Interview with Putin´s “Brain” and “Rasputin”, Alexandr Dugin. The Ongoing Fight is Metaphysical: Between Humanism and Posthumanism. Goal: Deletion of Christ by London City´s 2 Political Cleptocracies

I do not often  bring Alex Jones videos here – for they are always very long – and I do not like his boisterous style.
I have seen him admitting to repenting having been in the claws of the globalists – just as Udo Ulfkotte did. Instead he said to now being working for Christ, which he does in the  sense that he is exposing and warning againts the NWO globalists.

In the following video interview with “Putin´s brain”, and “Putin´s Rasputin”, Putin´s mentor, Putin´s strategist in respect to conquering Europe to build the Russian dominated Eurasia from Lisbon to Vladivostock, fascist Alexandr Dugin, Jones states to be on the same line as Dugin:

Dugin: The globalists are posthuman and here  and here satanists wanting to brainchip us – as Nick Rockefeller told Aaron Russo – in order to make us interfaces in their global computer, so as to have total control of us in their technocratic one world state.

Dugin points out that what is going on today is a metaphysical/spiritual fight in which Putin is the last barrier against the coming of their Antichrist (Rev. 13, 17).

 

 

Dugin points out that Trump is on that team too, an American Putin, while Putin is a Russian Trump!

Both insist on nationalism, traditionalism and “Christianity”.

Dugin tells us that Putin is fighting the oligarchs in Russia the same way encircled Trump is fighting the deep state in the US.

Dugin advocates the 4. ideology: Giving the peoples what they want, the leader being one with empathy for the soul of the people – a populist in the positive sense.

Dugin sees WW3 as inevitable due to the US deep state

Comments
This all sounds very positive – but is it any more  than disinformation?

Rothschild agent George Soros has launched a website propagandizing against a postulated Trump-Putin connection.  The website is said to be astonishingly alarmist, and demonstrates that the Washington establishment are grooming the public for war with Russia.

trump-putin

Here are my arguments for Dugin´s statements aout Putin being false  

  1. Dugin is a fascist wanting to complete what Hitler failed to achieve: A fusion of Europe and Russia.
  2.  Putin is – just like Merkel – a member of Rothschild´s masonic super-lodge “Golden Eurasia”. Christ said: “My kingdom is not of this world”!
  3. Putin is a Royal Arch Mason and has has purportedly been appointed the Antichrist of the Illuminati (see Comment 9 Febr. 2007). That is, if Pres. Putin is Vladimir Putin   and was not killed in 2014 – as stated by his former wife, Lyudmila – Putin himself would be the Antichrist.
    Today there is a widespread cult about Putin – both in Russia. Nearly 90% of Russians and very many Westeners – especially Germans – see Putin as the saviousr of the world – See Rev. 13:4.
  4. The present Putin has been appointed king of  Orthodox Jews. The KGB and FSB Putin was brought up by Talmudic Jews and apparently was a born Jew by the name of Epstein. Today he has a personal Jewish Chabad Lubavitch rabbi and friend, Berel Lazar . Chabad Lubavitch are the rulers of rulers and have just one agenda: To promote the 2. coming of their ben David, aka their Rebbe Menahem Schneerson in the apocalyptic Gog Magog invasion of Israel (Ezekiel 38,39) – whereupon Israel will rule the world!
  5.  The leadership of the “Christian” Russian Orthodox Church always was the stooge of the Russian rulers, betraying real Christians, at least since the Bolshevik Revolution.
    Lately, the Patriarch of all Russias has proposed Putin to take the title of Tsar!

 Patriarch Kirill I, the Moscow Patriarch of the Russian Orthodox Church, with Archpriest Vsevolod Chaplin – probably of Jewish origin – behind him. Kirill is a good friend of Putin´s  and also superrich. He is a former KGB agent – like Putin – as was his predecessor Alexei II (The Telegraph 23 Febr. 2008). The Orthodox Church was a loyal collaborator with the Soviet system, although it killed 200.000 clergymen. The Church is infiltrated by many Crypto-Jews – like Putin.

6. Phttp://euro-med.dk/bil/billedernew-nobility3.jpgutin´s past as head of the FSB, which is even worse than the KGB, where Putin was an agent, and the high death rate among Putin´s critics, both speak against him being a Christian – although he pretends to be one (Antichristian):
The Business Insider 11. March 2018: Alexander Litvinenko, Anna Politkowskaja, Natalia Estemirowa, Stanislaw Markelow und Anastasia Baburova, Boris Nemzow, Boris Beresowski, Paul Klebnikow, Sergej Yushenkow, Nemtsov were Putin critics and were murdered.

7. The Panama tax exemption scandal revealed Putin´s near friends and tribesmen oligarchs enriching themselves at the cost of the Russian people which is growing poorer and poorer.

Here is a BBC report on the assets of corrupt Putin – about 40 billion dollars. Public funds as well as  funds from oligarchs, especially Abramovich, were conducted into the pockets of Putin and his intimate friends for favours. Putin controls the super-rich in Russia – they are completely dependent on him. Russian wealth is at his disposal. He is often called the Czar. He lives a life in luxury like an Arab prince. Propaganda or not? From what I’ve read elsewhere, I think it’s true.

 

https://youtu.be/LgDCRegyo7Q

Putin’s new luxury palace on the Black Sea coast (BBC), secretly built under the cover of  investment of public money – yet it is Putin’s private property.

 

Dugin tells us a fat lie when he says that these Jewish oligarchs (video) are fighting Putin: They are his friends who have made him  the  richest man in the world but one (Rothschild) – richer than Bill Gates . Corruption is still widespread in the Russian central government.

Comment
Beware. This talk of the Antichrist does seem to be a blind for the one most suspect and best fulfilling that role at the moment – Mason and Hegelian antithesis to America, “Vladimir Putin” – whoever he is today.
Here are Biblical links to the “Antichrist”, “the “man of sin” 2. Thessalonians 2:3-4
Daniel 7:25, Revelation 13:31, 1. John 2:18 to lure mankind away from Christ.

As Dugin states: It´s all a matter of fighting Jesus Christ in a unilateral spiritual war.

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Bild-Journalist unterwandert unbestraft ISIS als Fake Terroristen-Schüler

Björn Stritzel ist  BILD-Journalist und hat in der “Bildzeitung” Artikel über seine Erfahrung als Doppelagent veröffentlicht: In Zusammenarbeit mit den deutschen Sicherheitsdiensten unterwanderte er den ISIS in Deutschland und  gab vor, dass er im Namen des ISIS einen Terrorangriff machen wollte.

Im folgenden beschreibt er ISIS ‘ Kommandoweg, seine Ausbildung und Kontakte.

Vielleicht am interessantesten ist die Kommandozentrale Amaq, durch die Stritzels Trainer seine Befehle erteilt bekam. Diese  Zentrale erhält seinen Befehl von “oben”. Man kann nicht umhin zu spekulieren, wer “oben” ist, da ISIS ein CIA- und israelisches Mossad-Projekt ist, ISIS´ Führer, Al Baghdadi,ist anscheinend Mossad-Agent – und der ISIS ist  Israels treuester Verbündeter  im Nahen Osten, der verwundete ISIS-Krieger medizinisch versorgt.

 Tatsächlich erklärt ein ehemaliger CIA-Geheimdienst-Offizier, dass ALLE Terror-Vorfälle in den USA falsche Flaggen seien, von Geheimdiensten mittels nützlicher muslimischer Idioten geplant und angestachelt.
Ich habe   analysiert und gefunden, dass jede grössere Terror-Aktion seit und einschliesslich der 11. Sept.  Angriffe   2001,   die 7/7 Londoner Bomben und wieder im März 2017 und Paris und hier die Boston Marathon-Bombenanschläge im April 2013 , Nizza und Orlando und Berlin und der Brüsseler Falschflaggenangriff und hier und besonders hier. Usw. Weitere 42 von Regierungsbehörden eingestandene falsche Flaggen kommen hinzu.
Im Fall von Manchester habe  ich auch eine falsche Flagge im Verdacht. Und da ich bin nicht allein!

Also, Amaq und sein Oberbefehlhaber scheinen westliche Geheimdienste zu sein.

 Erinnern Sie sich noch an Emwazi – aka Jihadi John, der ausgeschrien wurde,  Foley und Sotloff grausam enthauptet zu haben? Alles ein großes Affentheater, in Rita Katz’ Studio in Tell  Aviv gedreht – um eine Stimmung für die US-Intervention in Syrien zu mobilisieren – während der US-General, John Allen, ISIS-Krieger in der Türkei ausbildete !!

Business Insider 27 July 2017 and Bild 26.July 2017: Stritzel  wurde beordert:”Geh in ein Krankenhaus, such dir die Schwerkranken aus und schlachte sie.”

ISIS-Instruktoren haben so eine Nachricht an eine bestimmte deutsche Mobiltelefonnummer versendet – meine.

Plane  nicht zu viel, schlage  schnell zu, je mehr Zeit du dir nimmst, desto mehr Fehler können passieren. Sobald der Grundplan fertig ist, vertraue nur Allah.”

Ich vertraue  Allah nicht. Aber die ISIS-Terroristen vertrauen mir. Wir haben über einen Botendienst kommuniziert.

Es begann mit einer einzigen Frage: “Wo kann ich an die Amaq ein Video schicken?”

Amaq ist die eigene “Nachrichtenagentur” des ISIS, die nach einem Angriff Briefe, die Verantwortung und Videosder “Märtyrer” beanspruchen, veröffentlicht. Unter einer falschen Identität stelle ich die Frage in einer geschlossenen Telegrammgruppe vor.
Hier erhalten sie die neuesten Ankündigungen direkt vom ISIS und verteilen sie dann global so weit wie möglich.

Meine beiden englischsprachigen ISIS-Instruktoren treten offenbar aus Syrien auf.
Die Terroristen, die die ISIS-Angriffe im vergangenen Jahr in Würzburg am 18. Juli (Riaz Ahmadzai) und Ansbach am 24. Juli (Mohammed Daleel) begangen haben, waren auch direkt mit den ISIS-Mitgliedern über Botendienste in Kontakt. Sie waren in Kontakt mit ihnen bis zum letzten Moment vor den Angriffen, wie spätere Analysen ihrer Handys zeigten.

Nur wenige Stunden nach den Anschlägen veröffentlichte die ISIS-Nachrichtenagentur Amaq Standardbekenntnisse, in denen die Terroristen “Soldaten des islamischen Staates” genannt werden.
Die schnelle Freigabe dieser Materialien nach den Anschlägen deutet darauf hin, dass Amaq mit den Instruktoren hinter den Angriffen engverbunden ist.

Business Insider 28 July 2017:  Der BILD-Reporter, Björn Stritzel, spielte  monatelang  einen Islamisten, der bereit sei, einen Angriff (immer in Absprache mit den Sicherheitsbehörden) durchzuführen.

Abu K. ​​ist mein ISIS-Führer. Er will mich im Vorfeld meines Angriffs – meines Todes – unterstützen. Aber wir sind noch nicht da.

Zuerst beschäftigen wir uns mit meinem Video, das kurz nach dem Angriff online veröffentlicht werden soll, meiner Visitenkarte des Todes. Es ist auch der zynische, unmenschliche Punkt des Angriffs, wie ich mir jetzt im Klaren bin.
Abu K. ​​erklärt mir, welche Art von Text ich im Märtyrer-Video vorlesen soll.

“Sag nicht:” Ich tue dies, weil Ihr uns angreift “oder “Wenn Ihr aufhört, werden wir auch aufhören”. Mehr Kraft ist besser“, schreibt Abu K.  mir zu und formuliert:”Ich tue das, weil der Kalif mir angewiesen hat, die Kreuzfahrer und ihre Bürger anzugreifen. “

Abu K. ​​gibt eindeutig an, was den ISIS betrifft: “Die ganze Idee, dass dies nur ein politischer Kriegseit, ist falsch. Wir töten sie, weil Allah es uns gesagt hat und nicht, weil sie uns angreifen. Der einzige Ausweg für sie ist zu konvertieren oder eine Kopfsteuer zu zahlen (yizya). “

Die Richtlinien des Abu K. ​​entsprechen den Märtyrer-Videos der Würzburger und Ansbach-Angreifer (beide im Juli 2016). Für den ISIS ist es vor allem der Erkennungswert der Nachrichten, die zählt. Jeder soll sofort verstehen, wer hier angegriffen hat, unabhängig vom einzelnen Angreifer. “

Der perfide Punkt ist: Es ist   Abu K. ​​egal, wie und wo ich zugeschlagen wird. Es spieltfür ihn auch keine Rolle, wer und wie viele Menschen  getroffen werden. Was zählt, ist die Botschaft: Der ISIS hat  im Westen wieder zugeschlagen. Der ISIS sei trotz aller Sicherheitsvorkehrungen immer noch da. ISIS kann weiter töten.

Das Produzieren eines Videos wäre zu riskant für mich, auch wenn ich maskiert wäre. Um Zeit zu kaufen, frage ich Abu K. wann ich ihm zuerst einen Entwurf des Textes für das Märtyrer-Video schicken kann. Er stimmt zu: “Natürlich, Akhi. Ich habe zwei Brüder, die deutsche Muttersprachler sind und behilflich sein können.”

Jedes Mal, wenn ein potentieller Terrorist in Deutschland verhaftet wird, blinkt mein Handy. Abu K. fragt, ob es mir gut geht. Der ISIS-Instruktor ist besorgt um mich, seinen nächsten potentiellen Selbstmord-Angreifer.

Kommentar
1. Stritzers Artikel ist wegen der Feststellung wichtig, dass das muslimische Militanten-Ziel sei, die  Einwohner des Gastgeberlandes  zu töten, weil Allah es verlangt (Siehe z. B. das “Schwertvers”, Koransura 9: 5, der alle  friedlichere Verse zunichte macht.

2. Es wirft auch die entscheidende Frage auf: Wer ist Amaq und seine Meister – indem der ISIS  ein Produkt der US- und israelischen Geheimdienste ist.

 Ich schrieb am 3. Aug. 2016:

JAaron-Zelinüdischer Aaron Zelin “About me“: Zur Zeit ist er der Richard Borrow Fellow am Washington Institute für Nahost-Politik und Sami David Fellow am Internationalen Zentrum für die Erforschung von Radikalisierung und politischer Gewalt. Zelin ist auch der Gründer der viel beachteten und zitierten Webseite, Jihadology.net, die eine Anlaufsstelle für sunnitische Dschihad-Primärquellen und Phillip Smyth´s einflussreiche schiitische Militanz-Spalte Hizballah Cavalcade sowie einen Übersetzungsdienst ist.
Jihadology ist ein persönliches Projekt von Aaron Y. Zelin und ist nicht mit der Washington Institut für Nahost-Politik in Verbindung?!

Er ist Schüler von der jüdischen Brandeis University.
Die Universität ist muslimischer Dominanz unterworfen und hat  Verbindungen zum  US Council on Foreign Relations und hier.

Zelin ist ein regelmäßiger Kommentator bei den israelischen Zeitungen  The Haaretz und The Times of Israel.

Aaron Zelin´s  Washington Institute for Middle Policy hat im Berater-Stab Koryphäen wie  General John R. Allen, USMC
ehemaliger Aussenminister, Befehlshaber der ISAF, 2011-2013 – Henry A. Kissinger
Aussenminister, 1973-1977 – Condoleezza Rice
Aussenminister 2005-2009 -George P. Shultz
Aussenminister, 1982-1989 + eine lange Liste von jüdischen Name

Die Universität ist  der muslimischen Vorherrschaft unterworfen und ist dem US-Council on Foreign Relations angegliedert.

3. Letztlich stellt sich die Frage: Warum ist Björn Stritzel noch am Leben? Hätte er wirklich ISIS verraten, wäre er wahrscheinlich schon getötet worden – wie Udo Ulfkotte, der den Griff der Geheimdienste auf allen Redaktionsproduktionen verraten hat – und plötzlich starb.

 Also, was wollwn die geheimdienste mit diesem Bild-Artikel sagen?

 


 

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Bild Journalist Unpunished Infiltrates ISIS as a Faked Terrorist

Björn Stritzel is a BILD-Journalist and has published articles in the “Bild Zeitung” on his experience as a double agent who in collaboration with the German security services infiltrated ISIS in Germany, pretending he would make a terror attack in the name of ISIS.

In the following he describes ISIS´chains of command, his training and contacts.

Perhaps most interesting is the the command center  Amaq, commanding Stritzel´s trainer. This centre receives its command from “above”. One cannot help speculating who “above” is, since ISIS is a CIA  and Israeli Mossad project, ISIS al-Baghdadi leader apparently being a Mossad agent – ISIS being Israel´s most loyal support in the Middle East.

In fact, a former CIA intelligence officer states that ALL terror incidents in the US have been false flags instigated and planned by the secret services by means of useful Muslim idiots.
I have analysed and found every larger terror action taking place  since and including  9/11 and here to be irrefutable false flags: 7/7 London bombs and again in March 2017 and  Paris  and here the Boston Marathon bombings in April of 2013, and the 9/11 attacks in New York and Washington DC., Nice, and Orlando and Berlin and the  Brussels false flag attack and here and particularly here and  Manchester and London 2  and the London Bridge as well as another 42 governmentally admitted false flags.

So Amaq or its command centre seems to be Western secret services.

Do you remember Emwazi – aka Jihadist John who was touted to have cruelly beheaded Foley and Sotloff? All one big monkey theatre played at Rita Katz´studio in Tell Aviv – to mobilize a mood for US intervention in Syria – all the while US General John Allen was training ISIS warriors in Turkey!!

Business Insider 27 July 2017 and Bild 26.July 2017: Stritzel was ordered “Go to a hospital, look for the seriously ill, and slaughter them.”

ISIS instructors kept sending messages like this to a certain German mobile phone number — mine.

“Do not plan too much. Hit fast. The more time you take, the more mistakes can happen. As soon as the basic plan is ready, just trust in Allah.”

I do not trust in Allah. But the ISIS terrorists trust in me. We kept communicating via a messenger service.

It began with a single question: “Where can I send a video to Amaq?”

Amaq is ISIS’ own “news agency” that publishes letters claiming responsibility and videos by the “martyrs” after an attack. Under a false identity, I pose the question in a closed Telegram group.
Here they receive the latest announcements, directly from ISIS, and then globally distribute them as extensively as possible.

My two English-speaking ISIS instructors apparently contact me from Syria — the country that has been a war zone since 2011 and that, along with Iraq, offers an ideal operating field for ISIS.
The terrorists who committed the ISIS attacks last year in Würzburg on July 18th (Riaz Ahmadzai) and Ansbach on July 24th (Mohammed Daleel) were also in direct contact with ISIS members via messenger services. They were in contact with them until the last moment before the attacks, as later analyses of their mobile phones showed.

Only a few hours after the attacks, ISIS “news agency” Amaq published standard confessions in which the terrorists are called “soldiers of the Islamic State”.
The quick release of these materials after the attacks suggests that Amaq is closely connected to the instructors behind the attacks.

Business Insider 28 July 2017: For months, BILD reporter Björn Stritzel pretended to be an Islamist willing to carry out an attack (always in consultation with the security authorities).

Abu K. is my guide at ISIS. He wants to assist me in the lead-up to my attack – my death. But we are not there yet.

First, we deal with my video that is intended to be published online shortly after the attack. My business card of death. It is also the cynical, inhuman point of the attack, as I now realize.
Abu K. is  keeps explaining to me what kind of text I am supposed to read out in the martyr’s video.

“Don’t say: ‘I’m doing this because you attack us’ or ‘If you stop, we will also stop’. More vigour is better,” Abu K. writes to me and formulates: “I am doing this, because the caliph has instructed me to attack the crusaders and their citizens.”

Abu K. unambiguously states what ISIS is about: “The whole idea that this is merely a political war, is wrong. We kill them, because Allah told us to, and not because they attack us. The only way out for them is to convert or to pay a head tax (yizya).”

The guidelines provided by Abu K. correspond with the martyr’s videos by the Würzburg and Ansbach attackers (both in July, 2016). For ISIS, it is primarily the recognition value of the messages that counts. Everybody is supposed to immediately understand who has attacked here, independently of the individual attacker.”

The perfidious point is: it does not matter to Abu K. how and where I will strike. It also does not matter so much to him who and how many people will be hit. What matters is the message: ISIS has struck in the West again. ISIS is still there, despite all safety precautions. ISIS can continue to kill.

Producing a video would be too risky for me, even if I were masked. In order to buy time, I ask Abu K. if I can first send him a draft of the text for the martyr’s video. He agrees: “Of course, Akhi. I have two brothers who are German native speakers and can help.”

Every time a potential terrorist is arrested in Germany, my mobile phone flashes. Abu K. asks whether I am fine. The ISIS instructor is concerned about me, his next potential suicide attacker.

Comment
1.Stritzer´s article  is important  for stating that Muslim militants´sole goal is to kill host nations´inhabitants because Allah demands it (e.g. the “Sword verse” sura 9:5, which abrogates all more peaceful sure.

2.It also raises the vital question: who is Amaq and its masters – since ISIS is a product of US and Israeli secret services.

 I wrote on 3 Aug. 2016:   ISIS mouthpiece Dabiq 15. Issue “Break the Cross” pp.30-34.
This ISIS mouthpiece is edited by a Jew  Aaron Y. Zelin and Jihadology.net in cooperation with the High-Mason Washington Research Institute for Middle East Studies (see below) with so many US elitists, e.g. Henry Kissinger  and former secretaries of state – which again more than indicates the affiliation of ISIS to the US and Israel.

JAaron-Zelinewish Aaron Zelin “About me“: Currently, he is the Richard Borrow Fellow at the Washington Institute for Near East Policy and Sami David Fellow at the International Centre for the Study of Radicalisation and Political Violence.  Zelin is also the founder of the widely acclaimed and cited website Jihadology.net, which is a clearinghouse for Sunni jihadi primary source material and Phillip Smyth’s influential Shia militancy column Hizballah Cavalcade as well as a translation service.
Jihadology is a personal project of Aaron Y. Zelin and is not associated with The Washington Institute for Near East Policy?!

He is a pupil of the Jewish Brandeis University.
The University is submitted to Muslim dominance and is affiliated and here to the US Council on Foreign Relations.

Zelin is a regular commentator with The Israeli newspapers The Haaretz and The Times of Israel

His Washington Institute’s Board of Advisers with luminaries as advisers: Gen. John R. Allen, USMC
Commander of ISAF, 2011-2013 – Henry A. Kissinger
Secretary of State, 1973-1977 – Condoleezza Rice
Secretary of State, 2005-2009 -George P. Shultz
Secretary of State, 1982-1989 + a long list of Jewish names

3 .And it finally raises the question: Why is Björn Stritzel still alive? Had he really betrayed ISIS he would probably already have been killed – like Udo Ulfkotte, who did betray the grip of the secret services on all editorial productions – and suddenly died.

So what do the intelligence services mean to tell us by this BILD article?

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Juden erklären, warum sie Millionen von Muslimen in den Westen bringen

Wie ich so oft geschrieben habe: Der zionistische / talmudische /und frankistisch-satanistische London City Universal-Agent, Nazi-Mitarbeiter George Soros, gibt zu, der Rädelsführer hinter dem rabbinischen Krieg gegen “Weißtum” und hier und hier zu sein. Rothschild bezahlte und veranlasste  den Plan des EU-Vaters, Coudenhove Kalergi’s über die “weiche” demographische Ausrottung  der weißen Europäer und hier zugunsten der farbigen Rassenmischung.
Der jüdische  Nicolas-Sarkozy  stimmteder Forderung  zu    

************************************************************************************

rabbi_4

Diese Azhkenazi-Juden haben jetzt die Kontrolle über den Westen und sind scharf auf die Beseitigung der dummen weißen Goyim, und zwar für ihren kommunistischen/ orwellschen London City Eine-Weltstaat.
Die  Kinder des Judentums sind diese Triade: Kommunismus, Freimaurerei und Zionismus. Sie wurde von den Jesuiten-Freimaurern, Adam Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild entwickelt, weiter ausgearbeitet vom  Rothschild-Cousin Karl Marx. Auch Lenin und die anderen Führer der bolschewistischen Revolution waren Juden und 85% der ersten sowjetischen Regierung waren Juden:


Heute untergraben diese luziferischen Kräfte bewusst unsere Gesellschaften durch
die moslemische Masseneinwanderung nittels  Drucks/Bestechung  “unserer” Politiker, die kritiklos alle NWO-Narreteien mitmachen. Warum also hassen  diese fanatischen Aschhkenazi-Halb-Juden (keine türkischen Chazaren) uns so sehr, dass sie “Weiße” vernichten wollen, obwohl sie genetisch weitgehend selbst weiß sind. Warum hassen sie (und die Muslime) ihre wohltätigen Gastgeber so sehr?

Ich sehe nur einen Grund: Die obige unheilige Triade will die Eine-Weltregierung für ihren Herrn, Luzifer und  hier und hier  – sowie alle Lehre  Jesu Christi, die vor Jahrtausenden von den Weißen angenommen wurde, zugunsten ihres Gottes,   des verworfenen Bruders Christi (Buch Hiobs) vernichten, während Ihre Verbündeten, die Muslime und die Linken,  die Lehre  Christi außerhalb Europas und Amerikas vernichteten.

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Jews Explain why They Bring Many Millions of Muslims and African Immigrants the West

As I have so often written: The Zionist/Talmudic/and Frankist Satanist London City´s universal agent, Nazi collaborator George Soros admits to be the mastermind behind the rabbinical war on “whiteness” and here and here. Rothschild paid and instigated EU father Coudenhove Kalergi´s and  Jewish Nicolas´ Sarkozy´s plan to launch their demand to eradicate the white Europeans and here in favour of coloured racial miscegenation for the London City´s Jewish one-world government of citizens with low IQs and “without racial tensions”.

rabbi_4

Trump and the USA are just tools in  Rothschild´s hands and  ruled and owned by Rothschild´s Israel and Rothschilds Investmentbank Goldman Sachs:
This Video shows an incredible lot of Azhkenazi-Jews around Trump – including his wife, daughter Ivanka and son-in-law Kushner.

This Israeli van stuffed with explosives was stopped by the New York police on 9/11 and discussed by the US transportation secretary.

</

These Azhkenazi Jews are now in control of the West and keen on eradicating stupid white Goyim for their Orwellian London City Communist one world state.
 Judaism´s covers and children are this triade: Communism, Freemasonry, and Zionism. It was developed by Jesuits Adam Weishaupt and Mayer Amschel Rothschild, further elaborated by Rothschild cousin Karl Marx. Also, Lenin and the other leaders of the Bolshevik Revolution were Jews and 80% of the  first Soviet government were Jews:

Today these Luciferian forces are deliberately undermining our societies for Muslim Mass immigration by compelling/Bribing “our” politicians to comply. So why do these  fanatic Azhkenazi Half -Jews (not Turkish Khazarians) hate us so much that they are destroying  “whiteness” although they are genetically widely whites themselves. Why do they (and the Muslims) hate their benificent hosts so much?

I see just one reason: The above unholy triade want to establish the one world government for their master Lucifer and  here and here – and to destroy all teachings of Lucifer´s rejected brother, Jesus Christ, who was for millennia accepted by the whites, while their allies, the Muslims and the leftists,  destroyed Christ´s teachings outside  Europe and the Americas.

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Russischer Ministerpräsident Medwedew: US tiefer Staat beseitigt Trump! Ehemaliger US Vize-Minister Roberts: Trumps einzige Chance, Präsident zu bleiben: Krieg gegen Russland. Russlands einzige Option: Erstschlag!

“2 Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große. 3 Denn von dem Wein des Zorns ihrer Hurerei haben alle Heiden getrunken, und die Könige auf Erden haben mit ihr Hurerei getrieben, und die Kaufleute auf Erden sind reich geworden von ihrer großen Wollust.
6 Bezahlet sie, wie sie bezahlt hat, und macht’s ihr zwiefältig nach ihren Werken; mit Feuer wird sie verbrannt werden; 17 denn in einer Stunde ist verwüstet solcher Reichtum. Und alle Schiffsherren und der Haufe derer, die auf den Schiffen hantieren, und Schiffsleute, die auf dem Meer hantieren, standen von ferne  18 und schrieen, da sie den Rauch von ihrem Brande sahen, und sprachen: Wer ist gleich der großen Stadt? 19 Und … sprachen: Weh, weh, die große Stadt, in welcher wir reich geworden sind alle, die da Schiffe im Meere hatten, von ihrer Ware! denn in einer Stunde ist sie verwüstet.
(Offenb. 18).

*

Die Beziehung zwischen Russland und den USA verschlechtert sich Tag für Tag rasch. Heute erklärte Russland, dass ein  Handelskrieg  zwischen Russland und den USA existiere – nach deren Sanktionen gegen Russland.

“Unsere Beziehung zu Russland ist auf ein gefährliches All-Zeit-Tief   gesunken. Sie können dem Kongress dafür danken, den gleichen Leuten, die uns nicht einmal Gesundheitsfürsorge geben können !” sagte Trump  in einer Twitter-Einlage einen Tag nach der Unterzeichnung des  Gesetzes der US-Sanktionen gegen Russland   (Sputnik 3 Aug. 2017). Sehen Sie  meine Einlage vom 27. Juni 2017).

Das Folgende sind sehr unheimliche Vorhersagen der Russland-US-Beziehungen für die nahe Zukunft.

Am 2. August besagte eine Erklärung des Weißen Hauses von Trump über die Unterzeichnung des “Entgegenwirkens von Amerikas Gegnern durch Sanktionsgesetz (HR 3364)”, das illegal Sanktionen über Russland, den Iran und Nordkorea verhängt, Folgendes:

“Ich unterstütze auch, dass Amerika die Einmischung in unseren demokratischen Prozess nicht tolerieren wird, und dass wir mit unseren Verbündeten und Freunden der russischen Untergrabung und Destabilisierung entgegentreten werden.

Bei der Unterzeichnung der Maßnahme nannte er es “deutlich fehlerhaft”, einschließlich “klar verfassungswidrige Bestimmungen“, die das Recht des Präsidentenamts zu verhandeln verletzen, ” sowie “China, Russland und Nordkorea dazu treiben, viel näher zusammenzuarbeiten”  mit entgegenwirkenden EU-Verbündeten zusammen.

Infowars 3 Aug. 2017:  Präs. Trump’s Nationaler Sicherheits-Berater, HR McMaster, hat eine Liste mit  Zielen, die dem Trump treu sind, und die er in den nächsten zwei Wochen entlassen will, sagte ein Regierungs-Insider.
Sie entlassen Leute, die gewählt wurden, um die Politik des Präsidenten zu implementieren, die er während der Kampagne artikulierte”, fügte er hinzu. “McMasters Agenda ist anders als die des Präsidenten.”

The Atlantic 2 Aug. 2017:  Ein offizieller Beamter des Nationalen Sicherheitsrates wurde im vergangenen Monat gefeuert, nachdem er in einem Memo geäußert hatte, dass Präsident Trump unter anhaltenden Angriffen von untergrabenden Kräften innerhalb und außerhalb der Regierung stehe, die  maoistische Taktik einsetzen, um Präsident Trumps nationalistische Agenda zu bändigen.

 

Die offizielle Entlassung markiert den jüngsten Sieg des Nationaler Sicherheits-Beraters, HR McMaster, im laufenden Krieg in Trumps Weissem Haus zwischen denen, die glauben, dass der Präsident von finsteren Kräften bedroht ist, die ihn untergraben, und solche wie McMaster, die dies als verschwörerisches  Denken abfertigen

.

Russland antwortete, als der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew auf seiner FaceBook-Seite besagte, dass jede Hoffnung, die russischen Beziehungen mit der neuen US-Regierung zu verbessern, tot sei, dass die Trump-Regierung totale Ohnmacht zeige, indem sie die Exekutivgewalt dem Kongress “in der demütigendsten Weise” übergebe. Vor allem, dass die USA einen umfassenden Handelskrieg mit Russland erklärt haben. Medwedew fügte hinzu: “Dies ändert die Machtbilanz in den US-politischen Kreisen und zeigt angeblich die Entschlossenheit des Establishments, den Präsidenten des Amts zu entheben”.

“Das US-Establishment hat Trump vollständig überlistet; Der Präsident freut sich nicht über die neuen Sanktionen, doch er musste das Gesetz  unterzeichnen “, schrieb der Ministerpräsident. “Die Frage der neuen Sanktionen kam in erster Linie als ein anderer Weg, um Trump einen Dämpfer aufzuerlegen. Neue Schritte werden kommen, und sie werden letztlich darauf abzielen, ihn von der Macht zu beseitigen. Ein   Spieler von ausserhalb des Systems muss beseitigt werden.”

Paul Craig Roberts, Global Res. 2 Aug. 2017: Nun, wie Washingtons kriminelle Verrückte  Russland davon überzeugt haben, dass Russland in Washingtons Kriegsplänen ist, hat Russland keine andere Wahl, als sich darauf vorzubereiten, einen Erstschlag zu liefern.

Während des Kalten Krieges erhielten beide Seiten zahlreiche falsche Alarme über eingehende Interkontinentalraketen, da aber beide Seiten daran arbeiteten,  Spannungen zu reduzieren, glaubte man nicht an die Alarme nicht. Jedoch heute, wo Washington die Spannungen so hoch erhoben hat, sind beide Seiten wahrscheinlich geneigt,  an falschen Alarm zu glauben. Der nächste falsche Alarm könnte das Ende des Lebens auf Erden bringen, und dessen gibt es niemanden, den man beschuldigen kann, ausser Washington.

(Die Warnzeit für eingehende russische Atomraketen in das Vereinigte Königreich wäre in der Größenordnung von 4 Minuten) – für eingehende NATO-Raketen, in Russland kürzer aufgrund von NATOs  europäischen Kernwaffenraketen). Aber Langstreckenbomber und U-Boote machen die Warnzeit viel kürzer).

Trumps Betonung der Normalisierung der Beziehungen zu Russland war eine große Erleichterung für Menschen, die hinreichend intelligent sind, um die Konsequenzen des Atomkrieges zu verstehen. Aber keiner von diesen Leuten ist in Washington, der Demokratischen Partei, der Republikanischen Partei, dem Militär- / Sicherheitskomplex oder unter den Vorsitzenden dessen, was sich für Medien in Amerika ausgeben. Alle diese Leute wollen Trump vernichten, weil er mit Russland Frieden schließen will.
Von den 535 Mitgliedern des Hauses und Senats, stimmten 530 für das Sanktions-Gesetz, das die Trennung der Gewalten verletzt und Präsident Trump daran hindert, Sanktionen gegen Russland zu beheben.

Ich bin erstaunt über die Dummheit und Verlogenheit der amerikanischen liberal-progressiven Linken, die sich mit der Bemühung des Militärischen Sicherheitskomplexes darum, Trump zu vernichten, eingelenkt haben, weil  Frieden mit Rußland,  den orchestrierten Feind, der für  den Haushalt und die Macht  des Militär- / Sicherheitskomplexes so wesentlich ist, eliminieren würde.

Natürlich hat Amerika keine Linke mehr. Die Linke ist durch Identitätspolitik, eine zionistische Schöpfung, vertrieben worden, wie Gilad Atzmon in seinen Büchern erklärt, was sich bei der Zerstörung der Gojim als wirksam erweist, indem sie ihnen beibringen, sich zu hassen.

Trump ist allein in seiner Regierung.

Hier ist Craig Roberts´ Vorhersage: Trumps Persönlichkeit zwingt ihn, der Führer zu sein. Trump, der in seiner Friedensinitiative durch den Militär- / Sicherheitskomplex, die Liberal-Progressive-Linke, die korrupten Demokraten, die korrupten Republikaner und die Huren, die sich für  Medien ausgeben, besiegt worden ist,  will  mittels Kriege und Aggression gegen ausländische Feinde seine Führerrolle wieder gewinnen.  

Dann wird Washington Russland und China als “Verbrecher Nationen” abstempeln und ,  wie sie mit US-Atom-Raketen und ABM-Websites umgeben sind,  wird Washington Kapitulation oder Vernichtung verlangen.

Es scheint alles eine Fantasie, nicht wahr? Aber es ist sehr real.

Kommentar
Diese Entwicklung scheint nun unmöglich zu stoppen – weil die London City, die die Freimaurerbrüder,  Putin und Trump, steuern, zu stark und unerbittlich auf den geplanten 3. Weltkrieg, der im Albert Pike-William Car Plan und   auch in der Bibel beschrieben ist, zu steuern (Matth. 24, Lukas 21, Jesaja 17, Hesekiel 38,39, Jeremia 25:29-.., Offenbarung 17,18).  Nur  das göttliche Eingreifen kann dieser Bosheit ein Ende bereiten.
Das scheint nur eine Frage von kurzer Zeit zu sein.

 

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment