Aber sie werden von Offizieren der Volksschutz-Einheiten (YPG), der syrischen Affiliate der PKK, geführt.

Für die NATO ist es immer noch sehr ungewöhnlich, Einzelheiten eines US-Militärs im aktiven Einsatz in einer Kriegszone aufzudecken.

Der nationale Sicherheitsrat der Türkei hat behauptet, dass Waffen, die der syrisch- kurdischen YPG-Miliz zur Verfügung gestellt wurden, in den Besitz der PKK geraten seien. “Das zeigt, dass beide die gleiche Organisation sind”, sagte er.
Die türkische Regierung hat ihre Vorwürfe nicht mit Beweisen unterstützt – und die USA leugnen es.

 Clinton und Obama hatten diesen illegalen Plan im Jahr 2012 konzipiert: Die US Defence Intelligence Agency  bringt die unten genannten Informationen. Nun weiß das Pentagon ganz gut, dass die Salafisten (ISIS) neben der Muslimbruderschaft und AQI (Al Qaida) die Aufständischen in Syrien sind. Die USA finanzieren und bilden sie dennoch  (in der Türkei) aus und hier und rüsten sie aus, um eine oder mehrere Enklaven in Syrien zu bauen. Dieses Dokument muss der Hintergrund des oben erwähnten Brookings-Dokuments sein:

drivers_-of-syrian-insurgence

 Die Aufteilung  von Syrien wurde bereits von Putins Meistern, den Rothschilds, durch ihr US-Sprachrohr, die Brookings Institution, erklärt
DSYRIA-partitionie Karte stammt aus dem  4th Media 6 Aug. 2015
Diese Karte unterläßt,  den kurdischen Sektor zum Mittelmeer (links unten) zu verlängern- wie von den USA gewünscht, aber von der Türkei nicht gewollt.

 Global Res. 29 June 2017: Dkurdishsyrianstateer Drei-Sterne-US-General mit dem Kommando über die  amerikanischen Streitkräfte in Syrien und im Irak sagt, die USA werden Syrien verlassen, sobald der ISIS besiegt sei, aber nicht wirklich. Eigentlich werden sie bleiben, denn nach dem ISIS wird es noch ISIS-Guerillakämpfer geben

Gen. Townsend erkannte vor CBS News, dass U.S. Truppen Syrien nicht bald verlassen werden.

 Kommentare
Wird Trump Rothschilds/Brookings´ Plan mit der Aufteilung Syriens zunichte machen? Das wird wird ihm kaum erlaubt!

 Der syrische Krieg ist der Krieg der USA. Syrien war ein ruhiges Land, wo ethnische Gruppen  in Harmonie unter einem beliebten Präsidenten lebten. Laut einer NATO-Umfrage mochten 70% der Syrer  Assad, 10% mochten ihn nicht und 20% waren weder für noch gegen ihn – eine ideale Situation für ein muslimisches Land, das von einem Diktator beherrscht werden muss, denn der Islam lehnt die Demokratie ab, weil “Allah schon  alle notwendigen Gesetze gegeben hat.” Mehr Gesetze seien “Gottes”-Lästerung! “ Die USA eröffneten den Stellvertreter-Krieg , indem sie ihre Kinder, Al Qaida und später den ISIS, gegen Assad unterstützten.

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

US to Stay in Syria after ISIS Has Been Defeated: ISIS just Home-made Pretext for US Division of Syria (Brookings). Trump: No more weapons or Training to “Rebels”/ISIS

DoGreater_israel you remember my articles about Rothschild´s US-law writer, The Brookings Institution and its plan to divide Syria and here into autonomous units after ethnic lines – and Brookings´ “Which Path to Persia?” and here – which is to pass through Syria?
Do you remember that Hillary Clinton mails revealed the reason: For the security of Israel – and to help Israel create Greater Israel (left) acc. to the Yinon plan.

So that´s one reason why Clinton as secretary of state started the Syrian civil war in 2011!! And that´s why Rothschild´s Brookings wants Syria divided and weak. See Wikileaks.
And that´s why ISIS was launched as a pretext.

BUT NOW TRUMP AND PUTIN HAVE AGREED TO PUT AN EN TO THIS  DISORDER

Trump  intends to live peacefully with Putin.
Will the Neocons and their out of his mind  John McCain with an aggressive brain tumor and  the military-industrial  complex allow that?

ANSAmed 20 July 2017  US president Donald Trump has decided to halt a covert program to equip and train certain rebel groups fighting the government of Syrian President Bashar al-Assad.

Trump’s decision to eliminate the covert program reflects the president’s intention to find ways to collaborate with Russia on Syria while also showing that Assad’s removal is not a priority for Washington at the moment.

The move had long been urged by Russia, according to the Washington Post. The program had been at the center of a line adopted by the Obama administration to put pressure on Assad, but its effectiveness was called into question after Russian forces were deployed in Syria. According to the official sources cited by the Washington Post.

The Daily Beast 19 July 2017:  In the latest display of Turkish anger at U.S. policy in Syria, the Turkish state news agency has divulged the locations of 10 U.S. military bases and outposts in northern Syria where the U.S. is leading an operation to destroy the so-called Islamic State in its self-styled capital of Raqqa.

The move –  exposes the exact locations of American soldiers on the front lines in the war-torn nation.

The Pentagon is furious.
The Daily Beast: Spokesmen for Operation Inherent Resolve, the U.S.-led coalition fighting ISIS, and for the U.S. Central Command in Tampa, Florida, asked The Daily Beast not to publish the detailed information reported by Anadolu.
“We respectively [sic] request that you refrain from disseminating any information that would put Coalition lives in jeopardy.”

The list published by the Anadolu news agency points to a U.S. presence from one end to the other of the Kurdish self-administration region—a distance of more than 200 miles. The Anadolu news agency even listed the number of U.S. troops in several locations and in two instances stipulated the presence of French special forces.

Turkey has openly criticized the Trump administration—and the Obama administration before it—for relying in the battle against ISIS on a militia led by Kurds affiliated with the Kurdistan Workers Party or PKK. A separatist movement now at war with Turkey, the PKK has been listed by the U.S., EU, and Turkey as a terror organization.

To avoid the appearance of allying with such a group, the U.S. military set up the Syrian Democratic Forces, which have a large component of Arab recruits. But they are led by officers from the People’s Protection Units (YPG), the Syrian affiliate of the PKK.

It is still highly unusual for a NATO ally to reveal details of a U.S. military deployment during active operations in a war zone. e.

Turkey’s National Security Council charged that weapons provided to the Syrian Kurdish YPG militia had come into the possession of the PKK. “This shows that both are the same organization,” it said.
the Turkish government did not back up its allegations with evidence – and the US denies it.

 Clinton and Obama had conceived this illegal plan in 2012, the US Defence Intelligence Agency bringing the below information. So the Pentagon knows full well, that the Salafists (ISIS) alongside with the Muslim Brotherhood and AQI (Al Qaeda) are the insurgents in Syria. And the US, nevertheless, is  funding and training (in Turkey) and equipping them to build one or more enclaves within Syria. This document must be the background of the  above Brookings document

drivers_-of-syrian-insurgence

TSYRIA-partitionhe carving up of Syria has already been declared by Putin´s masters, the Rothschilds through their US mouthpiece, The Brookings Institution
The map is from the 4th Media 6 Aug. 2015.
This map omits to prolong the Kurdish sector to the Mediterranean (left below)   – as wanted by the US – but opposed by Turkey.

kurdishsyrianstate

Global Res. 29 June 2017:  The three-star US general in command of American forces in Syria and Iraq says the US will leave Syria as soon as ISIS is defeated, but not really. Actually, they will stick around, because after the ISIS state is defeated there will still be ISIS guerrillas to deal with!!!

Gen. Townsend  acknowledged to CBS News that U.S. troops won’t be leaving Syria any time soon.

Comments
Will Trump be able to thwart Rothschild´s/Brookings´ plan of dividing Syria? He will hardly be allowed to do that!

The syrian war is USA´s war. Syria was a calm country, ethnic groups lived in harmony under a President liked which acc. to a NATO poll showed Assad to be liked by  70% of Syrians, 10% disliked him and 20% were neither for nor against Pres. Assad – an ideal situation for a Muslim country, which must be ruled by a dictator, Islam rejecting democracy, because “Allah has given all necessary laws. More laws are blasphemy!” until the USA interfered in a proxy war, supporting its children Al Qaeda and later ISIS against Assad.

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Globalisierung: Dekadente Europäer opfern absurder Scharia und Eine-Welt Kommunismus Seelen und Kinder

Es tut mir leid, Ihre romantisierten TV-Vorstellungen über die Segen der Globalisierung ein bisschen aus einander zu schütteln – es sei denn Sie unterliegen noch nicht der Gehirnwäsche der zionistischen Medien und noch die Wahrheit sehen können.

1990/91 kündigte Präs. Bush “eine Grosse Idee, eine Neue Weltordnung, die nachher alles, was auf der passierte, bestimmen würde:

VIDEO

Das erleben wir jetzt tag-täglich

 Deutsche Welle 16 July 2017: Angela Merkel:  “Was eine Obergrenze angeht, so ist meine Position klar: Ich werde sie nicht akzeptieren”, sagte sie und bemerkte, dass die Zahlen durch Regulierung reduziert und Maßnahmen ergriffen werden könnten, um die Situationen zu verhindern, die Menschen dazu bringen aus einem Land Land in ein anderes zu fliehen”.

Russia Today 19 July 2017: Deutschland erlebt eine starke Zunahme der Zahl der Frauen, die einer Genital-verstümmelung unterworfen wurden, die im Land illegal ist. Es gibt jetzt mehr als 58.000 Frauen, die von FGM betroffen sind, 10.000 mehr als im Vorjahr.
Die Schätzung wurde am Dienstag von der Frauenrechtsorganisation, Terre des Femmes, veröffentlicht, die sagte, dass die Zunahme vor allem auf den Zustrom von Migranten zurückzuführen sei

The Washington Post 18 July 2017: Eine junge Frau steht im Mittelpunkt einer Kontroverse über Kleidung in Saudi-Arabien, nachdem sie Videos von sich selbst in einer der konservativsten Provinzen der Nation mit einem kurzen Rock und einem abgeschnittenen Top gepostet hat.

Die Frau wurde von der Riyadh-Polizei verhaftet, weil sie “suggestive Kleidung” hatte. Das saudische Staatsfernsehen, Al Ekhbariya, berichtete es am Dienstag.

Eine solche  Kleidung weicht von konservativen islamischen Ideen über Frauenkleid, die in Saudi-Arabien vorherrschen, ab. Das Land verlangt rechtlich, dass Frauen sich in der Öffentlichkeit abdecken, indem sie einen abaya, einen lockeren Umhang tragen. Traditionsgemäß werden saudische Frauen auch erwartet,   irgendeine Art Hijab oder Kopfbedeckung zu tragen, und einige entscheiden sich, ihr Gesicht mit einem Niqab zu decken.

Infowars 19 July 2017: Saint-Denis, die gotische Kathedrale, benannt nach dem ersten christlichen Bischof von Paris, der dort im Jahr 250 begraben wurde, und die Grabstätte von Karl Martel, dessen Sieg die muslimische Invasion Frankreichs im Jahre 732 stoppte. Laut dem Gelehrten, Gilles Kepel, ist diese Begräbnisstätte der meisten französischen Könige und Königinnen “das Mekka im Islam von Frankreich” geworden. Die französischen Islamisten träumen davon, sie zu übernehmen und die Kirchenglocken durch den Ruf des Muezzins zu ersetzen.

Rechts Die Kathedrale von St. Denis.
Unterhalb die Mezquita Kathedrale von Cordoba. Sie wurde als  muslimische Moschee im 12. Jahrhundert gebaut – und dann als christliche Kathedrale nach der Reconquista verwendet.

Jetzt ist die Wende der  größten katho-lischen Stätte Spaniens, der Kathedrale von Córdoba. Spanische “Linke” und Säkularisten würden  jetzt, wie es scheint, die Kathedrale von Córdoba demm Islam  übergeben. Diese Kathedrale ist das Symbol für eine Zeit, in der “der Islam den Mittelmeerraum fast zu einem muslimischen Meer verwandelt hatte.” Jetzt, wo der Islam wieder Große Schwaden des Nahen Ostens und Afrikas erobert, ist es kaum Zufall, dass diese Kampagne an Boden gewinnt?

“Die Islamisierung  Dänemarks Stoppen (SIAD)” hat vor kurzem  in Roskilde gegen eine brandneue Moschee mit einem Minarett für den Muezzin, um  5 mal am Tag zu Gebet zu rufen – das erste Mal um 5 Uhr morgens – protestiert.  SIAD  demonstrierte – wie üblich vergeblich natürlich – spielte aber um 5 Uhr morgens vor der Tür der Bürgermeisterin  einen Muezzin-Ruf zum Gebet ab.

 VIDEO

Der Führer der Gruppe, Anders Gravers, den ich persönlich kenne, und seine Anhänger sind Dänemarks einzige Front-Soldaten im Kampf gegen den Islam.
Allerdings sind ihre gefährlichsten Feinde keine Muslime – sondern die dänische Antifa, ein sozialistischer Haufen sehr gewalttätiger Verräter an ihrem Land und dem, wofür es einmal stand.

Rechts: Anders Gravers’ Verlobte, die 2008 von Antifa-Schlägern fast getötet wurde.

Wer sind die Rädelsführer hinter der laufenden Masseneinwanderung?
Wie ich so oft geschrieben habe, ist die London City die Exekutive des satanischen Jesuiten-Vatikans und hier. Die Jesuiten sind die Urheber der heutigen Freimaurerei – und der ehemaliger EU-Ratspräsident, van Rompuy, sagte über die EU-Führung: Wir sind alle Jesuiten“. Und er scheint   richtig zu liegen.

Jedoch, die okkulten luziferischen Wurzeln der NWO sind jüdisch-rabbinisch.
Die Ziele der Rabbiner sind die Zerstörung der Lehre Jesu Christi – aber daneben die  Vernichtung der weißen Rasse und hier und hier. Der jüdische Rothschild-Agent, George Soros, hat den Einwanderungsplan vorgestellt und sich zum Meister der muslimischen Einwanderung nach Europa erklärt – auf der Grundlage der Bestechung der Europäer.

rabbi_4

Aber Rabbi Baruch Efrati hat mehr für uns bereit: 

Veterans Today 10 Oct. 2015:  Rabbi Baruch Efrati erklärte zurück im Jahr 2012: “Wir werden Europas Christen für die Schlachtung von Millionen unserer Kinder, Frauen und älterer Menschen nie verzeihen… nicht nur in der jüngsten Holocaust, sondern im Laufe der Generationen, in einer konsistenten Art und Weise, die  alle Fraktionen des heuchlerischen Christentums  charakterisiert…

“Europa wird seine Identität zu Gunsten eines anderen Volkes und einer anderen Religion  verlieren, und es wird keine Überreste und Überlebende  der Unreinheit des Christentums bleiben, das eine Menge Blut vergossen hat, für das es  nicht in der Lage sein wird, zu büßen.”

Hier ist eine Herrenvolks-Talmudistin/Pharisäerin,  Barbara Spectre, die  erklärt, dass Europa multikulti werden müsse und  von den Juden wegen der führenden Rolle der Juden geführt  werden müsse. Sonst werde Europa nicht überleben. Sie ist mit dem Oberrabiner Stockholms verheirate

The Guardian 19 July 2017Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat bei einer geschlossenen Sitzung der osteuropäischen Staats- und Regierungschefs in Budapest einen mutigen Angriff auf die Europäische Union herausgebracht und sagte, sie würde verwelken und sterben, wenn sie ihre Politik gegenüber Israel nicht ändern würde .

Kommentar
Das mag keine leere Drohung sein – denn Israel ist Rothschilds Staat (siehe Jahre 1895-1957).
Das ist die Zukunft Europas.
Die Hauptschuldigen sind … die Europäer, weil sie ihre alten geistigen Wurzeln  entstanden aus der Lehre Christi überschnitten haben. Stattdessen sind sie dekadent geworden, haben verloren, was den Menschen vom Tier  unterscheidet: Ihre Seelen sind durch grenzenlose Toleranz ersetzt worden: Gut ist schlecht – das Böse ist akzeptabel, die Wahrheit ist unpraktisch – Lügen sind rentabel usw.
Sie opfern sogar ihre Kinder der kommenden Scharia und der satanischen Eine- Welt-Diktatur

 

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment

Globalisation: Decadent Europeans Sacrificing Souls and Children to Absurd Sharia and One World Communism

I am sorry to shake your romanticized TV conceptions about the blessings of globalization a bit – unless you are still not under the brainwashing of the Zionist media and can still see the truth.

In 1990/91, President Bush announced “a Great Idea, a New World Order that would later determine everything that happened:

VIDEO

We now are witnessing this new Order on a daily basis – and accept it!

 Deutsche Welle 16 July 2017: “As far as an upper limit is concerned, my position is clear: I will not accept it,” she said, saying that numbers could be reduced by regulation and taking action to prevent the situations that cause people to flee one country for another”.

Russia Today 19 July 2017: Germany experienced a sharp increase in the number of women who have been subjected to genital mutilation, which is illegal in the country, an advocacy group has said. There are now more than 58,000 women affected by FGM, 10,000 more than the year before.
The estimate was published Tuesday by the women’s rights organization, Terre des Femmes, who said the increase was largely due to the influx of migrants

The Washington Post 18 July 2017: A young woman is at the center of a controversy about clothing in Saudi Arabia, after she posted videos of herself in one of the nation’s most conservative provinces wearing a short skirt and a cropped top.

The woman has been arrested by Riyadh police for wearing “suggestive clothing,” Saudi state television station Al Ekhbariya reported Tuesday.

Such an outfit runs afoul of conservative Islamic ideas about women’s dress that are prevalent in Saudi Arabia. The country legally requires women to cover themselves while in public by wearing an abaya, a loosefitting cloak. Traditionally, Saudi women are also expected to wear some kind of hijab or head covering, and some opt to cover their face with a niqab.

Infowars 19 July 2017: Saint-Denis, the Gothic cathedral named for the first Christian bishop of Paris who was buried there in 250, and the burial place of Charles Martel, whose victory stopped the Muslim invasion of France in 732. Now, according to the scholar Gilles Kepel, this burial place of most of France’s kings and queens is “the Mecca in Islam of France.” The French Islamists are dreaming of taking it over and replacing the church bells with the call of the muezzin.

Right The Cathedral of St. Denis.
Below The Mezquita Cathedral of Cordoba was built as  a Muslim mosque in the 12. Century – and then used as a Christian Cathedral after the Reconquista  

Now it is the turn of Spain’s greatest Catholic site, the Cathedral of Córdoba. Spanish “leftists” and secularists would now, it seems, like to convert to Islam the cathedral of Córdoba, the symbol of a time when “Islam was on the verge of turning the Mediterranean into a Muslim lake.” Now that Islam is again conquering large swaths of the Middle East and Africa, is it not a coincidence that this campaign is gaining ground?

At Roskilde, “Stop the Islamisation of Denmark” has recently protested against a brand new mosque with a minarett for the Muezzin to call to prayers 5 times a day, the first time at 5 o´clock in the morning.. The group “Stop the Islamisation of Denmark” demonstrated against – in vain of course – but followed up playing a muezzin call for prayer in front of the mayor´s house at 5 o´clock in the morning.

VIDEO

The leader of the group, Anders Gravers, whom I personally know, and his followers are  Denmark´s only front soldiers in the fight against Islam.
However, their dangerous enemies are not Muslims – but Danish Antifa, a socialist bunch of very violent traitors to their country and and what it once stood for.

Right: Anders Gravers´fiancee, who was nearly killed by antifa thugs in 2008.

Who are the masterminds behind the ongoing mass immigration?
As I have so often written, the London City is the executive of the Satanic Jesuit Vatican.   The Jesuits are the originators of today´s Masonry – and former EU Council President, van Rompuy said: “We are all Jesuits” about the EU leadership. And he certainly seems to be right. 

But the occult Luciferian roots of the NWO are Jewish rabbinical.  
The purposes of the rabbis is the destruction of the teachings of Jesus Christ – but besides the extinction of the white race and here and here and here. And Jewish Rothschild´s Jewish agent George Soros  Has presented the immigration plan and declared himself to be the mastermind of Muslim immigration to Europe – based on bribery of Europeans.

rabbi_4

But Rabbi Baruch Efrati has more in store for us:

Veterans Today 10 Oct. 2015:  Rabbi Baruch Efrati  declared back in 2012 “We will never forgive Europe’s Christians for slaughtering millions of our children, women and elderly… Not just in the recent Holocaust, but throughout the generations, in a consistent manner which characterizes all factions of hypocritical Christianity…

“Europe is losing its identity in favor of another people and another religion, and there will be no remnants and survivors from the impurity of Christianity, which shed a lot of blood it won’t be able to atone for.”

Here is another  haughty supremacist Talmudist/Pharisee, Barbara Lerner Spectre, declaring that Europe must become multicultural an led by the Jews because of the leading role of Jews. Otherwise, Europe will not survive. She is married to the Supreme rabbi of Stockholm.

The Guardian 19 July 2017Israel’s prime minister, Benjamin Netanyahu, has launched a withering attack on the European Union at a closed-door meeting of eastern European leaders in Budapest, saying the political grouping would wither and die if it did not change its policy towards Israel.

Comment
This may not be an empty threat – for Israel is Rothschild´s state (See years 1895-1957)
This is Europe´s future.
The main culprits are … the Europeans, because they have skipped their ancient spiritual roots, originated from the teachings of Christ. Instead they have become decadent, have lost what distinguishes man from animals.Their souls have been replaced with tolerance: good is bad – evil is acceptable, truth is inconvenient – lies are profitable etc.
They are even sacrificing their children to the coming Sharia and Satanic one world dictatorship

Posted in english, euromed | Leave a comment

Zunehmende Spannungen und Feindseligkeit zwischen Israel und Russland über Syrien

Binyamin Netanyahu ist der Chef von Rothschilds zionistischem Israel (siehe Jahre 1895-1957) und hier – und der jüdische Wladimir Putin wurde von talmudischen Juden erzogen und zum König der orthodoxen Juden ernannt   – deren einziger Traum das Kommen ihres Weltdiktators ben Davids / des Rebbe Schneerson ist. Putin’s Rabbi ist der Chabad Lubawitscher Beryl Lazar.

Es gibt eine offensichtliche Konfrontation zwischen dem zionistischen Jacob Rothschild von der London City und Putin.

Anscheinend eskaliert dieser Konflikt nun in Syrien zwischen Rothschilds Israel und Putin.  

Im Januar 2017 erklärte Putin de facto Israel den Krieg.

Putins Sprachrohr, Sputnik, hat Rothschilds Kind, Israel, als einen Schurkenstaat bezeichnet und es allen Anstandes beraubt. Zwischen den Zeilen, besagt Sputnik, Israel oder seine Regierung müsse aufhören zu existieren!

Sputnik schrieb am 9. Jan. 2017Die Tatsache, dass Israel in der Lage ist, solche schändlichen Aktivitäten durchzuführen und ungestraft oder ohne Sanktion davon zu kommen, ist unmöglich zu leugnen. Wenn es um seinen britischen Freund und Verbündeten geht, ist dies nicht das erste Mal, dass (Israels) Beamte und Institutionen ihn mit Verachtung behandeln.

Dies kommt als nur das Jüngste in einer Reihe von solchen schändlichen Aktivitäten seitens eines Staates, der lange mit karger Rücksicht auf das Völkerrecht zu Hause und in Übersee operiert. Anstatt ein Staat zu sein, der im Einklang mit dem Völkerrecht und den diplomatischen Normen arbeitet, zeigt Israel zunehmend den Charakter eines Schurkenstaates, der seine eigenen Regeln und Normen aufgreift. Ob die laufende illegale militärische Besetzung des Westjordanlandes, die Ausweitung illegaler jüdischer Siedlungen auf palästinensischem Boden oder die Belagerung von Gaza, die unter die Rubrik der kollektiven Bestrafung fällt und daher illegal ist, sprechen wir hier von einem Land das glaubt, es könne unbestraft handeln.

Jetzt ist dieser Sputnik-Angriff auf Israel ein völlig neuer Ton aus Russland. Er kommt nach der Dezember-Resolution 2334, die die Grenzen Israels auf den Status  vor 1967 festlegt – so dass jedes Zentimeter von Ost-Jerusalem mit der Klagemauer und dem Tempelberg den Palästinensern gehöre. Russland hat dafür gestimmt!

The Jerusalem Post 22 March 2017:  NETANJAHU: ISRAEL MACHT ES PUTIN KLAR, DASS DIE IDF SYRIEN WEITERHIN ANGREIFEN WOLLE.
Er erklärte, dass Israel weiterhin gegen Waffenlieferungen an die Hisbollah handeln wolle, wie es am Freitag tat, als die IAF einen Waffenkonvoi in der Nähe der Stadt Palmyra angriff.

Haaretz 28 March 2017: Russland hat eine genaue Botschaft an Israel gesandt, dass sich die Spielregeln in Syrien geändert haben und seine Freiheit, im syrischen Himmel zu handeln,  vorbei sei, sagte Syriens Botschafter bei den Vereinten Nationen am Sonntagabend

 Business Insider 3 May 2017:  Netanyahu sagte dem Putin: “Entweder wir koordinieren zwischen unseren Militärs, damit wir nicht miteinander kollidieren – die beiden Armeen sind sehr nahe beieinander – oder wir geraten miteinander in Konflikt”, in einem Interview mit dem russischsprachigen Kanal 9 Mittwoch.

Und jetzt sind sie nur um Meter von einander entfernt!
DEBKAfile 18. Juli 2017: Die russischen Armeeeinheiten bereiten sich darauf vor, in den kommenden Tagen in die syrische Stadt Quneitra einzuziehen und Positionen gegenüber der syrisch-israelischen Golan-Grenze zu beziehen, berichten DEBKAfiles  militärische Quellen. Ihre Funktion ist es, die Polizei der zweiten Zone des südwestlichen Syriens zu sein, die für den Waffenstillstand der Präsidenten Donald Trump und Wladimir Putin proklamiert wurde, als sie sich am 7. Juli in Hamburg trafen.

Quneitra ist nur 5 km von Israels Grenze und der Linie der IDF-Positionen die  sie verteidigen, entfernt.

Israel hat Washington und Moskau mitgeteilt, dass es schlichthin gegen die Anwesenheit einer russischen Einheit an seiner Grenze sei. Die US-amerikanischen und russischen Offiziere, die die Umsetzung des Waffenstillstands koordinierten, stimmten jedoch zu, mit dem russischen Einsatz weiterzumachen .

 Das Verständnis für Daraa zwischen den USA, Russland und Jordanien beinhaltete eine Klausel, die ausdrücklich den Rückzug der iranischen und pro-iranischen Streitkräfte, einschließlich der Hisbollah, auf einen Punkt 40 km westlich oder nördlich der entmilitarisierten Stadt vorsah.

Diese Klausel galt nie für einen Augenblick. Wie es DEBKAfile erst am 16. Juli bekannt wurde, blieb eine Elite-Hisbollah-Einheit,  auch nachdem russische und tschetschenische Truppen am Sonntag in Daraa zogen. Die USA, Russland und Jordanien entschieden sich gemeinsam, diesen Bruch des Waffenstillstandsabkommens ohne Reaktion zu lassen und versuchten, ihn im Dunkel zu halten.

Während sie sich verpflichteten, Jordanienss Annahme für das neue Format zu beschaffen, verzichteten die beiden Mächte auf Jerusalem. Sie wussten, dass die Israelis es mit einer flachen Ablehnung begrüßen würden.

Russia Today 7 April 2017: Der russische Präsident Wladimir Putin sagte dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu in einem Telefongespräch, dass es nicht akzeptabel sei, “grundlose” Anschuldigungen über den angeblichen chemischen Waffenvorfall zu machen, der in Syrien Anfang diese Woche stattfand.
Beide Seiten “waren bereit, die Kooperation im Interesse der Sicherung von Stabilität und Sicherheit im Nahen Osten und vor allem in Syrien zu erweitern”, heißt es.

The Jerusalem Post 8 April 2017: Benjamin Netanyahu drückte seine Unterstützung für den US-Luftangriff in Syrien, Freitag Morgen, aus.

Hier ist ein Russia Today (Sprachrohr der russischen Regierung) Video mit einem schweren Angriff auf Israel mit Hilfe von Ken O’Keefe.

Kommentar
Der prophezeite Krieg zwischen Russland und dem wiederhergestellten Israel in den “Letzten Tagen” (Jesaja 17, Hesekiel 38,39) scheint zu nahen

 

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment

Increasing Animosity and Tensions between Israel and Russia over Syria

Binyamin Netanyahu is the head of Rothschild´s Zionist Israel (see years 1895-1957) and here  – and Jewish Vladimir Putin has been appointed King og orthodox Jews and brought up by Talmudic Jews – whose only dream is the coming of their world dictator ben David/Rebbe Schneerson. Putin´s Rabbi is the Chabad Lubavitch Beryl Lazar.

There is an apparent confrontation between the Zionist Jacob Rothschild of the London City and Putin.

Apparently this conflict  is  now escalating  in Syria between Rothschild´s Israel and Putin

In Jan. 2017, Putin de facto declared war on Israel 

Putin´s mouthpiece. Sputnik.  declared Rothschild´s child  Israel to be a rogue state and deprived it of all decency. Between the lines, Sputnik says Israel or its government has to stop to exist: 
Sputnik wrote on 9 Jan. 2017:  The fact that Israel is able to undertake such nefarious activities and go unpunished or without sanction is impossible to deny. And when it comes to its UK friend and ally, this is not the first time its officials and institutions have treated it with contempt.

It comes as only the latest in a series of such nefarious activities on the part of a state that has long operated with scant regard for international law at home and overseas. Indeed, rather than a state operating in accordance with international law and diplomatic norms, Israel increasingly evinces the character of a rogue state making up its own rules and norms as it goes along. Whether the on-going illegal military occupation of the West Bank, the expansion of illegal Jewish-only settlements on Palestinian land, or the siege of Gaza, which comes under rubric of collective punishment and is therefore illegal, we are talking here about a country that believes it can act with impunity.

Now this Sputnik attack on Israel is a totally new note from Russia. And it comes after the December Resolution 2334 drawing Israel´s borders at the pre-1967 status – incl. giving every inch of East Jerusalem with the Wailing Wall and the Temple Mount to the Palestinians. Russia voted for this!

The Jerusalem Post 22 March 2017: NETANYAHU: ISRAEL CLARIFIED TO RUSSIA THAT IDF WILL CONTINUE SYRIA STRIKES
Netanyahu said he made this clear to Russian President Vladimir Putin when the two leaders met in Moscow earlier this month. He explained that Israel would continue to act against arms shipments to Hezbollah as it did on Friday, when the IAF struck an arms convoy near the city of Palmyra.

Haaretz 28 March 2017: Russia has sent a clear message to Israel that the rules of the game have changed in Syria and its freedom to act in Syrian skies is over, Syria’s ambassador to the United Nations said on Sunday night. 

 Business Insider 3 May 2017:  Netanyahu told Putin: “Either we coordinate between our militaries in order that we will not clash with each other — the two armies are very close to one another — or we come into conflict with each other,” Netanyahu said he told Putin in an interview with the Russian-language Channel 9 Wednesday.

And now they are just metres from each other!
DEBKAfile 18 July 2017:  Russian army units are preparing to move into the Syrian town of Quneitra in the coming days and take up positions opposite the Syrian-Israeli Golan border, DEBKAfile reports  from military sources. Their function is to police the second zone of southwestern Syria designated for ceasefire by Presidents Donald Trump and Vladimir Putin when they met in Hamburg on July 7.

Quneitra is just 5 km from Israel’s border and the line of IDF positions defending it.

Israel has notified Washington and Moscow that it is flatly opposed to the presence of a Russian unit on its border. However, the US and Russian officers coordinating the ceasefire’s implementation agreed to recommend going forward with the Russian deployment.

The understandings drawn up for Daraa between the US, Russia and Jordan, included a clause explicitly providing for the withdrawal of Iranian and pro-Iranian forces, including Hizballah, to a point 40km west or north of the demilitarized town.

This clause never stood up for one moment. As DEBKAfile first disclosed on July 16, even after Russian and Chechen troops moved into Daraa on Sunday, Syrian and Iranian forces did move out, but an elite Hizballah unit remained. The US, Russia and Jordan decided collectively to let this breach of the ceasefire deal go without response and tried to keep it dark.

While acting to procure Jordan’s acceptance for the new format, the two powers refrained from turning to Jerusalem. They knew they would be greeted with a flat rejection.

Russia Today 7 April 2017: Russian President Vladimir Putin told Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu in a telephone conversation that it was unacceptable to make “groundless” accusations concerning the alleged  chemical weapons incident that took place in Syria earlier this week.
Both sides “expressed readiness to expand [cooperation] in the interest of assuring stability and security in the Middle East and, first of all, in Syria,” it said.

In particular, Putin “pointed out that it was unacceptable to make groundless accusations against anyone without conducting a detailed and unbiased investigation.”

Israeli Defense Minister Avigdor Lieberman told the Yedioth Ahronoth newspaper that he was sure Syrian government forces were behind the “chemical weapons attack” in Idlib.
“I say this with 100 percent certainty,” Lieberman said.

When asked if Russia was somehow involved in the chemical weapons attack, Liberman replied “we don’t know.”

The Russian Defense Ministry said the Syrian military carried out airstrikes in Khan Sheikhoun on April 4, hitting production facilities where terrorists stored chemicals, which were previously used in Iraq and the Syrian city of Aleppo.

The Jerusalem Post 8 April 2017: Benjamin Netanyahu expressed his support for the US air strike in Syria, Friday morning.

Here is a Russia Today (Russian Governmemnt mouthpiece)  video launching a heavy attack on Israel by means of guided Ken O´Keefe

Israeli Defense Minister Avigdor Lieberman told the Yedioth Ahronoth newspaper that he was sure Syrian government forces were behind the “chemical weapons attack” in Idlib.
“I say this with 100 percent certainty,” Lieberman said.

When asked if Russia was somehow involved in the chemical weapons attack, Liberman replied “we don’t know.”

Das russische Verteidigungsministerium sagte, das syrische Militär habe am 4. April in Khan Sheikhoun Luftangriffe durchgeführt und Produktionsanlagen getroffen, in denen Terroristen Chemikalien aufbewahrten, die zuvor im Irak und der syrischen Stadt Aleppo verwendet wurden.

The Russian Ministry of Defense said the Syrian military carried out air raids on 4 April in Khan Sheikhoun, hit production facilities where terrorists kept chemicals previously used in Iraq and the Syrian city of Aleppo.

The Jerusalem Post 8 April 2017: Benjamin Netanyahu expressed his support for the US air attack in Syria on Friday morning.

Here is a Russia Today video with a heavy attack on Israel by means of   Ken O’Keefe.

Comment
The prophesied war between Russia and Israel “at the end of time”(Isaiah 17, Ezekiel 38,39) seems to be approaching.

 

Posted in english, euromed | Leave a comment