EU-Umsetzung ihres geheimen afrikanischen Rekrutierungsplans: 56 Mio. Afrikanische “Arbeiter” bis 2050 + Familienzusammenführung. Italiens Afrikaner-Massenimport mit Hilfe ihrer Küstenwache: 13.000 Schwarze Afrikaner in nur 2 Tagen. Jesuit Junckers bedrohliches Ethnisches Säuberungs-Credo

“… eine regelrechte Immigranteninvasion” ist im Gange, wie eine Rekordzahl der Migranten  in zwei Tagen es nach Italien schafft(Refugee Settlement Watch).

The Sunday Express 11 October 2008:
Die EU hat in Mali eine erste Rekrutierungsstelle eingerichtet. Will 56 Millionen afrikanische “Arbeiter” + Familien in die EU bis 2050, um unser demografisches Ungleichgewicht auszugleichen.

Breitbart 27 June 2017: Zustand des “Zusammenbruchs”: Italien überwältigt, wie 13.500 afrikanische Migranten in den vergangenen zwei Tagen ankommen
“Die Regierung zeigt weiterhin eine beunruhigende Ohnmacht angesichts einer Situation, die jeden Tag immer dramatischer wird”, sagte Paolo Romani, Präsident der Senatoren von Forza Italien. Romani forderte den italienischen Ministerpräsidenten, Paolo Gentiloni, auf, “nationale Interessen zu schützen, auch wenn nötig, indem er den Zugang zu den italienischen Häfen blockiert”.
Romani hat auch den UN-Sicherheitsrat aufgefordert, zu intervenieren, indem er “gemeinsame Strategien zur Beendigung der Abflüge” aus Libyen fordert, sowie ein Verbot von NGOs, deren (Fähren) Pendel-Service nach Italien nur dazu dient, die Situation zu verschlimmern.

Foto von Breitbart 27. Juni 2017: Männliche afrikanische Invasion der EU.

 Global Res. 26 June 2017: Der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, behauptet, dass in den kommenden Jahren bis zu 30 Millionen Migranten nach Europa kommen könnten, und befürwortet “Flüchtlingsstädte” als irgendeine Art von Antwort dessen, was heute vorausgesagt wird, das Schlimmste der bevorstehenden Krise zu sein.

Die Migrantenkrise, die Europa verschlingt, dürfte   20 Jahre lang dauern, warnte der Regierungsminister, der für die internationale Antwort Großbritanniens verantwortlich war, vor zwei Jahren. Der Minister der britischen Abteilung für internationale Entwicklung sagte, die humanitäre Krise sei so, dass viele Flüchtlinge  zwei Jahrzehnte lang  wahrscheinlich nicht nach Hause zurückzukehren würden. (Sie wollen nie zurückkehren, weil sie hier ohne zu arbeiten auf Steuerzahlerkosten leben können)).

Seitdem ist die Flüchtlingskrise einfach nur eskaliert.

MÜSSEN SIE SEHEN: MEMRI TV analysiert die Beiträge des Islams zur Welt: Bestialer Mord, Terror – aber keine intellektuellen oder andere Verdienste überhaupt.
ALSO WAS WOLLEN UNSERE FREIMAURER-POLITIKER MIT IHNEN?

Die Krise verschlingt nun die politische Erzählung über den 27 EU-EU-Block: Der Präsident der Europäischen Kommission, Jesuit JEAN-CLAUDE JUNCKER hervorgetreten und erklärt dreist: “Diejenigen, die keine Menschen mit einer anderen Hautfarbe oder einem anderen Glauben akzeptieren wollen, kommen aus einer  Ideen-Welt, die ich nicht mit der ursprünglichen Mission der EU für vereinbar halte.” Juncker drohte weiter, dass “wenn  Polen und Ungarn sich vor dem Beitritt zur EU geweigert hätten,  Flüchtlinge aufzunehmen, wäre ihnen die Mitgliedschaft verweigert worden.”

Die jüngsten Daten für Flüchtlingsbewegungen zeigen, dass in den letzten vier Jahren 2,3 Millionen Flüchtlinge  in der EU rechtmäßig Asyl beantragt haben, aber weitere 2,2 Millionen in der Region seien als illegal bekannt. Aus der Gesamtzahl wurden  685.000  in ihre Heimatländer zurückgezwungen (Mit grossen EU-Steuerzahlergeldern – und einige wiederholen später den Spass).

Konservativ geschätzt absorbiert Europa offiziell eine Million Flüchtlinge pro Jahr (wie vom Rothschild-Agenten George Soros verlangt), so dass die 20 Millionen-Vorhersage richtig aussieht. Im schlimmsten Fall könnten sich die Zahlen verdoppeln, da die Krise im Nahen Osten weiter eskaliert, und Libyen aus aller Kontrolle eskaliert (Alles dank “unserer” Freimaurer-Politiker, die mittels der NATO  überall Chaos schaffen).
Die Syrer haben so weit die größte Gruppe von Migranten ausgemacht, die die tückische Reisen über das Mittelmeer ausüben, gefolgt von Afghanen, Irakern, Eritreern und Subsahara-Afrikanern. Aber noch viele mehr sind unterwegs.

Das Institut für Beschäftigungsforschung (IAB) fand, nur 45 Prozent der syrischen Flüchtlinge in Deutschland haben ein Schulabschlusszeugnis.

Statistiken der Bundesagentur für Arbeit zeigen die Beschäftigungsquote bei Flüchtlingen bei nur 17 % von über einer Million Ankünften.

Posted in deutsch, euromed | 3 Comments

EU Implementing It´s Secret African Recruitment Plot: 56 Mio. African ”Workers” by 2050 + Family Reunification. Italy Mass-imports Africans by Her Coastal Guard: 13.000 Black Africans in Just 2 days. Jesuit Juncker´s Threatening Ethnic Cleansing Credo

“…an authentic immigrant invasion” is underway, as record breaking number of migrants make it to Italy in two days” (Refugee Settlement Watch).
Photo from Breitbart 27 June 2017: Male African invasion of EU.

The Sunday Express 11 October 2008:

The EU has set up a first recruiting office in Mali. Will get 56 million African workers + families into the EU  by 2050 to make up for our demographic imbalance.

Breitbart 27 June 2017:  State of ‘Collapse’: Italy Overwhelmed as 13,500 African Migrants Arrive in Past Two Days
“The government continues to show a worrying powerlessness in the face of a situation that becomes more and more dramatic every day,” said Paolo Romani, president of the senators of Forza Italy. Romani urged Italian prime minister Paolo Gentiloni to “safeguard national interests, even if necessary by blocking the access to Italian ports.”

Romani has also called on the UN Security Council to intervene, urging “shared strategies to stop the departures” from Libya, as well as a ban on NGOs whose shuttle service to Italy only serves to “aggravate the situation.”

Global Res. 26 June 2017:  European Parliament President Antonio Tajani claims there could be as many as 30 million migrants heading to Europe in the coming years and advocates “refugee cities” as some sort of answer to what is now predicted to be worst of the crisis yet to come.

The migrant crisis engulfing Europe is likely to last for 20 years, the government minister in charge of Britain’s international response warned two years ago. The Secretary of State for Britain’s Department for International Development, said the humanitarian crisis was such that many refugees would be unlikely to return home for two decades (They will never return, since they can be taxpayer-fed here without working – see below).

Since then, the refugee crisis has simply escalated.

A MUST SEE: MEMRI TV analyzes the contributions of Islam to the world: Bestial murder, terror – but no intellectual or other merits at all.
SO, WHAT IS THE INTENTION OF “OUR” MASONIC POLITICIANS WITH THEM?

The crisis is now engulfing the political narrative across the 27 nation EU bloc: European Commission President, Jesuit JEAN-CLAUDE JUNCKER has come out and boldly stated: “Those who do not want to accept people with a different skin colour or a different belief come from a world of ideas that I do not consider compatible with the EU’s original mission.” Juncker further threatened “if the refugee crisis existed previously and Poland and Hungary refused to accept the refugees, they would have been denied membership.”

The latest data for refugee movements reveal that in the last four years 2.3 million refugees legally applied for asylum in the EU but a further 2.2 million were already known to be in the region illegally. Of the total 685,000 have been forced back to their home countries (with large sums of EU taxpayer money – and some repeat this funny trick later on under other names).

Calculated conservatively, Europe is officially absorbing a million refugees a year, so the 20 million prediction looks solid (As demanded by Rothschild Agent George Soros. At worst, the numbers could double as the crisis in the Middle-East continues to escalate and Libya escalates out of all control (All due to “our” Masonic politicians through NATO which creates chaos everywhere).
Syrians have so far made up the largest group of migrants attempting treacherous journeys across the Mediterranean Sea, followed by Afghans, Iraqis, Eritreans and sub-Saharan Africans. But many more are on the way.

The Institute for Employment Research (IAB) found only 45 per cent of Syrian refugees in Germany have a school-leaving certificate.

Statistics from the Federal Labour Agency show the employment rate among refugees stands at just 17 per cent from over one million arrivals.

Posted in english, euromed | 2 Comments

Weisses Hause Warnt vor weiterem bevorstehendem Falsch-Flaggen-Giftgasangriff in Syrien mit folgender US Militär-Aktion, um Russland zu provozieren – wie von Putin vorhergesagt

NACHTRAG: Sputnik 28 June 2017:  Die USA haben sich geweigert, irgendwelche Beweise für die angeblichen chemischen Angriffsvorbereitungen der syrischen Regierung vorzulegen und behaupten, dass die Information “eine Geheimdienst-Sache” sei. Washington hatte zuvor anerkannt, dass Damaskus sein gesamtes chemischen Waffen Arsenal im Jahr 2014 zerstört hatte, unter einem Deal, der mit Moskaus Hilfe vermittelt wurde.
Als Antwort auf die Botschaften von Botschafter Haley (siehe unten) antwortete der russische Senator Alexej Puschkow, der wegen seiner komischen Kommentare zu Fragen der auswärtigen Angelegenheiten bekannt ist, sarkastisch ihre Forderungen ab, indem er sagte, die Beamte könne  “nachts nicht schlafen”, weil alles, was sie zu denken scheint, sei,  Terroristen zu verteidigen.

*

Das Weiße Haus behauptet, dass die syrische Regierung “chemische Waffenangriffe” vorbereite. Dies ist eindeutig nicht der Fall. Syrien gewinnt nun den Krieg gegen das Land. Ein solcher Angriff wäre eindeutig zu seinem Nachteil. Die Ankündigung des Weißen Hauses muss dabei als Vorbereitung auf  einen weiteren U.S.-Angriff auf Syrien als “Vergeltung” für einen bevorstehenden inszenierten “chemischen Waffenangriff” verstanden werden, für den die syrische Regierung beschuldigt wird (Moon of Alabama 27 June 2017 ).

*

Präsident Trump ist jetzt eine Marionette des US-Militär-Industriekomplexes, der den Krieg mit dem Iran und Russland will.

Das folgende scheint einen bevorstehenden Zusammenstoß in Syrien zwischen diesen 3 Mächten zu verkünden.

The Express 27 June 2017:
US-UN-Botschafter Nikki Haley besagte auf  Twitter: ” Assad, aber auch   Rußland und der Iran, die ihn dabei unterstützen, sein  eigenes Volk   zu töten,  werden für alle weiteren Angriffe, die auf das Volk Syriens gemacht werden, verantwortlich gemacht.”

Ihre Kommentare kamen, wie das Weiße Haus enthüllte, dass es potenzielle Vorbereitungen des Assad-Regimes für einen weiteren chemischen Waffenangriff auf sein eigenes Volk identifiziert habe. Die  Erklärung des Weissen Hauses besagte: “Die Vereinigten Staaten haben potenzielle Vorbereitungen für einen weiteren chemischen Waffenangriff durch das Assad-Regime identifiziert, der vermutlich zum Massenmord an Zivilisten, einschließlich Kinder, führen würde. “Wenn aber Herr Assad einen weiteren Massenmordangriff mit chemischen Waffen durchführt, wird er und sein Militär einen hohen Preis bezahlen.”

Donald Trump beschuldigte Assad des chemischen Waffenangriffs in Idlib, der mindestens 87 Menschen, darunter 30 Kinder, in der syrischen nördlichen Idlib Provinz im April  tötete.

Als Vergeltung startete der amerikanische Präsident 59 Tomahawk-Raketen auf eine syrische Flugzeugbasis – die laut dem US-Verteidigungsministerium 20% der operativen Kampfflugzeuge der Nation zerstörten.

Dies folgt auf Kommentare des Brigadegenerals, Zaher al-Sakat, der als Chef des chemischen Krieges in Syriens mächtiger 5. Division bis zu seinem Überlauf  im Jahr 2013 diente. Er sagt, dass Assad Hunderte von Tonnen seines chemischen Arsenals der Nation versteckt habe, obwohl der Führer sagte, er habe sein gesamtes Gasarsenal den Vereinten Nationen ausgeliefert.

ANSAmed 27 June 2017 hat die gleiche Story von Trumps Warnung

 DEBKAfile 27 June 2017: Am Dienstag, dem 26. Juni, verdichteten sich sich in Washington und dem Nahen Osten Anzeichen, dass die Trump-Regierung eine wesentliche militärische Operation gegen die syrische Armee und die Verbündeten von Baschar Assad, wie die ausländischen pro-iranischen schiitischen Milizen und die Hisbollah, vorbereitet.

Einige US-Militärquellen deuteten an, dass ein amerikanischer Präventivschlag in den kommenden Stunden bereit sei, um zu verhindern, dass Assads Armee wieder auf den chemischen Kampf gegen sein Volk zurückgreife.

Pressesekretär des Weissen Hauses, Sean Spicer, sagte am Montagabend, dass die USA “potenzielle Vorbereitungen auf einen weiteren chemischen Waffenangriff durch das Assad-Regime identifiziert haben, das wahrscheinlich zum Massenmord an Zivilisten, einschließlich unschuldiger Kinder, führen würde.”

Eine Wiederholung eines US-amerikanischen Angriffs auf Syrien würde gegen die  Warnung verstossen, die Moskau am 24. Juni an Washington ausgestellt hat, nachdem ein syrisches Kampfflugzeug  abgeschossen worden war:
Von nun an werden in den Gebieten, in denen die russische Luftwaffe im Syrien Kampfmissionen durchführt,  alle luftgetragenen Gegenstände westlich des Euphrat-Flusses, darunter Flugzeuge und unbemannte Flugkörper der internationalen Koalition, durch  russische  Land- und Luft- Flugzeugverteidigung als Luftziele betrachtet.”

Russlands legale, USA’ illegale Basis in Syrien  (DEBKAfile 23 June 2017):

https://youtu.be/LULzvg1gA5U

Kommentar
Diese Warnung durch das Weiße Haus auf der Grundlage von Vorkenntnissen von Assads Plänen stinkt nach der Ankündigung einer falschen Flagge – ja, die USA könnten sogar präventiv aus “humanitären Gründen, um ein Kriegsverbrechen des Assad zu verhindern” angreifen. Merkwürdig, wie humanitär die USA plötzlich geworden seien: Obamas USA sind Urheber des syrischen  sowie der afghanischen, irakischen und libyschen Kriege
Die USA haben “ähnliche Vorbereitungen wie vor dem Idlib-Gasangriff” entdeckt – der    aller Wahrscheinlichkeit nach eine falsche Flagge/ sogar evt. eine Psyop war, die von US-Verbündeten  verübt wurde.  Denn Diese Rebellen bekommen laut “Die Welt”
US Waffen – und sogar Seymour Hersh bezweifelt, dass Syrien   Giftgas benutzt habe.

 Reuters 11 April 2017: Präsident Wladimir Putin sagte am Dienstag, Russland habe Informationen, dass die Vereinigten Staaten planen, neue Raketenangriffe auf  Syrien zu starten, und dass es Pläne gebe, Chemiewaffen-Waffenangriffe dort vorzugaukeln – wie ich am 11. April 2017 schrieb.

Posted in deutsch, euromed | Leave a comment

White House Warns of Another Imminent Poisonous Gas False Flag in Syria and Subsequent US Military Action to Provoke Russia – As Foretold by Putin

ADDENDUM: Sputnik 28 June 2017:  The US has refused to provide any evidence  of the Syrian government’s alleged chemical attack preparations, claiming the information was “an intelligence matter.” Washington had previously acknowledged that Damascus had destroyed its entire chemical weapons arsenal in 2014, under a deal brokered with Moscow’s help.
Responding to Ambassador Haley’s remarks, Senior Russian Senator Alexei Pushkov, well-known for his pithy commentary on foreign affairs issues, sarcastically dismantled her claims, tweeting that the official “can’t sleep at night” because all she seems to think about is defending terrorists.

*

The White House claims that the Syrian government is preparing “chemical weapon attacks”. This is clearly not the case. Syria is winning the war against the country. Any such attack would clearly be to its disadvantage. The White House announcement must thereby be understood as preparation for another U.S. attack on Syria in “retaliation” for an upcoming staged “chemical weapon attack” which will be blamed on the Syrian government (Moon of Alabama 27 June 2017 ).

*

President Trump is now a puppet of the US military industrial complex which wants war with Iran and Russia.

The following seems to bode an upcoming clash in Syria between these 3 powers.

The Express 27 June 2017:

US UN ambassador Nikki Haley said on Twitter: “Any further attacks done to the people of Syria will be blamed on Assad, but also on Russia and Iran who support him killing his own people.”

Her comments came as the White House revealed it had identified potential preparations by Assad’s regime for another chemical weapons attack on its people.The White House statement said: “The United States has identified potential preparations for another chemical weapons attack by the Assad regime that would likely result in the mass murder of civilians, including children.“If, however, Mr Assad conducts another mass murder attack using chemical weapons, he and his military will pay a heavy price.

Donald Trump blamed Assad for the chemical weapons attack which killed at least 87 people, including 30 children, in the Syria’s northern Idlib province in April.

And in retaliation, the American President launched 59 Tomahawk missiles on a Syrian air base – which according to the US Department of Defence destroyed 20 per cent of the nation’s operational aircraft.

It follows comments by Brigadier-General Zaher al-Sakat – who served as head of chemical warfare in Syria’s powerful 5th Division until he defected in 2013 – that Assad has hidden hundreds of tonnes of the nation’s chemical arsenal despite the leader saying he had given over their entire supply to the United Nations.

ANSAmed 27 June 2017 has the same story.

DEBKAfile 27 June 2017 Signs were gathering in Washington and the Middle East Tuesday, June 26 that the Trump administration was preparing a substantial military operation against the Syrian army and Bashar Assad’s allies, such as the foreign pro-Iranian Shiite militias and Hizballah.
Some US military sources suggested that an American preemptive strike was in store in the coming hours to prevent Assad’s army from again resorting to chemical warfare against his people. Merkwürdig, wie humanitär die USA plötzlich geworden seien: Obamas USA sind Urheber des syrischen  sowie der afghanischen, irakischen und libyschen Kriege

Odd, how humanitarian the USA has has turned : The US started the Syrian, Afghani, Iraqi, Libyan wars.

White House Press Secretary Sean Spicer said Monday night that the US “has identified potential preparations for another chemical weapons attack by the Assad regime that would likely result in the mass murder of civilians, including innocent children.”

A repetition of a US carrier-based attack on Syria would challenge the warning Moscow issued to Washington on June 24 after the Syrian warplane was shot down:
“From now on, in areas where Russian aviation performs combat missions in the skies of Syria, any airborne objects found west of the Euphrates River, including aircraft and unmanned vehicles belonging to the international coalition, tracked by means of Russian land and air anti-aircraft defense, will be considered air targets.”

Russia´s legal, US´illegal basis in Syria (DEBKAfile 23 June 2017).

Comment
This warning by the White House on the basis of previous knowledge of Assad´s plans stink of the announcement of a false flag – indeed, the US may even preemptively attack for “humanitarian reasons to prevent a crime of war by Assad”.
The US states “similar preparations as before the  Idlib gas attack” – which was in all reasonable probability a false flag/even psyop perpetrated by US allies with the gas Assad had delivered to the UN visa the US, which handed part of it over to its allied rebels:

https://youtu.be/LULzvg1gA5U

Reuters 11 April 2017:  President Vladimir Putin said on Tuesday that Russia had information that the United States was planning to launch new missile strikes on Syria, and that there were plans to fake chemicals weapons attacks there – as I wrote on 11. April 2017.

Posted in english, euromed | Leave a comment

US Tiefer Staat bereitet die Öffentlichkeit auf Amtsenthebung oder eher Attentat an Präsident Trump vor – es sei denn er gehorcht den Befehlen zum ständigen Krieg

Die Massenmedien der Pharisäer haben volle Arbeit geleistet: Sie haben den Massen weitgehend gegen Anti-NWO-Präsident Trump das Gehirn dermassen gewaschen und aufgehetzt, wie man es nach der Französischen Revolution noch nie sah.

Fox News 23 June 2017: Hollywood will Präsident Trump tot sehen – enthauptet – seine blutigen Eingeweide  für die ganze Welt zu sehen über den Rosengarten gestreut. Ein Wer-ist wer der Schauspieler, Regisseure  und Musiker verlangt, dass er in der Geschichte der Attentate den am meisten quälenden brutalen und blutigen Tod erleiden werde.

Hören Sie mal, wie der Schauspieler, Producer und Musiker Johnny Depp seinem Namen gerecht wird, indem er die Gedanken Hollywods ausdrückt. Zum Publikum: Wann haben Sie zuletzt einen Schauspieler einen Präsidenten töten sehen?

Schauspieler Charlie Sheen ist im selben Boot

 

Infowars 16 June 2017:  Eine Die konser-vative Journa-listin, Laura Loomer von der Rebel Media, unterbrach das Trump-Attentat-Spiel im Central Park, NY, am Freitag. Sie stürzte auf die Bühne,  wurde dann verhaftet und schrie, dass das Stück  gegen Präsident Trump und seine Unterstützer nur zwei Tage nach dem politisch  motivierten Abschießen der republikanischen Gesetzgeber Gewalt fördere.
Das Spiel wird von den NWO-Magnaten Time Warner und der New York Times gesponsert und stellt einen Trump-Doppelgänger dar, der in der gleichen Weise wie Julius Caesar gewalttätig ermordet wird.

Im folgenden Video stimmen Roger-Stein und Dr. Jerome Corsi auf einen Punkt überein, der mir schon lange klar war: Der tiefe US-Staat versucht mit allen Mitteln, die Gesetzgebung von Präs. Trump zu blockieren und ihn zu diskreditieren, um ihn einem Amtsenthebungsverfahren zu unterziehen. Sobald ein “Fall” als leer offenbart wird, erfindet man einen anderen. Ich bin mir sicher, dass die vorherigen US-Präsidenten genauso korrupt waren wie Trump, den ich als Illuminaten-These gegen ihre Antithese, Putin, sehe. 
Trump ist ein Problem für die London City, wenn er den Befehlen seiner Meister nicht gehorcht. John Kennedy und Abraham Lincoln haben das erlebt.

Jedenfalls war ihre Favoriten-Präsidentin, Hillary Clinton, weit mehr mit Korruption und Mord belastet als Trump. Jedoch sie war der NWO-Sache des bis in den Kern korrupten tiefen Staats gegenüber viel gefügiger.
Aber solche Korruption und Unmoral wurden geheim gehalten – nur nicht  Putins, weil er sich der Londoner pharisäischen Neuen Weltordnung entgegenstellt.

Es wird behauptet, dass viele nach der Ermordung  Trumps drängen und The Daily Mail schrieb am 3. Febr. 2017: Eine Dataminr-Suche nach den Schlüsselwörtern ‘ Trump ermorden’ enthüllte mehr als 12.000 Funde im Twitter seit dem 20. Januar – wie diese:

Quora schreibt: Es gibt eine 90% ige Chance, dass bei le

Quora schreibt: Es gibt 90% ige Chance, dass mindestens ein Attentat-Versuch gemacht wird, da ein Attentat-Versuch auf 9 der letzten 10 Präsidenten verübt wurde. Die Chancen stehen zugunsten eines Versuchs, denn die Vereinigten Staaten war seit dem Bürgerkrieg nicht so politisch polarisiert wie jetzt.

Immer wieder behauptet Alex Jones, dass die CIA Trump töten werde.

Also, was ist mit der CIA – wird sie Trump  ermorden?
Zero Hedge 15 Jan. 2017: Der neu gewählte Präsident, Trump, widersetzt sich dem Willen des tiefen Staats / militärischen Industriekomplexes, der Basis der ultimativen Macht in den Vereinigten Staaten. Darum betritt er gefährliche Gewässer und riskiert das Schicksal von JFK.

Wenn Präsident Trump seinen unberechenbaren Populismus zu weit treibt, wird er den Zorn der gleichen Leute erleiden, die Kennedy erledigt habenes gibt einige Dinge, die von denjenigen, die wirklich regieren, nicht geduldet werden.
Die Implikationen für Trump sind ganz klar. Wenn seine Weigerung, Geheimdienst Briefings zu halten, oder CIA Beratung zu folgen,  ernst ist, dann werden ernsthafte Konsequenzen folgen. Wenn Trump über Frieden mit Putin im Ernst ist, wenn sie auf Krieg bestehen, wird es ein Problem geben.
Wahrer Frieden ist nicht gut für militärisches Industrie-Komplex-Geschäft – er kann nicht toleriert werden. Wie es heute vorangekommen ist, mit Putin freundlich umzugehen  und den Krieg mit Rußland abzusagen, kann einfach unzulässig sein.

Ron Paul: Aber diese tiefen Staatsleute haben Zugriff auf das gesamte System auf allen Ebenen. Es gibt viel Einfluss von Menschen, die eigentlich mächtiger sind als unsere Regierung selbst, als unser Präsident. Sie sind überall. Wahrscheinlich jemand, den Trump vertraut. Es gibt sicherlich viele Bedrohungen. Um der Stabilität dieses Landes  und des eigenen Lebens des Präsidenten, Trump, willen hoffen wir, dass sie jedem, der ihm Schaden zufügen könnte, um mehrere Schritte voraus sind. Das ist unheimlich, aber wirklich.

CNN Moderatorin Kathy Griffin machte dieses Stunt  mit einem enthaupteten Trump am offenen CNN Fernsehschirm – und wurde deswegen entlassen!

Politische Attentate durch Frauen sind z.B. aus der Geschichte der Jüdin Judith bekannt, die ihren Liebhaber, den betrunkenen assyrischen General Holofernes, tötete. Das kann man im Buch Judiths in der katholischen Bibel lesen, während es als nicht-kanonische Fiktion aus der protestantischen Bibel ausgeschlossen wurde. Es war das Motiv vieler Maler.

Wie der tiefe Staat den Amateur Trump in Syrien in die Falle bekam  und ihn unter der Androhung der Amtsenthebung in den Griff bekam:
Paul Craig Roberts, Zero Hedge 26 April. Roberts wurde Vize-Finanzminister der US  für Wirtschaftspolitik unter Präsident Reagan im Jahr 1981:
Als Obama die Agenda des tiefen Staates von George W. Bush erbte, bestimmte Obama Syriens Assad für Regimewechsel, indem er  viele Monate lang wiederholte, dass wenn Assad chemische Waffen im “Bürgerkrieg” verwendete,  den zu führen Washington den ISIS schickte,  würde er die “Rote Linie” überschritten haben, die Obama gezogen hatte,  und die zur Folge eine  Invasion durch das US-Militär  haben würde, genauso wie der Irak auf der Grundlage von Washingtons Lüge über “Massenvernichtungswaffen” angegriffen wurde.

Nachdem er diese Idee in die schwachen Köpfe der westlichen Bevölkerungen eingebrannt hatte, arrangierte Obama dann, dass eine chemische Waffe in Syrien explodierte und er schub Assad die Schuld zu. Somit wäre die Rote Linie überschritten worden, wurde dem sorglosen Westen  gesagt, und Amerika würde jetzt in Syrien eindringen. Das geschah nicht weil Grossbritanniens Parlament und der US-Kongress nicht mitmachen wollten

Wir haben den Russen auferlegt, alle chemischen Waffen aus Syrien selbst zu sammeln und sie der westlichen “Zivilisation” abzugeben, um zerstört zu werden, was die Russen dann taten.

Was hat die westliche “Zivilisation” mit den Giftgaswaffen gemacht? Sie gaben einige davon dem ISIS. Das gab Washington eine zweite Chance, Assad der Verwendung von chemischen Waffen “gegen seine eigenen Leute” zu beschuldigen.

Dann hat Washington diesen Scherz ein zweites Mal herausgerollt. Während eines syrischen Luftwaffenangriffs auf eine ISIS-Position explodierte ein chemisches Waffendepot, oder so wird behauptet. Sofort sagte Washington, dass Assad “Sarin-Gas gegen sein  eigenes Volk” benutzt hätte. Dem Trump wurde Fotos von toten Babys gezeigt und dummerweise ein US-Militärschlag gegen Syriens Shayrat Flugfeld beordert, der 20% der syrischen-Luftwaffe zerstörte.

Dies war das erste Mal, dass Washington sich in einem eindeutigen Kriegsverbrechen ohne Deckung engagiert hatte. Trump hatte keine UN-Resolution. Trump hatte keine NATO-Teilnahme, kein George W. Bush “Koalition der Willigen”, um das Kriegsverbrechen mit der Unterstützung anderer Regierungen zu vertuschen.

Kommentar
Am 9. Juni griff die US-Luftwaffe Raqqas Zivilisten mit weißem Phosphor an – eine weitere kriminelle Kriegshandlung
Trump  ließ sich dummerweise auf das Begehen  eindeutiger Kriegsverbrechen hineinschieben. Somit kann der tiefe Staat / der Militärkomplex ihn aus diesem und anderen Gründen anklagen – es sei denn, Trump fungiert wie geraten. Und seine Meister wollen Krieg – Krieg – Krieg.
Ich glaube kaum, dass der tiefe Staat nun den Trump ermorden wird – denn er ist inzwischen die gehorsame Marionette des Militär-industriellen Komplexes geworden. Die Gefahr lauert eher  aus den MSM-gehirngewaschenen schiessfreudigen Massen.

Posted in deutsch, euromed | 2 Comments

US Deep State Preparing Public for Impeaching or rather Assassinating Donald Trump – unless He Obeys Its Orders for Perpetual War

The mass media of the Pharisees has done done a solid job: It has largely brainwashed and stirred up the masses against Anti-NWO President Trump in a way that has never seen since the French Revolution.

Fox News 23 June 2017: Hollywood wants President Trump dead – decapitated – his bloody entrails splayed across the Rose Garden for all of the world to see. A who’s-who of actors and directors and musicians want him to suffer the most agonizingly brutal and gory death in the history of assassinations.

Listen  how the actor, producer and musician Johnny Depp does justice to his name by expressing the thoughts of Hollywod. To the audience: When did you last see an actor assassinating a president?

Actor Charlie Sheen is in the same boat.

Infowars 16 June 2017:  A conservative journalist, Laura Loomer of Rebel Media, interrupted the Trump assassination play in Central Park, N.Y., on Friday. She was arrested after rushing the stage, yelling that the production promoted violence against President Trump and his supporters only two days after the politically-motivated shooting of Republican lawmakers.
 The play  is sponsored by the NWO tycoons Time Warner and the New York Times and features a Trump-lookalike who is violently assassinated in the same manner as Julius Caesar.

In the following video Roger stone and Dr. Jerome Corsi agree on a point which has long been obvious to me: The Deep US state has tried by all means to block Trump´s legislation and discredit him in order to impeach him. As soon as one “case” is revealed as empty it invents another. I am sure that previous US presidents are just as corrupt as Trump whom I see as an Illuminati thesis  against their antithesis Putin.

Trump is a problem for the London City if he does not comply with the orders of his masters  John Kennedy and Abraham Lincoln experienced that.

In any case, their favorite  president, Hillary Clinton, was far deeply entangled in corruption and murder than Trump. However, she was also much  more submissive to the NWO cause of the deeply corrupt deep state. But such corruption and immorality was kept secret – only not that of Putin´s,  because he opposes the London City´s Pharisaic New World Order.

It is maintained that many are calling for assassination on Trump   and  The Daily Mail on 3 Febr. 2017 wrote : A Dataminr search of the keywords ‘assassinate Trump’ revealed more than 12,000 posts on Twitter since January 20 like these:

 Quora writes: There is a 90% chance that at least one attempt will be made, since one attempt has been made on 9 of the last 10 Presidents. The odds skew in favor of an attempt, since the United States has not been this politically polarized since the Civil War.

Time and again Alex Jones   maintains that the CIA will kill Trump.

So what about the CIA – will it assassinate Trump? 
Zero Hedge 15 Jan. 2017:   President-elect Trump is defying the will of the deep state/military industrial complex base of ultimate power in the United States. That is why he is treading dangerous waters, and risks the fate of JFK.
If President Trump takes his rogue populism too far, he will suffer the wrath of the same people who took out Kennedy… there are some things that are not tolerated by those who are really in charge.
The implications for Trump are quite clear. If his refusal to take intelligence briefings, or follow CIA advice is serious, then serious consequences will follow. If Trump is serious about peace with Putin when they insist on war, there will be a problem.
True peace is not good for military industrial complex business – it cannot be tolerated. As things have progressed today, making friendly with Putin, and calling off the war with Russia may simply be impermissible.  

Ron Paul: But these deep state guys have access throughout the system at every level. There is a lot of influence by people that are actually more powerful than our government itself, our president and on up. They are anywhere, and everywhere. Probably someone that Trump trusts. There are certainly many threats. For the sake of the stability of this country, and President-elect Trump’s own life, let us hope that they stay several steps ahead of anyone who might want to do him harm. This is eerie, but real.

CNN host Kathy Griffin made this stunt of beheaded Trump on open CNN screen – and was sacked for it!

Political assassinations by women is well-known from e.g. the story of Jewess Judith killing her lover, drunken Assyrian General Holofernes. It can be read in the Book of Judith in the Catholic Bible, while it was excluded as non-canonical fiction, a novel, from the Protestant Bible. It has been the motive of many painters.

How the deep state trapped amateur Trump in Syria and has him in its grip under the threat of impeachment
 Paul Craig Roberts, Zero Hedge 26 April 2017. Roberts became  the United States Assistant Secretary of the Treasury for Economic Policy under President Reagan in 1981:
When Obama inherited the Deep State’s agenda from George W. Bush, Obama set up Syria’s Assad for regime change by repeating for many months that if Assad used chemical weapons in the “civil war” that Washington had sent ISIS to conduct, Assad would have crossed the “Red Line” that Obama had drawn and would, as the consequence, face an invasion by the US military, just as Iraq had been invaded based on Washington’s lie about “weapons of mass destruction.”

Having burnt this idea into the feeble minds of the Western populations, Obama then arranged for a chemical weapon to be exploded in Syria and blamed it on Assad. Thus, the Red Line had been crossed, the insouciant West was told, and America would now invade. That did not happen because the UK parliament and Congress declined.

We told the Russians to remove any and all chemical weapons from Syria themselves and turn them over to Western “civilization” to be destroyed, which the Russians did.

What did Western “civilization” do with the gas weapons? They gave some of them to ISIS. This gave Washington a second chance to accuse Assad of using chemical weapons “against his own people.”

And so Washington has rolled out this hoax a second time. During A Syrian air force attack on an ISIS position, a chemical weapons depot exploded, or so it is alleged. Instantly Washington said that Assad had used “Sarin gas against his own people. Trump was shown photos of dead babies and stupidly ordered a US military strike against Syria´s Shayrat Airfield – destroying 20% of Syria´s airforce.

This was the first time that Washington had engaged in an unambigious war crime without any cover. Trump had no UN resolution, not even one that could be stood on its head as in Libya. Trump had no NATO participation, no George W. Bush “coalition of the willing” to give cover to the war crime with the support of other governments.

Comment
Then on 9 June, The US Airforce attacked Raqqa´s civilians with white phosphorus – a criminal act of war
Trump stupidly let himself be pushed into committing   unambigious war crimes – so the deep state/military complex can have him impeached for this and other reasons – unless Trump acts as told. And they want war- war – war.

I hardly believe that the deep state will now assassinate Trump – for he has become the obedient marionette of the military-industrial complex. The danger lurks from the MSM-brainwashed shoot-happy masses.

Posted in english, euromed | 1 Comment