German Dictatorship 2017 Shadows of the Past: Police Razzias and 5 Years of Imprisonment for Expressing Displeasure with NWO

In this press release by the German Federal Police  all occurs so well-known, somehow!

Together against Hate and smear on the net: 2. federation wide day of action to combat  hatepostings

  • Date:20. Juni 2017
  • Year of edition: 2017

Such hate criminality in the network poisons the social climate and can lead to the radicalization of individuals or even groups. Smear paroles on the Internet abuse and undermine the understanding of freedom of expression. Freedom of expression ends when the rights of others are violated. It makes no difference whether the offenses are committed in the real world or on the Internet.

Anyone who publishes hateposting on the Internet can be severely punished. For example, racial incitement in social networks or online forensics can be punished with a prison sentence of up to five years.

This is why the police today, together with the judicial authorities, once again carries out a nationwide campaign against hatepostings.

Since 06.00o´clock, 23 police officers have been deployed in Brandenburg, Berlin, Baden-Wuerttemberg, Bavaria, Bremen, Hesse, Mecklenburg-Vorpommern, Lower Saxony, North Rhine-Westphalia, Schleswig-Holstein, Saxony, Saxony-Anhalt, Thuringia and Saarland. They conduct house searches, interrogations and other measures against 36 accused.

The actions pursued today are mostly politically motivated popular incitements. The police are also against a hate poster from the Reichsbürgerszene as well as two politically left motivated perpetrators. In another case, the sexual orientation of the victim was the  target of hate posting.

The Federal Criminal Police Office coordinates the action day like last year.

BKA President Holger Münch: “The still high incidence of criminal hate  posts continues to show the need for police action. Our free society must not allow a climate of fear, threats, punishable incitement and violence either on the road or on the Internet.

The police and the judiciary are therefore today resolutely  and jointly against Internet smears, whether the underlying acts be left, right or otherwise motivated. I welcome the repetition of last year’s anti-hate campaign.The center, the Federal Criminal Police Office, supports the measures of the states.
Combating hate and hatred on the Internet is a great, societal task. Almost everyone can contribute. Support the fight against criminal hate postings by providing criminal complaints or informing Internet companies, signatories, associations and clubs about offensive Internet content. “

The Federal Criminal Police Office therefore advises:
Anyone who encounters hate, agitation and verbal violence on the Internet or in social networks or even becomes a victim should report it to the police. Some of the federal states have Internet portals available, which can also be anonymous. The portals can be found, for example, on the homepage of the BKA or on the Internet portal of the German police (www.polizei.de).

The regional police and judicial authorities provide information on the investigations.

 Press release as  PDF

Comment
Merkel began  dictating Facebook censorship.

Then she threatened social media with 53 million euro fines should they bring comments against Merkel’s super-lodge NWO program. As they used to say in Denmark about Germans´ nature: “Shut up, step, direction!” And the German police even dare call this “our free society”!
But of course: In the NWO all concepts have 180 degrees inverse meanings: Lie has become truth and vice versa,   good is bad et vice versa,  dictatorship has become freedom and vice versa etc.

Merkel’s colleagues fear the truth on the Internet very much: Theresa May wants to hit the free Internet – even on a global scale. For this, she has the support of the new French president, Macron.

History is repeating itself.
 Politicians give the fact that 2/3 of Germans were against immigration from countries outside the EU as early as 2015 – and  Europeans as a whole as well – a damn  and demand that the population condone mass rapes  and terror without protest. For “our” politicians do not work for their peoples – but for the  NWO-one world of the London City  with the Sharia and Coudenhove-Kalergi´s / Sarkozy’s and hereracial miscegenation.

A new Pew investigation shows great dissatisfaction of citizens  with the EU´s  migration policy

Heatstreet 20 June 2017: It should be absolutely obvious that free speech in Europe is dead if it ever existed at all. While a man in Scotland spent a year in jail for an offensive YouTube video and British police social media scour the media on xenophobic responses to terrorist attacks, things are not much better on the mainland.

Today, the German police carried out nationwide raids on  citizens who published offensive comments or participated in online hate groups. This is the second annual action day against “hate-posting”.

Twenty-three police stations were deployed in 14 federal states to penetrate the homes of 36 suspected hate sites and seize their internet-connected equipment, according to a press release from the German Federal Police (BKA).

And we go on electing “our” politicians to continue this kind of NWO work.

 

 

 

  

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Israels Unterstützung seines treuesten Verbündeten, des syrischen ISIS

The Daily Mail 8 Dec. 2015: Fast jede Nacht führen israelische Truppen geheime Missionen aus, um das Leben  syrischer Krieger zu retten, die alle  geschworene Feinde des jüdischen Staates  seien.

Israel besteht darauf, dass diese tückischen nächtlichen Rettungen rein humanitär seien und dass es nur hoffen könne, “Herzen und Köpfe” in Syrien zu gewinnen. Aber Analysten deuten darauf hin, dass der jüdische Staat tatsächlich einen tödlichen “Deal mit dem Teufel” gemacht habe:– Unterstützung für die sunnitischen Militanten, die den syrischen Herrscher Assad bekämpfen, in der Hoffnung seine Erzfeinde Hisbollah und den Iran von Israels Grenzen fern zu halten –

Newsweek 19 June 2017: Israel unterstützt heimlich syrische Rebellen, die in der Nähe seines besetzten Golan Höhen-Territoriums tätig sind und stellt Geld, Nahrung, Treibstoff und medizinische Versorgung zur Verfügung.

Israel hat zuvor verwundete syrische Rebellen in seinen Krankenhäusern behandelt, aber Interviews mit Rebellen, die vom Wall Street Journal durchgeführt wurden, deuten darauf hin, dass Israel die Gegner des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad im sechsjährigen Bürgerkrieg direkt unterstützt.

Eine besondere Gruppe, die Israel angeblich unterstützt, ist der Fursan al-Joulan oder die Ritter des Golan, die rund 400 Kämpfer hat. Israel gibt ihnen $ 5.000 pro Monat und Israels Unterstützung sorgt für seine Existenz:Israel stand auf unserer Seite in einer heroischen Weise“, sagte der Sprecher der Gruppe, Moatasem al-Golani, zum Journal. “Wir hätten ohne die Hilfe Israels nicht  überlebt. Die Zusammenarbeit begann, als die verwundeten Kämpfer der Gruppe in israelischen Krankenhäusern Behandlung bekamen”.
Die Gruppe ist nicht mit der westlich unterstützten “freien syrischen Armee” verbunden und bekommt keine westlichen Finanzierungen oder Waffen.

 The Duran 19 June 2017:  Israel schüttet mit Hilfe der USA und der EU Bargeld in die Kassen aller Arten terroristischer Gruppen in Syrien.

Die israelische Armee steht in regelmäßiger Kommunikation mit Rebellengruppen.
Die heutige Offenbarung kann auch erklären, warum ISIS nur selten Angriffe gegen israelische Bürger oder auf israelisches Territorium gestartet hat.
In der Tat, in einem jüngsten Ereignis, machte ISIS einen Angriff auf israelische Streitkräfte aus Versehen – und  entschuldigte sich dann bei den Israelis!

Das Wall Street Journal stellt   fest, dass Israel vier weitere Rebellengruppen finanzieren kann, die westliche Unterstützung haben.

The Syria Times 19 June 2017: Israel hat in der Vergangenheit 3.000 verwundete Terroristen in seinen Krankenhäusern behandelt und hat im Winter humanitäre Hilfe wie Nahrung und Kleidung für Zivilisten in der Nähe der Grenze zur Verfügung gestellt.

Die Zusammenarbeit zwischen dem ISIS und Israel ist weitgehend verdeckt – aber alles zeigt in diese Richtung:

Y-Net News 30 March 2016: Es gibt eine Theorie, dass Israel und genauer der Mossad den ISIS erstellt hat. Das sei der Grund, dass ISIS sicherstelle, dass er sich auf Geheiß der Israelis einsetze und angreife – um Israel zum Verbündeten  macht.
Egypt Independent 7 Sept. 2014   (Google Übersetzung): Aus dem arabischen Essay von Bassam Ramadan, “Daesh (ISIS): Allah befiehlt uns, Israel nicht zu bekämpfen.”

Umccain-meets-caliph-baghdadi-in-aleppo-in-april-2013-300x168S-Senator John McCain traf sich in Syrien mit dem ISIS und seinem Führer, dem selbst ernannten Kalifen Abu Baktr al Baghdadi (im Kreis links) in Syrien am 28. Mai 2013.
US-Demokraten-Kongress-Frau Tulsi Gabbard reiste nach Syrien und kam zu dem Schluss, dass die USA  Al-Qaida und den ISIS direkt finanzieren.

ISIS` SPRACHROHR ZUR WELT IST DER JÜDISCHE AARON ZELIN – ein Fellow des Washingtoner Instituts für Nahostpolitik – das mit dem US-COUNCIL ON FOREIGN RELATIONS  Rothschilds – der unsichtbaren Regierung der USA – verbunden ist.

The New American 14 Sept. 2016:  Noch ein weiterer Spitzen-Militärführer des ISIS  wurde enthüllt, von der US-Regierung ausgebildet worden zu sein – dieser so spät wie im Jahr 2014 und auf amerikanischem Boden.

AISIS-CIA-Israelußer Al Baghdadi, dem nachgesagt wird,  vom jüdisch-irakischen Al-Baghdadi Clan zu  stammen, ist sowohl ISIS-Chef als auch anscheinend   Mossad-Agent laut Edward Snowden. Deshalb gibt es eine starke Zusammenarbeit zwischen dem Mossad und dem ISIS, und deshalb greift der ISIS niemals Israel an. Sein richtiger Name sei Simon Elliott  (The Daily Star 10 Oct. 2016).. Im Jahr 2015 stürbe Al-Baghdadi angeblich  in einem israelischen Krankenhaus   und hier. Das scheint eine gefälschte Nachricht gewesen zu sein – da die Russen nun behaupten, sie hätten ihn  jüngst bei Raqqa getötet!

Rita Katz, ist angeblich auch die al-Baghdadi-Frau hinter der betrügerischen Enthauptungspropaganda Dschihad-Johns,  die von den jüdisch besessenen Massenmedien aufgeblasen wurde, da  die Videos so grausam seien, dass man sie es nicht zeigen könnte (da sie wussten, dass es verboten war, weil sie amateurhafte primitive und durchsichtige Stunts waren, gemacht in den Katz-Studios in Tell Aviv. Sie zeigen absolut nichts Grausames, kein Blut, keine Schmerzen).
Am 25. April 2017 meldete The London Independent einen ISIS-Angriff auf israelische Streitkräfte

aus Versehen. NACHHER ENTSCHULDIGTE SICH DER ISIS BEI  ISRAEL!

Unten folgt ein interessantes Interview im pan-arabischen al Maydeen-Fernsehen mit Sheik Nabeel Naieem, Mit-Gründer und hochrangiger Führer von Al Qaida (ich habe  im Jahr 2014 darüber kurz berichtet, und vor allem, dass Naieem erklärte, der ISIS und Al-Qaida seien dasselbe: Ein Amerikanisches Produkt, um den Mittleren Osten zu teilen und zu regieren.

Was ich damals verpasst habe, ist, dass Naieem den jüdischen Historiker Bernard Lewis, Autor des “Krieges der vierten Generation” zitiert: “Wir brauchen keine kontinentalen Armeen, die den Nationalismus wecken würden, und sie kehren zu uns als Leichen zurück, wie es in Afghanistan und Vietnam passiert ist, aber wir sollten Agenten in dem (gezielten) Land finden, die die Aufgabe der Soldaten ausführen werden, und wir brauchen ein Medieninstrument, um  den Menschen die Wahrheiten zu verfälschen und Geld für sie auszugeben “ Das ist es genau, was Israel und seine Marionette, die USA, heute machen.

Das Video-Interview ist hier zu sehen

 Nabeel Naiem: Er (al-Quaeda
Zah-wahri
) bat Abu Bakr Bagh-dadi,  ihm die Treue zu schwören (als Emir), aber Abu Bakr Baghdadi antwort-ete ihm, da er im Grunde  US-Agent ist: Du bist  Einer, der uns die Treue schwören sollte. Ayman (Zawahri) weigerte sich.

Es ist bekannt, dass die USA ihn aus dem Gefängnis entliessen, und er verbrauchte 20 bis 30 Millionen US-Dollar, um diese ISIS-Gruppen zu gründen. Die ersten ISIS-Camps wurden in Jordanien gegründet. Diese Lager wurden von den (US) Marines überwacht, und die Bewaffnung von ISIS ist ganz  Amerikaner-Werk .

Nabeel Naiem: Die Verwundeten des ISIS während (terroristischer) Operationen kommen nach Israel. Jetzt, wie wir sprechen, gibt es 1.500 von ISIS & Nusra (Front) in Tel Avivs Krankenhäusern.

Henry Kissinger schrieb ein Memo 1982 oder 1984, erinnere mich nicht genau,  der Titel ist “Der 100-jährige Krieg“. Auf die Frage, wo dieser 100-jährige Krieg stattfinden wird?   sagte er: “Im Nahen Osten,wenn wir den Krieg zwischen der Sunna und den Schiiten entzünden”.
Der ISIS hat keinen einzigen Amerikaner enthauptet (siehe Jihad Johns Stunts und hier). Sie enthaupteten Muslime und aßen Leber von Muslimen.

Dies ist eine Verschwörung gegen die Region, und ich sagte Ihnen schon, Netenyahu & Dick Chenneygaben den Clean Break Plan im Jahr 1998 heraus, und er ist die Zerstörung von 4 Ländern, beginnend  mit dem Irak, dann Syrien dann Ägypten dann Saudi-Arabien – mit radikalen Gruppen in der Region.

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

Israel´s Support for Her Most faithful Ally, Syrian ISIS

The Daily Mail 8 Dec. 2015 Almost every night, Israeli troops run secret missions to save the lives of Syrian fighters, all of whom are sworn enemies of the Jewish state.

Israel insists that these treacherous nightly rescues are purely humanitarian, and that it can only hope to ‘win hearts and minds’ in Syria. But analysts suggest the Jewish state has in fact struck a deadly ‘deal with the devil’ – offering support to the Sunni militants who fight the Syrian ruler Assad in the hope of containing its arch enemies Hezbollah and Iran.
Newsweek 19 June 2017 . Israel has previously treated wounded Syrian rebels in its hospitals but interviews with rebels conducted by the Wall Street Journal suggest that Israel is directly supporting opponents of Syrian President Bashar al-Assad in the six-year-long civil war.

One particular group that Israel is allegedly supporting is Fursan al-Joulan, or the Knights of the Golan, which has around 400 fighters. It gives them $5,000 a month and Israel’s support ensures its existence, according to the group’s figures.

“Israel stood by our side in a heroic way,” the group’s spokesman, Moatasem al-Golani, said to the Journal . “We wouldn’t have survived without Israel’s assistance.” He said the cooperation began when the group’s wounded fighters began receiving care in Israeli hospitals.

The Duran 19 June 2017:  The Wall Street Journal also notes that Israel may be funding four more rebel groups which have Western backing.

In other words Israel is pouring cash into the coffers of all kinds of terrorist groups in Syria with the help of the US and EU.
The Israeli army is in regular communication with rebel groups.
Today’s revelation may also explain why ISIS has rarely if ever launched attacks against Israeli citizens or on Israel territory.
Indeed, in a recent event, ISIS made an attack on Israeli Forces by mistake – and then apologized to the Israelis!!

The Syria Times 19 June 2017:  Israel has in the past treated 3.000 wounded terrorists in its hospitals and has provided humanitarian aid such as food and clothing to civilians near the border during winter.
The group is not linked to the Western-backed ‘Free Syrian Army’ and doesn’t receive Western funding or arms.

The cooperation between ISIS and Israel has been widely covered up – but  everything points in that direction:

Y-Net News 30 March 2016:  There is a theory  that Israel and more specifically, the Mossad, created ISIS.  That is said to be the reason,  that ISIS is making sure to spread and attack targets at the behest of the Israelisand making Israel an ally.
The Egypt Independent 7 Sept. 2014  (Google translation) from the Arabic essay by Bassam Ramadan, “Daesh (ISIS): Allah commands us not to fight Israel.”

USmccain-meets-caliph-baghdadi-in-aleppo-in-april-2013-300x168 Senator John McCain met with ISIS and its leader, self-appointed Caliph  Abu Baktr  al Baghdadi (in circle left) in Syria on 28 May 2013.
US Democrat Congress woman Tulsi Gabbard went to Syria and concluded that the US is directly funding Al-Qaeda and ISIS.

ISIS` MOUTHPIECE TO THE WORLD IS JEWISH AARON ZELIN –  a fellow of the Washington Institute for Near East Policy – which is intimately affiliated to the US COUNCIL ON FOREIGN RELATIONSof Rothschild´s   –  the US´invisible government

The New American 14 Sept. 2016: Yet another top military leader for the Islamic State, or ISIS, was exposed as having been trained by the U.S. government — this one as recently as 2014 and on American soil

BISIS-CIA-Israelesides Al Baghdadi said to be of the Jewish Iraqi Al-Baghdadi Clan  is both ISIS boss and seems to be a Mossad agent – acc. to Edward Snowden. Therefore, there is a strong cooperation between Mossad and ISIS, and therefore, ISIS never  attacks Israel.  His real name is  said to be Simon Elliott (The Daily Star 10 Oct. 2016). In 2015 Al-Baghdadi was reported dead in an Israeli hospital and here. This seems to have been fake news – since the Russians claim to possibly just having killed him at Raqqa!

Rita Katz,  is purportedly also the al-Baghdadi woman behind the fraudulent Jihad John beheading  propaganda blown up by the Jewish owned MSM to be so gruesome that it could not show them (as they knew it was forbidden because they were amateurish primitive and transparent stunts made in the Katz studios in Tell Aviv,  showing absolutely nothing gruesome, no blood, no pain) .
On 25 April, the London Independent reported an ISIS attack on Israeli forces through a misunderstanding. AFTERWARDS ISIS APOLOGIZED TO ISRAEL!

Below is an interesting interview in the pan-Arab al Maydeen  TV with Sheik Nabeel Naieem, co-founder and high ranking leader of Al Qaeda (I shortly reported on this in 2014, and especially that Naieem stated that ISIS and Al-Qaeda is the same: An American product to divide and rule the Middle East. What I missed then is i.a. that Naieem quotes Jewish historian Bernard Lewis founder of Fourth-Generation Warfare saying: “We do not need trans-continent armies that would awake nationalism and they return to us as bodies like what happened in Afghanistan & Vietnam, but we should find agents inside the (targeted) country who will carry out the task of the soldiers, and we need a media tool to falsify truths for the people, and money to spend on them”. That is exactly what Istael and its puppet, the USA are doing today.

The video-interview can be seen here

Nabeel Naiem: He (Zawahri of Al-Qaeda) asked Abu Bakr Baghdadi to pledge allegiance to him (as the Emir..) but Abu Bakr Bagh-dadi, since he’s basically a U.S. agent, told him:  You’re the one who should pledge allegiance to us, Ayman (Zawahri) refused.

It is known that the USA released him from prison and he spent 20 to 30 million US Dollars to establish these ISIS groups and the first ISIS camps were established in Jordan. These camps were supervised by the (US) Marines, and the arming of ISIS is all American.

Nabeel Naiem:  The wounded from ISIS during (terrorist) operations go to Israel. Now as we speak there are 1,500 of ISIS & Nusra (Front) are in Tel Aviv hospitals.

Henry Kissinger wrote a memo in 1982 or 1984, don’t remember exactly, it’s titled The 100 Years War. When asked where this 100 years war will occur? He said in the Middle East when we ignite the war between the Sunnah and the Shiites.
ISIS didn’t behead a single American (See Jihad John s stunts and here). They beheaded Muslims and ate livers of Muslims.

This is a conspiracy against the region, and I told you Netenyahu & Dick Chenney put the Clean Break plan in the year 1998, and it’s destroying 4 countries, they start with Iraq, then Syria then Egypt then Saudi Arabia – using radical groups in the region.

Posted in english, euromed | 1 Comment

US-russische Spannungen eskalieren: US fordern offiziell Regime-Wechsel im Iran, schiesst syrisches Kampfflugzeug ab. Russland will dafür US-Kampfflugzeuge und Drohnen “ins Visier nehmen”

Global Res. 19 June 2017: “Wir betrachten die Verdienste, die iranische Revolutionsgarde in ihrer Gesamtheit als terroristische Organisation zu bezeichnen, sowohl vom Standpunkt der diplomatischen als auch in Bezug auf  internationale Konsequenzen gesehen”, fügte US Aussenminister Rex Tillerson hinzu. “auf und über dem Boden Unsere Politik gegenüber dem Iran ist, diese Hegemonie zurückzudrängen, ihre Fähigkeit, offensichtlich Atomwaffen zu entwickeln,  zu begrenzen und auf die Unterstützung jener Elemente innerhalb des Iran hin zu arbeiten, die zu einem friedlichen Übergang dieser Regierung führen würden. Diese Elemente sind da, wie wir wissen. “

Trump’s Außenpolitik-Team ist mit Falken gegen den Iran gefüllt, aber Tillerson ist der erste Regierungsbeamte, der  Regime-Wechsel in seiner offiziellen Kapazität  befürwortet.

US schiessen syrischen Kampfflugzeug in Syrien ab. 
Reuters 19 June 2017:  Ein US-Kriegsflugzeug hat am Sonntag in der südlichen Raqqa-Landschaft einen syrischen Armee-Jet abgeschossen, wobei Washington sagte, dass der Jet in der Nähe von U.S.-unterstützten Kräften bombardierte, und Damaskus sagte, dass das Flugzeug bei einer Mission gegen Kämpfer des Islamischen  Staats unterwegs war.
Das U.S.-Zentralkommando gab später eine Erklärung ab, dass das syrische Flugzeug “in der kollektiven Selbstverteidigung der Koalitions-Truppen” abgeschossen würde, die als Kämpfer der Syrischen Demokratischen Truppen (SDF) in der Nähe von Tabqah identifiziert wurden.

Ein SDF-Beamter sagte Reuters, die syrische Armee sei in den Scharmützeln in den letzten Tagen mit U.S.-unterstützten Rebellen in der Nähe der Stadt Maskaneh engagiert gewesen.
Bei mehreren Gelegenheiten in den vergangenen Wochen haben die Kampfflugzeuge der U.S.-geführten Koalition auch Regierungskräfte angegriffen, um zu verhindern, dass sie von einer amtlich kontrollierten Garnison im südöstlichen Syrien an einer Stelle an der die Grenzen des Landes mit dem Irak und Jordanien zusammenkommen.

Washington beschrieb auch diese  Angriffe  als Selbstverteidigung!

RUSSLANDS VERTEIDIGUNGSMINISTERIUM hat gesagt, dass es US-geführte Koalitionsebenen in Syrien, westlich des Euphrat-Flusses,  als Ziele behandeln werde, nachdem das US-Militär gestern einen syrischen Luftwaffen-Kampfflugzeug abgeschossen habe.

The Journal 19 June 2017:  Das russische Verteidigungsministerium verurteilte in einer Erklärung das US-Abschiessen  des syrischen Regierungs-Kampfflugzeugs, nachdem es  in der Nähe von amerikanischen Partnertruppen  bombardierte. ”
Alle fliegenden Objekte, darunter Flugzeuge und Drohnen der internationalen Koalition, die  westlich des Euphrat-Flusses entdeckt werden, werden als Luftziele der russischen  Luftverteidigung  verfolgt werden.”

Posted in deutsch, euromed | 2 Comments

US-Russian Tensions Escalating: US Officially Demands Regime Change in Iran, Downs Syrian Jet Fighter. Russia to “Target” US Jets and Drones in Consequence

Global Res. 19 June 2017  “We continually review the merits both from the standpoint of diplomatic but also international consequences of designating the Iranian Revolutionary Guard in its entirety as a terrorist organization,” he added. “As you know, we have designated the Quds [Force]. Our policy towards Iran is to push back on this hegemony, contain their ability to develop obviously nuclear weapons, and to work toward support of those elements inside of Iran that would lead to a peaceful transition of that government. Those elements are there, certainly as we know.”

Trump’s foreign policy team is filled with hawks on Iran, but Tillerson is the first administration official to advocate for regime change in his official capacity.

US downs Syrian jet fighter in Syria
Reuters 19 June 2017:  A U.S. warplane shot down a Syrian army jet on Sunday in the southern Raqqa countryside, with Washington saying the jet had dropped bombs near U.S.-backed forces and Damascus saying the plane was downed while flying a mission against Islamic State militants.
The U.S. Central Command later issued a statement saying the Syrian plane was downed “in collective self-defense of Coalition-partnered forces,” identified as fighters of the Syrian Democratic Forces (SDF) near Tabqah.
An SDF official told Reuters the Syrian army had been engaged in skirmishes in recent days with U.S.-backed forces near the town of Maskaneh

Washington also described those strikes as self-defense.

The Journal 19 June 2017:The Russian defence ministry says in a statement that, starting today has condemned the US downing of the Syrian government fighter jet after it dropped bombs near American partner forces.“Any flying objects, including planes and drones of the international coalition, discovered west of the Euphrates river will be tracked as aerial targets by Russia’s air defences on and above ground.”

 

Posted in english, euromed | Leave a comment

Hellmuth Kohl: Europa kann nicht für Millionen, die von judäo-christlichen Glaubensrichtungen abweichen, Zuhause sein. Eigenbrötler-Politik muss in der Vergangenheit bleiben

Zwei Monate bevor er starb, sagte der deutsche Altkanzler Hellmuth Kohl laut The Daily Mail 18 April 2017 in Bezug  auf die Einwanderungspolitik seiner Nachfolgerin und Schützling, Angela Merkel, die ihn mit Hilfe von starken NWO-Kräften in  dem was viele Medien Vatermord nannten in den Rücken erdolcht hatte und ihn ohne weiteres absetzte, Folgendes:

 “Europa kann nicht ein neues Zuhause für die Millionen von Menschen in Not in der ganzen Welt werden.

Die nationale Politik des/(der) Eigenbrötlers(in) muss in der Vergangenheit bleiben.

 Zum größten Teil haben sie (Muslime) einen Glauben, der sich von den jüdisch-christlichen Glaubensrichtungen unterscheidet, die Teil der Grundlagen unserer gesellschaftlichen Ordnung und unserer Werte sind.”

Er hat Frau Merkel nicht erwähnt, die er im Vergleich mit mehr konventionellen Mitbewerbern  für ihre Größe hervorgehoben hat, aber niemand bleibt im Zweifel, dass seine Kritik an sie gerichtet war
Kohl, 86, sagte, der Frieden und die Freiheit des Kontinents könnten durch Masseneinwanderung auf dem Spiel stehen.

Das soziale Gefüge in seinem eigenen Land ist aufgrund der Politik der offenen Tür von Merkel, die  mehr als 1,2 Millionen Flüchtlingen innerhalb von 16 Monaten die Einreise erlaubt hat, immer schwächer geworden.

Kommentar
Mit Kohl starb die alte Ordnung, mit Merkels “Vatermord” begann die Neue Multi-Kulti-Ordnung, die die Deutschen dermassen lieben, dass sie Merkel immer wieder als Kanzlerin wählen.
Die Zukunft Deutschlands ist also klar: Das Land gehört in die Vergangenheit  zugunsten der zukünftigen Scharia, der Voraussetzung der NWO-Vision der Rassenmischung vom EU-Vater Coudenhove Kalergi und dem jüdischen Präsidenten Sarkozy sowie des Judentums:

Das folgende Bild ist von der großen israelischen Website Y-Net unter dem Titel Die
Vernichtung der Weißen Rasse“.
Rabbi Baruch Efrati leitet das” Derech Emunah “(Weg der Torah) Bewegung der israelischen orthodoxen Rabbiner.

rabbi_4

Hier ist eine Herrenvolks-Talmudistin/Pharisäerin,  Barbara Lerner Spectre, die  erklärt, dass Europa multikulti werden müsse und  von den Juden wegen der führenden Rolle der Juden geführt  werden müsse. Sonst werde Europa nicht überleben. Sie ist mit dem Oberrabiner Stockholms verheiratet.

“Die meisten Juden mögen es nicht  zugeben, aber unser Gott ist Luzifer.” (Einflussreicher  Jude Harold Rosenthal, wegen seiner Ansichten ermordet).

Nun, Merkel ist anscheinend Jüdin und Preisträgerin der jüdischen Freimaurer-Königsloge B´nai Brith, also braucht man sich nicht zu wundern. Was wundern kann, ist das der angebliche Jude und B´nai B´rith Preisträger  Kohl die obige Meinung vertrat.
 Hellmuth Schmidts Vater war Halbjude.  Also, Juden bestimmen nach wie vor Deutschlands und somit Europas Schicksal.

 

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment