Netanyahu´s Son Meme Shows Soros (Rothschild) Tempting with the World the Serpent (Lucifer) who Tempts CFR member Netanyahu

Haaretz 9 Sept. 2017:  Yair Netanyahu, the son of Prime Minister Benjamin Netanyahu, posted an image on his Facebook page Saturday that seems to suggest a conspiracy is behind his family’s growing legal problems. The meme is laden with anti-Semitic imagery.

Update: Following outcry, Yair Netanyahu has removed the meme from his Facebook page.
The meme, captioned “the food chain,features a photo of George Soros dangling the world in front of a reptilian creature (serpent Gen. 3:4-5), who dangles an alchemy symbol in front of a caricature of a figure reminiscent of the anti-Semitic “happy merchant” image (Netanyahu?).


 

The other figures in the chain are former Prime Minister Ehud Barak, anti-Netanyahu protest leader Eldad Yaniv and Meni Naftali, a former chief caretaker at the Netanyahus’ official residence who implicated Sara Netanyahu in the case she is being indicted in.

Attorney General Avichai Mendelblit announced Friday that Sara Netanyahu would be indicted for fraud and breach of trust. She is to be charged with spending 359,000 shekels ($102,000) in state funds on catering at the prime minister’s official residence, while falsely claiming that the house did not employ a cook.

MK Zehava Galon (Meretz) added that “motifs in the Netanyahu family are anti-Semitic par excellence.”

The Guardian 13 Sept. 2017: The cartoon, which has been circulated by antisemitic websites, was posted a day after Israel’s attorney general announced that he was minded to prosecute Sara Netanyahu, Yair’s mother and the prime minister’s wife.
Benjamin Netanyahu is also under pressure as a result of several overlapping corruption investigations, which have gained pace in recent weeks.

COMMENT
NETANYAHU IS A MEMBER OF THE US COUNCIL ON FOREIGN RELATIONS  – ALTHOUGH ONLY AMERICANS CAN BE MEMBERS!

Now this has a natural explanation: NETANYAHU IS A US CITIZEN – AND CAN EVEN RUN FOR PRESIDENT!!!

It´s new to me that Soros and Netanyahu hate each other.

Below some cartoonist has gone one step further letting the Jews tempt the US with a big burger! Who can deny that it is so – and that Trump is already eating the Iran-burger?

 

 

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

CIA-Geburtstag: Werkzeug der Globalisten, um die Welt in die NWO zu knechten

Die CIA hat einen sehr schlechten Ruf weltweit – erinnert an die Gestapo und Joseph Mengele’s Experimente an hilflosen Menschen.
Jetzt ist IHR 70. Geburtstag – ein Grund, um einen genaueren Blick auf diese kriminelle NWO-Organisation zu werfen.

H-History: Die CIA oder Central Intelligence Agency ist die US-amerikanische Regierungsagentur, die vor allem mit der Erhebung von Nachrichten und internationalen Sicherheitsinformationen aus dem Ausland beauftragt ist. Die Geschichte der umstrittenen Spionageagentur geht auf den Zweiten Weltkrieg zurück.

Obwohl in Geheimnistuerei verhüllt, haben einige CIA-Aktivitäten – wie verdeckte Militär- und Cyber-Security-Operationen – öffentliche Aufmerksamkeit und Kritik erhoben.

Die CIA wuchs aus dem Büro für Strategische Dienste (OSS) –   von Agent William Stephenson der britischen SOE und US General “Wild Bill” Donovan gegründet.

In “Ein Mann, der Furchtlos genannt wird”, wird Stephenson zitiert, dass nach April 1939 “der Präsident  einer von uns war“. Es war auch 1939, dass Roosevelt privat Mackenzie King, Premierminister von Kanada und langjährigem Rockefeller-Agenten sagte: “Unsere Grenze ist am Rhein.” Das gleiche Buch zitiert Churchill für ein Sprichwort, am Vorabend des Krieges, “Wir brauchen Rockefeller und Rothschild.” Stephenson antwortete: “Ich kann die Rockefellers finden und sie werden uns unterstützen. Wir können unseren geheimen Nachrichtendienst im Gegenzug für Hilfe anbieten.”

Ein Mitglied des OSS war Allan W Dulles, Mitglied des Council on Foreign Relations wie sein Bruder, Aussenminister John Foster Dulles – und sein Vorgänger Bedell Smith.   Seit 1966 ist jeder CIA-Direktor Mitglied des CFR.

 Der “amerikanische” Geheimdienst war immer  ein britischer Betrieb, der von Vertretern der britischen Krone auf allen Ebenen geleitet wurde*. OSS-Agenten erhielten Fortbildung für das europäische Theater am Bletchley Park, britische Spionagehauptquartier.

Das OSS hatte auch Mitarbeiter aus den Familien JP Morgan, Vanderbilt, Archbold, DuPont und Ryan.
James Paul Warburg, Sohn von Paul (der das Federal Reserve Act geschrieben hatte) war Donovans persönlicher Assistent bei der Einrichtung des OSS.

*) Die britische Krone ist Rothschilds London City/The Square Mile

Präsident Truman mochte die Idee eines Geheimdienstes nicht und löste das OSS am Ende des Krieges auf.
Obwohl Truman die OSS am 20. September 1945 aufgelöst hatte, ernannte seine 1948er Richtlinie drei Männer, um die Organisation eines neuen Geheimdienstes zu überwachen: 1) Allen W. Dulles, der Schröder Bank. 2) William Harding Jackson, ein Wall Street Anwalt 3)  Mathias F. Correa, auch ein Wall Street Anwalt.

Die CIA hat Millionen ausgegeben, um Zeitungen, Zeitschriften und Verleger zu finanzieren, um das Programm der Weltordnung zu fördern
Am 5. Juni 1947 wurde der Marshall-Plan angekündigt und  unter enger CIA-Überwachung umgesetzt.

Die CIA steht unter der Kontrolle des Council on Foreign Relations. Die CIA wurde in das Nationale Sicherheitsgesetz von 1947 eingeschrieben.

Einige besondere Leistungen des OSS und der CIA / Council on Foreign Relations

The London Telegraph 19 Sept. 2000  

1) Der Bau des EU-Vorläufers, der Kohle- und Stahl-Union, wurde vom  Council on Foreign Relations der Monnet-Plan   benannt, indem das Council die sogenannten EU-Väter (Monnet, Spaak, Schumann usw.) durch ihr Amerikanisches Komitee für eine Vereintes Europa (ACUE) einnstellte und bezahlte. ACUE wurde vom CIA-Direktor und Mitglied des CFR, Allan Welsh Dulles,s initiiert – aber die Arbeit hinter den Kulissen wurde vom späteren Bilderberg-Gründer, Josef Retinger, einem Vertreter von Rothschilds  Council on Foreign Relations, durchgeführt.
Im Jahr 1965 befahl das ACUE der CIA Robert Marjolie, dem EC-Vizepräsidenten, die Vorbereitungen für den Euro zu beginnen – in aller Geheimhaltung, damit es nur bekannt werden sollte, wenn die Diskussion den Euro nicht mehr aufhalten konnte!

2) Die CIA (und US-Politiker) leiten ihr Geld aus dem Verkauf von Heroin / Opium ab. Die Bewachung der Opiumsmohnfelder vor der Taliban war ein Hauptgrund für die US-Invasion von Afghanistan im Jahr 2001 – und somit für den Tod vieler naïver NATO-Soldaten.

Collective Evolution: Die CIA stellt eine der größten Drogenhandelsorganisationen in der Geschichte dar.
Eines der MedikamenteDrogen, auf die sich die CIA seit Jahrzehnten konzentriert, ist Heroin, das aus Opium hergestellt wird. Die CIA  tatsächlich besass und betrieb  eine verdeckte Drogenschmuggel-Fluggesellschaft, die als Air America verwendet wurde, um Heroin zu transportieren.

Die CIA hat in den achtziger Jahren bewusst dem Opiumshandel in Afghanistan ein blindes Auge zugewandt, bis die Taliban die Kontrolle übernahm und versuchte, die Produktion zu beenden. Die Opium-Industrie in Afghanistan, die 90% der weltweiten Opiumproduktion ausmachte, stürzte dann ab. Der 11. Sept.  trat nur ein Jahr später auf und gab den U.S. einen perfekten “Grund”, um in Afghanistan einzudringen. Nun, kurz danach eroberten die U.S. die Opiumsfelder und übernahmen sie, und dann sahen wir die Opiumproduktion in Afghanistan  wieder himmelhoch  anziehen.

Opium-Afghanistan-chart

In Südostasien (SEA) arbeitete während des Vietnam-Krieges  die CIA neben dem Laotischen General Vang Pao in dem Bemühen, Laos zum weltweit größten Exporteur von Heroin zu machen. Die CIA flog dann Drogen über ganz SEA, so dass das Goldene Dreieck (Teile von Burma, Thailand und Laos) die Welt-Nabe für Heroin wurde.
Nach etwa einem Jahrzehnt der US-Militärintervention stand die SEA für 70% des weltweiten Opiumsherstellung.

3) Der CIA-Konkurrent, das FBI, sei seit dem Zweiten Weltkrieg hinter jeder Terror-Aktion in den USA laut einem ehemaligen CIA-Offizier.
Jedoch, die Terrorakte der CIA – einschl. des 11. Sept. sind auch überwältigend.

Activist Post 19 Sept. 2017: In den 70 Jahren ihres Bestehens hat die CIA eine Vielzahl von Missetaten, Verbrechen, Staatsstreich und Gewalt begangen.

Hier sind 7 der Schlimmsten ihrer Programme: 

1 – Stürzen der Regierungen weltweit.
Die CIA hat eine Hand am Stürzen einer Reihe  demokratisch gewählter Regierungen, z.B. Guatemala (1954) und Kongo (1960) an die Dominikanische Republik (1961), Südvietnam (1963), Brasilien (1964) und Chile (1973). Die CIA zielt darauf ab, Führungskräfte einzusetzen, die amerikanische Interessen fördern, und die oft unterdrückende, gewalttätige Diktatoren sind.

2 – Operation Paperclip – In einer der bizarreren CIA-Intrigen haben die Agentur und andere Regierungsabteilungen Nazi-Wissenschaftler darunter Wernher von Braun – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Vereinigten Staaten eingesetzt, um einen Vorteil gegenüber den Sowjets zu gewinnen.

3 – Operation CHAOS Die CIA kann sich nicht rechtmäßig in die inländische Spionage verwickeln. Aber das war von geringem Interesse für Präsident Lyndon B. Johnson als die Opposition gegen den Vietnam-Krieg wuchs.

Wie vom ehemaligen New York Times-Journalisten und Pulitzer-Preisträger, Tim Weiner,  dokumentiert, beauftragte Johnson den damaligen CIA-Direktor Richard Helms, das Gesetz zu brechen, als  ihm befohlen wurde, Demonstranten gegen den Vietnam-Krieg zu infiltrieren und zu verhaften.
“Die Agentur kompilierte einen Computer-Index von 300.000 Namen von Amerikanern und Organisationen sowie umfangreiche Dateien auf 7.200 Bürger.

4 – Infiltrieren der MedienIm Laufe der Jahre hat sich die CIA erfolgreich in den Nachrichtenmedien Einfluss errungen, ebenso wie bei beliebten Medien wie Film und Fernsehen. CIA-Direktor Allen Dulles etablierte feste Beziehungen zu Zeitungen: vor allem der New York Times, der Washington Post und den führenden Wochenzeitschriften der Nation. Er konnte das Telefon abheben und Breaking News bearbeiten, um sicherzustellen, dass ein irritierender ausländischer Korrespondent aus dem Feld gerissen wurde, oder die Dienste von Männern wie dem Berliner Bürochef der Time und dem Chef von Newsweek in Tokio heuern.

5 – Geist-Kontrolle mittels Drogen – In den 1950er Jahren begann die CIA mit Drogen zu experimentieren, um festzustellen, ob sie nützlich sein könnten, um Informationen zu extrahieren. Wie Smithsonian Magazine über das MKUltra-Projekt bemerkt hat:

Das Projekt wurde  mehr als ein Jahrzehnt auf die Geist-Kontrollen-Technologie fortgesetzt. Es ballonierte im Umfang und sein letztes Ergebnis war u.a.  illegale Drogenprüfung auf Tausenden von Amerikanern.

Des Weiteren:
Die Absicht des Projektes war es, “die Verwendung von biologischen und chemischen Materialien auf die Veränderung des menschlichen Verhaltens” zu studieren, so das offizielle Zeugnis des CIA-Direktors Stansfield Turner im Jahr 1977.

Das MKUltra gab der CIA die Befugnis, zu erforschen, wie Drogen: “die berauschenden Wirkungen des Alkohols fördern”, “die Induktion der Hypnose leichter machen”, “die Fähigkeit der Individuen, der Entbehrung, Folter und Zwang zu widerstehen, erhöhen”; Amnesie, Schock und Verwirrung;

6 – Brutale Folter-Taktik –  Ein umfangreicher Senatsbericht von 2014 dokumentierte Agenten, die sexuellen Missbrauch begehen und die Häftlinge dazu zwingen, auf gebrochenen Beinen zu stehen, so schweres Waterboarding, dass es manchmal zu Krämpfen führte und  gezwungene  rektale Fütterung, um einige Beispiele zu nennen. Ihre Folter-Taktik veranlasste den Internationalen Strafgerichtshof zu meinen,  die CIA, zusammen mit den US-Streitkräften könnte der Kriegsverbrechen für ihre Missbräuche schuldig sein.

7 -Radikale bewaffnen – Die CIA hat eine lange Angewohnheit, radikale, extremistische Gruppen zu bewaffnen, die die Vereinigten Staaten als Feinde betrachten. Im Jahr 1979 begann die CIA, afghanische Rebellen zu unterstützen, um die sowjetische Besetzung des Nahostlandes zu besiegen. Wie Weiner 1979 schrieb: “Von Zbigniew Brzezinski veranlaßt, unterzeichnete Präsident Carter einen verdeckten Befehl für die CIA, um die afghanischen Rebellen mit medizinischer Hilfe, Geld und Propaganda – und Waffen zu versorgen.”

Obwohl einige meinen, die CIA  bewaffneten Osama bin Laden direkt, ist das noch nicht voll bewiesen.
Einige bezweifeln, dass das Bild unten Bin Laden zeige. Bin Ladens Gruppe war nur einer unter  vielen, die gegen die Russen von Brzezinski unterstützt wurde.
Brzezinski selbst gibt zu, dass er die Mujahedeen unterstützte – und zwar 1/2 Jahr,  bevor die Russen in Afghanistan einmarschierten um die Russen in ihren Vietnamkrieg zu locken!

Zbigniew Brzezinski und Osama bin Laden.

Die westlichen Medien verehrten Bin Laden als wertvollen Kämpfer gegen die Sowjets. Die Stanford-Universität hat festgestellt, dass Bin Laden und Abdullah Azzam, ein prominenter palästinensischer Kleriker, “Al-Qaida aus den Kämpfern, finanziellen Mitteln und Ausbildungs- und Rekrutierungs-strukturen aus dem anti-sowjetischen Krieg  gegründet haben.” Viele dieser “Strukturen” wurden  von der CIA bereitgestellt, die dazu beigetragen hat, den Aufstieg der Terrorgruppe voranzu-treiben.

https://youtu.be/OJTv2nFjMBk

Weiner stellte fest, dass,  die CIA in anderen Ländern wie Libyen, Ende der 1980er Jahre versagte.

Anscheinend versäumt sie, ihre Lektion zu lernen: die CIA praktizierte fast die exakt gleiche Politik in Syrien Jahrzehnte später und bewaffnete, was sie “moderate Rebellen” gegen das Assad-Regime nannten. Diese Gruppen schliessen sich  schließlich  al-Qaida-Gruppen an.

Die CIA hat sich in einer Vielzahl  außergerichtlicher Praxen engagiert, und es gibt wahrscheinlich unzählige Übertretungen, die wir noch nicht kennen lernen können.

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

CIA Birthday: The Globalists´ Tool to Subdue the World into NWO

The CIA has a very bad reputation worldwide – in may respects reminding of the Gestapo and Joseph Mengele´s experimentations on helpless humans.
Now is its 70. birthday – a reason to take a closer look at this criminal NWO organisation.

H History: The CIA, or Central Intelligence Agency, is the U.S. government agency tasked primarily with gathering intelligence and international security information from foreign countries. The controversial spy agency’s history dates back to World War II.
Though shrouded in secrecy, some CIA activities—such as covert military and cybersecurity operations—have drawn public scrutiny and criticism.

The CIA grew out of the Office for Strategic Services –  launched by agent William Stephenson of the British SOE and US General “Wild Bill” Donovan.

In “A Man Called Intrepid”, Stephenson is quoted as saying that after April, 1939, “The President was one of us.” It was also in 1939 that Roosevelt privately told Mackenzie King, Prime Minister of Canada and a longtime Rockefeller agent, “Our frontier is on the Rhine.” This same book quotes Churchill as saying, on the eve of war, “We need Rockefeller and Rothschild.” Stephenson replied, “I can find the Rockefellers and they’ll support us. We can offer our secret intelligence in return for help.”

One member of the OSS was Allan W Dulles, a member of the Council on Foreign Relations – like his brother Secretary of State John Foster Dulles – and his predecessor Bedell Smith. And since 1966, every CIA director has been a member of the Council on Foreign Relations

The “American” secret service was never anything but a British operation, directed at all levels by representatives of the British Crown*. OSS agents received advanced training for the European theater at Bletchley Park, British espionage headquarters.
 The OSS  had operatives from the JP Morgan, Vanderbilt, Archbold, DuPont and Ryan families. James Paul Warburg, son of Paul (who had written the Federal Reserve Act), was Donovan’s personal assistant in setting up OSS.  
*) The British Crown is the Rothschild´s London City Squaremile 

President Truman disliked the idea of a secret service, and dissolved OSS at the end of the war.

Although Truman had dissolved the OSS on Sept. 20, 1945, his 1948 directive appointed three men to supervise the organization of a new intelligence agency: 1) Allen W. Dulles, of the Schroder Bank. 2)  William Harding Jackson, a Wall Street lawyer 3) Mathias F. Correa, also a Wall Street lawyer.

 The CIA has spent millions to fund newspapers, magazines, and publishers to promote the program of the World Order
On June 5, 1947, the Marshall Plan was announced to be implemented under close CIA supervision.

The CIA is under the control of the Council on Foreign Relations  The CIA was signed into the National Security Act of 1947.

Some special feats of the OSS and the CIA/ Council on Foreign Relations  

The London Telegraph 19 Sept. 2000 


1) The construction of the EU forerunner , the Coal and Steel Union, was dubbed the Monnet plan by the Council on Foreign Relations, hiring and paying the so-called EU Fathers (Monnet, Spaak, Schumann etc) through their American Committee for a United Europe (ACUE). This was instigated by CIA director and member of the CFR Allan Welsh Dulles – but the work behind the scenes was done by later Bilderberg Founder, Josef Retinger, an agent of Rothschild´s  Council on Foreign RelationsIn 1965, the CIA´s ACUE ordered Robert Marjolie, EC vice-chair , to start preparations for the euro – in all secrecy, so that it only was to become known when discussion could not stop it!

2) The CIA (and US politicians) derive their money from the sale of heroin/opium. Guarding the opium poppy fields from the Taliban was a  main reason for US invasion of Afghanistan in 2001 and thus of the death of many naïve NATO soldiers.

Collective Evolution:  The CIA represents one of the largest drug dealing organizations in history.
One of the drugs the CIA has focused on for decades is heroin, which is created using opium. The CIA actually owned and operated a covert drug smuggling airline, referred to as Air America used to transport   heroin.

The CIA consciously turned a blind eye to the opium trade in Afghanistan in the 1980s, until the Taliban took control and attempted to put an end to production. The opium industry in Afghanistan, which represented 90% of the world’s opium production, then plummeted. 9/11 occurred only a year later, giving the U.S. a perfect “reason” to invade Afghanistan. Well, shortly afterwards, the U.S. seized the opium fields and took control of them, and then we witnessed opium production in Afghanistan skyrocketing again.

Opium-Afghanistan-chart

In Southeast Asia (SEA), during the Vietnam War, the CIA worked alongside Laotian general Vang Pao in an effort to help make Laos the world’s largest exporter of heroin. The CIA then flew drugs all over SEA, allowing the Golden Triangle (parts of Burma, Thailand, and Laos) to become the world hub for heroin.
 After about a decade of U.S. military intervention, SEA represented 70% of the world’s opium supplier.

3) The CIA rival, the FBI has been behind every terror action in the US since world war 2 – acc. to former CIA-officer.
But the terror acts of the CIA – incl. in 9/11 are also overwhelming

Activist Post 19 Sept. 2017: In the seventy years of existence  the CIA has committed a wide variety of misdeeds, crimes, coups, and violence.

Here are 7 of the worst CIA programs:

1 – Toppling governments around the world.
The CIA has had a hand in toppling a number of other democratically elected governments, from e.g. Guatemala (1954) and the Congo (1960) to the Dominican Republic (1961), South Vietnam (1963), Brazil (1964), and Chile (1973). The CIA has aimed to install leaders who appease American interests, often empowering oppressive, violent dictators.  

2 – Operation Paperclip — In one of the more bizarre CIA plots, the agency and other government departments employed Nazi scientists — including Wernher von Braun – both within and outside the United States to gain an advantage over the Soviets.

3 – Operation CHAOS — The CIA cannot legally engage in domestic spying. But that was of little concern to President Lyndon B. Johnson as opposition to the Vietnam war grew. Former New York Times journalist and Pulitzer Prize-winner Tim Weine documented that Johnson instructed then-CIA Director Richard Helms to break the law, when ordered to infiltrate and arrest demonstraters against the Vietnam War.
 “The agency compiled a computer index of 300,000 names of American people and organizations, and extensive files on 7,200 citizens.

4 – Infiltrating the mediaOver the years, the CIA has successfully gained influence in the news media, as well as popular media like film and television.  CIA Director Allen Dulles established firm ties with newspapers: especially  the New York Times, The Washington Post, and the nation’s leading weekly magazines. He could pick up the phone and edit a breaking story, make sure an irritating foreign correspondent was yanked from the field, or hire the services of men such as Time’s Berlin bureau chief and Newsweek’s man in Tokyo.

5Drug-induced Mind control – In the 1950s, the CIA began experimenting with drugs to determine whether they might be useful in extracting information. As Smithsonian Magazine has noted of the MKUltra project:

The project, which continued for more than a decade about  mind-control technology. It ballooned in scope and its ultimate result, among other things, was illegal drug testing on thousands of Americans.

Further:

The intent of the project was to study ‘the use of biological and chemical materials in altering human behavior,’ according to the official testimony of CIA director Stansfield Turner in 1977.

Under MKUltra, the CIA gave itself the authority to research how drugs could:’ ‘promote the intoxicating effects of alcohol;’ ‘render the induction of hypnosis easier;’ ‘enhance the ability of individuals to withstand privation, torture and coercion;’ produce amnesia, shock and confusion;  

6 – Brutal torture tactics — More recently, the CIA was exposed for sponsoring abusive, disturbing terror tactics against detainees at prisons housing terror suspects. An extensive 2014 Senate report documented agents committing sexual abuse, forcing detainees to stand on broken legs, waterboarding them so severely it sometimes led to convulsions, and imposing forced rectal feeding, to name a few examples. Their torture tactics led the International Criminal Court to suggest the CIA, along with the U.S. armed forces, could be guilty of war crimes for their abuses.

7 – Arming radicalsThe CIA has a long habit of arming radical, extremist groups that view the United States as enemies. In 1979, the CIA set out to support Afghan rebels in their bid to defeat the Soviet occupation of the Middle Eastern country. As Weiner wrote, in 1979, “Prompted by Zbigniew Brzezinski, President Carter signed a covert-action order for the CIA to provide the Afghan rebels with medical aid, money, and propaganda – and weapons.”

 Though some speculate the CIA directly armed Osama bin Laden, that is yet to be fully proven or admitted.
Some doubt that the picture below does show bin Laden. Bin Laden´s group was just one of many supported against the  Russians by Brzezinski.
And Brzezinski himself admits having supported the Mujahedeen 1/2 year before the Russians invaded Afghanistan – to lure the Russians into their Vietnam War!!

Western media revered bin Laden as a valuable fighter against the Soviets. Stanford University has noted that Bin Laden and Abdullah Azzam, a prominent Palestinian cleric, “established Al Qaeda from the fighters, financial resources, and training and recruiting structures left over from the anti-Soviet war.” Much of those “structures” were provided by  the CIA which helped fuel the rise of the terror group.

Weiner noted that the CIA failed in other countries like Libya, by the late 1980s. 

 Stanford University has noted that Bin Laden and Abdullah Azzam, a prominent Palestinian cleric, “established Al Qaeda from the fighters, financial resources, and training and recruiting structures left over from the anti-Soviet war.” Much of those “structures” were provided by  the CIA which helped fuel the rise of the terror group.

Apparently failing to learn their lesson, the CIA adopted nearly the exact same policy in Syria decades later, arming what they called “moderate rebels” against the Assad regime

The CIA has engaged in a wide variety of extrajudicial practice, and there are likely countless transgressions we have yet to learn about.

 

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Ausrottung NWO-religiöser weisser Schweden: ”Bekommt keine Babys aus Rücksicht auf das Klima!!” Gilt automatisch nicht für Farbige

Ich habe oft über den NWO-Wahnsinn geschrieben, der Schweden angesteckt hat, weil  das Land  sich im festen Griff der luziferischen Freimaurer und der kommunistischen Feministinnen festgehalten wird  – der ersten feministischen Mafia der Welt – deren Selbsthass nicht nur Schweden, sondern auch die EU zerstört – bei voller Kontrolle der Medien und dadurch der Köpfe der meisten Schweden. Diese Feministinnen sind für die islamische Infektion gefährlich anfällig – laut einem muslimischen Imam, weil sie nur das Viertel eines Hirns besitzen!

Die  schwedischen Feministinnen-Mafia ist von normalen schwedischen Frauen gefürchtet

Diese luziferischen Kräfte haben sogar den Akzept vieler Schwedenin Bezug auf die kranke Idee, dass sie – nicht muslimische Einwanderer – ins NWO-Schweden, “Das neue Land”, neuintegriert werden sollen.

Hier ist noch eine selbstmörderische  Grille der wahnsinnigen schwedischen “Elite”:   SCHWEDEN SOLLEN AUSSTERBEN, UM DIE  NICHT-EXISTENTE, MANIPULIERTE, GLOBALE, ERWÄRMUNG – DEN GRÖSSTEN BETRUG DER GESCHICHTE UND HIER UND HIER DER ELITE – ZU RETTEN, SOGAR IM FLAGGENSCHIFF DER ELITE, DER NEW YORK YORK TIMES ZUGEGEBEN.
Dies ist die Fortsetzung des Krieges der Pharisäer / Freimaurer auf “Weisstum”   und hier und hier und hier.

Ein verrückter Bericht von der Universität Lund, Schweden, ruft  Menschen auf, keine Kinder zu bekommen, um “das Klima” vor  dem harmlosen Gas des Lebens, CO2,  zu retten.

Dagens Nyheter 18 Sept. 2017:  Die Universität Lund veröffentlichte im Sommer eine Forschungsstudie, die untersuchte, welche Lebensoptionen die größte Wirkung darauf, hatten  Kohlendioxid-Emissionen in entwickelten Teilen der Welt zu reduzieren. Abgesehen von den verschiedenen untersuchten Lebenswahlen war die wichtigste Verringerung der Kohlendioxid-Emissionen die Wahl, ein Kind weniger zu bekommen, also aktiv wählen, kein oder mehrere Kinder zu bekommen, entspricht 58,6 Tonnen Kohlendioxid-Äquivalenten pro Jahr – basierend auf den Emissionen aller zukünftigen Abkommen und aktuellem Verbrauchsmuster (diese Zahl kann stark reduziert werden, wenn die Emissionswerte sinken)..

Viele Schweden haben begonnen, sich an einen nachhaltigeren Lebensstil anzupassen: Weniger Auto fahren,  weniger Fleisch essen,  transatlantische Flüge ignorieren.

Im Jahr 2016 befand eine Umfrage von Food & Friends, dass der Anteil der Schweden, die wählen, Vegetarier-Essen einzunehmen, stark wächst und dass 41%  mindestens einmal pro Woche vegetarisch essen.

Wir sehen auch zum ersten Mal in der schwedischen Geschichte einen Rückgang des Fleischverbrauchs pro Person, gemessen bei einem Rückgang um 2% im ersten Quartal 2016. Eine Umfrage von Bil (Auto) Schweden ergab, dass es rund 4.900 Verkäufe neuer “Super-Umwelt-Autos” (Autos, die bis zu 50 Gramm Kohlendioxid  pro Kilometer emittieren, was bedeutet, dass sie irgendeine Art von Elektrizität erfordern) in den ersten vier Monaten des Jahres gab – einen Anstieg von 49 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Viele Menschen sehen das als vernünftige Opfer um der Umwelt willen. Heißt das, dass wir in Schweden vielleicht bereit sind, darüber zu sprechen, was wir für die Umwelt auf einem ganz neuen Niveau tun können?

Sputnik 20 Sept. 2017:  Laut einer Umfrage von Sifo im Februar dieses Jahres sehen 92%  der Schweden einen umweltfreundlichen und nachhaltigen Lebensstil von größter Bedeutung, was es mehr als wahrscheinlich  macht, dass die  Initiative greift.

Ein Bericht von 2008 fand, dass ausländische Frauen eine Fruchtbarkeitsrate von 2,21 Kindern pro Frau hatten, im Gegensatz zu 1,82 Kindern pro Frau unter den ethnischen Schweden. Somalische Frauen wurden mit der höchsten Geburtenrate von 3,9 Geburten befunden.
Eine Fruchtbarkeitsrate von über 2.1 wird als notwendig erachtet, um eine konstante Bevölkerungsgröße in Abwesenheit von Migration aufrechtzuerhalten

Kommentar
Es ist unmöglich, sich vorzustellen, dass Universitätswissenschaftler wirklich immer noch an den CO2-globalen Erwärmungsbetrug glauben können.

Der obige Vorschlag ist einfach dafür gedacht, leichtgläubige weiße Schweden ausser Existenz zu züchten – während farbige Einwanderer diesen Vorschlag nicht lesen, hören oder akzeptieren können, der das Ziel des Islam beschleunigt: Schweden ohne weitere Kämpfe zu übernehmen, als diejenigen, die sich schon um und in den  etwa 60 No-Go-Zonen in Schweden (z.B. Koran sura 33:27) abspielen – und zwar dermassen, das Polizei und Rettungsleute hilflos sind.

Also muss der eigentliche Zweck dieser Botschaft an die gründlich gehirngewaschenen, leichtgläubigen Schweden einfach sein:

“WEISSE SCHWEDEN! BEGEHT AUS SCHAM  FÜR EURE  ANTI-NWO-WEISSTUM UND CHRISTENTUM, IM NAMEN EURER NWO-ERSATZ-RELIGION, KLIMA,  KOLLEKTIVEN SELBSTMORD, INDEM IHR  ZUGUNSTEN DER  FARBIGEN ALLAH-GLÄUBIGEN EINWANDERER NICHT MEHR ZÜCHTET!

 

 

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Extinction of NWO-religious White Swedes: “Have No Babies for the Sake of Climate”!! Does not Go for Non-Whites

I have often written on the NWO madness that has infected Sweden due to the country being firmly in the grip of Luciferian Masons and Communist feminists – the world´s first feminist mafia whose self-hatred is  destroying not only Sweden but the EU – in full control of the media and thereby the minds of most Swedes. These feminists are dangerously prone to Islamic infection – acc. to a Muslim imam because they possess only 1/4 of a brain!


The Swedish feminist mafia is feared by normal Swedish women  

These Luciferian forces even have the accept of many Swedes on the sick idea that they – not Muslim immigrants – are to be reintegrated into NWO Sweden –The new Country”.

Here is yet another suicidal whim of the insane Swedish “elite”: LET SWEDES DIE OUT TO SAVE THE NON-EXISTING,  MANIPULATED GLOBAL WARMING-SCAM  -THE GREATEST DECEPTION IN HISTORY   AND HERE OF THE ELITE – EVEN ADMITTED IN THEIR FLAGSHIP – THE NEW YORK TIMES.
This is in continuation of the Pharisaic/Masonic war on “whiteness” and here and  here and here.

A mad  report from the University of Lund, Sweden, calls for people not to have children in order to save “the climate” from the harmless gas of life, CO2.

Dagens Nyheter 18 Sept. 2017:  Lund University released a research study this summer, which looked at what life options have the greatest effect reduce carbon dioxide emissions in developed parts of the world.
Apart from the different life choices studied, the most significant reduction in carbon dioxide emissions was the choice of having a child less, thus actively choosing not to have one or more children.
Many Swedes have begun adapting to a more sustainable lifestyle. Drive less car, eat less meat, ignore transatlantic flights.

In 2016, a survey from Food & Friends found that the proportion of Swedes who choose to eat vegetarian is growing strongly and that 41% eat veg at least once a week.
We also see for the first time in Swedish history a decrease in meat consumption per person, measured at a 2% decrease in the first quarter of 2016. A survey from Bil (Car) Sweden found that there were registered around 4,900 new “super-environment cars” (cars emitting out a maximum of 50 grams of carbon dioxide emissions per kilometer, which means that it requires some kind of electricity) during the first four months of the year – an increase of 49 percent compared to the same period last year.

To get a child less, so to actively choose  not to have one or more children  would correspond to 58.6 tonnes of carbon dioxide equivalents per year – based on the emissions of all future settlers and current consumption patterns (this figure can be reduced sharply if emission levels decrease)

Many people see this as reasonable sacrifices for the sake of the environment. Does that mean that in Sweden maybe we are now ready to talk about what we can do for the environment to a whole new level?

61% of readers disagree. 

Sputnik 20 Sept. 2017:   According to a survey conducted by pollster Sifo in February of this year, 92 percent of Swedes consider an environmental-friendly and sustainable lifestyle to be of paramount importance, which makes the initiative more than likely to catch on.

A 2008 report  found foreign-born women to have a fertility rate of 2.21 children per woman, as opposed to 1.82 children per woman among ethnic Swedes. Somali women were found to have the highest fertility rate of 3.9 births.
A fertility rate of over 2.1 is considered necessary to maintain a constant population size in the absence of migration

 Comment
It´s impossible to imagine that University scientists really still believe in the CO2-global warming scam.

The above proposal is simply meant to unbreed gullible white Sweden out of existence – while coloured immigrants neither can nor will read, hear nor accept this proposal which speeds Islam´s goal: To take over Sweden without more fighting than already going on in and out of the about 60 no-go-zones in Sweden (E.g. Koran sura 33:27) to an extent that  police and rescuers stand helpless.
So the real purpose of this message to the thoroughly brainwashed, gullible Swedes  simply must be:

“WHITE SWEDES! COMMIT SUICIDE IN SHAME OF YOUR ANTI-NWO WHITENESS AND CHRISTIANITY IN THE NAME OF YOUR  NWO SUBSTITUTE RELIGION: CLIMATE BY UNBREEDING OUT OF EXISTENCE IN FAVOUR OF COLOURED ALLAH-WORSHIPING MIGRANTS!!”

 

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Merkel-muttiviert: “Wir schaffen das” (Deutschland) ab. 25% der Bevölkerung nun Ausländer – die in Berlin 45% der Kriminalität begehen. Gewalttätigkeitsverbrechen-Frequenz 15-mal höher unter Asylanten.

Breitbart 25 Sept. 2017: Der Anteil der Verbrechen, die von  Zuwanderern in Berlin verübt wurden, stieg im vergangenen Jahr auf 45%, ein 5%-Anstieg von 2015, als er 40% der in der deutschen Hauptstadt begangenen Verbrechen ausmachte.

 

Laut der Berliner Morgenpost, die über die Daten berichtete, bevor eine längere Version der Kriminalitätsstatistik der Stadt veröffentlicht wird, zählen die Touristen und “reisende Banden”, die sich auf Einbrüche und Taschendiebstahl spezialisieren, dazu.

Die Ausländer waren in den Zahlen für bestimmte Verbrechen besonders überrepräsentiert, laut den Statistiken, die nicht-deutsche Verdächtige in 91%  der Taschendiebstähle, 85% der Verbrechen im Zusammenhang mit Heroinhandel und 80% der Autodiebstähl zeigten.

Entsprechend der Polizeistatistik, die Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde, begehen Ausländer 3-mal so häufig wie Deutsche Verbrechen, wobei die Kriminalitätsrate der Asylanten etwa 7-mal so hoch ist wie die der Deutschen. Bei Gewaltverbrechen  zeigten die Daten Ausländer fünfmal mehr als  Deutsche sowie Asylanten   15-mal öfter als Leute mit deutschen Pässen (auch viele Einwanderer darunter).

Trotz der Statistiken behauptete die linke Koalition, die die deutsche Hauptstadt regiert, dass “Rechts-Extremismus” die primäre Bedrohung für die Sicherheit der Berliner sei, und zwar in einem Bericht, der im Dezember veröffentlicht wurde, nur zwei Wochen vor einem  LKW-Angriff auf einen Weihnachtsmarkt in der Stadt, wobei 12 Menschen ihr  Leben verloren.

Und die Deutschen lieben es einfach so und wollen FDJlerin Mutti Merkel nochmals als Kanzlerin – weil es so schön ist – und sie eine Frau ist und somit per NWO-Definition nicht böse sein könne. Und die 50% Ausländer und mehr sind ja noch nicht erreicht.

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment