Rothschilds Jesuiten-Banker-Marionette kandidiert, um Präsident zu werden: “Einwanderer gut für Frankreich, bringen “neue Kreativität und Innovation” – während sie Paris demolieren

Jesuiten-LehreKatholisches 4 März 2017: Der Jesuiten-Papst Franziskus schaffte es, eine 3/4-stündige Rede vor der Universität Roms zu halten, ohne Gott den Vater, den Sohn oder den Heiligen Geist zu erwähnen. Stattdessen hatte das Oberhaupt der antichristlichen Eine-Welt-Religion dieses Evangelium zu verkünden: Die islamistischen Attentäter in Europa seien „zwar Söhne von Einwanderern, aber in Europa geboren“. Die Attentäter von Belgien [März 2016] „waren Belgier“, aber sie seien „ghettoisiert anstatt integriert“ worden.  (Franziskus hat früher gesagt, islamischer Terror sei keine Sünde und die muslimischen Einwanderer ein Geschenk benannt)

Dem stellte der Papst Schweden als Einwanderungsvorbild entgegen. Schweden habe zehn Prozent „Neuschweden“, dort funktioniere alles. „Sie verstehen Willkomen zu heißen“. Wo es „Willkommen heißen, begleiten und integrieren gibt, gibt es keine Gefahr. Man empfängt eine Kultur und gibt eine Kultur. Da ist keine Gefahr. Das ist meine Antwort auf die Frage nach der Angst.“

Sehen Sie aber hier  und hier.

Dieser Papst bleibt seinem satanischen und mörderischen Jesuiten-Eid treu. Er spricht “Fake News” um es mild zu sagen.
(Kongress-Archiv, 62. Kongress, 3. Sitzung, Repräsentanten-Haus Gesetzentwurf  1523, Kongress-Bibliothek, Katalog Kartennummer 66-43354, Band 49, Teil 4, Seiten 3215-16 und hier, eingetragen).

Und nun kann ein anderer Jesuit und Rothschild Agent mit diesem Gepäck Frankreichs Präsident werden!

The Liberty Beacon 17 Febr. 2017: In einem Schocker am 25. Januar liess die französische Elite den rechten Kandidaten,  François Fillon, mit einem Skandal vernichten, der gefälscht sein könnte. Die Elite macht  ihrem neuen Pfand, dem Jesuiten, Emmanuel Macron, einem ehemaligen Direktor der Banque Rothschild den Weg frei. Die Dissidenten werfen im Gegenzug ein unerwünschtes Licht auf die Macron-Rothschild-Verbindung.

Emmanuel Macron mit seinem Chef David de Rothschild, der von der Polizei wegen Unterschlagung gefahndet wird, von der Banque de Rothschild.  Macron (rechts) sieht aus wie ein Jude, dient einem Juden, hat einen jüdischen Namen, Frankreichs Juden schliessen sich ihm begeistert an und… na, gut. Sarkozy und Hollande sind Juden – und Generaldirektor der Banque Rothschild, Präs. Georges Pompidou, war Direktor der Banque de Rothschild und verschenkte la Banque de France – und Frankreichs Wohlstand – an Rothschild !!!

Macron war Direktor bei der Banque Privee Edmond de Rothschild S.A.
Während Macron Jahre lang als Direktor der Banque Rothschild verbrachte, wurde er eine Marionette der Reichen und Mächtigen, und sie können Magie auswirken und Macron in einen vorübergehenden Spiel-Jungen verwandeln.
In den letzten zwei Jahren hat die oligarchische Presse, die französische Lügenpresse, versucht, den niemandem Macron zu einem großen Kandidaten zu machen,

Breitbart 2 March 2017: Der ehemalige Investmentbanker Emmanuel Macron sagte, dass die Migranten für Frankreich gut seien und “frische Kreativität und Innovation” in die Gesellschaft bringen.

Der Kandidat des Establishments behauptete auch, dass Probleme in Migrantengemeinschaften nichts mit Massenmigrationswellen zu tun haben, sondern aufgrund des Versagens Frankreichs, sie richtig zu integrieren. Er äußerte auch Unterstützung für positive Diskriminierung in der Beschäftigung sowie “Mischen” der Nachbarschafts-Demographie in den Städten. Das Thema Einwanderung sollte daher die französische Bevölkerung nicht beunruhigen
[Migration] sei die Quelle von Verwirrungen und Missverständnissen.

Macron wiederholte auch letzte Woche,  er habe angekündigt, dass die Welt in ein Zeitalter der Massenmigration eingetreten sei, das für Europa unausweichlich sein werde. Er behauptete, dass riesige Migrationswellen von Menschen aus der Dritten Welt nach Europa sich übers  Jahr beschleunigen werden und als Ergebnis “geopolitische Unsicherheiten und klimatische Destabilisierung” haben werde.

Indem er “stärkere städtebauliche Erneuerung” für beunruhigte, von Migranten dominierten Vorstädten in Frankreich vorschlug, startete Macron das Erzwingen einer vielfältigeren “sozialen Mischung” in den Nachbarschaften und sagte, Problemschüler sollten unter einer breiteren Palette von Schulen verteilt werden.

“Die wirkliche Herausforderung lautet in der Rückkehr zu [nationalen Grenzen]”, hat der Präsidentschafts-Frontläufer-Kandidat Kandidaten in vergangenen Wahlen und der jetzigen Wahl angegriffen, die “versprochen haben, das Einwanderungsgesetz durchzusetzen und illegale Ausländer zu deportieren”, indem sie behaupten, dass es fast unmöglich sei, illegale Migranten in Ihre Heimatländer zurück zu schicken (Nur die EU hat die richtigen Menschenrechte!!)

Der Soziologe und Schriftsteller Mathieu Bock-Côté warnte letzte Woche, dass Macron “alles verkörpere, was Frankreich will los werden will, um sich zu befreien”.

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Rothschild´s Jesuit Banker Running for French President: Immigrants good for France, bringing “fresh Creativity and Innovation” – while demolishing Paris

Jesuit Teaching: Katholisches 4 März 2017: Jesuit Pope Francis managed to deliver a 3/4-hour speech at the University of Rome, without mentioning God the Father, the Son or the Holy Spirit. Instead, this head of the anti-Christian one-world religion had this gospel to proclaim: The Islamic assassins in Europe were “sons of immigrants but born in Europe.” The assassins of Belgium [March 2016] were “Belgians”, but they were “ghettoized instead of integrated”. (Francis  says that Islamic terror is not a sin and the Muslim immigrants are a gift)!

Contrary to this, the Pope presented Sweden as an example of immigration. Sweden has 10% “New Swedes”, everything works fine. “They understand to bid welcome”. Where there is “welcome”, accompanying and “integration”, there is no danger. One receives a culture and gives a culture. There is no danger. This is my answer to the question of fear”.

But just look here and here to see the facts. The pope speaks “fake news” to put it mildly.
(Congress Archives, 62nd Congress, 3rd Session, House of Representatives House Act 1523, Congress Library, catalog number 66-43354, volume 49, part 4, pages 3215- 16 and here).

And now another Jesuit and Rothschild agent with this baggage can become President of France!

The Liberty Beacon 17 Febr. 2017: In a shocker on Jan. 25, the French elite moved to destroy the right-wing candidate, François Fillon with a scandal that may be fake. The elite is clearing the way for their new pawn, Jesuit Emmanuel Macron, a former Director of Banque Rothschild. The dissidents shine an unwanted light on the Macron-Rothschild connection and in return.
E
mmanuel Macron with his boss, David de Rothschild of the Banque der Rothschild – who is sought by the police for embezzlement. Macron looks like a Jew, serves a Jew, has a Jewish name, France´s Jews join him enthusiastically  and… well, Pres. Sarkozy and  Hollande are Jews – and Pres. Georges Pompidou was Director-General of Banque Rothschild  and gave the National Banque de France – to Rothschild!!!

Director at Banque Privee Edmond de Rothschild S.A.
Since Macron also spent years as a Director at Banque Rothschild, he became a puppet of the rich and powerful, and they can work magic and turn Macron into a temporary somebody.
In the last two years, the oligarchic press, the French Lügenpresse, has been trying to turn the nobody Macron into a major candidate,

Breitbart 2 March 2017: Former investment banker Emmanuel Macron said immigrants are good for France and bring “fresh bursts of creativity and innovation” to society.
The presidential race’s establishment candidate also asserted that problems in migrant communities have nothing to do with waves of mass migration but are due to France’s failure to integrate them properly. He also voiced support for positive discrimination in employment and ‘mixing’ neighbourhood demographics in cities. The subject of immigration should therefore not worry the French population
[migration] is the source of both confusions and misunderstandings.

Macron also echoed comments made last week, in which he announced that the world has entered an age of mass migration which will be inescapable for Europe. He contended that huge migration waves of people from the third world to Europe will only accelerate in years to come as a result of “geopolitical uncertainties and climatic destabilisation”.

Proposing “stronger urban regeneration” for troubled, migrant-dominated suburbs in France, Macron touted the forcing of a more diverse “social mix” in neighbourhoods and dividing problem students amongst a wider range of schools as his preferred solutions.

Proclaiming “the real challenge lies in the return to [national borders]”, the presidential front runner attacked candidates in past and present elections who “promised to enforce immigration law and to deport irregular aliens” by claiming it’s almost impossible to send illegal migrants back to their homelands.

The sociologist and writer Mathieu Bock-Côté warned last week that Macron embodies “all that France wants to extricate itself from”.

 

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Fox News Korrespondentin: Schweden ist eine Utopie. Schwedische Frauen fürchten “welt-erste feministische Regierung”/Mafia, die Frauen mit panischer Angst vor dem Hinausgehen/Vergewaltigung zum Maul-Halten tyrannisiert

Dies ist eine Ergänzung meiner jüngsten Einlage über die erste feministische Regierung Schwedens/ der Welt, die Schweden in eine Höllen-Mistlache verwandelt hat – insbesondere für Frauen.

Eine aus Furcht anonyme schwedische Frau erzählte einer Fox-Reporterin: Gehen Sie und erzählen Sie der Welt über unsere schreckliche Situation: Aus Angst vor Vergewaltigung wagen wir es nicht, hinauszugehen. Wir wagen es auch nicht zu erzählen oder uns darüber zu beklagen – denn dann hauen die Feministinnen auf uns nieder. Die schwedische marxistische feministische Regierung sei eine Mafia – der Hauptteil des Problems – und diese verrückten Menschen zielen darauf ab, innerhalb der nächsten 2 Jahre weitere 400.000 Muslime zu importieren!

https://youtu.be/wEN0cTGcitM

The Express 23 Febr. 2017 hat mehr zum Chaos in Schweden

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Fox News Female Correspondent : Sweden is a Utopia. Swedish Women Fear the “World´s 1. Feminist Government”/Mafia, Bullying Women Scared by Massive Gang-raping to Shut up!

This is a supplement to my latest post on Sweden´s /the world´s first feminist government which has made Sweden a Hellhole – in particular for women.

A Swedish woman told a Fox reporter: Go and tell the world about our terrible situation: We dare not go out for fear of being raped. And we dare not tell about it or complain about it – for then the feminists clamp down on us. The Swedish Marxist feminist government is a Mafia – the main part of the problem – and these mad people aim to import another 400.000 Muslims within the next 2 years!

https://youtu.be/wEN0cTGcitM

The Express 23 Febr. 2017 has more

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Wikileaks: Heuchlerische marxistische Feministin Clinton und Gesinnungsgenossinnen-Dummköpfe Schuld an Soros´ Einwanderungs-Vernichtung Europas

Ich weiß – es ist alles umsonst: Die menschliche Dummheit wächst exponentiell mit der Bildung in der NWO. Trotzdem fühle ich mich verpflichtet, die Leute über die Folgen dessen zu informieren, wofür sie in unseren Gesellschaften arbeiten.
Nicht weil ich denke, dass diese Teufelei gestoppt werden kann – sondern weil einer oder zwei sich vielleicht zweite Gedanken machen könnte und sich der NWO nicht  anschließt – wobei sie vielleicht ihre Seelen vor dem kommenden Jüngsten Gericht retten könnten.

Der Libyen-Krieg war Hillary Clinton´s Krieg – Obama sei dagegen gewesen, so Julian Assange/Wikileaks. Als dieser Korken Afrikas gezogen wurde, strömten Afrikas Migranten nach Europa

https://youtu.be/yJUs4lrQT8c

Pat Condell: Schweden hat die erste feministische Regierung der Welt – und was für ein Segen: Die dummen Feministinnen lieben die Muslime und ihre tägliche Gewalt und Vergewaltigung, die weder muslimische Migranten, Feministinnen noch die schwedische Polizei für Verbrechen halten. Das Gesetz schützt nicht. Die Menschen, die  gewählt wurden, schützen nicht vor diesen Barbaren.

Die emanzipierten Feministinnen sind so “befreit” geworden, dass sie für ihr Recht kämpfen, zur Sklaverei zurückzukehren – diesmal muslimischer Sklaverei. Sehen Sie, was dieser Imam unwissentlich vor versteckter Kamera Frauen befiehlt.

Töten, töten, töten!!!” Gesendet im  dänischen TV2 Regional, sagt der “dänische Imam” Ismail: “Wenn eine verheiratete oder geschiedene Frau sich in Unzucht engagiert, und sie keine Jungfrau mehr ist, sollte sie zu Tode gesteinigt werden.
Er fügte hinzu: “Wenn jemand seine Ehe verletzt, ein Mann oder eine Frau, begehen sie Ehebruch, und ihr Blut ist  (nicht?)  halal;  sie sollten durch Steinigung getötet werden. ‘Wenn jemand einen Muslim tötet, dann sollte er getötet werden “Wenn jemand seine Religion  verlässt, sollte auch er getötet werden”.

Hier können ignorante Feministinnen sehen, was sie verdienterweise in der  Scharia erwartet: Steinigung

“Wir sind erst dabei,  diese Länder zu erobern” sagt dieser “dänische” Imam ” 

Die Scharia ist  genaustens  geplant – für die NWO Technokratie – Agenda 21

Norwegen: Osloer Polizei: “Wir Haben die Stadt verloren”

Peter Springare ist ein mutiger schwedischer Polizist, der öffentlich feststellt, dass 22 von 24 Verdächtige Einwanderer seien.
Die Polizei hat die Kontrolle über Schwedens 55 Verbotszonen für Weisse verloren und hier und Polizisten flüchten haufenweise aus dem Polizekorps.

“Haben Sie sich jemals gefragt, warum  Schweden so schnell und tief in den muslimischen Morast gesunken ist? Schweden hat die erste feminis-tische Regierung der Welt!

Die schwedische Vize-Ministerpräsidentin, Isabella Lövin, und die Schwestern der  Schwesternschaft der Heiligen der Letzten Tage (schwanger und nicht schwanger) haben sich vor kurzem für dieses Foto versammelt, um zu signalisieren, dass die selbst-erklärte “erste feministische Regierung der Welt” keine Vorträge vom derzeitigen US-Präsidenten annehmen wolle .

The Organisation of Iranian American Community Feb. 12, 2017 – Die UN-Beobachtung äußerte sich besorgt darüber, dass die schwedische Selbst-erklärte “erste feministische Regierung der Welt” ihre Prinzipien opferte und die Rechte der iranischen Frauen verriet, als Handelsministerin Ann Linde und andere weibliche Mitglieder am iranischen Präsidenten, Rouhani, vorbeidefilierten,  alle in Übereinstimmung mit dem obligatorischen Hijab-Gesetz des Iran bedeckt.
Trotz Stockholms Versprechen, “eine Gleichstellungsperspektive” international zu fördern, “sind europäische Frauenpolitiker Heuchler”, sagt Mahsig Alinejad. “Weil sie mit französischen muslimischen Frauen aufstehen und das Burkini-Verbot verurteilenweil sie denken, dass der Zwang schlecht ist – aber wenn es dem Iran passiert, kümmern sie sich nur um Geld.” (Mahsig Alinrejad.

Schwedische Feministinnen-Schandmale verraten den Westen und unterwerfen nicht nur sich selbst, sondern uns alle dem Islam.

“Schweden hat die erste feministische Regierung der Welt”.
Der marxistische Feminismus ist die Methode der NWO-Elite, um die Männer zu demütigen und der Jesuiten-/ Rothschild-kommunistischen Neuen Weltordnung  den Weg zu ebnen. Dass diese marxistischen Feministinnen in grenzenlosem Selbst-Hass ihre Freiheit in die muslimische Sklaverei, Burqas, Niqabs, Burqas verwandeln wollen, nachdem sie ihre Söhne wie Mädchen erzogen haben – und umgekehrt – lässt jetzt Europa zerbröckeln. Diese kranken Köpfe verlangen sogar,dass wir uns in das eigene Land neu integrieren lassen müssen (das “Neue Land“, ihr muslimisches “Paradies”, die Scharia). Sie sind sogar sexuell angezogen von den geilen Niedrig-IQ-muslimischen Männern eher als von  den miserablen männlichen Produkten ihrer geisteskranken ideologischen Erziehung.

Bei der Erklärung der “feministischen Außenpolitik”, die von der Außenministerin Margot Wallström (ehemalige EU-Vizepräsidentin) gehandhabt wird, gelobten stellvertretende Ministerpräsidentin Isabella Lövin und die Handelsministerin, Ann Linde,

“Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ein grundlegendes Ziel der schwedischen Außenpolitik. Die Gewährleistung, dass Frauen und Mädchen ihre grundlegenden Menschenrechte genießen können, ist sowohl eine Verpflichtung im Rahmen unserer internationalen Verpflichtungen als auch eine Voraussetzung für die Erreichung der erweiterten außenpolitischen Ziele Schwedens für Frieden und Sicherheit und nachhaltige Entwicklung”.

Schwedische Handelsministerin Ann Linde

Die schwedische Regierung der marxistischen, heuchlerischen Feministinnen ist auch eine Katastrophe für die Nachbarn Schwedens

Schweden hat Vergewaltigungs-Weltrekord   gestiegen um 1472% seit Freimaurer Schweden  multikulturell wurde – und ist ein Schandmal für anständige Menschheit geworden.

Diese gehirngewaschenen Frauen sind die willigen Werkzeuge in den Händen des NWO-Managers George Soros – der seinen Plan und Motiv klar dargelegt hat.

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment

Wikileaks: Hypocritical Marxist Feminist Clinton and Likeminded Dimwits Guilty of Soros´ Immigration Destruction of Europe

I know – it´s all in vain: Human stupidity is growing exponentially with education in the NWO. Nevertheless, I feel I have an obligation to inform people of what they are eagerly working at spreading in our societies.
Not because I think this devilry can be stopped – but because one or 2 might have second thoughts and omit joining the NWO – thereby possibly saving his soul on the coming Doomsday.

The Libyan War was Hillary Clinton´s war acc. to Julian Assange/Wikileaks.  Obama was opposed to it. When this cork of Africa was pulled, Africa´s migrants poured into Europe

https://youtu.be/yJUs4lrQT8c

Pat Condell: Sweden has the world´s first feminist government – and what a blessing: The stupid feminists love Muslims and their daily violence and raping which neither Muslim migrants, feminists or the Swedish police consider  crimes worth fighting. The law does not protect. The people you elected don´t protect against these Barbarians. 

The emancipated feminists have become so “liberated” that they fight for their right to return to slavery – this time Muslim slavery. See what this imam unwittingly commands women for hidden camera.

“Kill, kill, kill!!!” Broadcast on local TV2, “Danish” Imam Ismail says: ‘If a married or divorced woman engages in fornication, and she is not a virgin, she should be stoned to death. He added: ‘If someone violates their marriage, either man or woman, they commit adultery and their blood is thus halal and they should be killed by stoning.  If anyone abandons the religion he, too, should be killed. ‘If someone kills a Muslim, then he should be killed.’

Here ignorant feminists can see what awaits them in the Sharia: Stoning

We are just conquering these countries” says this “Danish” Imam

And the Sharia has been meticulously planned – for the NWO Technocracy

Norway: Oslo Police: “We Have Lost the City”

Peter Springare is a courageous Swedish police officer, stating 22 of 24 suspects to be immigrants.
Police has lost control of Sweden´s 55 no-go-zones for whites and here and police officers are fleeing the corps in droves.


“Did you ever wonder why Sweden is so rapidly deteriorating into Muslim chaos? Sweden has the world´s first feminist government” 

Swedish Vice-Primeminister Isabella Lövin and the sister-hood of latter-day saints (pregnant and non-pregnant) recently posed for this photo to signal that the self-declared ‘first feminist government in the world’ will be taking no lectures from the current US President.

The Organisation of Iranian American Community Feb. 12, 2017 — UN Watch expressed concern that Sweden’s self-declared “first feminist government in the world” sacrificed its principles and betrayed the rights of Iranian women as Trade Minister Ann Linde and other female members walked past Iranian President Rouhani on Saturday all covered up in compliance with Iran’s compulsory Hijab law,
despite Stockholm’s promise to promote “a gender equality perspective” internationally,“European female politicians are hypocrites, says Mahsig Alinejad . “Because they stand up with French Muslim women and condemn the burkini ban—because they think compulsion is bad—but when it happens to Iran, they just care about money.”(Mahsig Alinrejad.

Swedish feminist disgrace: They betray the West and submit not only themselves – but all of us to Barbarian Islam 

“Sweden has the first feminist government in the world”.
Marxist Feminism is the NWO elite´s method to humiliate the males and pave the road for the Jesuit/Rothschild Communist New World Order. That these Marxist feminists want to change their freedom into Muslim slavery, Burqas, Niqabs, Burqas in their immense self-hatred after having educated their sons like girls – and vice versa is now making Europe crumbling. These sick minds even demand us to reintegrate into “the New Land”, their Muslim “Paradise”, the Sharia.  They even are sexually attracted by the low-IQ potent Muslim men rather tan with the miserable male products of their insane ideological education.

In declaring its “feminist foreign policy,” managed by foreign minister Margot Wallström (former EU Commission vice-president), deputy prime minister Isabella Lövin, and trade minister Ann Linde, the government pledged:

Equality between women and men is a fundamental aim of Swedish foreign policy. Ensuring that women and girls can enjoy their fundamental human rights is both an obligation within the framework of our international commitments, and a prerequisite for reaching Sweden’s broader foreign policy goals on peace, and security and sustainable development.

Swedish Trade Minister Ann Linde

The Swedish government of Marxist, hypocritical feminists is a catastrophe to Sweden´s neighbours as well

Sweden has world record of raping – risen by 1472% since Masonic Sweden became multicultural – and has become a disgrace to decent humanity.

These brainwashed women  are the willing tools in the hands of NWO manager George Soros – who has clearly presented his plan and motive.

Posted in english, euromed | Leave a comment