Las Vegas False Flag Apparently Pretext for Large Scale US-Intervention in Middle East: Russia Warns US of Severe Consequences of US-Guided Rebel Atacks on Russia-Led Syrian Army

The Las Vegas false flag more and more seems to have the purpose of raising a bellicose mood in the US population against the US´Al Qaeda partner and the joint US, Israeli, Saudi, Turkish ISIS-project – the US-Israeli pretext for escalating war in the Middle East.

The signs more and more point to a storm with the US engaging itself much more in the Middle East conflicts – doing the job of   and its master in the London City.
This is very dangerous and can hardly avoid leading to a war with Iran and probably with Iran´s and Syria´s ally, Russia – which the US is now provoking to the point of explosion 

Infowars 6 Oct. 2017 During a dinner with military leaders tonight, President Trump gave an ominous warning seemingly out of the blue when looking at a photo: “You guys know what this represents? Maybe it’s the calm before the storm,” he said: “It could be the calm… before… the storm.”
A reporter quickly asked what the storm might be –“Is it Iran, ISIS, what’s the storm?” to which he replied… “…you’ll find out.”

Infowars 6 Oct. 2017 makes the whole thing even more ominous:

That Infowars brings this statement without any other evidence than this: “Former Massachusetts Trump campaign official James Brower posted a series of tweets last night claiming he was leaked information about Paddock being inspired by ISIS to carry out the mass shooting.
“There is a video, this video will prove the motive. He had a secret digital profile that was uncovered over the last 24 hrs,” claims Brower” – is extraordinary – although Infowars also states that this.” Besides, Infowars states the official version that Paddock had been radicalize by ISIS – without proof.
This is no proof – but a rumour, but could promote the apparent ominous meaning of the Las Vegas false flag: A government  excuse for war in the Middle East.

Left: ISIS photo of the Mandalay Bay Hotel – but it seems to have been published after the terror act

For Trump is about to decertify the nuclear treaty with Iran on pressure from the Israeli lobby
Decertification itself would not break the US’s agreement with Iran. It would start the clock on a 60-day congressional review period, during which legislators would have to decide whether to reimpose sanctions. If they decide to do so, they would effectively dismantle the deal.

Russia Enough is enough. US provocations in Syria is fatal  

Russia Today 20 Sept. 2017 writes that the US is behind Al Nusra alias Al-Qaeda

Russia Today 4 Oct. :

The Russia Defence Ministry’s spokesman Konashenkov said that the recent well-coordinated actions of the terrorists against Syrian Army Troops on 3 occasions indicate that they possess intelligence data that can only be obtained as a result of air reconnaissance. He noted that all the terrorist attacks originated from the same US-controlled area.

All those attacks “have only one thing in common: all of them originated from a 50-kilometer zone surrounding the city of al-Tanf on the Syria-Jordan border,” he said, adding that it is precisely the same area, where the US military mission’s base is located.

The Moon of Alabama 5 Oct. 2017 writes: “It seems obvious that the U.S. military is again cooperating with terrorist groups in Syria. There must be at least some information flow between U.S. intelligence and al-Qaeda and ISIS. It seems that deconfliction data the Syrian-Russian alliance is sharing with U.S. forces in Syria is ending up in the hands of the extremists. This explains how al-Qaeda and ISIS can suddenly and very precisely attack critical Syrian and Russian positions which are known to only very few people”. (In one such attack, a Russian general was killed)

The Russian have protested several times and had warned the U.S. not to continue with their nefarious scheming. The third severe warning came yesterday with statements by the Russian Foreign Minister Lavrov and direct accusation against the U.S. military by the spokesman of the Russian Defense Ministry.

Konashenkov accused the U.S. of “flirtation” with the terrorists and warned that, should similar happen again, Russia will take severe countermeasures.
There have now been three significant incidents against the Russian-Syrian alliance in which, according to Russia, U.S. malignancy played a role. Each time Russian officials warned of consequences. To some extend the U.S. hostility is incited by Israeli nagging. But the record shows that CentCom, the U.S. military command in the Middle East, is overtly aggressive and not always following Washington’s line.
Should these U.S. provocations continue Moscow will have no choice but to order harsh retaliations.

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Las Vegas Terror scheint, noch eine falsche Flagge zu sein – viele meinen eine Psyop

Etwas stimmt mit der offiziellen Version der Las Vegas-Schiesserei nicht. Wie ein ehemaliger CIA-Agent neuerlich erklärte: Alle Terror-Aktionen in den USA seit dem 2. Weltkrieg waren falsche Flaggen des FBI! 

Ein gewisser Stephen Paddock wurde auf der 32. Etage des Hotels Mandaly Bay in Las Vegas als der Schütze  von der Polizei ernannt und entweder erschossen oder er beging Selbstmord – so die offizielle Erklärung. 59 Personen würden angeblich getötet und um die 600 verwundet.

Natürlich hat der ISIS – die US-Israeli Terror-Organisation – die Verantwortung übernommen, was die US-Israel verantwortlich machen würde – wenn wahr.

Jedoch, das Schiessen kam nicht nur von der 32. Etage – sondern von etwa der 4.-10. Etage.
So wer hat wirklich geschossen? Per Extrapolation: Die FBI!

Allerdings gab es – wie in diesem Video zu hören ist, nicht nur einen, sondern zwei Schützen:

Schiessen von der  32. Etage der Mandalay Bay

 Dies sei aus einem Polizei-Report und zeigt gleichzeitiges Schiessen aus einer niedrigere Etage: Gleichzeitig wird viel niedrigere geschossen.

 Der Gast im Zimmer neben Paddocks Zimmer bezeugte mehrere Schützen. Es sei eine falsche Flagge. Die Schützen operierten vom 4. Stock. Paddock sei  Antifa-Mitglied. Die korporativen Medien lügen wie gewohnt.

Und jetzt eine erdchütternde Offenbarung: “Es sind keine echten Schüsse” und “Es sind falsche Schüsse”, rufen Stimmen unter dem Publikum. Dies soll ein PSYOP sein.  

 ES GIBT KEINE KRANKENWAGEN!!! Eine Krankenschwester sagt, dass es Blut überall gebe.
In der Tat zeigt dieser Screenshot etwas Blut – aber dann wieder: Das ist ja Teil eines jeden Hollywood-Horrorfilms. Und die Leute scheinen erstaunlich ruhig zu sein, wie sie hier zusammen stehen – leichte Ziele für die Schützen.

 Es tut mir leid – aber ich kann nicht umhin, an die inszenierte Manchester Psyop zu denken, die im Jahr zuvor in einem Schein-Massaker eing¨¨Ubt worden war – und an die Brüsseler Psyop sowie die vielen zusätzlichen Psyop-“Terrorangriffe”.

Hier beschreibt ein  lächelnder  Krisenschauspieler das Schießen – krampfhaft versuchend, mitunter  zu weinen. Er ist keineswegs schockiert! Ab ca. der 13 Min. Marke sieht man einen  Krisenschauspielerin, die mit einem ernsten, trauernden Gesicht zungenfertig und unerschüttertert über ihre eigene heroische Handlung spricht, um Menschen zu retten – bis sie plötzlich anfängt zu lachen!

The Guardian 2 Oct. 2017:  “Es war Hysterie, da sind Leute zertrampelt worden. Wir sprangen über Mauern, kletterten in Autos, liefen für unser Leben. Ich bin noch nie so stark gelaufen oder habe mich in meinem ganzen Leben so erschreckt.”

Der bekannte Schriftsteller, Mark Agorist, Free Thought Project 3 Oct. 2017 vermutet ernsthaft,  dass der Las Vegas Terror auch eine falsche Flagge sei.

Eine Frau sagte, dass eine “hispanische” Frau das Publikum 45 Minuten vor dem Schießen gewarnt habe: “Ihr werdet alle heute sterben”, wenn man sich auf sie verlassen kann. 

5 unstimmige Verhältnisse bei Paddock als Massenmörder
1. Dies ist vielleicht die Auffälligste aller Unstimmigkeiten, da die meisten der jüngsten Psychopathen-Massenmörder in der jüngsten Geschichte  vor dem Töten machten Benehmen verrieten, die im Einklang mit einem psychopathischen Mörder waren. Paddock nicht.

Am seltsamsten war die Tatsache, dass Paddock reich war. Er war  Buchhalter, lebte in einer halben Million Dollar Wohnung in einer Ruhestandgemeinschaft und hatte keine Vorstrafen.

Paddocks Bruder, Eric Paddock war beim Hören, was sein Bruder getan hatte, ebenso verblüfft, wie er gerade mit ihm gesprochen hatte. “Wir sind immer noch ganz verwirrt. gelähmt”, sagte er. Er beschrieb seinen Bruder als “keine Gewalt-Geschichte”.

2. Paddock spielte immer noch mit der Casino-Karte seiner Freundin und versuchte in der Nacht des Schießens noch Gewinne zu machen.

Eric Paddock sagte, wie sein Bruder ” zu spielen liebte”. Er liebte – wenn ich sage liebte – war es ein Job. Es hat Spaß gemacht, weil die Leute nett zu ihm waren.”

Paddock war ein regelmäßiger Gast in Vegas. Er wurde sogar im Jahr 2011 in der Cosmopolitan Casino auf Überwachungsmaterial aufgenommen, an dem er stolperte.

3. Überwachungsaufnahmen von Paddock im Hotel sind noch nicht freigegeben.
In den meisten Massenerschießungen, sehen wir in der Regel innerhalb von 24 Stunden zumindest ein Standfoto des Täters, wie er durch die Überwachung des Gebäudes erfasst wird.
In Paddocks Fall, als der Zeitpunkt dieses Artikels veröffentlicht wurde, war keines dieser Aufnahmen veröffentlicht.

4. Weder Zimmerservice, Hausreinigung, Überwachungsmaterial, noch Sicherheit sah ihn Hunderte von Pfund Pistolen und Munition in den Raum bringen.
Ursprüngliche Berichte stellten fest, dass Paddock irgendwo um zehn Schusswaffen in seinem Hotelzimmer hatte, nachdem es von SWAT aufgebrochen worden war. Allerdings besagen Berichte vom Dienstag Morgen jetzt, Behörden  holten  satte 23 Waffen ab.

Die Polizei stellte fest, dass nur eine dieser Waffen eine Pistole war, was bedeutet, dass 22 davon  weitreichende Gewehre oder Schrotflinten waren.

 

Er habe über mehrere Tage “mehr als 10” Koffer in die Suite gebracht, sagte Sheriff Joe Lombardo. Doch niemand dachte, das sei verdächtig?

5. Wenn Paddock allein gehandelt hat, wer war diese geheimnisvolle Frau, die 45 Minuten vor dem Schießen alle  gewarnt hat, dass sie  sterben würden?

Gefangen auf Video nach dem Schießen war ein Augenzeugenbericht, der einer lokalen NBC-Tochter gegeben wurde, in der eine Frau beschrieben wurde, die vor dem Angriff gewarnt  haben soll.

 Michael Snyder 3 Oct. 2017:   Warum hat Paddock letzte Woche $ 100.000 in die Philippinen versendet?
Warum war Paddocks Freundin, Marilou Danley, in den Philippinen, als der Angriff stattfand? Wusste sie, was passieren würde?
Warum waren fast alle Ausgänge aus dem Konzertort komplett gesperrt?
Persönlich bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Stephen Paddock definitiv nicht alleine handelte

John Rappoport: Tödlichstes Massenerschießen in der US-Geschichte. 518 verwundet, 58 tot.
The Guardian:Der Bruder des Paddock sagte: “Er ist kein eifriger Waffenjunge. Woher zum Teufel hat er automatische Waffen bekommen? Er hat keinen militärischen Hintergrund oder so etwas”.

Die polizeilichen Berichte schienen zunächst darauf hinzuweisen, dass die Polizei in das Hotelzimmer von Paddock eindrungen und ihn getötet habe. Dann wurde der Presse gesagt, dass Paddock Selbstmord begangen habe, als die Polizei eindränge, oder bevor sie hereinkamen.

Eine Zeitlang suchte die Polizei nach Paddocks Freundin, Begleiterin, Mitbewohnerin (?), Marilou Danley. Berichte schlugen dann vor, sie hätte  sie in Haft genommen. Aber ein späterer Bericht zeigte, dass sie in Übersee sei, und die Polizei sei zufrieden, dass sie nichts mit der Schiesserei zu tun habe. Wie konnte die Polizei das so schnell feststellen? Ihre Abwesenheit aus Las Vegas würde die Möglichkeit nicht ausschließen, dass sie an der Planung beteiligt war.

Noch heute morgen stiess ich auf einen Tweet, den ich nicht mehr finden kann. Er nannte einen anderen Stephen C Paddock, der 44 ist, der nach mehreren Verbrechen verurteilt worden ist, der obszöne Handlungen gegen ein Kind sowie  Kindes-Belästigung-11/28/01 (South Carolina), 4/06/94 (Indiana) und 11 / 09/89 (Indiana) verübt habe. Der Tweet schloß etwas ein, was schien, ein Schirm eines offiziellen Gesetzesvollstreckungsdokuments zu sein, das auch anzeigte, daß dieser Stephen Paddock zu einem Zeitpunkt in einer South Carolina Mentalinstitution eingeschlossen gewesen sei.

Verknüpfte Hauptthemen sind auf der Linie: Beseitigung von Pistolen von allen Bürgern; gesteigerte militarisierte Polizeipräsenz in jedem Aspekt des täglichen Lebens; die Bürger in einem Zustand der Angst zu halten und ihre Entscheidung zu beeinflussen, zu Hause hinter verschlossenen Türen zu bleiben und nichts zu wagen; Minderung der öffentlichen Ereignisse aller Art; Verschlechterung der Wirtschaft.

 

 

 

 

 

 

Posted in deutsch, euromed | 2 Comments

Las Vegas Terror Seems to Be Another False Flag – Many Think It´s A Psyop

Something is wrong with the official version of the Las Vegas shooting. As a former CIA agent recently said: All terrorist actions in the US since World War II were false  flags committed by the FBI!

A certain Stephen Paddock in a room on the 32nd floor of Hotel Mandaly Bay, Las Vegas, USA, was appointed  the gunman by the police and either shot or he committed suicide – according to the official statement. 59 people were purportedly killed and  around 600 wounded.

Of course, the ISIS – the US Israeli terrorist organization – has assumed responsibility, which would make the US and Israel responsible – if true.

However, the shooting came not only from the 32nd floor – but from about the 4th – 10th. Floor.
So who really shot? By extrapolation: The FBI!

There was not one but two shooters, as you can see in this video:

Shooting from the 32. floor of the Mandalay Bay

This is from a police report and shows shooting from a lower floor, too, at the same time.

The guest in the room next to Paddock´s room witnessed multiple shooters. It was a false flag. The shooters operated from the 4. floor.  Paddock was an Antifaa member. The corporate media lie, as usual.

And now a shocking revelation: “It´s not real gunshots” and “It´s fake gunshots” voices shout from the audience. This is said to be a PSYOP.  

THERE WERE NO AMBULANCES!!! A nurse states there was blood all over.
In fact this screenshot does show some blood – but then again: This is part of any Hollywood horror movie. And people seem amazing calm as they stand here together –  easy targets for the shooters. 

 I am sorry – but I cannot help thinking of the staged Manchester psyop. which had been rehearsed on year before in a mock massacre – and of the Brussels psyop and the many additional psyop “terror attacks”.

Here a smiling crisis actor describes the shooting – trying convulsively to iitate weeping in between. He is by no means shocked! from about the 13 min. mark, you see a   female crisis actor with a serious, grieving face talking volubly on her own heroic action to save people – till she suddenly starts laughing!

The Guardian 2 Oct. 2017: “It was hysteria. There were people trampled. We jumpedwalls, climbed cars, ran for our lives. I’ve never run that hard or been that scared in my whole life.”

Der bekante Skribent, Mark Agorist, Free Thought Project 3 Oct. 2017 hegt im Ernst den verdacht, dass der Las Vegas Terror auch eine falsche Flagge sei.

The well-known writer, Mark Agorist, Free Thought Project 3 Oct. 2017 seriously suspects that the Las Vegas terror is also a wrong flag.

One woman said that a “hispanic” woman warned the audience 45 minutes before the shooting: “You will all die tonight” if you can rely on her.

5 Glaring inconsistencies about Paddock as mass murderer
1.This is perhaps the most glaring of all the inconsistencies as most of the recent psychopath mass murderers in recent history made moves prior to killing that were consistent with being a psychopathic killer. Paddock did not.

Most odd was the fact that Paddock was rich. He was an accountant, lived in a half million dollar home in a retirement community and had no criminal record.

Paddock’s brother, Eric Paddock was equally stunned to hear about what his brother had done as he had just talked to him. “We’re still just completely befuddled. Dumbstruck,” he said.

He described his brother as having “no history of violence.

2. Paddock was still playing with his girlfriend’s casino card trying to rack up points the night of the shooting.

Eric Paddock said how his brother “loved to gamble. He loved — when I say loved — it was a job. It was fun because people were nice to him.”

Paddock was a regular in Vegas. He’d even been captured on surveillance footage in the Cosmopolitan Casino in 2011 in which he was seen falling.

3. Surveillance footage of Paddock inside the hotel has yet to be released.

In most mass shootings, within 24 hours we usually see at least a still image of the perpetrator as captured by the building’s surveillance.
cameras. In Paddock’s case, as of the time this article was published, none of this footage has been released.

4. Neither room service, house cleaning, surveillance footage, nor security saw him bring hundreds of pounds of guns and ammo into the room.

Original reports noted that Paddock had somewhere around ten firearms in his hotel room after it was breached by SWAT. However, reports as of Tuesday morning now say authorities recovered a whopping 23 weapons.

Police noted that only one of these weapons was a handgun, meaning that 22 of them were long-form rifles or shotguns.

 

He had brought “in excess of 10” suitcases to the suite over several days, Sheriff Joe Lombardo said. Yet no one thought this to be suspicious?
5. If Paddock acted alone, who was this mystery woman who warned everyone they were going to die 45 minutes before the shooting?

Caught on video after the shooting was an eyewitness report given to a local NBC affiliate in which a woman was described to have warned of the attack. The eyewitness claims to have seen a woman push her way to the first row of the concert roughly 45 minutes before the shooting began and levy threats indicating that everyone would soon be dead.

 Michael Snyder 3 Oct. 2017   Why did Paddock wire $100,000 to the Philippines last week?
 Why was Paddock’s girlfriend, Marilou Danley, in the Philippines when the attack took place? Did she know what was about to happen?
 Why were nearly all of the exits out of the concert venue completely blocked?
Personally, I have come to the conclusion that Stephen Paddock definitely did not act alone

John Rappoport, Deadliest mass shooting in US history. 518 wounded, 58 dead.
The Guardian: Paddock’s brother said, “He’s not an avid gun guy at all. The fact that he had those kind of weapons is just – where the hell did he get automatic weapons? He has no military background or anything like that.

Police reports seemed to indicate, at first, that police broke into Paddock’s hotel room and killed him. Then the press were told that Paddock committed suicide as the police entered, or before they entered.

For a time, police were searching for Paddock’s friend, companion, roommate (?), Marilou Danley. Reports then suggested they had her in custody. But a later report indicated she was overseas, and the police were satisfied she had nothing to do with the shooting. How were the police able to determine that so quickly? Her absence from Las Vegas would not rule out the possibility she was involved in the planning.

Earlier this morning, I came across a tweet which I can’t locate anymore. It named another Stephen C Paddock, who is 44, who has been convicted of several crimes involving lewd acts on a child and child molestation—11/28/01 (South Carolina), 4/06/94 (Indiana), and 11/09/89 (Indiana). The tweet included what appeared to be a screen shot of an official law-enforcement document, also indicating that this Stephen Paddock had been confined, at one point, in a South Carolina mental institution.

Cconnected major agendas are on the line: removing guns from all citizens; accelerating militarized police presence in every aspect of daily life; keeping citizens in a state of anxiety, inducing their decision to stay at home behind locked doors and not venture out; reduction of public events of all kinds; degradation of the economy.

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Psychiater im ZDF: Deutschland steht wegen Masseneinwanderung junger Männer mit “wahnsinnigem Potenzial der Aggression” vor “Zeitbombe”. Syrischer Professor: “Araber migrieren nach Huren und und Wohlfahrt, greifen an, wenn sie es nicht bekommen”

Euro-Islam Prof. Bassam Tibi  hat behauptet, dass arabische Migranten deutsche Frauen als Huren und  Freiwild sehen und warnte, das Land stehe vor “grossen sozialen Konflikten” infolge der Politik der offenen Tür Angela Merkels und der EU.

 

Breitbart 3 Oct. 2017: Ein Psychiater hat davor gewarnt, dass Deutschland infolge der Massenmigration  junger Männer, die “wahnsinniges Potenzial für Aggression” haben, vor einer eine “Zeitbombe” stehe.
Christian Peter Dogs sprach über die Entscheidung, die Grenzen Deutschlands zu öffnen, und erklärte in einem Auftritt in der Peter Hahne Talkshow im ZDF im vergangenen Monat,  die Psychiatrie hat gefunden, das Temperament und die Persönlichkeit  der Menschen in der Regel im Alter von 12 Jahren festgelegt ist.

Angesichts der Tatsache, dass Migranten “nicht einfach” gelehrt werden können, unsere Werte zu verstehen”, sagte er, dass Unterricht, wie man sich in Deutschland verhalten soll, kaum viel Wirkung habe, und er fügte hinzu: “Das muss man akzeptieren.”

“Es sind Leute, die umgeben von Krieg aufgewachsen sind, und die daher wahnsinniges Potenzial für Aggression haben. Sie haben gelernt zu kämpfen und wissen nicht einmal, was es bedeutet, harmonisch zu leben”, sagte Dogs.

Der Psychiater sagte, der größte Fehler, den die Politiker in Bezug auf den Migrationszufluss jetzt machen,  ihre Antwort auf die Bedenken der Wähler zu diesem Thema sei.

“Die Leute sind weder “rechtsradikal” noch etwas anderes “, sagte er und bemerkte, wie Kritiker der Masseneinwanderung als” schlecht “und “rechtsradikal” pathologisiert worden seien, während Berichte über Probleme im Hinblick auf das Verhalten der Neuankömmlinge unterdrückt werden.

Dogs, der die Max-Grundig Psychosomatische Klinik in Bühlerhöhe leitet, sagte, dass die Menschen “echt Angst haben und sich verunsichert empfinden”, und er berichtet, dass seine Klinik eine große Anzahl von Leuten behandele, die an schweren Angststörungen leiden, die sich zu sehr fürchten,seit der Migranten-Flut ihre Häuser zu verlassen.

 “Diese Leute fühlen sich von der Politik völlig verraten”, sagte der Psychiater und betonte: “Es ist wichtig, dass die Politiker die Befürchtungen der Bürger ernst nehmen, denn Angst ist eine natürliche Emotion, die wir vorprogrammiert haben, und die Politiker sollen  uns nicht in Gefahr führen.”

Seit 2015, als mehr als eine Million Migranten auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Deutschland eingetoffen sind, hat die Regierung einen Krieg gegen die Online-Hassrede eingeleitet, wobei die Polizei Razzien in den Häusern von Menschen verübt hat, die im Verdacht stehen, Kommentare von Migranten in sozialen Medien zu schreiben.

Der Übrtfall auf die Redefreiheit war nicht ohne Kontroverse, sondern die Regierung erhielt Kritik, nachdem ihrer Partnerschaft mit der ehemaligen Stasi Informantin, Anetta Kahane, enthüllt wurde.

Dr. Hubertus Knabe,  Stasi-Experte und Akademiker, der sich auf die kommunistische politische Unterdrückung spezialisiert hat, gehörte zu den Stimmen, die die Regierung für die Arbeit mit Kahane angegriffen hatten, und sagte, sie sei unfähig, jede Task Force, die  mit der Zensur online beauftragt ist, zu führen.

Die Deutschen  begrüßen diese Masseneinwanderung – und wählen ständig Angela Merkel als Kanzlerin, die in einem Umfang, der  seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr gesehen wurde, ihr Volk verraten hat.

 Aber wenn ein glaubenseifriger Christ beginnt, die Bibel in einem Zug zu zitieren, werden die Leute panisch und laufen schreiend aus dem Zug auf das Gleis!  ( The Guardian 2 Oct. 2017) . Freimaurer-Luzifer ist sehr effektiv.

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment

Psychiatrist on German TV: Germany Faces “Time Bomb” Due to Mass Immigration of Young Men with “Crazy Potential for Aggression”. Syrian Prof: “Arabs Migrate for ‘Sluts’ and Welfare, Attack When They Don’t Get It”

Euro-Islam Prof. Bassam Tibi  is the professor quoted below

 

Breitbart 3 Oct. 2017: A psychiatrist has warned that Germany faces a “time bomb” as a result of the mass migration of young men who have “crazy potential for aggression”,
 Christian Peter Dogs said of the decision to open Germany’s borders, in an appearance on the Peter Hahne talkshow on ZDF last month, explaining that psychiatry has found people’s temperament and personality are usually fixed by the age of 12.

Stating that migrants “can’t just ‘be taught’ to understand our values”, he said that classes on how to behave in Germany were unlikely to have much effect, adding: “You have to accept that.”

“There are people who have crazy potential for aggression because they have grown up surrounded by war. They have learned to fight and don’t even know the meaning of living harmoniously,” said Dogs.

The psychiatrist said the biggest mistake politicians are making now, with regards to the migrant influx, is their response to voters’ concerns on the issue.

People are “neither ‘far right’ nor anything else”, he said, noting how critics of mass migration have been pathologised as “bad” and “far right”, whilst reports of problems with regards to the newcomers’ behaviour have been suppressed.

Dogs, who directs the Max-Grundig psychosomatic clinic in Bühlerhöhe, said people are “genuinely afraid and feeling insecure, reporting that his clinic treats a large number of people suffering from severe anxiety disorders who feel too afraid to leave their homes since the flood of migrants.

“These people feel completely betrayed by politics,” the psychiatrist said, stressing: “It is vital that politicians take citizens’ fears seriously, because fear is a natural emotion that we are pre-programmed to feel, and politicians are not supposed to lead us into danger.”

Since 2015, when more than a million migrants entered Germany at the invitation of Chancellor Angela Merkel, the government has embarked on a war against online “hate speech”, with police conducting raids on the homes of people suspected of posting comments critical of migrants to social media.

The crackdown on free speech has not been without controversy, however, with the government receiving criticism after its partnership with former Stasi informant Anetta Kahane was revealed.

Dr. Hubertus Knabe, a Stasi expert and academic who specialises in Communist political oppression, was amongst voices who slammed the government for working with Kahane, saying she was unfit to lead any task force charged with censoring speech online.

Now, Germans welcome this mass immigration – and continuously elect Angela Merkel who has betrayed in a scale not seen since WW2.

But when a zealous Christian starts quoting the Bible on a train – people become panic-stricken and screamingly rush out of the train onto the railway track! ( The Guardian 2 Oct. 2017) . Lucifer is very effective.

Posted in english, euromed | Leave a comment

Dänische Integrationsministerin veröffentlicht Mohammed-Cartoon in Facebook: “Integtation ist gescheitert. Wir sind zu eingeschüchtert gewesen. Wir müssen sagen, was wir denken und Forderungen stellen”

Breitbart 27 Sept. 2017: Eine dänische  Ministerin, Inger Støjberg, verantwortlich für Einwanderung und Integration, hat auf Facebook einen Screenshot mittels des Hintergrunds ihres iPad   ein Bild von einer der berühmten Mohammed-Karikaturen  veröffentlicht, die in der muslimischen Welt vor einem Jahrzehnt Aufschrei verursachte. Seitdem lebt der Zeichner unter Polizei-Schutz.

Vor Kurzem zitierte Breitbart den dänischen Ministerpräsidenten, dass es in Dänemark ausserhalb der dänischen Legislatur (muslimische)  No-Go-Zonen/Parallel-Gesellschaften gebe wo die Polizei die Kontrolle verloren habe (was wir schon lange wissen), und dass er sich damit nicht abfinden könne.

Nun lässt auch die dänische Integrationsministerin von sich hören: 

“Ich persönlich habe (den Künstler) Kurt Westergaards berühmte Zeichnung als Hintergrund auf meinem iPad”, fuhr Frau Støjberg in ihrem Facebook-Post fort.

“Ich tue es, weil ich Dänemark liebe. Ich liebe einfach die Grundlagen der Freiheiten, die die Generationen vor uns geschaffen haben und auf denen unser Land gegründet ist.

“Freiheiten,die bedeuten, dass wir an welchen Gott, den wir wollen, glauben können, wir haben Rede-Freiheit, also können wir sagen – und zeichnen – was wir denken, und hier gibt es völlige Gleichheit zwischen den Geschlechtern.”

Frau Støjberg ist nicht damit ungewohnt, Kontroversen zu berühren. Im Mai dieses Jahres machte sie die Linken wütend, indem sie mit einem Bild von sich selbst vor einem Kuchen posierte, der gemacht war, um vor allem die Verschärfung der Einwanderungsgesetze zu feiern.

Ende 2016 behauptete sie, dass “die Integration in Dänemark nach einem Bericht über Kriminalität und Arbeitslosigkeit in 31 zunehmend migrationsorientierten Gebieten gescheitert sei.

“Meiner Meinung nach ist es, weil wir zu viel Angst hatten, klare Forderungen an die Leute zu machen, die nach Dänemark kommen”, sagte sie.

Hinzufügend: “Wir haben nicht gewagt, zu sagen, dass wir erwarten und fordern, dass sie für sich und ihre Familien sorgen, und dass wir erwarten, dass sie sich an dänische Werte anpassen.”

In den USA gehen die Leute weiter und reden von islamischen Verbrechern wie unten angeführt:  Ein Blick in den Horror des Korans  (Jeff Rense) – von Untermenschen praktiziert – denn wer den Koran nicht  befolgt, ist kein Muslim mehr (Koransure 3:19, 21:10) und soll durch die Gläubigen in die muslimische Hölle gestürzt werden (Sura 4:115) – wo sich “Schwerverbrecher wie die Christen befinden! 

JEDOCH,  OBWOHL SIE DIE EINWANDERUNG REDUZIERT HABEN –  KÖNNEN SIE NICHTS TUN, UM DAS  VERBRECHEN DER VERGANGENHEIT WIEDER GUT ZU MACHEN: DASS SIE MUSLIMISCHE EINWANDERUNG ZULIESSEN

IM JAHR 2016 WURDEN 2942 MIGRANTEN ABGEWIESEN UND ZURÜCKGESCHICKT. 

DIE OFFIZIELLE MIGRANTENZAHL FÜR 2017 BIS ZUM 9. AUG. WAR 1.918 ASYL-BEWERBER. ZUR ZEIT IST DIE ANZAHL, DIE ASYL  ERHALTEN, VON 85% im Jahr 2015 auf 33% MITTE DES JAHRES 2017 GESUNKEN.

JEDOCH DURCH FAMILIEN-NACHZUG SIND DIESE ZAHLEN MIT ETWA FAKTOR  4 ZU VERVIELFACHEN- UND DIE ILLEGALEN MIGRANTEN – ÜBER 18.000 IN DENMARK, TREND STEIGEND  – SIND HINZUZUFÜGEN.

DIES  IST ES,  WAS OUR UNSERE FREIMAURER-POLITIKER  EINLADEN:

In den USA gehen die Leute weiter und sprechen von Untermenschen-Kriminellen: Ein Blick in den Horror des Korans (Jeff Rense). Wer den Geboten des Korans  im Umgang mit Ungläubigen nicht folgt, ist kein Muslim mehr (Koran-Verse 3:19, 21:10) und soll  von den Gläubigen in die muslimische Hölle gestürzt werden (Koran-Sura 4:115), wo die schrecklichen Christen seien! Und der Koran beansprucht das Blut der Ungläubigen (z. B. “Schwert-Vers 9: 5).

BlUT-OPFER ist  wesentlich im Islam. Hier aus der schiitischen “heiligen”  irakischen Stadt Najaf

Muslimischer Terror-Akt des Tages: The Daily Mail 1 Oct. 2017:   Polizei schiesst Messer- stecher auf Marseiller Bahnhof. ISIS hat die Verantwortung für einen Terrorangriff erklärt, in dem  ein  Mann  “Allahu Akbar” brüllte, indem er zwei Frauen mit einem Metzgermesser tötete.
Die Opfer im Alter von 17 und 20 Jahren erlitten schreckliche Verletzungen während des “rasenden” Angriffs, wobei eine  in den Hals gestochen und die andere in die Brust und den Magen gestochen wurde.

********************************************************************************

In China haben sie auch genug davon
The Daily Mail 28 Sept. 2017: Die chinesischen Behörden werden angeblich ihre Kampagne gegen Muslime in der nordwestlichen Region von Xinjiang verstärken.
Laut Quellen in der Region haben Beamte Nachbarschaften und Moscheen gewarnt, dass ethnische  Familien der  muslimischen Minderheit  gezwungen sind, religiöse Gegenstände einschließlich des Korans und der Gebetsmatten abzuliefern.
Sie stehen einer strengen Strafe gegenüber, wenn sie entdeckt werden.
Allerdings verfolgt China seit langem Christen und Falungong-Anhänger.

In Myanmar  haben sie auch genug, und vertreiben die Rohingya-Muslime.
Und aus gutem Grund:  Jyllands-Posten 01.10.2017:  In 2014, ISIS Boss, the Mossad agent Abu Bakr al-Baghdadi ordered Holy war in South East Asia in various regions to extend the Caliphate – i.a. in Bangladesh´s Rakhine Province neighbouring Myanmar.

In a report from 7 Sept. 2017, the analysts Remy Mahzam og Muhammad Ansar from the International Centre for Political Violence and Terrorism Research under S. Rajaratnam School of International Studies (RSIS), Nanyang Technological University i Singapore write:

Und kein Wunder: Jyllands-Posten 01.10.2017: Im Jahr 2014 befahl der ISIS-Boss, der Mossad-Agent Abu Bakr al-Baghdadi, den Heiligen Krieg  in verschiedenen Regionen  Südostasiens, um das Kalifat zu erweitern – u.a. in Bangladeschs Rakhine Provinz, angrenzend an Myanmar.

In einem Bericht vom 7. September 2017, schreiben die Analysten, Remy Mahzam und Muhammad Ansar, vom Internationalen Zentrum für politische Gewalt und Terrorismusforschung unter der S. Rajaratnam School of International Studies (RSIS), Nanyang Technological University i Singapur:

“Indonesiens radikal-islamistische Organisation Front Pembela Islam (FPI) hat die Rekrutierung von 1.200 Freiwilligen für einen so genannten humanitären Dschihad in Myanmar in die Wege geleitet. Allerdings ist der humanitäre Aspekt in einer bedeutenden Grauzone, da das FPI die folgenden vier Kriterien festlegt, um teilzunehmen: “Die Erlaubnis der Eltern, mindestens 21 Jahre alt, Kriegsfähigkeiten zu haben und bereit sein, in Rakhine zu sterben.”
»Die Bedingungen in Rakhine sind reif für extremistische Reize, die die Situation in Myanmar verschärfen können, einschließlich der Infiltration mit IS-Ideologie. Bereits bei der Gründung des Kalifats im Jahr 2014 ernannte der Präsident Abu Bakr Al-Baghdadi Rakhine als Region des Dschihad. ”

Normalerweise vergessen unsere Massenmedien, uns diesen Teil der Geschichte zu erzählen – sie schieben nur manmar die Schuld zu, genau wie sie vergessen, uns zu erzählen, dass der ISIS ein USA und Israel- sowie türkisches und saudi-arabisches Projekt ist. 

 

 

 

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment