100 Tage: NWOs Krieg gegen Trump – der nun Sklave des orthodoxen Judentums und seines tiefen Staates ist

Am Freitag verkündete Präsident Trump Montag, den 1. Mai, als  den “Tag der Treue”, der gewidmet sei, “unsere Treue gegenüber den Prinzipien, auf denen Amerika gebaut wurde, zu erkennen und zu bekräftigen und auf diese Ideale stolz zu sein”.
Der 1.Mai 1776 ist der Geburtstag der Illuminaten und der Kampftag der Arbeiter – besonders von der Sowjetunion, des Kindes der Illuminaten, gefördert. (Henry Makow 30. April 2017).

Man glaube es oder nicht, aber Freimaurer Trump ist nun das Werkzeug des jüdischen Weltkommunismus -die Agenda 21 alias die Technokratie – genau wie Obama.

Henry Makow 2 May 2017: Revolutionäre Juden waren die frühesten und besten Praktizierenden des Terrors und sind es immer noch. Valuldas Aneluskas beschreibt, wie sie den geliebten Zaren Alexander II. Im Jahre 1881 ermordet haben. Sie ermordeten 1902 und 1904 zwei Innenminister  und den Premierminister Pjotr Stolypin im Jahre 1911. Die Opfer waren alle Reformatoren, aber die revolutionäre jüdische Agenda war niemals Reform; Sie war die kommunistische Tyrannei. Reform hätte sie  ihres Vorwands beraubt, zu zerstören und zu plündern.

Putin: 80-85% der Mitglieder der ersten Sowjet-Regierung waren Juden!

Unten: Mai-Tag in Paris

.Als Donald Trump  am 6. April Syrien bombardierte, signalisierte er seine Loyalität gegenüber dem Zionismus, der von den trotzkistischen Neokonservativen, die die Republikanische Partei kontrollieren, vertreten ist. Sie sind  mit George Soros´ “Globalisten”, die die Demokratische Partei kontrollieren, die  in den 1930er Jahren Stalinisten wurden, an der Hüfte vereinigt.

Seitdem Trump sein Versprechen verraten hat, sich mit Rußland zu versöhnen, hat ihm die (gefälschten Medien) Respekt gegeben. Er ist kein geschmähter Paria mehr.

Max Shpak zeigt, dass NeoConservatismus in einer Fehde zwischen Trotzki und Stalin und ihren jeweiligen Visionen der freimaurerischen jüdischen (kommunistischen) Weltherrschaf entstandt, was  bestätigt, dass die USA ein de facto kommunistisches Land sind (Henry Makow 29 April 2017).

*

Im Weißen Haus hat eine stille Revolution stattgefunden: Der Militär-Industriekomplex (MIC) / der Neokonservativen haben Präs. Trump unterjocht  und gefährden dadurch den Weltfrieden gravierend. Trump hat den meisten seiner Wahlkampfversprechen den Rücken gekehrt.

Heute ist Trump nur eine weitere NWO-Puppe des MIC, das für Hass und Krieg zwecks finanziellen Gewinns steht.

President Eisenhower warnte kräftig vor dem MIC

Eine mächtige Maschinerie hat den Präsidenten verleumdet: Trump ist an allen Fronten als Narr, Clown, ein Unwissender wegen seiner Wahlkampagnen-Rhetorik gegen die NWO verunglimpft worden. Trump ist nun anscheinend in ein brauchbares Werkzeug für die finsteren Pläne dieser luziferischen orthodox-jüdischen, 241 Jahre alten  Verschwörung gegen die Menschheit und Gott umgestaltet worden

RRabbi.ginzburgechts: Rabbi Ginzburg zeigt das Teufelshörner-Zeichen 

Jewish Daily Forward 28 April 2017: Die liberal-lehnenden jüdischen Aktivisten, einst das Rückgrat der öffentlichen Interessenvertretung, wurden zugunsten einer neuen Elite, die sich aus Aktivisten zusammensetzt, die in ihrer Politik konservativer und in ihrer religiösen Praxis orthodoxer sind, verdrängt worden. Die neuen Führer, die amerikanische jüdische Interessen im Weißen Haus vertreten, sind bemüht, die Politik auf Bildung und religiösen Ausdruck zu formulieren und eine pro-israelische Haltung mehr im Einklang mit der Netanjahu-Regierung zu gewährleisten (Trumps Schwiegersohn Kushner und Tochter Iwanka).

Aber es gibt auch den persönlichen Aspekt. Mit dem Schwerpunkt von modernen orthodoxen Enklaven in Washington, DC und New Yorks Upper West Side nach New Jersey und Long Island’s, entsteht eine neue Machtstruktur, die auf den Bänken der Teaneck-Synagogen und in New Yorker Religionsschule-Spendensammler geschmiedet wurde .

Breitbart 28 April 2017: Donald Trump’s erste hundert Tage im Amt wurden von einer beispiellosen Verschleierungs-Kampagne der Demokraten, einiger Republikaner,  der Nachrichten- Medien und einer Koalition von externen Agitatoren, die versuchen  die Präsidentschafts-Agenda des Milliardärs  zu stören,  Spitzen-Beamten zu beflecken,  Samen des Chaos zu säen und  seine bereits historische Präsidentschaft zu vernebeln.

Dies ist der Grund, warum die NWO  Trump hasst: Er ist Zionist, scheinbar im Gegensatz zu dem pharisäischen Chabad Lubavitch, der nur das Gross-Israel will, wenn ihr luziferischer Moschiach/Messias, Rebbe Menachem Schneerson, zurückkehre, um es zu errichten – und von dort aus die ganze Welt zu regieren. Trumps Schwiegersohn und seine Tochter sind Chabad Lubawitcher.

Die “Feindschaft” zwischen der London City und Putin, dem Lubavitch König der orthodoxen Juden, ist meiner Meinung nach nur ein Teil des Spiels, um die Katastrophe hervorzubeschwören, in der die Pharisäer die Wiederkehr ihres Moschiachs / Messias erwarten. Die NWO ist  modernes Pharisäertum. Dieser “Hass” hat m.E. den Zweck,  dem Zusammenprall zwischen der Hegelschen These, Trump, und Antithese Putin,  den Weg  zu ebnen.

Donald Trumps Schwiegersohn ist vom Rothschild-Agenten George Soros gekauft, und Trump hat sein Übergangsteam und seine Regierung mit Leuten von Jacob Rothschilds Investmentbank Goldman Sachs gespickt. Somit hat Rothschild endlich das Weiße Haus erobert.

Das ist der Grund, warum die NWO Trump “hasst”: Er ist Zionist und   dem pharisäischen Chabad Lubawitsch, der nur größeres Israel will, wenn ihr luziferischer Moschiach Rebbe Menachem Schneerson zurückkehre, um es zu etablieren – und von dort aus die ganze Welt zu regieren, eng verbunden.  Für diesen Zweck braucht Chabad dringend den  3. Weltkrieg. Trumps Schwiegersohn und seine Tochter sind Chabad Lubawitscher.
Die “Feindschaft” zwischen der London City und Putin, dem Lubavitcher König der orthodoxen Juden, ist meiner Meinung nach nur ein Teil des Spiels, um den geplanten Zusammenstoß zwischen der Hegelschen These, Trump, und Antithese Putin und hier auszulösen, in der die Pharisäer die Rückkehr ihres Moschiachs / Messias erwarten. Die NWO ist modernes Pharisäertum. 

Die Verunglimpfungskampagne gegen Trump ging weiter – bis er zu einer vollen NWO-Puppe gemobbt worden war.

Trump vor Amtsantritt
1) Eine Überprüfung der Ereignisse ist lehrreich. Noch bevor Trump das Amt übernahm, kamen die Versuche, den Milliardär illegal zu machen, in den hohen Gang, als Hillary Clintons Kampagne sich der unwahr-scheinlichen Neuzählungs-Kampagne anschloss, die von Green Party Kandidatin Jill Stein geführt wurde.

2) Als diese Bemühungen kläglich versagten, verwandelte sich die Clinton-Kampagne in einen außergewöhnlichen Versuch,  Trump’s Electoral College-Sieg zu erobern. John Podesta, Hillary Clintons politischer Spitzen-Berater, der als Vorsitzender ihrer Präsidentschaftskampagne diente, drückte im Dezember seine Unterstützung  für eine Petition aus, die die Mitglieder des Wahlkollegs aufforderte, eine Nachrichtendienst-Briefing über Behauptungen  russischer Intervention in die Präsidentschaftswahl zu erhalten.

3) Etwa zur selben Zeit reichte ein demokratischer Präsidentschaftswahlmann aus Kalifornien eine Klage ein, die darauf abzielte, ein kalifornisches Statut zu Fall zu bringen, das ihm und den anderen Wahlmännern der Staaten auferlegt, den Sieger der Volksabstimmung im Staat zu unterstützen, um so einen gesetzlichen Präzedenzfall zu setzen, irgendwelche  republikanische Schurken-Wahlmänner in anderen Staaten freizustellen,  ihre Stimmzettel für jemand anderen als Trump abzugeben.

4) Darüber hinaus kündigte Harvard-Professor und progressiver Aktivist Larry Lessig an, dass er mit einer kalifornischen Anwaltskanzlei zusammenarbeitete, um “freie und vertrauliche” juristische Dienstleistungen für alle Mitglieder des Wahlkollegiums anzubieten, die gegen Trump in Verletzung des Landesgesetzes stimmen würden.

5) Trumps Einweihung wurde durch Androhungen der Massenproteste durch eine Bewegung namens DisruptJ20 verunstaltet, professionelle linke Aktivisten mit Verbindungen zu Gruppen, die von George Soros finanziert werden,  wie Breitbart News blosslegte. Siehe die Lila Revolution.

6) Indem Michael Goodwin am Mittwoch in der New Yorker Post richtig einverstanden war, folgte auf die Einweihung von Trump 24 Stunden später  ein so genannter Frauenmarsch – die muslimische Versklavung der Frauen sowie den neu eingesetzten Präsidenten zu beflecken, anstrebte. Diese Protestgruppe war eine Koalition, angeblich aus mehr als 50 “Partnern”, die an Soros gebunden war.

7) Trump wurde auch von Soros-finanzierten Interessenvertretern begrüßt, die offen für die Amtsenthebung des neuen Präsidenten arbeiten.

8) Verrat-Behauptungen, Russland-Verschmierungen.
Dies ist Teil der Grundlage der vielen Versuche, das Trump-Zentrum mittels unbegründeter russischer Interventions-Behauptungen zu illegal zu machen, die nach der Wahl von Trump begonnen haben und seither wiederholt genutzt wurden, um den Präsidenten illegal zu machen.

Breitbart News berichtete, wie zahlreiche Demokratische Partei- Arbeiter und Gründungsmitglieder begannen,  in einem scheinbaren Versuch,  Trump mittels unbewiesener Russland-Absprachen zu beflecken, das Wort “Verrat” zunehmend zu verwenden

Dies ist nicht die einzige Verwendung des Dossiers des FBI. Im vergangenen Monat berichtete die BBC, dass das Dokument als “Roadmap” für die FBI-Untersuchung  der Behauptung von der Koordination zwischen Moskau und Mitgliedern der Trump-Präsidentschaftskampagne diente.

9) The dossier, which contains wild and unproven claims about Trump and sordid sexual acts, including the widely-mocked claim that Trump hired prostitutes and had them urinate on a hotel room bed, was compiled by former intelligence agent Christopher Steele, who was reportedly paid by Democrats and anti-Trump Republicans to investigate Trump. The credibility of the document has been called into question by current and former U.S officials.

10) Das Dossier, das wilde und unbewiesene Behauptungen über Trump und schmutzige sexuelle Handlungen enthält, einschließlich der weitverhöhnten Behauptung, dass Trump Prostituierte anstellte und sie auf einem Hotelzimmerbett urinieren ließ, wurde von dem ehemaligen Geheimdienstmann Christopher Steele zusammengestellt, der Berichten zufolge  von Demokraten und Anti-Trump Republikanern bezahlt wurde , um Trump zu untersuchen. Die Glaubwürdigkeit des Dokuments wurde von aktuellen und ehemaligen US-Beamten in Frage gestellt.

11) Noch bevor er das Amt übernahm, war die künftige Präsidentschaft von Trump in mehreren Versuchen, seine eingehende Verwaltung mit zahlreichen aufgestoßenen Anklagen zu verschmieren, von verfälschten Antisemitismus-Behauptungen bis hin zum Vergleich mit dem mörderischen Führer, Adolf Hitler, und Fragen in Bezug auf  seine emotionale Gesundheit,


 12) Im Februar entstand ein weiterer Echokammer-Trend, in dem Nachrichtenmärkte Artikel zitierten, die medizinische Fachkräfte zitierten, die die geistige Stabilität des Milliardärs in Frage stellten.
Nach diesen Berichten forderten einige demokratische Politiker – und zumindest ein Republikaner – Trump auf, sich einer psychiatrischen Untersuchung unterziehen zu lassen, um festzustellen, ob er für das Amt geeignet sei. Einige Kommentatoren haben sogar vorgeschlagen, die 25. Änderung der Verfassung aufzurufen, die es ermöglicht,  den Oberbefehlshabers aus dem Amt zu entfernen, wenn der “Präsident nicht in der Lage ist, die Befugnisse und Pflichten seines Amtes zu zu führen”.

13) Soros Gruppenschema
Trump war das Ziel zahlreicher großer Proteste, die von einigen von Linos offen finanzierten Nachrichtenmedien präsentiert wurden oder eine enge Verbindung zu Soros-Finanzierungen haben, wie dieser Reporter ausgesetzt hat: Das unteilbare Projekt.

14) Im Februar berichtete Breitbart News, dass eine Soros-finanzierte Gruppe ein aktuelles Skript mit Anti-Trump-Sprechpunkten an die Bürger verteilt hat, um sie in Rathaus-Meetings zu verwenden, auch während der monatlichen Kongress-Pause. Das Skript stellte Wort-für-Wort-Sprachvorschläge zur Verfügung, die die Trump-Regierung der “Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Islamophobie” beschuldigen. Sie rief die Aktivisten auf, die Deskriptoren zu bitten, ihre Vertreter”kräftig zu verurteilen” und zu unterstützen, die gegen die Einwanderungs- und Grenzsicherheitsagenden von Trump verstoßen .

15) Obama gegen Trump
Als Saul Alinsky-Stil radikaler Community-Organisator, wollen Obama und seine Mitarbeiter Trumps inländische und außenpolitische Agenda auf praktisch allen Fronten stoppenEinwanderungsreform, Grenzsicherheit, die Rückkehr des umstrittenen Obamacare-Systems und mehr. Nach einigen Berichten können Obama und seine Mitarbeiter nichts weniger als Trump’s Amtsenthebung suchen.

Bemerkungen
Dies zeigt deutlich, dass Gegner der jüdischen NWO entweder  dieser unaufhaltsamen Bewegung beitreten müssen, die alle Spitzen-Politiker über die Freimaurerei, die von Super-Logen direkt unter dem Kommando von Rothschilds London City, der einzigen Weltmacht, gesteuert wird.
Die Alternative ist das Schicksal von Abraham Lincoln und John F. Kennedy. Freimaurer Trump weiß das sehr wohl.

Diese Struktur begann auf dem Wilhelmsbad-Kongress 1781, wonach die Illuminaten die Logen  der Welt beherrsch en.

“Obamas Ziel ist es laut einem engen Familienfreund, Trump von der Präsidentschaft zu verdrängen, indem er entweder seinen Rücktritt oder seine Amtserhebung  erzwingt”, berichtete die Daily Mail.

“Obamas Ziel, laut einem engen Familienfreund, ist es, Trump von der Präsidentschaft zu verdrängen, indem er entweder seinen Rücktritt oder durch seine Amtsenthebung erzwingt”, berichtete die Daily Mail.

Dies zeigt deutlich, dass Gegner der jüdischen NWO entweder dieser unaufhaltsamen Bewegung beitreten müssen, die alle Spitzen-Politiker mittels Freimaurerei, die über  Super-Logen direkt unter dem Kommando von Rothschilds London City, der einzigen Weltmacht, gesteuert wird.
Die Alternative ist das Schicksal von Abraham Lincoln und John F. Kennedy. Freimaurer Trump weiß das sehr gut.
Diese Struktur begann auf dem Wilhelmsbad-Kongress 1781, wonach die Illuminaten die meisten Logen der Welt beherrschten.

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

100 Days: NWO´s War on Trump – Who now Is A Slave of Orthodox Jewry and Its Deep State

On Friday, President Trump proclaimed Monday May 1 “Loyalty Day” dedicated to “recognize and reaffirm our allegiance to the principles” upon which America was built and express pride in those ideals. 1 May 1776 was the birthday of the Illuminati and the international Worker´s Day –  particularly promoted by the Soviet Union, the child of the Illuminati. (Henry Makow 30 April 2017).

Believe it or not: Mason Trump is now the tool of the Jewish world Communism, Agenda 21 aka Technocracy – just as Obama was.

Henry Makow 2 May 2017: Revolutionary Jews were the earliest and best practitioners of terror and still are. Valuldas Aneluskas describes how they assassinated the beloved Czar Alexander II in 1881. They went on to assassinate two Interior Ministers in 1902 and 1904 and the Prime Minister Pyotr Stolypin in 1911. The victims were all reformers but the revolutionary Jewish agenda was never reform; it was Communist tyranny. Reform would have robbed them of their excuse to destroy and plunder.

Below: May-Day in Paris



When Donald Trump bombed Syria April 6, he signalled his loyalty to the Zionism espoused by the Trotskyist NeoConservatives who control the Republican Party. They’re joined at the hip with George Soros’ “globalists” who control the Democratic Party, which went Stalinist in the 1930’s.
Ever since Trump betrayed his promise to reconcile with Russia, the (fake media) has granted him respectability. He is no longer a reviled pariah.

NeoConservatism originated in a feud between Trotsky and Stalin and their respective visions of Masonic Jewish (Communist) world domination (Henry Makow 29 April 2017).

Max Shpak reveals that NeoConservatism originated in a feud between Trotsky and Stalin and their respective visions of Masonic Jewish (Communist) world domination confirming that the US is a de facto Communist country.

*

In the white House a silent revolution has taken place: The Military Industrial Complex (MIC) /the Neocons has subdued Pres. Trump, endangering world peace gravely. Trump has turned his back on most of his election campaign promises. Today, Trump is just another NWO Puppet of the MIC which stands for hatred and war for financial gain.

President Eisenhower seriously warned against the MIC

A mighty machinery has defamed Pres. Trump on all fronts as a fool, a clown, an ignorant for his election campaign rhetoric against the NWO.
ARabbi.ginzburgnd Trump has now apparently been plied into a usable tool for the sinister plans of this Luciferian orthodox Jewish 241-year-old plot against mankind and God. 

Right: Rabbi Ginzburg showing the Devil´s horns

Jewish Daily Forward 28 April 2017: Liberal-leaning Jewish activists, once the backbone of communal advocacy, had been pushed aside in favor of a new elite made up of activists who are more conservative in their politics and more Orthodox in their religious practice. The new leaders representing American Jewish interests in the White House are keen to shape policy on education and religious expression and to ensure a pro-Israel stance more in line with the Netanyahu government (Trump´s son-in-law Kushner and daughter Ivanka).

But there’s also the personal aspect. With the center of gravity moving from Washington, D.C. and New York’s Upper West Side to New Jersey and Long Island’s modern Orthodox enclaves, a new power structure is emerging, one that was forged in the pews of Teaneck synagogues and at New York religious school fundraisers.

 

Breitbart 28 April 2017:  Donald Trump’s first one hundred days in office have been clouded by an unprecedented obfuscation campaign by Democrats, some Republicans, the establishment news media and a coalition of outside agitators attempting to disrupt the billionaire’s presidential agenda, smear top administration officials, sow seeds of chaos, and delegitimize his already historic presidency.

This is why the NWO “hates” Trump: He is a Zionist and affiliated to the Pharisaic Chabad Lubavitch which only wants Greater Israel when their Luciferian Moschiach Rebbe Menachem Schneerson returns to establish it –  and from there to rule the whole world. For that purpose Chabad needs WW3.  Now his son-in-law and daughter are Chabad Lubavitchers.
The “enmity” between the London City and Putin, the Lubavitch King of orthodox Jews is in my opinion just part of the game to create the cataclysm in which the Pharisees expect their Moschiach/Messiah to return. The NWO is modern Pharisaism. This “hatred” has the purpose of paving the road for the clash between the Hegelian thesis Trump and antithesis Putin and here, in my opinion.

Donald Trump´s son-in-law is bought by Rothschild agent George Soros, and Trump has filled his transition team and government with people from Jacob Rothschild´s investment bank Goldman Sachs.  Thus Rothschild has finally conquered the White House.

The Defamation campaign against Trump – until he had been bullied into being a full NWO puppet

Pre-Inauguration Trump
1)
A review of events is instructive. Even before Trump took office, the attempts to delegitimize the billionaire kicked into high gear when Hillary Clinton’s campaign joined the improbable recount efforts led by Green Party candidate Jill Stein.

2) When those efforts failed miserably, the Clinton campaign turned to an outlandish attempt to usurp Trump’s Electoral College victory. John Podesta, Hillary Clinton’s top political adviser who served as chairman of her presidential campaign, expressed his support in December for a petition calling for Electoral College voters to receive an intelligence briefing on claims of Russian intervention in the presidential election.

3) Around the same time, a Democratic presidential elector from California filed a lawsuit aiming to overturn a California statute that requires him and the states’ other electors to support the winner of the popular vote in the state so as to set a legal precedent to free any rogue Republican electors in other states to cast their ballots for someone other than Trump.

4) In addition, Harvard law professor and progressive activist Larry Lessig announced that he was teaming up with a California-based law firm to offer “free and confidential” legal services to any members of the Electoral College who would vote against Trump in violation of state law.

5) Trump’s inauguration was marred by threats of mass protest by a movement dubbed DisruptJ20, which Breitbart News exposed as being made up of professional left-wing activists with ties to groups financed by George Soros. See the Purple Revolution.

6) And as Michael Goodwin correctly noted in the New York Post on Wednesday, Trump’s inauguration was followed 24-hours later by a so-called Women’s March -promoting Muslim enslavement of women and seeking to taint the newly installed president. That protest group was a coalition that reportedly consisted of more than 50 “partners” tied to Soros.

7) Trump was also welcomed to office by Soros-financed advocacy groups openly working for the new president’s impeachment.

8) Treason claims, Russia smears
This is some of the basis for the many attempts to delegitimize Trump center on unsubstantiated Russian intervention claims that began after Trump was elected and have since been repeatedly utilized to delegitimize the president.

Breitbart News reported on the talking point theme in which numerous Democratic Party operatives and establishment pundits began to increasingly use the word “treason” in a seeming attempt to smear Trump over the unproven Russia collusion claims.

This is not the FBI’s only use of the dossier. Last month, the BBC reported the document served as a “roadmap” for the FBI’s investigation into claims of coordination between Moscow and members of Trump’s presidential campaign.

9) The dossier, which contains wild and unproven claims about Trump and sordid sexual acts, including the widely-mocked claim that Trump hired prostitutes and had them urinate on a hotel room bed, was compiled by former intelligence agent Christopher Steele, who was reportedly paid by Democrats and anti-Trump Republicans to investigate Trump. The credibility of the document has been called into question by current and former U.S officials.

10) Even before he took office, Trump’s future presidency was mired in multiple attempts to smear his incoming administration with numerous trumped up charges, from falsified claims of anti-Semitism to comparisons to murderous leader Adolf Hitler to questions surrounding his emotional health.



11) In February, another establishment echo-chamber trend emerged in which news media outlets featured articles quoting health care professionals who questioned the billionaire’s mental stability.
Following those reports, some Democratic politicians – and at least one Republican – called for Trump to be subjected to a psychiatric examination to determine whether he was fit for office. Some commentators have even suggested invoking the 25th Amendment of the Constitution, which allows for the commander-in-chief’s removal from office if the “president is unable to discharge the powers and duties of his office.”

12) Soros groups´ scheme
Trump has been the target of numerous major protests depicted as grassroots by some news media outlets openly financed by Soros or have close links to Soros financing, as this reporter exposed: The Indivisible Project.

13) Meanwhile, Soros groups are not limiting themselves to protests. Numerous progressive, Soros-financed organizations have used the courts to stop Trump policies – at times successfully – especially his immigration actions.

14) In January, immigration lawyers from groups financed by Soros, a champion of open border policies, were signatories to a lawsuit that successfully blocked Trump’s original executive order halting visas for 90 days to “immigrants and non-immigrants” from Syria, Somalia, Sudan, Libya, Yemen, Iran and Iraq.

15) Obama vs. Trump
As a Saul Alinsky-style radical community organizer, Obama and his associates’ objective is to stop Trump’s domestic and foreign policy agendas on virtually all fronts – immigration reform, border security, the roll back of the controversial Obamacare system and more. According to some accounts, Obama and his associates may be seeking no less than Trump’s impeachment.

“Obama’s goal, according to a close family friend, is to oust Trump from the presidency either by forcing his resignation or through his impeachment,” reported the Daily Mail.

Comments
This clearly shows that opponents of the Jewish NWO either have to join this unstoppable movement which has got hold of all top politicians via Freemasonry being steered by super lodges direct under the command of Rothschild´s London City, the only world power.
The alternative is the fate of Abraham Lincoln and John F. Kennedy. Freemason Trump knows that very well.
This structure began at the Wilhelmsbad Congress 1781, where the Illuminati took command of the world´s Masonic lodges.

 

 

Posted in english, euromed | 1 Comment

Russland und Israel auf Kollisionskurs: Iran/Hizbollah Streitkräfte stossen an israelische Golan-Grenze nach russischem Plan trotz israelischer Warnung vor. Israel Bombt Damaskus´ Flughafen trotz russischer Warnung.

Edward Griffin 27 April 2017: Israel sagte, dass es für die Raketenanschläge am Damaskus-Flughafen in Syrien verantwortlich sei, dass er ein Depot für Waffen sei, die aus dem Iran von Hisbollah-Militanten importiert wurden. Die Hisbollah ist mit den Streitkräften des Assad verbündet und kämpft gegen den ISIS. Anfang dieser Woche bombardierten israelische Streitkräfte ein Militärlager für pro-syrische Streitkräfte. Es besteht kein Zweifel daran, dass Israel Krieg gegen Syrien führt.

Israel Is Prime Suspect In Bombing of Damascus Airport As It Wages War On Syria

Der israelische Geheimdienst-Minister, Israeli Katz, sagte im israelischen Armee-Radio: “Ich kann bestätigen, dass der syrische Vorfall  mit der Politik Israels vollständig zusammenhängt, um den iranischen Schmuggel von fortgeschrittenen Waffen über Syrien zur Hisbollah zu verhindern.”
“Der Ministerpräsident hat gesagt, dass wir handeln werden,  wenn wir Nachrichten erhalten,  die auf die Absicht hinweisen, fortgeschrittene Waffen an die Hisbollah zu übertragen”. Eine israelische militärische Sprecherin lehnte es ab, zu kommentieren.

Sputnik 28 April 2017: Es scheint, dass ein Angriff, der am 27. April in der Nähe des Flughafen von Damaskus stattfand, die Aktivitäten der Anlage nicht störte,  und dass der Flughafen weiterhin wie gewohnt arbeitet.

Stephen Lendman 27 April 2017: Die russische außenministerielle Sprecherin, Maria Zakharova, kommentierte die israelische Aggression in der Nähe des internationalen Flughafens von Damaskus: “Moskau verurteilt Aggressionshandlungen gegen Syrien und betrachtet sie als unzulässig und gegen das Völkerrecht.”

Es wird viel mehr  als das benötigt, um die israelische Aggression zu stoppen, die  von Washington, der NATO, der Türkei, Saudi-Arabien und anderen regionalen Schurkenstaaten unterstützt und gefördert wird.
Die Israelis tun mit Straflosigkeit, was sie wollen, wohl wissend, dass Washington seine hohen Verbrechen unterstützt.

DEBKAfile 27 April 2017: Am frühen Donnerstag, dem 26. April, starteten   gemischte syrische, iranische, Hisbollah-Streitkräfte eine allgemeine Offensive in Südsyrien, die auf einen Sprung auf Israels Golan-Grenze bereit ist. Sie rückte  trotz israelischen Warnungen, die von Moskau nach Teheran und der Hisbollah weitergeleitet wurden, vor.

Diese jüngste Warnung wurde von Verteidigungsminister Avigdor Lieberman herausgegeben, der diese Woche die russische Hauptstadt besucht, um an einer internationalen Sicherheitskonferenz teilzunehmen. Nach dem Treffen mit dem russischen Außenminister, Sergej Lawrow, und dem Verteidigungsminister, Gen. Sergej Shogun, erklärte der israelische Minister am Mittwoch klar: “Israel wird die Konzentration der iranischen und der Hisbollah-Streitkräfte an der Golan-Grenze nicht zulassen.”

Am Donnerstag-Morgen war es offensichtlich, dass in Moskau, Teheran, Damaskus und Beirut eine Entscheidung getroffen wurde, die Warnung von Lieberman zu ignorieren.
(Putin hat sogar Israel einen Schurkenstaat genannt).

Die militärischen Quellen des DEBKAfile (Mossad) berichten, dass schiitische Milizen unter dem Kommando iranischer Revolutionsgarden-Offiziere, neben Hisbollah- Truppen, als die Southern Shield Brigade organisiert, am frühen Donnerstag  ihre Offensive am Berg Hermon südwestlich von Damaskus, auf dem Weg zur syrisch-israelischen Golan-Grenze in der Region Quneitra, in die Wege leiteten.

Die syrischen Kontingente, die an diesem Vorstoss teilnehmen, sind die elitäre 42. Brigade der syrischen Armee und Elemente der 4. Mechanisierten Division.
Ihr erstes Ziel ist es, eine Reihe von Dörfern zu erobern, die von syrischen Rebellengruppen in der Region Hadar an den Hermon-Böschungen gehalten werden.

Henry Makow 28 April 2017:

 

””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””’

Ich schrieb am 20. März 2017 Folgendes:
Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman: Das nächste Mal, wenn die Syrer die Boden-Luft-Raketen benutzen, um israelische Flugzeuge, die in Syrien angreifen, zu zerstören, werden wir ihre Stützpunkte ohne Zögern zerstören – mit oder ohne russische Truppen. Er hat hinzugefügt: Russia Today 25 Jan. 2017: Die (israelische) Armee will ihre Bemühungen nicht einstellen, den Feind in Konflikten zu besiegen, und sie will nicht aufhören, bis der Gegner “eine weiße Fahne schwenkt”. Er lehnte auch Versuche der Schlichtung durch  Dritte ab.
“Israel ist stark, und es ist jetzt unzerstörbar” (Binjamin Netanyahu).

Sputnik 1 March 2017Avigdor Lieberman:  “Jedes Mal, wenn wir einen Waffenschmuggel-Versuch erkennen,  werden wir handeln, um sie zu vereiteln. Es wird keinen Kompromiss zu diesem Thema geben.”

Israel plant keine Aktion gegen die russischen Truppen in Syrien, aber wenn die russische Armee, ob absichtlich oder unabsichtlich, dem Iran und der Hisbollah militärischen Schutz gewährt, wie sie auf  der T4 glaubten, würde Israel nicht zögern, sie aus dem Irrtum zu reissen.

Der Kreml bekam die Botschaft, und ein paar Stunden nach dem israelischen Luftangriff wurde der israelische Botschafter, Cary Koren, in das russische Außenministerium berufen. Es gab keinen offiziellen Protest, aber der stellvertretende Außenminister Michail Bogdanow informierte den Botschafter fest, dass Moskau keine weiteren israelischen Angriffe auf syrische Basen tolerieren würde, in denen russische Truppen anwesend seien.

DEBKAfile 19 April 2017Syrien hat drei Wochen, nachdem 59 US-Tomahawk-Cruise-Raketen  ein Fünftel seiner Luftwaffe auf der Shayrat-Basis vernichtete, alle seine Kampfflugzeuge in die russische Hmeimim-Flugbasis in Latakia verlegt. Dies wurde am Mittwochabend dem 19. April vom Pentagon gemeldet. Das russische Oberkommando in Syrien hat seinen Sitz an dieser Basis.
Debkafiles militärische Quellen (Mossad) berichten, dass die syrische Luftwaffe künftig unter russischem Schutz und hinter dem fortgeschrittenen russischen S-300 und S-400 Luftabwehrschild ohne Angst vor US-Repressalien operieren werde.

Kommentar
Dies sieht aus wie eine unvermeidbare bevorstehende Konfrontation zwischen Russland und Israel – wie im Albert Pike/William Guy Carr Plan schon längst verkündet.

Ich schrieb schon am 1. März: Der Konflikt zwischen dem Chabad Lubavitch Jünger und König der Juden, Wladimir Putin und der zionistischen London City, beginnend mit den nationalisierten Yukos-Aktien von Jacob Rothhschilds Strohmann, Chodorkowski, eskaliert: Der von Rothschild (siehe Jahre 1895-1957) geschaffene Vasall, Israel, provoziert  jetzt Putin in Syrien über die Golanhöhen: Putin will keine israelischen Bombenanschläge von Flugbasen mit russischen Flugzeugen mehr tolerieren – wie es am 17. März geschah. Der Punkt ist, dass Israels Todfeinde, der Iran und die Hisbollah, diese Luftbasen in ihrem Vormarsch benutzen, um den Berg Hermon  und die Golanhöhen zu nehmen – heute von Israel kontrolliert. Netanjahus Verteidigungsminister  sagt, er wolle die Bomberangriffe nicht einstellen.

Der Zeitpunkt für den Zusammenprall ist zweifelsohne schon längst von der London City geplant

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Russia and Israel on Collision Course: Iran/Hizballah Forces Moving up to Israeli Border in Golan by Russian Plan. Israel Bombing Damascus Airport in spite of Russian Warning.


Edward Griffin 27 April 2017:  Israel implied that it was responsible for the missile strikes at the Damascus airport in Syria that they claim was a depot for weapons imported from Iran by Hezbollah militants. Hezbollah is allied with Assad’s forces and is fighting against ISIS. Earlier this week, Israeli forces bombed a military camp for pro-Syrian forces. There is no doubt that Israel is waging war against Syria.

Israel is main suspect  as for the bombardment  of Damaskus´ International Airport

Israel Is Prime Suspect In Bombing of Damascus Airport As It Wages War On Syria

 

The Israeli Intelligence Minister, Israeli Katz, told the Israeli army radio, “I can confirm that the Syrian incident is completely related to Israel’s policy of acting to prevent Iran’s smuggling of advanced weapons across Syria to Hezbollah.”
“The Prime Minister has said that whenever we receive news that indicates an intention to transfer advanced weapons to Hezbollah, we will act”. An Israeli military spokeswoman declined to comment.

Sputnik 28 April 2017: It seems that an attack that took place near Damascus´ International Airport on April 27 did not disturb the activities of the facility, and the airport continues to work as usual .

Stephen Lendman 27 April 2017: Commenting on Israel’s overnight aggression near the Damascus international airport, Russian Foreign Ministry spokeswoman Maria Zakharova said: “Moscow condemns acts of aggression against Syria and regards them as impermissible and running counter to international law.”

It’ll take much more than that to halt Israeli aggression, supported and encouraged by Washington, NATO, Turkey, Saudi Arabia and other regional rogue states.
The Israelis do what they want with impunity, knowing Washington backs its high crimes.

DEBKAfile 27 April 2017: Early Thursday, April 26, a mixed Syrian-Iranian-Hizballah force embarked on a general offensive in southern Syria ready for a leap on Israel’s Golan border. They moved forward in the face of Israeli warnings that were relayed from Moscow to Tehran and Hizballah.


This latest warning was issued by Defense Minister Avigdor Lieberman, who is visiting the Russian capital this week to attend an international security conference. After meeting Russian Foreign Minister Sergey Lavrov and Defense Minister Gen. Sergey Shogun, the Israeli minister stated clearly on Wednesday: “Israel will not allow the concentration of Iranian and Hizballah forces on its Golan border.”

It was evident that a decision had been taken in Moscow, Tehran, Damascus and Beirut to ignore Lieberman’s warning.
(Putin has even called Israel a rogue state).

DEBKAfile’s military sources report that early Thursday, Shiite militias under the command of Iranian Revolutionary Guards officers, alongside Hizballah troops, organized as the Southern Shield Brigade, launched their offensive at Mt. Hermon southwest of Damascus, on their way to the Syrian-Israeli Golan border in the region of Quneitra.

The Syrian contingents taking part in this push are the Syrian army’s elite 42nd Brigade and elements of the 4th Mechanized Division.
Their first objective is to capture a string of villages held by Syrian rebel groups in the region of Hadar on the Hermon slopes.

Henry Makow 28 April 2017:

 

””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””””’

I wrote the following on 1 March 2017
Israeli Defence Minister Avigdor Lieberman:  The next time the Syrians use ground to air missles agains our planes attacking in Syria, we will destroy their bases without hesitation – with or without Russian troops. And he has added: Russia Today 25 Jan. 2017: The (Israeli) army will stop at nothing to defeat the enemy in conflicts to come, and they won’t stop until the adversary “waves a white flag.” He also slammed attempts by third parties to meddle.

“Israel is strong, but it’s indestructible now” (Binyamin Netanyahu).

Sputnik 1 March 2017Avigdor Lieberman: Every time we identify an attempt to smuggle game-changing weapons, we will act to thwart it. There will be no compromise on this issue.”

Israel is not planning action against Russian forces in Syria, but if the Russian army,whether deliberately or unintentionally, grants Iran and Hizballah military protection, as they counted on having at T4, Israel would not hesitate to disabuse them.

The Kremlin got the message and, a few hours after the Israeli air strikes, Israeli Ambassador Cary Koren was summoned to the Russian Foreign Ministry. There was no official protest, but Deputy Foreign Minister Mikhail Bogdanov firmly informed the ambassador that Moscow would not tolerate any further Israeli attacks on Syrian bases where Russian forces were present.

DEBKAfile 19 April 2017 Syria has moved all its fighter aircraft to the Russian Hmeimim air base in Latakia three weeks after 59 US Tomahawk cruise missiles knocked out one-fifth of its air force at the Shayrat base, in retaliation for a chemical attack on civilians in Idlib. This was reported Wednesday night, April 19, by the Pentagon. The Russian high command in Syria has its seat at that base.
Debkafile’s military sources (Mossad) report that the Syrian air force will operate henceforth under Russian protection and behind the advanced Russian S-300 and S-400 air defense shield without fear of US reprisals.

Comment
This looks like an unavoidable upcoming clash between Russia and Israel – as scheduled in the Albert Pike/William Guy Carr plan.

The time for it has long ago been planned by the London City  no doubt.

Posted in deutsch | Leave a comment

Die Illuminaten wollen uns alle tot sehen: Bekenntnis eines abtrünnigen Illuminaten

Zero Hedge 24 April 2017: Die Zahl der Menschheit stellt für die Elite ein Problem dar, denn sie kann  ohne eine groß angelegte Pest oder einen Krieg nicht alle Notwendigen auszurotten, und nach einem solchen Ereignis könnte der Planet selbst nicht mehr nachhaltig sein.

Rechts: Geor
gia Guide-
stones

 Die Schlüs-selfrage für die Elite: Wie kann man etwa 6 bis 6 ½ Milliarden Menschen töten, ohne die Welt zu zerstören?

Die effizien-teste Metho-de wäre ein begrenzter Atomkrieg, der genügend wichtige Ziele zerstörte, um die Nachkriegs-Wirksamkeit der Großmächte zu minimieren, und zwar in einer Weise, die die meisten Kriegsnationen nicht bestrahlt. Der Schlüssel zur ganzen Gleichung ist, die Vereinigten Staaten auszulöschen.
Der EMP (Electromagnetic Pulse – HAARP) ist die Waffe der Wahl
. Dies würde die gesamte Infrastruktur lahmlegen, wie es in dem Buch “Ein zweites Mal” umrissen wurde mit  Reduktion der Bevölkerungen in vorindustriellen Gesellschaften zur Folge.

Die abgeschirmten  Gemeinden der Elite könnten sich einfach zurücklehnen und den Bevölkerungen erlauben, sich selbst zu zerstören und ihre Anzahlen zu reduzieren. Nach einer Zeit (höchstwahrscheinlich schon geschätzt und vorbestimmt) könnten Söldnerkräfte der Elitisten entstehen, um die Überreste aufzukehren, sie zu versklaven und zu unterwerfen.

Die Frage ist nicht, ob dies im Gange ist: denn das ist es. Die Elite verfolgt solche Pläne, wie sie im Iron Mountain Report * offenbart wurden, und die Geld-Interessen haben ihre Pläne schon lange fertiggestellt, bevor (Rothschild Agent) Edward Mandel House den “Philip Dru, Administrator” schrieb.
Sie haben noch nicht ihre Ära eingeleitet; Sie werden es nicht tun, bis sie sicher sind, dass sie es mit Erfolg tun können können, aber sie werden es schließlich versuchen.
* Krieg war ein Teil der Wirtschaft. Daher war es notwendig, einen Kriegszustand für eine stabile Wirtschaft zu konzipieren. Die Regierung, die Gruppe theoretisiert, würde ohne Krieg nicht existieren, und Nationalstaaten existierten, um Krieg zu führen. Jedoch Substitute für Krieg, um Krisenstimmung zu machen, seien Fiktionen wie Aliens und “Klima-Wandel”.

Henry Makow 25 April 2017: Der niederländische Finanzmann Ronald Bernard bestätigt, die Illuminaten seien “eine vernichtende Kraft, die unsere Eingeweide hassen, sie hassen die Schöpfung, sie hassen das Leben. Und sie wollen alles tun, um uns völlig zu vernichten. “

Er bestätigt auch, dass alle Geheimdienste diesen Satanisten dienen, die Kinderopfer benutzen, um ihre Mitglieder zu erpressen.

Irma Schiffers im Gespräch mit Ronald Bernard
Hier ist die Abschrift der englischen Untertitel des obigen Videos.

Bernard: … Eines der Dinge, die ich herausgefunden habe … geht um Geheimdienste; Sie denken, dass sie da seien, um ein Volk, ein Land usw. zu dienen und zu schützen, aber sie sind tatsächlich kriminelle Organisationen. Wir reden über die Finanzierung von Kriegen, die Schaffung von Kriegen, so dass sie im Grunde viel Elend in dieser Welt schaffen. Geheimdienste werden vor nichts zurückweichen. Nichts. Aber sie haben auch ihre Geldströme, weil sie mit Drogen oder Waffen handeln oder sogar Menschen. All das Geld muss irgendwo hingehen. Alles muss finanziert werden

Schiffers: Du sagst “wenn”, aber du könntest bestätigen, dass sie es alle tun. Alle?

Bernard: Sie alle, ja.

Schiffers: In Ordnung. Kannst du mir das Schlimmste erzählen, was passiert ist, was den Kipppunkt in deiner Situation verursacht hat?

Bernard: ... Ich habe darauf trainiert, Psychopath zu werden, und ich bin gescheitert. Ich habe das Training nicht abgeschlossen und bin kein Psychopath geworden. Mein Gewissen kam zurück und der schwierigste Teil für mich war, weil ich dort einen so großen Status hatte. Ich war erfolgreich Ich wurde mit den Leuten vertraut, die auf dieser Ebene spielen. Diese Leute, die meisten von ihnen, waren Luziferianer. Dann kann man sagen, Religion sei ein Märchen, Gott existiere nicht, nichts davon istrichtig. Nun, für diese Leute ist es Wahrheit und Wirklichkeit. Und sie dienten  und hier und hier etwas Geistiges, was, sie Luzifer nannten. Ich war auch in Kontakt mit diesen Kreisen, nur ich lachte darüber, denn für mich waren sie nur Klienten. Also ging ich zu Orten namens Kirchen des Satans

Bernard: Ja, meiner Meinung nach ist die Finsternis und das Böse in den Menschen selbst. Ich habe noch nicht die Verbindung gemacht. Also war ich Gast in diesen Kreisen und es amüsierte mich sehr, alle diese nackten Frauen und die anderen Dinge zu sehen. Es war das gute Leben und dann, irgendwann wurde ich eingeladen, weshalb ich Ihnen das alles erzähle, um an Opfern im Ausland teilzunehmen. Das war der Bruchpunkt. [Mord an] Kindern

Dann fing ich langsam an zu einzubrechen. Ich habe sehr viel als Kind erlebt und die Wirklichkeit hat mich zutiefst berührt. Alles hat sich geändert. Aber das ist die Welt, in der ich mich selbst gefunden habe. Und ich habe angefangen, Aufträge in meinem Job zu verweigern. Ich konnte es nicht mehr machen Das hat mich zu einer Bedrohung gemacht. Für sie natürlich. Ich war nicht mehr in der Lage, optimal zu funktionieren.

Der Zweck der ganzen Sache ist schließlich, dass sie die Welt  in ihrer Tasche haben.  Mich zu erpressen erwies sich als sehr schwer, wenn ich auf sie zurückblicke. Sie wollten das mittels diese Kinder tun. Und das hat mich gebrochen.

Schiffers: Ist das …  erzählst du  mir nichts Neues … was machen sie auch in der Politik?

Bernard: Wenn Sie dies googlen, finden Sie genug weltweite Konten, um zu wissen, dies ist kein Walt Disney Märchen. Leider ist die Wahrheit, dass sie weltweit dies seit Tausenden von Jahren tun. Ich habe einmal Theologie studiert und sogar in der Bibel finden Sie Hinweise auf diese Praktiken mit Israeliten. Der Grund, weshalb die ersten zehn israelitischen Stämme verbannt wurden, war wegen dieser Rituale mit Kindern, einschließlich des Opfers der Kinder (Moloch-  Hinnoms Tal). Es gibt eine ganz unsichtbare Welt. Sie ist real. Sie sprechen wirklich über eine finstere Kraft und eine Manifestation des Lichts. Also war ich darauf angewiesen, Theologie zu studieren, um alles zu verstehen …

Schiffers: Das ist beängstigend, denn wenn du darin gräbst, findest du das Tavistock Institute und Geisteskontrolle, MK Ultra / Monarch und dergleichen …

Bernard: In all diesen Studien und Entdeckungen fand ich ein Dokument, das sie natürlich behaupten, Dreck sei. Die Protokolle von Zion. Heutzutage empfehle ich jedem, das ganze unglaublich langweilige Dokument zu lesen, es bloss  durchzuarbeiten und es durchzulesen.

Schiffers: Wir reden über den Zionismus.

Bernard: Ja. Na sicher. Wenn Sie die Protokolle von Zion lesen und sie wirklich studieren und verstehen, dann ist es wie das Lesen der Zeitung des täglichen Lebens. Die Menschen erkennen nicht, was die Realität ist. Und wir sind alle programmiert, wenn man es wagt zu sagen, dass man gegen den Zionismus ist, dann bist du als Antisemiter gebrandmarkt. Dann bist du böse, gem. den Luziferianern, den Satanisten, was auch immer man sie nennen willt

(Die Illuminaten) tragen einen intensiven Hass, Wut, die Leute, die die Schwere davon verstehen, sind nur wenig. Denn das ist eine vernichtende Kraft, die uns bis in die Seele hasst. Sie hasst die Schöpfung. Sie hasst das Leben. Sie wollen alles tun, um uns völlig zu zerstören. Die Menschheit zu teilen und erobern, das ist ihre Wahrheit. Solange man sie auf der Grundlage von politischen Parteien, Hautfarbe usw. teilt, dann macht man aus luziferischer Sicht das, um die vollen Fähigkeiten ihres Feindes zu unterdrücken. Sie können nicht für sich selbst aufstehen, denn wenn das passieren würde, würden die Luziferianer verlieren. Dann würde dieses Monster, das gierige Monster, verschwinden.

Vereinen. Vereinen. Kommt zusammen, und die ganze Scheißgeschichte hört auf zu existieren.
—-
—-

Posted in deutsch, euromed | 1 Comment

The Illuminati Want Us Dead. Confession of an Apostate Illuminatus

Zero Hedge 24 April 2017:  The numbers of humanity pose a problem to the Elite, because they cannot effectively eradicate all necessary without a large-scale plague or a war, and after such an event, the planet itself might be unsustainable.

Right: From the Georgia Guidestones

The key question for the elite: how to kill off about 6 to 6 ½ billion people without destroying the world?

The most efficient way would be with a limited nuclear war that destroyed enough key targets to minimize postwar effectiveness of the major powers, in a manner that does not irradiate most of the warring nations. The key to the entire equation is to take down the United States. The EMP (Electromagnetic Pulse – HAARP) is the weapon of choice. This would paralyze all the infrastructure, leading to (as so eloquently outlined in the book “One Second After”) mass die-offs and the reduction of populations to pre-industrial societies.
The shielded and stocked communities of the elite could just sit back and allow the populations to destroy themselves and whittle down the numbers. After a time (most likely already estimated and predetermined), mercenary forces of the elitists could emerge to mop up the remnant, enslaving and subjugating them completely.

The question isn’t whether this is in the works: it is. The elite have been following such plans as revealed in the Iron Mountain Report*, and the moneyed interests have been crafting their plans long before (Rothschild agent) Edward Mandel House wrote Philip Dru, Administrator.
They haven’t ushered in their era yet; they will not until they’re certain they can pull it off, but they will eventually make a play for it.
*War was a part of the economy. Therefore, it was necessary to conceive a state of war for a stable economy. The government, the group theorized, would not exist without war, and nation states existed in order to wage war.
However, substitutes for war to create a mood of crisis are concoctions like aliens and “climate change”.

Henry Makow 25 April 2017: Dutch financier Ronald Bernard confirms the
Illuminati is “an annihilating force that hates our guts. It hates creation. It hates life.
And it will do anything to destroy us completely.”

He also confirms that all secret services serve these Satanists, who use child sacrifices to blackmail their members.

Irma Schiffers in conversation with Ronald Bernard
Here is the transcript of the English subtitles of the above video.

Bernard: …One of the things that I found out… is about secret services; you think they are there to serve and protect a people, country, etc. but they actually turn out to be criminal organizations, to be more precise, the system is heavily so. We are talking about financing wars, creating wars, so basically creating a lot of misery in this world.   Secret services will stop at nothing. Nothing. But they also have their flows of money, because they are trading in drugs or weapons or, for that matter, people. All that money has to go somewhere. Everything has to be financed.

Schiffers: You say “if,” but you could confirm that they are doing this. All of them?

Bernard: All of them. Yes.

Schiffers: All right. Can you tell me the worst thing that has happened that caused the tipping point in your situation?

Bernard: …I was training to become a psychopath and I failed. I didn’t complete the training and didn’t become a psychopath. My conscience came back and the most difficult part for me was because I had such a great status there. I was successful. I was trusted with the people playing at this level.  These people, most of them, were Luciferians. And then you can say, religion is a fairy tale, God doesn’t exist, none of that is real. Well, for these people it is truth and reality. And they served and here and here something immaterial, that they called Lucifer. And I also was in contact with those circles, only I laughed at it because to me they were just clients. So I went to places called Churches of Satan

Bernard: Yes, In my opinion the darkness and evil is within the people themselves. I didn’t make the connection yet. So I was a guest in those circles and it amused me greatly to see all those naked women and the other things. It was the good life. And then, at some point, I was invited, which is why I am telling you all this, to participate in sacrifices abroad. That was the breaking point. [Murder of] Children...

And then I started slowly to break down. I lived through quite a lot as a child myself and the reality touched me deeply. Everything changed. but that is the world I found myself in. And I started to refuse assignments within my job. I could no longer do it. Which made me a threat. For them, of course. I was no longer capable of functioning optimally.
The purpose of the whole thing, eventually, is that world is that they have everybody in their pocket and blackmailing me proved to be very hard if I look back on it. They wanted to do that through those children. And that broke me.

Schiffers: Is that … you are not telling me something new… what they also do in politics?

Bernard: If you google this you will find enough worldwide accounts to know this isn’t a Walt Disney fairy tale. Unfortunately, the truth is, that worldwide, they have been doing this for thousands of years. I once studied theology and even in the Bible you find references to these practices with Israelites. The reason the first 10 Israelite tribes were banished was because of these rituals with children, including the sacrifice of children, so this is pertinent, all this made me believe, because I realized there is more to life than meets the eye. There is a whole invisible world. It is real. You really do talk about a dark force and a manifestation of light. So I resorted to studying theology to make sense of it all…

Schiffers: That’s scary because if you dig into that you find Tavistock Institute and mind control, MK Ultra/Monarch and the like…

Bernard: In all those studies and discoveries I found a document, that they are claiming is bullshit of course. The Protocols of Zion. And nowadays I recommend everyone to read the whole of that incredibly boring document, just work through it and read it through.

Schiffers: We are talking about Zionism.

Bernard: Yes. Of course. If you read the Protocols of Zion and really study them and understand then it is like reading the newspaper of the daily life. People don’t recognize what reality is. And we have all been programmed, if you dare to say you are against Zionism, then you are branded an anti-Semite. Then you are  evil, acc. to the Luciferians, the Satanists, whatever you wish to call it.

(The Illuminati) are carrying an intense hatred, anger, the people who understand the severity of this are but few. Because this is an annihilating force that hates our guts. It hates creation. It hates life. And it will do anything to destroy us completely.  Divide and conquer humanity is their truth.  As long as you divide them based on political parties, skin color, you name it, then you, from a Luciferian point of view, use that to suppress the full capacities of your enemy. They can’t stand up for themselves, because if that would happen, the Luciferians would lose. Then this monster, the greedy monster, would disappear.

Unite. Unite. Come together. And the entire shit story ceases to exist.

Schiffers: Can you tell us something specific about that? How did that happen. Because you were invited

Bernard: I started to refuse assignments. My conscience came back after the request involving children. This all led me to crash completely eventually. My body just simply stopped. The first thing I saw was my mother crying in Intensive Care…

Posted in euromed | Leave a comment