Kleiner Unterschied, grosse NWO-Lüge: Russischer Bericht: Syrer vergewaltigt vor Kindern Pony im Kinderzoo! Deutscher Bericht: “Mann vergewaltigt vor Kindern Pony im Kinder-Zoo”!

Sputnik 12.11. 2017:  Die Polizei hat einen 23-jährigen Syrer wegen angeblicher Vergewaltigung eines Ponys in einem Berliner Kinderzoo festgenommen. Das Verbrechen des Mannes wurde von schockierten Besuchern bezeugt, die ein Foto von dem Vorfall machten und es den Behörden übergaben.

Der Vorfall ereignete sich am Freitag, dem 3. November gegen 15 Uhr im Kinderbauernhof des Görlitzer Parks. Der Mann wurde von einer Babysitterin entdeckt, die mit einem Kind den Zoo besuchte.

“Meine Babysitterin war mit unserem Sohn im Görlitzer Park, als sie miterlebten, wie der Mann eine sexuelle Handlung am Pony ausführte”, sagte eine Frau der Berliner Morgenpost und fügte hinzu, dass ihre Babysitterin die Parkangestellten über den Vorfall informiert habe, aber nicht darüber reden wolle, weil es zu traumatisierend sei.

Ein Angestellter des Zoos erzählte der Zeitung, dass die Babysitterin ein Foto des Mannes gemacht habe, als er die Tat begangen hatte, und sofort Parkpersonal kontaktierte, das die Polizei anrief. Als er merkte, dass er gesehen worden war, stieg der junge Mann vom Tier ab und verschwand im Park.

Nachdem sie das Foto gesehen hatten, fanden Parkwächter den Mann und nahmen ihn fest, bevor er den Park verließ; Sie übergaben ihn dann der Polizei.

Nun die Version der Berliner Morgenpost. Bemerken Sie, dass die Ethnizität des perversen Mannes bei der Morgenpost nicht erwähnt wird: Das ständige kleine NWO- politisch korrekte  Verschweigen, das insgesamt zur grossen Lüge wird

Berliner Morgenpost 10.11.2017:  Ein junger Mann soll sich sexuell an einem Pony des “Kinderbauernhofs” im Görlitzer Park vergangen haben. Das bestätigte eine Mitarbeiterin der Einrichtung der Berliner Morgenpost. Der Vorfall ereignete sich am Freitag vergangener Woche gegen 15 Uhr. Zunächst hatte Amanda F. (Name von der Redaktion geändert) den Vorfall der Berliner Morgenpost geschildert. “Meine Babysitterin war mit unserem Sohn im Görlitzer Park unterwegs. Sie mussten mitansehen, wie sich der Mann sexuell an dem Pony verging.” Ihre Babysitterin habe ihr den Fall geschildert und auch mit den im Görlitzer Park eingesetzten sogenannten Parkläufern gesprochen. Sie wolle sich nicht mehr zu dem Vorfall äußern. Die Szene sei zu traumatisierend gewesen.

Wie die Mitarbeiterin des Kinderbauernhofs der Berliner Morgenpost sagte, habe die Babysitterin geistesgegenwärtig ein Foto des Mannes während dessen Tat gemacht und sofort Mitarbeiter des Kinderbauernhofs verständigt.

Auch im weiteren Bericht wird die Ethnizität des mannes nicht erwähnt.

;

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

The small Difference is big NWO-Lie: Russian Report: Syrian Rapes Pony in Children´s Zoo in Front of Children! German Report: “Man Rapes Pony in Zoo in Front of Children!

Russia´s Sputnik 12.11. 2017: Police have arrested a 23-year-old Syrian for allegedly raping a pony at a children’s zoo in Berlin; the man’s crime was witnessed by shocked visitors who took a photo of the incident and handed it over to the authorities.

The incident occurred at around 3pm on Friday, November 3 at the Kinderbauernhof (children’s farm) area of the German capital’s Goelitzer Park. The man was spotted by a babysitter, who was visiting the zoo with a child.

“My babysitter was at Goerlitzer Park with our son when they witnessed the man carrying out a sexual act on the pony,” a woman told the Berliner Morgenpost, adding that her babysitter had informed park staff about the incident but is unwilling to talk about it anymore because it was too traumatizing.

An employee of the zoo told the newspaper that the babysitter had taken a photo of the man as he committed the act, and immediately contacted park staff, who called the police. When he realized that he had been seen, the young man got off the animal and disappeared into the park.

Having seen the photo, park wardens found the man and apprehended him before he left the park; they then handed him over to police.

Now the version of the Berliner Morgenpost. Note that the ethnicity of the pervert man is not mentioned in the Morgenpost: The constant little NWO politically correct concealment, which becomes an overall big lie .

 The Berliner Morgenpost 10.11.2017: A young man allegedly raped a pony of the “Kinderbauernhof” in Görlitzer Park. This was confirmed by a colleague of the establishment of the Berliner Morgenpost. The incident occurred on Friday last week around 15 clock. First Amanda F. (name changed by the editors) described the incident to the Berliner Morgenpost. “My babysitter was in the Görlitzer Park with our son and they had to watch the man sexually rape the pony.” Her babysitter told her about the case and talked to the park runners of the Görlitzer Park. She no longer wants to comment on the incident. The scene was too traumatic.

As the staff member of the children’s farm of the Berliner Morgenpost said, the babysitter, in the presence of the event took a photo of the man during the act and immediately contacted the staff of the children’s farm. He was then detained.

Also in the further report, the ethnicity of the man is not mentioned.

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Immense US Kosten im “Krieg gegen den Terror” – d.h. gegen USrael-gegründete, finanzierte, ausgebildete, ausgestattete, unterstützte Partner Al: Qaeda, ISIS und Mehr

Watson Institute, Brown University, Nov. 2017

Die USA und Israel sind mit verschiedenen Terroristen im Nahen Osten als Vorwand für ihre illegalen Kriege verbündet – darunter gegen ihre eigenen Kinder, Al-Qaida und den  ISIS, was einfach  Israeli Secret Intelligence Service

Edward Griffin 10 Nov. 2017:

Verstehen Sie?  5.6 Billionen Dollar kosten bisher die Kriege im Irak, Syrien Afghanistan, und Pakistan sowie die Nachsorge für die falsche Flagge am 11. Sept. 2001 und das Heimat-Schutz Ministerium allein die USA.

Hinzu kommen Kosten für den Libyen-Krieg und die Geheim-Kriegsführung dort

Weitere ungeklärte Kosten fallen der NATO zu. Z.B. nimmt die dänische Luftwaffe an der Zerstörung im Irak und Syrien und ehemals in Libyen teil!

Es ist nicht nur Wahnsinn – es ist ein teuflischer London City Plan für die NWO des Weltfürsten Luzifer,  Joh. 14:30).

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Immense US Costs in “War on Terror” – i.e. the USrael-Founded, Trained, Euipped, Supported, Funded Partners: Al Qaeda, ISIS and More

Watson Institute, Brown University, Nov. 2017

The US and Israel are allied with various terrorists in the Middle East as an excuse for their illegal wars – among them their own children Al Qaeda and ISIS which simply means Israeli Secret Intelligence Service

Did you get that? The wars in Iraq, Syria, Afghanistan, and Pakistan, as well as the after-care of the false flag on Sept. 11, 2001 and the Home Land Security Ministry alone cost the US $ 5.6 trillion.

Edward Griffin 10 Nov. 2017:

There are also costs for the Libyan war and the secret warfare there

Further unresolved costs accrue to the  NATO. For example, The Danish Air Force is participating in the destruction in Iraq and Syria and formerly in Libya!

It’s not just madness – it’s a London City plan for the NWO of the Prince of the World Lucifer, Joh. 14:30).

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

UNO gibt zu, Pariser Klima-Konferenz helfe dem Klima nichts. Es geht um Bestechung und Bereicherung der Dritte-Welt-Diktatoren für NWO

ABER “WISSENSCHAFTLER” ERWÄHNEN NIEMALS DIE VERDÄCHTIGSTEN GRÜNDE: CHEMTRAILS!

Nach dem Pariser Klima Kongress 2015, die von der Gesellschaft der französischen Mathematiker “noch nie gesehene Besessenheit” genannt wurde,  jubelten die Warmisten: Ihre Religion hätte gesiegt: Die Spitzenpolitiker der Welt hatten endlich ihre “Verantwortung” erkannt und gegen die grösste Gefahr gegen die Menschheit reagiert. Es geht natürlich um das lebensgefährliche CO2, das irrige Biologen aber das Gas des Lebens nennen. Trotz der Einwände aller seriösen Wissenschaftler und trotz einer langen Reihe von enthüllten Klimalügen und blossgelegtem Schwindel hatten endlich die UNO/Weltregierung die Wahrheit überrollt: Dass es eben keine menschen-gemachte globale Erwärmung gibt.

DIE NASA HAT DEMONSTRIERT, DASS CO2 DEN GLOBUS KÜHL HÄLT

Nun – es ging gar nicht um Klima – sondern um London City´s Eine-Weltregierung. Und um Geld, viel Geld, unserem Geld, um die Politiker und Diktatoren der Welt für diese grösste Lüge in der Weltgeschichte zu bestechen: Dass die Welt sich auf einer Bratpfanne durch menschenverursachte CO2-Erwärmung befinde.

Haben Sie vielleicht etwas davon gemerkt? Ich merke nur, dass es bei gewohnten Temperaturen täglich regnet.  Wenn ich mir den Chemtrail-Himmel angucke mit all den eingesprühten Kondensationskernen kann ich das auch sehr wohl nachvollziehen. Aber davon sprechen die Lügner nie. Das ist politisch inkorrektes Tabu!

Jedoch, nun erkennt die UNO, dass in Paris eigentlich gar nichts erreicht wurde. Wie Björn Lomborg feststellte: Ende des 21. Jahrhunderts würden die verabschiedeten Massnahmen im Besten Fall nur einen Temperaturanstieg von 0.17 Grad C. verhindert haben – zum Preis von 287 Mrd. Dollar!

The New American 9 Nov. 2017: Führende Klimakommentatoren drehten den Spieß um und wiesen darauf hin, dass die UNO versehentlich bestätigt habe, dass die Ergebnisse der Pariser Klimakonferenz überflüssig seien und unabhängig von der Sichtweise des Klimas den Preis nicht wert sein könnten.

Es stellt sich heraus, dass Präsident Donald Trump Recht hatte. Die Vereinten Nationen haben letzte Woche endlich zugegeben, was praktisch jeder vernünftige Beobachter bereits erkannt hat. Kurz gesagt, das so genannte UNO-Abkommen von Paris, das behauptet, angebliche anthropogene Erderwärmung zu bekämpfen, wird im Weltklima keinen wirklichen Unterschied machen, selbst wenn man die diskreditierte Hypothese und Modelle der CO2-treibenden Temperaturänderung akzeptiert.

Unglücklicherweise hat Präsident Trump  das Pariser Übereinkommen der Vereinten Nationen noch nicht technisch verlassen. In Wirklichkeit ist es ein Pseudo-Vertrag, der niemals vom US-Senat ratifiziert worden ist, wie es für alle Verträge der Verfassung erforderlich ist, rechtlich bedeutungslos.

Aus Climate4you

Natürlich hat  die UNO das  nicht so formuliert. Stattdessen versuchte der “Diktatorenclub”, wie Kritiker die UN nennen, die noch extremeren Opfer von Freiheit, Selbstregierung und Wohlstand zu unterstützen, um den Zorn der Klimagötter zu stillen. Jedoch, die  UNO bestätigte  versehentlich, dass das von Obama und anderen in Paris angenommene “Klimaregime”  nicht annähernd dazu diene, die angeblich drohende Apokalypse durch Atmung und Ihr Auto zu verhindern.

Die gesamte vom Menschen verursachte globale Erwärmung, basierend auf unserem Ausatmen des Lebensgases, CO2, das Pflanzen ernährt, basiert auf Edmund de Rothschilds Lüge vom 4. Wilderness Congress 1987 (VIDEO unten von der 28:40 Min. Marke) – wo er die World Conservation Bank vorschlug, die als die Global Environmental Facility  von gehirngewaschenen Führern der Freimaurerwelt aus 179 Staaten 1992 in Rio eingeführt wurde, um die kommunistische Umverteilung unseres Geldes an die Diktatoren der 3. Welt als Belohnung für ihre willige Teilnahme am Bau der Londoner City zu präsidieren. kommunistischer Staat. Die GEF leiht Geld an Pleite-Staaten und nimmt ihre Bodenschätze als Pfänder.

In der Tat würde das Pariser Abkommen auf der Grundlage der drolligen Projektionen der UNO das angebliche Wärme-Problem nicht drosseln, selbst wenn jede Regierung und jeder Tyrann die Zusagen tatsächlich befolgten – etwas, was ohnehin keine ernste Person erwartet.   Analysten erklärten, Trump habe Recht gehabt, Anfang dieses Jahres anzukündigen, dass die US-Regierung sich von dem illegalen Pseudo-Vertrag zurückziehen werde.

Laut einer Pressemitteilung des Klubs der Diktatoren über den Emissions-Lücken-Report des Umweltprogramms der Vereinten Nationen würde es, selbst wenn jede Regierung und jeder Tyrann, der sich für das Pariser Regime einschreiben würde, tatsächlich gehorchen würde, nur ein Drittel dessen bedeuten, was notwendig ist, um  die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels zu vermeiden.  Der Panikmachebericht der Vereinten Nationen plädierte für massive Staatsausgaben – 100 US-Dollar pro Tonne CO2 – für” Emissionsreduzierung “sowie für weitere UN-Regelungen, die Regierungen zum Verbot oder zur Subventionierung zwingen würden.

Der Bericht über “Tonnen” an CO2 erwähnt nicht, dass die menschliche Atmung allein jeden Tag für viele Millionen Tonnen CO2-Emissionen verantwortlich ist.

“Nach derzeitigem Stand wäre sogar eine vollständige Umsetzung der derzeitigen bedingungslosen und bedingten national-bestimten Beiträge eine Temperaturerhöhung von mindestens 3 [Grad Celsius] bis zum Jahr 2100 sehr wahrscheinlich. 

Als Reaktion fordert der UN Report, dass  den Steuerzahlern mehr  Wohlstand   abgeknapst wird, um Bonzen in der wirtschaftlich nicht lebensfähigen,  nicht-wirtschaftlichen “grünen” Energie zu unterstützen.

Hier ist aus Grönlands Eis der Beweis, dass “globale Erwärmung” nichts mit CO2 zu tun hat: Sinkende  Temperatur trotz steigendem CO2 (aus den Ozeanen)

Führende UN-Bürokraten wiederholten die Gefühle. Der Bericht wurde veröffentlicht, als sich Regierungen und Diktaturen in Bonn zu einer weiteren Runde von “Klima” -Verhandlungen versammelten.

Offensichtlich beabsichtigte die UNO ihre letzte Runde des Zähne-Knirschens, um die Menschheit zu terrorisieren und sie dazu zu zwingen, noch mehr Freiheiten und Wohlstand aufzugeben.

In der Tat sagen viele führende Wissenschaftler, dass erhöhtes CO2 ein großer Vorteil für die Menschheit und den Planeten sein werde. Aber wenn man die entlarvte Hypothese der UN akzeptiert, scheint das ganze Pariser Schema wenig Sinn zu machen.

“Sehen Sie: Trotz aller guten Absichten in Paris haben die Länder der Welt kein Verlangen, ihre Kohlendioxidemissionen zu reduzieren, nur um eine Grüne Göttin zu beruhigen, an die kein ernsthafter Mensch wirklich glaubt”, erklärte James Delingpole in Breitbart.

“Aber die Rettung des Planeten war nie die Pointe von Paris. Vielmehr war es, wie Rupert Darwall in seinem ausgezeichneten neuen Buch Green Tyranny beschreibt, ein Plan, der die USA dauerhaft schwächen soll, indem er sie dazu zwingt, unter denselben einschränkenden Bedingungen zu operieren, die die Umwelt-Linken Europa auferlegt haben. “

Im Mai hat beispielsweise der führende Klima-Panikmacher James Hansen, der zuvor bei der NASA war, den Betrug in klaren Worten aufgedeckt – aus der Perspektive von jemandem, der tatsächlich die UN-gestützte Theorie glaubt, die den Klima-Alarmismus untermauert. [Die Pariser Vereinbarung] ist wirklich ein Betrug, eine Fälschung. Es ist nur Bull **** “Sie sind nur wertlose Worte. Es gibt keine Aktion, nur Versprechungen. Solange fossile Brennstoffe die billigsten Brennstoffe sind, werden sie weiter verbrannt. “

 Der dänische Statistiker Dr. Bjorn Lomborg, der Präsident des Copenhagen Consensus Center  hat mittels der Zahlen der UNO etwas gefunden, was die alarmierende Sache ebenso wie die Verteidiger des UN-Klimaregimes in Paris verhöhnt: “Wir werden mindestens 100 Billionen Dollar ausgeben, um die Temperatur bis zum Ende des Jahrhunderts um insgesamt drei Zehntel Grad zu senken”

impact of paris climate agreement.001

 Forscher des Massachusetts Institute of Technology stellten fest, dass die Pariser Regelung die Temperatur um etwa 0,2 ° C bis zum Ende des Jahrhunderts senken würde, wenn man die Theorie der Warmisten annimmt.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, habe ich immer wieder geschrieben, dass der globale Erwärmungsbetrug nicht das Klima betrifft – sondern die Eine-Welt-Regierung der Illuminaten. Ich habe über die offensichtlichen Manipulationen der globalen Temperaturen von NASA GISS’ James Hansen, der vom  Rothschild-Agenten, George Soros, und Al Gore bezahlt wurde.  geschrieben. Ich habe über Mike Manns betrügerische Hockeystick-Fabel geschrieben, die verwendet wurde, um Edmund de Rothschilds aus der blauen Luft ergriffenen CO2-Erwärmungs-Erfindung einen (nicht-) wissenschaftlichen Schein zu geben  (siehe Video unten). Margaret Thatcher versprach,  arbeitslosen “Wissenschaftlern” große Summen auszuzahlen, um zu “beweisen”, dass Kohle-Energie für die Menschheit so viel schädlicher als Kernenergie sei – ohne wissenschaftliche Grundlage.

Kommentare
Ich habe über die Climategate 1 geschrieben, und es gibt auch eine Climategate 2 – die “Himalayagate”,Africagate” und ““Amazongate”,  Hollandgate“, Russlandgate Skandale, die unglaubliche Geschichte des betrügerischen IPCCs der UNO, dessen Vorsitzender,  Rajendra Pachauri in the Times of India 3 Sept. 2010  zugab, dass “Klimawissenschaft” nichts weiteres als politisch in Auftrag gegebene Propagandaarbeit sei – und wie Obama vor der Pariser Klimakonferenz 2915  die NOAA unter Druck stellte, indem man frühere Temperaturen niedriger und heutige Temperaturen höher machte, um die Diktatoren der Welt  an den globalen Erwärmungs-Betrug glauben zu lassen, und ihre Mitwirkung zur NWO zu bekommen.

Geoengineering-Technologien werden entweder als Kohlendioxid-Entfernungsmethode (CDR-Methode) oder als Sonneneinstrahlungsmanagement- (SRM) (oder Albedo-Modifikation) -Methode kategorisiert. Ihre Existenz wurde von IPCC´s AR 5 auf seite SPM 21 zugegeben

Climate Engineering Is A Gateway To Global Government

Klima- Alarmismus ist eine NWO-Religion: Todesstrafe für Erwärmungs-Leugner erfordert:
Talkbloke´s Talkshop 24 Dec. 2012:Richard Parncutt  ist  Richard-parncuttProfessor für Psychologie der Musik an der Universität Graz, Österreich. In diesem Artikel (zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2012) erklärt er: Ich werde vorschlagen, dass die Todesstrafe eine angemessene Bestrafung für einflussreiche globale Erwärmung-Leugner ist.

Das Problem ist, dass die gut-bezahlten, korrupten, verlogenen, warmherzigen “Wissenschaftler” uns immer wieder von der “globalen Erwärmung” erzählen – ohne uns jemals einen Beweis dafür zu liefern: Graphen mit steigenden Temperaturen, die man prüfen kann.
Denn das ist das Problem: Vor kurzem wurde enthüllt, dass die globalen Temperaturprognosen des IPCC wild übertrieben sind:

Es kam  sogar noch schlimmer: Die NOAA wurde auf frischer Tat mit Fälschung der globalen Temperaturen erwischt, damit die Freimaurer-Führer der Pariser Konferenz den Vertrag zur Bekämpfung des “Klimawandels” unterzeichnen sollten. Und das Schlimmste von allem: US Präs. Obama hatte NOAA beordert,  die Temperaturen zu manipulieren:

GIBT ES GLOBALE ERWÄRMUNG? ABER SELBSTVERSTÄNDLICH!
SEIT DER KLEINEN EISZEIT, DIE UM 1850 AD AUFHÖRTE, WURDE DIE GLOBALE TEMPERATUR UM ETWA 0,8 GRAD CELSIUS ERHÖHT. GLÜCKLICHERWEISE.

Links: Seit der Zeit Jesu Christi ist die globale Temperatur gesunken – etwas, was die Warmisten immer verbergen.

KLIMAWECHSEL? ANSCHEINEND – denn es regnet fast jeden Tag.

BFB2BY Water cycle

James Delingpole, Breitbart 1 Nov. 2017:  Die globale Erwärmung ist – und war immer – nur ein Vorwand für eine wirtschaftliche Übernahme durch die globalistische Linke.
Sie haben das Problem wirklich nicht verstanden. Trotz all der guten Absichten, die in Paris zum Ausdruck gebracht wurden, haben die Länder
der Welt  keinen Wunsch, ihre Kohlendioxydemissionen nur zu verringern, um eine grüne Göttin zu beschwichtigen, an der keine ernste Person wirklich glaubt.

 199798 and 2016-2017 were anomalous  El Nino years

 

 Bemerkungen

“Wissenschaftler” weisen darauf hin, dass die Antarktis schnell schmilzt. Die globale Erwärmung natürlich! – so sagen sie.

Aber sie wissen es besser: Die NASA hat unter dem Antarktis 91 Vulkane gefunden – und sie schmelzen das Eis. Es gibt etwas Abschmelzen des arktischen Eises, aber leider sind die täglichen Satellitenfotos von Cryosphere Today aus dem Netz gelöscht worden !! – Somit können wir die Behauptungen nicht mehr kontrollieren.

Jedenfalls ist die Behauptung der Warmisten, dass der von Menschen verursachte CO2 das Klima zerstöre, völlig unhaltbar – denn nur etwa 3% des atmosphärischen CO2s ist auf menschliche Aktivität zurückzuführen – und es gibt keine Korrelation zwischen atmosphärischem CO2 und atmosphärischer Temperatur – siehe Grönland-Grafik oben.
 Siddons & D´Aloe: Blaue Linie atmosphärische CO2-Akkumulation durch menschliche Aktivitäten seit 1750. Rote Linie Gesamte atmosphärische CO2-Akkumulation in der Atmosphäre seit 1750.

 

 

Posted in deutsch, euromed | 2 Comments

UN Admits Paris Climate Conference Does not Help Climate. It´s about Blackmailing and Enrichment of World´s Dictators to buy then for NWO.

After the Paris Climate Congress 2015 – which the Society of French Mathematicians called “unseen Obsession” –  the warmists cheered: Their religion had triumphed: World’s leaders had finally recognized their “responsibility” and responded to the greatest danger against humanity. Of course, it’s about life-threatening CO2, which ignorant biologists call the gas of life. Despite the objections of all reputable scientists and despite a long series of revealed climate lies and exposed fraud, the UN / World government had finally rolled over the truth: That there is no man-made global warming.

Well – Paris was not about climate, of course – but about London City’s one world government. And money, lots of money, our money, to bribe the politicians and dictators of the world for this biggest lie in  history: that the world is on a frying pan through man-made CO2 warming.

NASA HAS DEMONSTRATED THAT CO2  KEEPS THE WORLD COOL

Did you notice something like that? I only notice that it rains every day at usual temperatures. If I look at the Chemtrail sky with all the sprayed condensation nuclei, I can understand that very well. But the liars never talk about that. That is politically incorrect taboo!

However, now the UN recognizes that nothing has actually been achieved in Paris. As Björn Lomborg stated: By the end of the 21st century, the measures adopted would, in the best case, have prevented only a temperature increase of 0.17 degrees C. – at a price of 287 billion dollars!

The New American 9 Nov. 2017: Leading climate commentators turned the tables and pointed out that the UN had inadvertently confirmed that the results of the Paris Climate Change Conference were superfluous and could not be worth the price regardless of the climate.

It turns out that President Donald Trump was right, after all. The United Nations finally admitted last week what virtually every sensible observer had already realized. In short, the so-called UN “Paris Agreement” pretending to battle alleged man-made global warming will make no real difference in the global climate, even if you accept the UN’s discredited hypothesis and models surrounding CO2 driving temperature change.

President Trump has not technically exited the UN’s Paris Agreement yet. In reality, the pseudo-treaty, having never been ratified by the U.S. Senate, so it  is legally meaningless.

From Climate4you

The “dictators club,” as critics refer to the UN, was trying to drum up support for even more extreme sacrifices of liberty, self-government, and prosperity to satisfy the wrath of the climate gods. But by beating the dead and mutilated climate horse, the UN inadvertently confirmed that even under its debunked models, the “climate” regime adopted by Obama and others in Paris would not come anywhere close to staving off the supposedly impending Apocalypse caused by your breathing and your SUV.

The whole man-made global warming based on our exhalation of the gas of life,  CO2 which nourishes plants – is based on Edmund de Rothschild´s lie from the 4. Wilderness Congress 1987 (VIDEO below from the 28:40 min. mark) – where he suggested the World Conservation Bank introduced as the Global Environmental Facility by brainwashed Masonic world leaders from 179 states in 1992 in Rio to preside over the Communist redistribution of our money to the dictators of the 3. world as reward for their willing participation in building the London City one-world Communist state. The GEF lends to defaulting states and takes their mineral treasures as security!

In fact, based on the UN’s phony projections, the Paris Agreement wouldn’t make a dent in the alleged heat problem, even if every government and tyrant actually obeyed the pledges — something no serious person expects to happen anyway. Analysts declared that Trump was right and justified to announce earlier this year that the U.S. government would withdraw from the illegal pseudo-treaty.

According to a press release put out by the dictators club about the UN Environment Program’s Emissions Gap Report, even if every government and tyrant that signed up for the Paris regime were to actually obey, it would represent “only a third of what is needed to avoid worst impacts of climate change.” The UN’s scaremongering report proceeded to advocate massive government spending — $100 per “ton” of CO2 — on “reducing emissions,” as well as on additional UN schemes that would purport to force governments to ban or subsidize various things. Human breathing alone is responsible for many millions of tons of CO2 emissions every single day.

“As things stand, even full implementation of current unconditional and conditional Nationally Determined Contributions makes a temperature increase of at least 3 [degrees Celsius] by 2100 very likely — meaning that governments need to deliver much stronger pledges when they are revised in 2020,” the press release about the UN’s report continued, complaining about the prospect of the U.S. government following through in withdrawing from the scheme. In response, the UN report demands that more wealth be extracted from taxpayers to subsidize cronies in economically non-viable “green” energy.

Here is the proof that “global warming” has nothing to do with CO2 – from Greenland´s ice showing decreasing temperature  in spite of increasing CO2 (from the oceans)

The report was released as governments and dictatorships gather in Bonn, Germany, for another round of “climate” negotiations.

The UN, obviously, intended its latest round of teeth gnashing as a way of terrorizing humanity into giving up even more liberties and prosperity. Ironically, though, leading climate commentators turned the tables, pointing out that the

Many leading scientists say increased CO2 will be a major benefit for humanity and the planet. But if one accepts the UN’s debunked hypothesis, the whole Paris scheme would seem to make little sense.

“See: despite all the airy good intentions expressed in Paris, the countries of the world have no desire to reduce their carbon dioxide emissions just to appease a Green Goddess no serious person genuinely believes in,”  Rather it was, as Rupert Darwall describes in his excellent new book Green Tyranny, a scheme designed permanently to weaken the U.S. by forcing it to operate on the same constricting terms that the environmental left has imposed on Europe.

In May, for example, leading climate alarmist James Hansen, formerly with NASA, exposed the fraud in clear terms — from the perspective of somebody who actually believes the UN-backed theory underpinning climate alarmism. “[The Paris agreement] is a fraud really, a fake. It’s just bull**** for them to say: ‘

Danish statistician Dr. Bjorn Lomborg, the president of the Copenhagen Consensus Center, for example,   found makes a complete mockery of the alarmist cause as well as apologists for the UN’s “climate” regime created at Paris.

We will spend at least $100 trillion dollars in order to reduce the temperature by the end of the century by a grand total of 3/10 of one degree.”

impact of paris climate agreement.001

Researchers at the Massachusetts Institute of Technology, found that even assuming the warmist theory was correct, the Paris scheme would reduce temperature by some 0.2°C by the end of the century. Americans are supposed to suffer trillions in lost prosperity, not to mention the lost liberty.

Comments
As you may remember I have time and again written about the global warming fraud not being about climate – but about Illuminati one-world government. I have written about the blatant manipulations of global temperatures by Rothschild agent George Soros and Al Gore paid NASA GISS´James Hansen´s.  I have written about Mike Mann´s fraudulent hockeystick postulation, which was used to give Edmund de Rothschild´s CO2-warming http://new.euro-med.dk/20170206-global-warming-biggest-lie-ever-told-debunked-again-noaas-giant-warming-fraud-ordered-by-obama-co-for-paris-climate-conference-2015.phppostulation (see video below) – fetched out of thin air and Margaret Thatcher´s promise to pay unemployed “scientists”large sum to “prove” that coal energy was so much more damaging to mankind than nuclear energy – without scientific foundation. I have written about the Climategate 1 and there is also a Climategate 2 – the “Himalayagate“,  “Africagate” and “Amazongate”,  Hollandgate, Russiagate  scandals,  the incredible story of UN´s fraudulent IPCC the chairman of which,  Rajendra Pachauri in the Times of India 3 Sept. 2010   admitted that “climate science” was nothing but politically commissioned propaganda work – and how Obama up to the Paris Climate Conference 2915 pressured the NOAA to falsify global temperatures, lowering previous and raising present temperatures to make world leaders believe in the global warming scam.

Geoengineering technologies are categorized as either a carbon dioxide removal (CDR) method or a solar radiation management (SRM) (or albedo-modification) method.
It´s existence was admitted in the  IPCC´s AR5, page SPM 21.

Climate Engineering Is A Gateway To Global Government

Climate Alarmism is an NWO religion: Death penalty for global warming deniers
Richard-parncuttTalkbloke´s Talkshop 24 Dec. 2012: –  Richard Parncutt, Professor in the psychology of music at the University of Graz, Austria. In this article (last updated 25 October 2012) he declares: I am going to suggest that the death penalty is an appropriate punishment for influential GW deniers.

The problem is that the well-paid, corrupt mendacious warmist “scientists” keep telling us about “global warming” – without ever showing us proof thereof: Graphs of rising temperatures tenable to check ups.
For that is the Problem: It was recently exposed that IPCC´s global temperature forecasts  had been wildly exaggerated:

But is came even worse: NOAA was caught red-handed flawing global temperatures to have the Masonic leaders of the Paris Conference sign the treaty on combating “Climate Change”. And worst of All: US Pres. Obama had ordered NOAA fo forge the temperatures

IS THERE GLOBAL WARMING? OF COURSE THERE IS!
SINCE THE LITTLE ICE AGE ENDED IN ABOUT 1850 GLOBAL TEMPERATURE HAS RISEN BY ABOUT 0.8 DEGREE CELSIUS. FORTUNATELY.

Left: Since the time of Jesus Christ, the global temperature has been decreasing – something the warmists alwas conceal.

CLIMATE CHANGE? APPARENTLY – for it´s raining much nearly every day.

BFB2BY Water cycle

James Delingpole, Breitbart 1 Nov. 2017 Global warming is – and always was – just a pretext for an economic takeover by the globalist left, you really haven’t understood the problem.. Despite all the airy good intentions expressed in Paris, the countries of the world have no desire to reduce their carbon dioxide emissions just to appease a Green Goddess no serious person genuinely believes in.

But then, saving the planet was never the point of Paris. Rather it was, as Rupert Darwall describes in his excellent new book Green Tyranny, a scheme designed permanently to weaken the U.S. by forcing it to operate on the same constricting terms that the environmental left has imposed on Europe. Liberty-loving, free (-ish) market, democrat America is anathema to the eco-fascists and their many sympathizers within the European Union.

 199798 and 2016-2017 were anomalous  El Nino years

 

Comments
“Scientists” point to Antarctic melting rapidly. Global warming, of course! – so they say.

But they do know better: NASA has found 91 vulcanoes below Antarctis – and that they do melt the ice. There is some melting of the Arctic Ice but unfortunately Cryosphere Today´s daily satellite photos have been deleted from the net!! – so we cannot control the postulations any more.

Anyway, the warmist´s postulations that manmade CO2 is destroying the climate is totally untenable – for only about 3% of atmospheric CO2 is due to human activity – and there is no correlation between atmospheric CO2 and atmospheric temperature – see Greenland graph above.
Siddons & D´Aloe:  Blue line atmospheric CO2-accumulation from human activities since 1750. Red line Total atmospheric CO2  accumulation in atmospher since  1750.

 

 

Posted in english, euromed | Leave a comment