Ehemaliger CIA-Agent: “Netanjahu bald in Gefängnis – wegen schwerer Anklagen der Korruption. (Anti-Amalekiter) Netanjahu glaubt, nur (seine Mission: heiliger) Krieg könne ihn retten. Und er hat Recht”

Wie ich geschrieben habe, ist der israelische Premierminister, Netanyahu in iner sehr schwierigen Klemme. Er hat 2 grosse Probleme

1) Gegen ihn und seine Frau wird in mehreren Verhältnissen auf Korruption ermittelt – und die Beweise gegen sie sind gewichtig:

Philip Giraldi 8 Sept. 2017:  Eines der wahrhaft großen Dinge an Israel ist, dass während sie eine Menge korrupte Politiker haben, genau wie überall, sie tatsächlich gegen sie ermitteln, sie verklagen, verfolgen, verurteilen und ins Gefängnis schicken. Die Wette ist, dass Netanyahu bald im Gefängnis sein wird, also hat er in der altehrwürdigen Weise reagiert, indem er seine Nachbarn bedroht und auf die Möglichkeit einer erhöhten militärischen Aktion und sogar des Krieges hindeutet. Wenn es einen Krieg gibt, glaubt er, wahrscheinlich richtig, dass niemand ihn absetzen will.

 

 Vor kurzem schrieb Henry Kissinger die neue Linie des strategischen Denkens, das Israel bereits ausnutzt, um seinen Fall zu machen. Laut Kissinger wird die bevorstehende Niederlage des ISIS in Syrien und im Irak ein Machtvakuum schaffen, das  der Schaffung eines “iranischen Radikalen Reiches” die Tür öffnet, einer eindrucksvolleren Version der Warnung vor der”Landbrücke”, auf die er sich als  einen “Territorialgürtel, der von Teheran nach Beirut reicht” bezieht. Da der Iran auch den ISIS bekämpft, warnt Kissinger vor Selbstzufriedenheit, dass “im heutigen Nahen Osten … der Feind deines Feindes auch dein Feind ist”.

 Israel hat  Washington unter harten Druck gesetzt, vor kurzem hat er eine hochrangige kombinierte  Geheimdienstler- und militärische Delegation entsendet, um mit dem National Security Berater H. R. McMaster und dem Sonderbotschafter für den nahen Osten,  Jason Greenblatt, die angebliche iranische Bedrohung zu erklären. Der Neocon Chor signalisiert auch, dass er von der  Trump Regierung Handlung erwarte.

Aus Netanyahus Sicht ist es viel besser, einen Zwischenfall zu veranstalten, der  Washington hineinbringt und dann Uncle Sam erlaubt, die schwere Arbeit zu tun.

 

Donald Trump selbst war im Juli  wütend auf das Aussenministerium, weil es bescheinigt hatte, dass Teheran mit dem im vergangenen Jahr unterzeichneten Atompakt in Einklang stünde, und der Kongress hat auch durch die Einführung neuer Sanktionen gegen den Iran  seinen Zorn gelüftet. Die nächste Bescheinigung ist im Oktober fällig und der Präsident möchte eindeutig einen guten Grund haben, konstruiert oder tatsächlich, um die Vereinbarung zu brechen.

Trump wünscht, Israels Sache zu dienen und den Iran anzugreifen, ist aber durch die Tatsache, dass der Iran nichts getan hat, um einen solchen Angriff zu rechtfertigen, frustriert. Sehen Sie auch hier, “Iran entspricht dem nuklearen Abkommen, sagt UN-Monitor, und widerspricht Trump.” Wenn Trump  wütend ist, ist es, weil ihm  gesagt wird, “Sie haben keinen gültigen Grund, den Iran anzugreifen – er hat nichts Falsches gemacht.” [LD]

Die Spekulation in Israel ist, dass irgendeine Art von Erstschlag  geplant ist, möglicherweise gegen ein iranisches Ziel in Syrien gerichtet.

Wikipedia Philip Giraldi  ist ein ehemaliger Gegen-Terror-Spezialist und militärischer Nachrichten-Offizier der  CIA,  Kolumnist und TV-Kommentator und ist der  Exekutivdirektor des Rates für das Nationale Interesse.

2) Hinzu kommt etwas für Netanyahu Lebenswichtiges: Amalek!
Amalek war ein Enkel von Esau – Israels Bruder und ewiger Feind.
Laut der Bibel war Amalek der erste Feind, dem Israel nach der Überquerung des Roten Meeres begegnete. Der Archäologie zufolge ist der Aufenthalt der Israeliten in Ägypten und das Wandern in der Wüste des Sinai  40 Jahre lang unhistorisch. (Christus bekräftigte vom Alten Testament nur die Prophezeiungen und die 10 Gebote)

Das Buch Exodus erzählt, dass Josua gegen Amalek unter der Inspiration von Mose kämpfte, der von Aaron und Hur unterstützt wurde, und dass er sie mit dem Schwert niedermachte. Amalek wurde aber nicht vernichtet, und am Ende dieses Krieges wurde Mose befohlen, in einem Dokument als Erinnerung zu schreiben, dass der Herr eines Tages die Erinnerung an Amalek unter dem Himmel auslöschen würde. Zum Gedenken an den Sieg baute Mose einen Altar, den er “JHWH-Nissi” nannte, und verkündete, dass “der Ewige im Laufe der Zeit im Krieg gegen Amalek sein wird“. Das bedeutet, dass es Israel geboten ist, einen heiligen Vernichtungskrieg gegen Amalek zu führen (5. Buch Mose 25: 12-19), denn in den frühen Tagen waren “die Kriege Israels” und die “Kriege des Herrn” synonyme Ausdrücke (vgl. z. B. Judg. 5:23).

Die Amalekiter, wanderten nach Norden und fochten viele Kriege gegen die Israeliten. Sie wurden schließlich von den israelischen Königen Saul und David besiegt.

Im jüdischen Geist spielt Amalek eine gigantische Rolle
Als der US-amerikanische Schriftsteller und Israel-Experte, Jeffrey Goldberg, kürzlich einen Vertrauten Netanjahus nach dem Streit mit dem Iran fragte,  antwortete er einfach: “Denken Sie an Amalek.”  In einem weiteren Sinne wird der Begriff Amalek auf die existentielle Bedrohung für das Judentum zu jeder Zeit und von allen Feinden erweitert. In der Thora, Devarim 25, (5. Buch Mose), heißt es: “Denke daran, was Amalek dir auf deiner Reise antat, wie du Ägypten verliessest antat – wie er, ohne Furcht vor Gott dich auf dem Marsch überraschte, als du hungrig und müde warst, und er hieb alle die Letzten in deiner Nachut nieder.” 
Keine jüdische Generation ist den Konflikt mit Amalek zu vergessen, weil Amalek das Böse und Zerstörerische umfasse. Der Kampf gegen Amalek ist die Pflicht aller frommen Juden, ein “Mitzwa aseh” oder der Befehl zur Aktion. Nach einigen Interpretationen der alten Schriften reicht dieses Mitzwa breiter, ist nämlich ein Gebot, die ursprünglichen Feinde der Juden zu erledigen. 

Rabbis wie Bibi Netanyahus Großvater lehrten und lehren heute weiterhin, dass die Juden zum Kämpfen gezwungen seien, , dass die Amalekiter noch immer, wie Goldberg sagt, in neuen Formen wiederkommen”. Netanyahu hat diese Idee von seinem Großvater und Vater tief implantiert bekommen:

Erich Follath Spiegel 22 June 2009:  Als der amerikanische Autor und Israel-Experte Jeffrey Goldberg vor kurzem einen Netanyahu-Vertrauten bat,  die Feindschaft mit dem Iran zu erklären, antwortete er einfach: “Denken Sie Amalek.”
Im weitesten Sinne bezieht sich der Begriff Amalek auf die existenzielle Bedrohung des Judentums zu allen Zeiten, unter allen Umständen und bei allen Feinden. Die Tora, Devarim 25, Fünftes Buch Moses, lautet: “Erinnere dich, was Amalek dir auf deiner Reise angetan hat, nachdem du Ägypten verlassen hast – wie er dich – unbesorgt im Verlass auf Gott, unterwegs überraschte, als du verhungert und müde warst , und  wie er alle Nachzügler in deiner Nachhut abschlachtete.”

Keine jüdische Generation darf den Konflikt mit Amalek vergessen, denn Amalek verkörpert das Böse und Zerstörende. Der Kampf gegen Amalek ist die Pflicht eines jeden frommen Juden, ein “Mitzvah aseh” oder ein  Handlungsgesetz. Nach einigen Interpretationen der alten Schrift ist diese Mizwa weitreichender, nämlich ein Gebot, die ursprünglichen Feinde der Juden zu erledigen.

Rabbiner wie der Großvater von Bibi Netanyahu lehrten und lehren heute weiter, dass die Juden gezwungen seien, die Amalekiter zu bekämpfen, die wie Goldberg es ausdrückt, “in neuen Formen immer wieder auftauchen“: Die Soldaten des Nebukadnezar und des spanischen Großinquisitors Tomás de Torquemada, Adolf Hitlers Schläger und jetzt die iranischen Hardliner.

Diejenigen, die wie Netanyahu das iranische Atomprogramm als Amaleks Waffen-Arsenal sehen, sind nicht nur berechtigt, sondern sind in der Tat verpflichtet, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu zerstören. Mit anderen Worten, es sei im Zweifelsfall besser einen Erstschlag zu liefern!

NETANJAHU IST GEFÄHRLICH – DENN ER HAT JETZT DEN RÜCKEN AN DER WAND UND HAT IMMER NOCH SEINE LEBENSAUFGABE NICHT ERFÜLLT: DEN PERSISCHEN AMALEKITER ZU ERLEDIGEN  SOWIE DAS KOMMEN DES LUZIFERISCHEN MESSIAS, BEN DAVID, IM GOG-MAGOG KRIEG ZU BESCHLEUNIGEN, WIE ER SEINEM IDOL, REBBE MENAHEM SCHNEERSON, IN SEINER ROLLE ALS MESSIAS BEN JOSEF VERSPROCHEN HAT:

 


Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Former CIA agent: “Netanyahu Soon in Prison – Due to Severe Accusations of Corruption. (Anti-Amalekite) Netanyahu Believes only (His Mission: Holy) War can Save Him – and He Is Right”

As I have written Israel´s Prime Minister Netanyahu is ina very difficult situation:
1) He and his wife are being investigated for Corruption on several counts – and the evidences against them are weighty:

Philip Giraldi 8 Sept. 2017: One of the truly great things about Israel is that while they have a lot of corrupt politicians, just like everywhere else, they actually investigate, indict, prosecute, convict and send them to jail. The betting is that Netanyahu will soon be in prison, so he has been responding in the time-honored fashion by threatening his neighbors and hinting at the possibility of increased military action and even war. If there is a war going on, he believes, probably correctly, that no one will want to remove him.

 

Recently Henry Kissinger spelled out the new line of strategic thinking which Israel is already exploiting to make its case. Per Kissinger, the impending defeat of ISIS in Syria and Iraq will create a power vacuum which will open the door to the creation of an “Iranian radical empire,” a more evocative version of the “land bridge” warning, which he refers to as a “territorial belt reaching from Tehran to Beirut.” As Iran is also fighting ISIS, Kissinger warns against complacency, that “in the contemporary Middle East…the enemy of your enemy is also your enemy.”

Israel has been pushing hard on Washington, recently having sent a high-level combined intelligence and military delegation to confer with National Security Adviser H. R. McMaster and Special Mideast Envoy Jason Greenblatt to explain the alleged Iranian threat. And the neocon chorus is also signaling that it expects the Trump Administration to do something.

From Netanyahu’s point of view, it is far better to stage an incident that brings in Washington and then allows Uncle Sam to do the heavy lifting.

Donald Trump himself was angry at the State Department in July because it had certified that Tehran was in compliance with the nuclear pact signed last year and Congress also vented its anger by initiating new sanctions against Iran. The next certification is due in October and the president would clearly like to have a good reason, contrived or actual, to break the agreement.

Trump WANTS to do Israel’s bidding and attack Iran but is frustrated by the fact that Iran has done nothing to justify such an attack. See also here, “Iran complies with nuclear deal, says UN monitor, contradicting Trump.” If Trump is hopping mad, it’s because he is being told, “You have no valid reason to attack Iran — they’ve done nothing wrong.” [LD]

Speculation in Israel is that some kind of preemptive strike is being planned, possibly directed against an Iranian target inside Syria.

Wikipedia Philip Giraldi is a former counter-terrorism specialist and military intelligence officer of the United States Central Intelligence Agency (CIA) and a columnist and television commentator who is the Executive Director of the Council for the National Interest.

2) To this comes something vital for Netanyahu:  Amalek!
Amalek was a grandson of Esau – Israel´s brother and eternal enemy.
According to the Bible, Amalek was the first enemy that Israel encountered after the crossing of the Sea of Reeds. Acc. to archaeology the stay of the Israelites in Egypt and the wandering in the desert of Sinai for 40 years is unhistorical. (Of the Old Testament, Christ only confirmed the prophecies and the 10 Commandments).

The Book of Exodus relates that Joshua fought against Amalek under the inspiration of Moses, who was supported by Aaron and Hur, and that he mowed them down with the sword. Amalek was not destroyed, however, and at the end of this war Moses was ordered to write in a document, as a reminder, that the Lord would one day blot out the memory of Amalek from under the heaven. In commemoration of the victory, Moses built an altar which he called “YHWH-Nissi,” and proclaimed that “The Eternal will be at war against Amalek throughout the ages.” This implies that Israel is commanded to wage a holy war of extermination against Amalek (Deut. 25:12–19), for in the early days “the wars of Israel” and the “wars of the Lord” were synonymous expressions (cf., e.g., Judg. 5:23).

The Amalekites were not destroyed, wandered North and fought many wars against the Israelites.  They were finally defeated by Israeli kings Saul and David.

In the Jewish mind Amalek plays a gigantic role – and Netanyahu has had this idea deeply implanted by his grandfather and father:

Erich Follath Spiegel 22 June 2009:  When American author and Israel expert Jeffrey Goldberg recently asked a Netanyahu confidant to explain the strife with Iran he simply replied: “Think Amalek.”

In a broader sense, the term Amalek refers to the existential threat to Judaism at all times, under all circumstances and by all enemies. The Torah, Devarim 25, Fifth Book of Moses, reads: “Remember what Amalek did to you on your journey, after you left Egypt–how, undeterred by fear of God, he surprised you on the march, when you were famished and weary, and cut down all the stragglers in your rear.”

No Jewish generation is permitted to forget the conflict with Amalek, because Amalek embodies the intrinsically evil and destructive. Fighting Amalek is the duty of every devout Jew, a “mitzvah aseh” or commandment of action. According to some interpretations of ancient scripture, this mitzvah is more far-reaching, namely a commandment to eliminate the original enemies of the Jews.

Rabbis like Bibi Netanyahu’s grandfather taught, and continue to teach today, that Jews are forced to combat the Amalekites, who are constantly, as Goldberg puts it, “reappearing in new forms”: the soldiers of Nebuchadnezzar and of the Spanish Grand Inquisitor Tomás de Torquemada, Adolf Hitler’s thugs, and now the Iranian hardliners.

Those who, like Netanyahu, see Iran’s nuclear program as Amalek’s arsenal of weapons, are not just entitled, but are in fact obligated, to take preventive measures to destroy it. In other words, it is better to attack first in the case of doubt.

NETANYAHU IS DANGEROUS – FOR HE  NOW HAS HIS BACK AGAINST THE WALL AND STILL HAS TO FULFIL HIS LIFE MISSION: TO ELIMINATE THE PERSIAN AMALEKITE AND SPEED THE COMING OF THE LUCIFERIAN MESSIAH BEN DAVID IN THE GOG-MAGOG -WAR, AS HE PROMISED HIS IDOL, REBBE MENAHEM SCHNEERSON

Posted in english, euromed | Leave a comment

Französischer Präs. und Rothschild-Banker Macron legt Programm des NWO-Eine-Welt-Staats vor. Adé, Demokratie. EU regiert – Merkel/Macron regieren EU

Emmanuel Macron wurde zum französischen Präsidenten mit überwältigender Mehrheit gewählt – unterstützt von Juden und Muslimen gleichermaßen. Die Leute wollten “Erneuerung” – und wählten Rothschilds neue Weltordnung, die bislang nichts weiteres  als die alte korrupte Banksterordnung war.
Macron kam aus Banque de Rothschild!!! – und die blinden und hirngewaschenen Menschen liefen direkt in die völlig sichtbare Falle dank Rothschilds Medien (90% der Medien).

Voltairenet 5 Sept. 2017: Mit einer Schlüssel-Ansprache vor den hochrangigsten französischen Diplomaten zeigte Präsident Macron seine Weltanschauung und die Art und Weise, wie er die ihm zur Verfügung stehenden Werkzeuge nutzen will.

Ihm zufolge wird es keine völkische Souveränität mehr geben, weder in Frankreich noch in Europa und daher keine nationalen oder supranationalen Demokratien. Noch wird es  kollektives Interesse mehr geben, keine Republik mehr, sondern einen schlecht definierten Katalog von Dingen und Ideen, die das Gemeinwohl bilden.

Indem er seine neuen Arbeitsprogramme an die Botschafter beschrieb,   informierte er sie, dass sie die Werte ihres Landes nicht mehr verteidigen sollten, sondern im Namen der EU Möglichkeiten finden, um zu handeln. In die Einzelheiten bestimmter Konflikte eingehend, beschrieb er ein Programm der wirtschaftlichen Besiedlung des Orients und Afrikas.

Das demokratische Ideal kann sich auf lokaler Ebene gut fortsetzen, ist aber auf nationaler Ebene nicht sinnvoll.

Zweitens scheint seine Auffassung des Gemeinwohls (res publica) auch in ein anderes Zeitalter hinzugehören. Aus ihrer Sicht beabsichtigten sie, dem kollektiven Interesse zu dienen – oder es zu behaupten. Natürlich erwähnte Emmanuel Macron das Gesetz und die Rechte, verwies aber sofort  diese edlen Ideale auf die gleiche Ebene wie Objekte, wie die Erde sowie marktfähige Kulturprodukte – und eine Unehre, die Sklaverei der NATO.
Es scheint also, dass die Republik auch tot ist.

Am Ende seiner Rede applaudierte ihm das Publikum herzlich. Weder die nationale Presse noch die Führer der Opposition äußerten irgendeinen Einwand.

Die London City-Gouverneure Europas: Merkel und Macron in freimaurerischem Handschlag.
Die EU ist das Modell des Eine-Welt-Staats der Illuminaten/Freimaurer-NWO .

In ihrem aktuellen Format wird die EU von dem deutsch-französischen Paar beherrscht. Darum regieren Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen. So konnte er in seiner Eigenschaft als französischer Präsident nach Polen reisen – mit der Zustimmung seiner deutschen Partnerin, die es sich im Lichte der Geschichte nicht erlauben konnte, gegen Polen aggressiv zu sein. Dort beleidigte Macron als der implizite Vertreter der EU  den polnischen Ministerpräsidenten, erinnerte ihn daran, dass Polen keine Souveränität genießt und zog es zurück in die EU-Reih´ und Glied

Schon hat er sich mit dem Kanzler  entschlossen, in vier Sektoren zu handeln –
* Schutz der Arbeiter;
* Reform des Rechts auf Asyl und der europäischen Zusammenarbeit in Fragen der  Migration;
*  Definition einer Handelspolitik und Mitteln zur Kontrolle der strategischen Investitionen;
*  Entwicklung der europäischen “Verteidigung”.

Diese Ziele bestimmen offensichtlich die nationalen Politiken der einzelnen Mitgliedstaaten, darunter auch Frankreichs. Zum Beispiel legen die Maßnahmen, die Macrons Regierung  gerade über die Reform des Arbeitsgesetzbuches verabschiedet hat, im Einklang mit den Richtlinien, die bereits von den Beamten in Brüssel vor langer Zeit festgelegt worden waren: Nur minimale Grenzen für den Schutz der Arbeitnehmer.

Die europäische Zusammenarbeit im Bereich der Migration setzt die Grenzen der Gastfreundschaft, die der deutschen Industrie zugute kommen wird, während die Reform des Asylrechts die Chancen der französischen Begrüßung im Schengen-Raum festlegt. Die europäische Verteidigung wird die Vereinigung der Armeen der Union und ihre kollektive Integration in die Ambitionen der NATO ermöglichen.

Der Zusammenhalt dieser Struktur wird durch  vier gemeinsame Werte erzielt

1) «Wahlpflichtige und repräsentative Demokratie» –  gilt nur auf lokaler Ebene – (Gemeinden der Kommunen und Departements, da Kommunen und Departements zur Abschaffung programmiert sind) – da es keine nationale Souveränität mehr gibt.
2) «Die Achtung vor der menschlichen Person,
3) religiöse Toleranz und
4) die freie Meinungsäußerung
sollten im Sinne der Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten verstanden werden und nicht mehr im Sinne der Erklärung von 1789, die schließlich als Einleitung der Verfassung gilt.

«Der Glaube an den Fortschritt» wird die Mobilisierung der europäischen Bürger in einer Zeit ermöglichen, in der jeder sehen kann, dass die reicheren Länder des Nahen Ostens plötzlich von der Landkarte weggewischt und in die Steinzeit zurück gebombt werden.

Frankreich werde seine muslimischen Bürger weiterhin schützen und sich dabei der Verbindung zwischen der islamistischen politischen Ideologie und der muslimischen Religion bewusst bleiben. Auf diese Weise kann es auch weiterhin die Praxis des muslimischen Kultes im Auge behalten, beaufsichtigen und de facto die Gläubigen beeinflussen!!!

Kommentar
“Die Gläubigen weiterhin beeinflussen”: Das ist eine satte NWO-Lüge: Frankreich hat nicht beeinflusst und wird auch nie den Islam = Koran beeinflussen können. Die Wahrheit ist, dass der Islam Frankreich schwer beeinflusst hat und letztendlich die Macht dort sowie in ganz Europa nach Freimaurerplan ergreifen wird.
Die Wahrheit ist, dass die Muslimbruderschaft im Einvernehmen mit der EU einen detaillierten Plan zur Islamisierung Europas hat – UND DIESER PLAN IST DER EU UND ALLEN BEKANNT. AUCH IST BEKANNT, DASS ALLE TERRORISTEN DER MUSLIMBRUDERSCHAFT ANGESCHLOSSEN SIND!!! – EINSCHL. OBAMA.

Denn die NWO braucht Rassenmischung und den Islam, der sich von oben leicht lenken lässt, wie vom französischen Präsidenten, Sarkozy, und EU-Vater Coudenhove Kalergi verlangt, der von Louis de Rothschild in Wien finanziert wurde!

Macron/Rothschild verabschiedet sich einfach von der Demokratie, wie wir sie früher definiert haben – ja, eigentlich ist die Demokratie schon weg, man denke nur an EU-, Merkel- und andere EU-Führer-Unterdrückung der Redefreiheit – z.B. die Schließung des deutschen Blogs, “Der Honigmann sagt”, vorwenigen Tagen – ein schockierendes Beispiel.

Die Maurice Gomberg Weltkarte von 1942 ist authentisch und  in der Bibliothek des US-Kongresses archiviert. Sie zeigt 10 Regionen, die in den einen Weltstaat  verschmelzen sollen.
Ich kann keine Beschreibung von Maurice Gomberg finden – außer dass er angeblich Bewohner von Philadelphia gewesen sei.
Wenn man aber den Text unterhalb der Karte liest, wird man überrascht: Eine lange und sehr genaue Liste der Welt-Entwicklung und ihrer politischen Institutionen nach dem 2. Weltkrieg bis heute beschreibt genau das, was nach dem 2. Weltkrieg tatsächlich geschehen ist.
Dies ist von jemandem verfasst, der die Weltentwicklung plant und lenkt. Ich rate an The Council on Foreign Relations – USA´s “unsichtbare” Regierung, eine Rothschild-Jesuiten Organisation.
Die Regionalisierung als ein Schritt auf die Eine-Welt-Regierung zu wurde vom verstorbenen Berater von 5 US-Präsidenten, Zbigniew Brzezinski, befürwortet, der Mitbegründer der Trilateralen Kommission neben David Rockefeller war.

Macron ist ein Sprecher der  NWO Eine-Welt-Staat, der Rothschild / London City Diktatur, von der die EU eine von 10 Provinzen / Regionen/Kolonien ist.

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

French Pres. and Rothschild Banker Macron Presenting Program of NWO-One-World-State. Good-bye, Democracy. EU Rules – Merkel/Macron Rule the EU

Emmanuel Macron was elected French President with overwhelming majority – supported by Jews and Muslims alike. People wanted “renewal” – and chose Rothschild´s new world order, which so far was nothing but the old corrupt bankster order.
Macron was taken from Banque de Rothschild!!! – and the blind and brainwashed people ran directly in the fully visible trap thanks to Rothschild´s media (90% of media).

Voltairenet 5 Sept. 2017: Delivering a keynote speech before the most senior of French diplomats, President Macron revealed his conception of the world and the way in which he intends to use the tools at his disposal.

According to him, there will be no more popular sovereignty, neither in France, nor in Europe, and therefore no more national or supra-national democracies. Neither will there be any more collective interest, no more Republic, but an ill-defined catalogue of things and ideas which compose the common good.

Describing their new programme of work to the ambassadors, he informed them that they should no longer defend the values of their country, but find opportunities to act in the name of the EU. Entering into the details of certain conflicts, he described a programme of economic colonisation of the Levant and Africa.

The democratic ideal may well continue at the local level but is devoid of meaning at the national level.

Secondly, his conception of the Public Good (res publica) also seems to be of another age. In their view, they intended to serve – or pretend to serve – the collective interest. Of course, Emmanuel Macron mentioned the Law and Rights but immediately relegated these noble ideals to the same level as objects, like the Earth and marketable cultural products – and a dishonour, the slavery to NATO. It would, therefore, seem that the Republic is also dead.

At the end of his speech, the audience applauded him warmly. And neither the national Press nor the leaders of the opposition, expressed any objection.

The London City governors of Europe: Merkel and Macron in MASONIC handshake.
The EU is the model of the Illuminati/Masonic NWO one-world state

In its current format, the EU is dominated by the Franco-German couple.Therefore he, Emmanuel Macron, and Chancellor Angela Merkel govern it together. Thus, in his quality as French President, he was able to travel to Poland and, with the agreement of his German partner, who could not, in the light of History, allow itself to aggress Poland, speak there as the implicit representative of the Union, insult the Polish Prime Minister, remind him that Poland does not enjoy sovereignty, and pull it back into the European rank and file.

Already, with the Chancellor, he has decided to act in four sectors –
* the protection of workers ;
* the reform of the right to asylum and European cooperation in questions of migration ;
* the definition of a commercial policy and means of control of strategic investments ;
* the development of European “Defence”.

These objectives obviously determine the national policies of each of the member states, including France. For example, the measures that Macron’s government has just adopted concerning the reform of the Labour Code, lay down minimal limits for the protection of workers, in conformity with the directives which had already been laid down by the civil servants in Brussels a good while ago.

European cooperation concerning migration will set the limits of hospitality which will benefit German industry, while the reform of the right to asylum will set the capacity of France’s welcome within the Schengen area. European Defence will allow the unification of the armies of the Union and their collective integration into the ambitions of NATO.

The cohesion of this structure will be maintained around four common value

1)« Elective and representative democracy » will only apply at the local level(communities of communes and administrative regions, since communes and departments are programmed for elimination) – since there will no longer be any national sovereignty.
2) « The respect for the human person,
3) religious tolerance and
4) the freedom of expression

should be understood in the sense of the Convention for the Protection of Human Rights and Fundamental Freedoms, and no longer in the sense of the Declaration of 1789, which figures, after all, as the introduction to the Constitution.

« The belief in progress » will enable the mobilisation of European citizens in a period where everyone can see the richer countries of the Greater Middle East suddenly wiped from the map and beaten back to the Stone Age.

France will continue to protect its Muslim citizens while remaining aware of the link between the Islamist political ideology and the Muslim religion. In this way, it can continue to keep an eye on the practice of the Muslim cult, supervise it, and de facto influence the faithful!!!

Comment
“… continue to influence the faithful”: This is a whopping NWO lie: France has not influenced and will never be able to influence Islam = Koran. The truth is that Islam has heavily influenced France and will ultimately take power there, as well as across Europe, according to the Masonic plan.
The truth is that the Muslim Federation, in agreement with the EU, has a detailed plan for the Islamization of Europe – AND THIS PLAN IS  KNOWN TO THE EU AND EVERYBODY. ALSO, IT IS WELL -KNOWN THAT ALL TERRORISTS ARE MEMBERS OF THE MASONIC MUSLIM BROTHERHOOD!!! – INCLUDING OBAMA.
The common denominator is Freemasonry – for the Muslim Brotherhood is also Masonic.

For the NWO needs racial mixing and Islam, which can be easily steered from above, as demanded by the French President, Sarkozy, and EU father Coudenhove Kalergi, who was financed by Louis de Rothschild in Vienna!

Macron is an agent for Rothschild/London City
This simply means good-bye to democracy as we used to define it – for in fact that democracy is already gone – just think of EU´s, Merkel´s and other EU leaders´repression of the freedom of speech –  the closure of the German “Der Honigmann sagt” blog a few days ago being a shocking example.

The Maurice Gomberg world map from 1942 is authentic  and archivated in the Library of the US Congress. It shows  10 regions to merge into the one world state.
I cannnot find any description of Maurice Gomberg – except that he is said to have been a resident of Philadelphia.
However, when one reads the text below the map, one is taken aback: A long and very exact list of the development of the world and its political institutions up to this day corresponds exactly to what has happened after WW2. I guess  the Jesuit-Rothschild organisation called the Council on Foreign Relations, the “invisible” US government”, has something to do with it.
Regionalization as a step to one-world government was advocated by the late adviser to 5 US presidents, Zbigniew Brzezinski who was co-founder of the Trilateral Commission alongside with David Rockefeller.

Macron is a spokesman of Rothschild´s/London City´s dictatorial NWO one-world state of which the EU is one of 10 provinces/regions.

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Israel´s 70. Geburtstag- und Wolfgang Eggert: Chabad Lubawitsch´s wahnsinnige Gog-Magog Besessenheit, das Kommen ihres Messias´, Ben David, zu beschleunigen, um die Welt zu regieren

 Am 2. Oktober 2017 (5777 nach dem Jüdischen Kalender) wird Rothschilds Israel (SIEHE JAHRE 1895-1957)70 Jahre alt . (Viele erwarten, dass dieses Jubiläum das Ende der Welt einläuten werde!

Die Torah.org weist auf die Bedeutung der Zahl 70 hin.

Nun basiert dies auf pure SPEKULATIONEN – ich finde keine jüdische Unterstützung dafür in Google – im Gegenteil, ich finde Vorhersagen für das Jahr 6000.

Ehttp://euro-med.dk/bil/rabbi.jpgs gibt einen Antrieb in der Sekte, die ich die Herrscher der Herrscher der Welt genannt habe, die Chabad Lubawitscher, die die Führer der Welt zu beherrschen scheinen. Ich habe über sie ausführlich geschrieben.

Ihr Glaube ist, dass ihr Messias Ben David im Chaos des Gog-Magog-Krieges kommen werde, in dem Israel zerstört werde. Ben David ist ein kluger Politiker, der Israel mit einem eisernen Szepter über die ganze Erde regieren lassen werde – Psalmen 2: 9, Daniel 2:44, und die Völker, die Israel nicht dienen wollen, werden zu Grunde gerichtet (Jesaja 60:12).

Für die Chabadniks ist der Gog-Magog-Krieg (Hesekiel 38, 39) der Krieg, der das Kommen von Ben David auslöse. Gog ist Russland. In meiner alten Bibel heißt Gog Fürst von Rosch – Der heutige russische Name für Russland ist Rossiya. Dieses Video erklärt, wer die erwähnten alten Völker sind


Deshalb glauben die Chabad Lubawitscher (und die USA Pfingstler-Christen), dass sie das Kommen ihres luziferischen Ben David (und Jesus) beschleunigen können.  Ben David hat nichts mit Jesus Christus zu tun, den die Judaisten masslos hassen.

Allerdings gibt es 2 Moschiachs: Neben ben David operieren die Chabadnik  mit dem talmudischen ben Yosef des Stammes Ephraim. Er soll das 2. Kommen des Messias ben David vorbereiten. Wenn nötig, wird Messias ben Yosef Krieg gegen die bösen Mächte führen und die Feinde Gottes bekämpfen. Die Chabadniks fördern die Erfüllung der schrecklichen biblischen Weltuntergangs-Prophezeiungen (z. B. Hesekiel 38-39, Jeremia 25, 50, 51, Habakkuk, Joel).

Ist Putin  Partner in der Chabad Lubavitch, um das Kommen ihres Messias Ben David durch den Gog-Magog-Krieg zu beschleunigen? JA: Putins spiritueller Mentor und Freund ist der Chabadnik-Rabbiner, Berel Lazar. Putin ist  Jude im Geiste und aller Wahrscheinlichkeit nach auch genetisch.

 Arutz Sheva 10 July 2014: Vladimir Putin traf mit einer Delegation von Rabbis zusammen, unter der Leitung des Sepharden-Führers, Rabbi Yitzhak Yosef, des ehemaligen Oberrabbiners, mit Yisrael Meir Lau, Oberrabbiner von Russland Berel Lazar (Chabad Lubawitsh und Rabbiner des Rabbinischen Zentrums von Europa (RCE ).
Rabbi Yosef begann mit der Aussage “nach der jüdischen Tradition, ist Ihre Führung entschieden durch das Reich  G-ttes, des Königs der Welt, und deshalb segnen wir Sie: Gesegnet ist derjenige, der  Fleisch und Blut von seiner Herrlichkeit gab.”
Diese Formel wurde bei der Salbung der alten israelitischen Könige verwendet – was bedeutet, dass Putin zum König der Juden ernannt wurde!

Wer und was Putin wirklich ist, kann man hier sehen – Kommentar 9 Febr. 2007 um 01:57 Uhr

 Etwas könnte darauf hindeuten, dass Netanyahu sich selbst als  Ben Yosef, ernannt, vom  Rebbe Schneerson ernannt, sieht, den er wie auch Chabadniks  als den kommenden Ben David sieht: Während des  Besuchs des demütigen Netanjahu bei  Rebbe Schneerson in den USA sagte Schneerson: “Der Moschiach / Messias ist noch ist nicht gekommen. Beschleunigen Sie also sein Kommen!” Netanyahu: “Wir machen es, wir machen es”!
Dies kann als die Rebbe-Ernennung von Netanyahu als Moschiach ben Yosef gesehen werden.Es zeigt des Weiteren, dass Chabadnik Schneerson  nicht sich selbst als Ben David sah.

wird

Nun gibt die Prophezeiung uns aber einen Hinweis: Erst wenn Damaskus dem Erdboden gleich gemacht wird , wird Israel das gleiche Schicksal (Jesaja 17) teilen.

Bedeutung: NICHTS WIRD GESCHEHEN BIS DAMASKUS ZERSTÖRT WIRD (JESAJA 17). DENN DIE BIBEL-TREUEN  MEISTER DER WELTREGENTEN , DIE CHABADNIKS, WERDEN DAFÜR SORGE TRAGEN, DASS DIESE  BIBEL-PROPHETIE,  AUCH ERFÜLLT WIRD.

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Israel´s 70. Anniversary – and Wolfgang Eggert: Chabad Lubavitch´s Lunatic Gog-Magog Obsession to Cause their Messiah, Ben David, to Come and Rule the World

On 2 October 2017 (5777 acc. to the Jewish Calender), Rothschild´s Israel will complete its 70. anniversary. Many expect this Anniversary to ring in the end of the world.

The Torah.org points out the significance of the number of 70.

Now this is based on PURE speculations – I do not find Jewish support for it on Google – on the contrary, I find predictions for the year 6000.

Bhttp://euro-med.dk/bil/rabbi.jpgut there is a drive in the sect I have called the rulers of the rulers of the world , the Chabad Lubavitchers, who seem to dominate the leaders of the world.
I have written about them in detail.

Their belief is that their Messiah ben David will come in the mayhem of the Gog-Magog war in which Israel will be destroyed. Ben David  is a smart politician who will make Israel rule over the entire Earth with a rod of iron – Psalms 2:9, Daniel 2:44, and Peoples who will not serve Israel shall perish (Isaiah 60:12)

For the Chabadniks the Gog-Magog War (Ezekiel 38, 39) is the war to trigger the coming of ben David. Gog is Russia. In my old Bible, Gog is called Prince of Rosh – Today´s Russian name for Russia is  Rossiya. This video explains who the ancient peoples are

Therefore, the Chabad Lubavitch (and US Pentacostal Christians) believe that they can speed the Coming of their Luciferian ben David (and Jesus!)– who has nothing to do with Jesus Christ whom Judaists hate beyond measure.

However, there are 2 Moschiachs: Besides ben David the Chabadniks operate with Talmudic  ben Yosef  of the tribe of Ephraim. He is to   prepare the 2. coming of the Messiah ben David.  If necessary, Messiah ben Yosef  will wage war against the evil forces and die combating God´s enemies. The Chabads promote the fulfilment of the terrible biblical Doomsday prophecies (e.g. Hesekiel 38-39, Jeremiah 25, 50, 51, Habakkuk, Joel).

Is Putin a partner in the Chabad Lubavitch plot to speed the coming of their messiah ben David through the Gog-Magog war? YES: Putin´s spiritual mentor and friend of the Chabadnik Rabbi Berel Lazar. Putin is a Jew of mind and in all probability also genetically.

Arutz Sheva 10 July 2014: Vladimir Putin met with a delegation of rabbis, led by Sephardic Chief Rabbi Yitzhak Yosef, former Chief Rabbi Yisrael Meir Lau, Chief Rabbi of Russia Berel Lazar (Chabad Lubawitsh, and rabbis of the Rabbinical Center of Europe (RCE).
Rabbi Yosef began by saying “according to the Jewish tradition, your leadership is decided by the kingdom of G-d, King of the world, and therefore we bless you: Blessed is the One who gave of His glory to flesh and blood.”
This formula was used at the anointment of ancient Israelite kings – meaning that Putin was appointed King of Jews!

Who and what Putin really is said to be you can see here – Comment 9 Febr. 2007 at 01:57 0´clock

Something might indicate that at least Netanyahu sees himself as appointed ben Yosef by the Rebbe Schneerson whom he  like Chabadniks sees as ben David to come: During humble Netanyahu´s  visit to Rebbe Schneerson in the USA, Schneerson said: “The Moschiach/Messiah still has not come. So do hasten his coming”. Netanyahu: “We are doing it. We are doing it”!
This can be seen as the Rebbe´s appointment of Netanyahu as Moschiach ben Yosef. And it shows that Chabadnik Schneerson did not see himself as ben David.

Now is Netanyahu of the lost tribe of Ephraim or of Juda? Who knows?
In excavations in Jerusalem at the presumed site of the 1. TEMPLE (8- 6. century b.C.)  – WHICH IS NOT THE TEMPLE MOUNT – a small plate with the name of Netanyahu Yaosh was found. This Temple was for all Israelites until the Assyrians deported the 10 Northern tribes in 721 b.C.

Below,  historian Wolfgang Eggert in 2014 tells about the Jewish year of 5777 (our 2017) being full of Cabbalistic  symbolical meanings – and that Cabbalists have appointed this year to be the year of the Coming of ben David (which I have not found confirmed). If that is to be true we shall soon see it, for that year ends at sundown on 20 Dept 2017.

As I have written, Netanyahu is in a very critical position and holds a 10 day drill about invading Lebanon and Syria – which could lead to a confrontation with Russia. BUT  I WANT TO SEE HIM DOING THAT, BEFORE I BELIEVE IT.

Now prophecy does give us a clue: First Damascus will be levelled with the ground – and then Israel will share the same fate (Isaiah 17).

Meaning:  NOTHING WILL HAPPEN UNTIL DAMASCUS IS DESTROYED (ISAIAH 17). FOR THE BIBLE-RELYING MASTERS OF WORLD RULERS, THE  CHABADNIKS, WILL SEE TO THIS BIBLE PROPHECY ALSO BEING FULFILLED.

 

Posted in english, euromed | 1 Comment