Netanjahus Weg von der Macht ins Gefängnis – oder Krieg gegen Russlands Verbündete Hisbollah (Libanon), Iran, Syrien

Kann ein einflussreicher Ministerpräsident mehr oder weniger selbst einen Krieg gegen einen Staat anzetteln, den er einfach nicht mag – indem er sagt, dass er die Existenz seines Landes bedroht? Kann ein Ministerpräsident einen solchen Krieg führen, um sein eigenes politisches Leben zu retten und Gefängnis für kriminelle Taten zu vermeiden?

Wenn man bedenkt, dass er zum Messias ernannt wurde, um den apokalyptischen Krieg zu beginnen, um das Kommen des  2. Messias durch den Untergang des wiederhergestellten Israels in einem biblisch vorhergesagten Armageddon / Gog & Magog (Hesekiel 38,39)  vorzubereiten, woraufhin der 2. Messias Israel dazu bringen soll, die Welt zu regieren – kann er dann ins Gefängnis gehen, ohne genau diesen Krieg zu starten?

Das ist nun die Wahl von Israels Ministerpräsident Netanyahu. Die israelische Polizei hat gerade empfohlen, wegen Bestechungen  Netanjahu vor Gericht zu laden.
Netanjahu hat nicht vergessen, dass sein Vorgänger Ehud Olmert wegen …. Bestechung ins Gefängnis musste. Hinzu kommt noch dass Netanjahu´s Frau, Sara,  in einer getrennten Angelegenheit wahrscheinlich auch angeklagt wird. Des Weiteren hat eine NGO  seinen Sohn vor Gericht geladen (Times of Israel 9 Aug. 2017).

Quora 8 Febr. 2018 Gal Amir, PhD Law, Universität Haifa (2017)
Wird Netanyahu wahrscheinlich ins Gefängnis kommen?
Ja, das wird er er.
Es ist nur eine Frage der Zeit. Die Leute, die  mir das beantworteten, gaben eine detaillierte Rezension, verpassten aber einige Fakten –
Gegenwärtig gibt es 4 Fälle, in denen es aktive Ermittlungen gibt –
1000 Fall – Vorwürfe der Bestechung durch reiche Freunde in Form von persönlichen Geschenken von Spirituosen und Zigarren.
2000 Fall – Einwilligung,  zugunsten einer günstigen Berichterstattung  in einer konkurrierenden Zeitung Gesetze gegen die Tageszeitung Israel Hayom zu erlassen.
3000 Fall – von deutschen Firmen bezahlt zu werden, um unnötige U-Boote für die Marine zu kaufen.
4000 Fall – Verwaltung des Ministeriums für Kommunikation zugunsten von Bezek Communication ltd., im Besitz seines Freundes Shaul Alovich.

Er ist  in den ersten beiden verdächtig und wird wahrscheinlich angeklagt werden. Nahe Helfer und Handlanger wurden im 3. und 4. Fall verhaftet. Niemand denkt, dass er in beiden Fällen unschuldig ist. Es gibt einen Staatszeugen namens Ari Haro, der für Immunität gegen ihn aussagt.

Er könnte seinen Weg als sehr schlauer Mensch aushandeln, aber er würde die Macht aufgeben müssen.
Er hält an der Macht fest und entfremdet all jene, die ihm helfen oder ihn bevorzugen könnten – das Justizsystem, die Strafverfolgung, die Polizei, die Presse und die Medien. Seine einzige Macht liegt in seiner politischen Basis – harten Likud-Wählern. Kaum 25% der israelischen Wähler und keine sehr zuverlässige Machtquelle.

In Israel bedeutet das Gefängnis. Schließlich. Der Vergewaltiger Katsav (Präsident) verhielt sich ähnlich – er leugnete alle Vorwürfe und hielt sich an der Macht, während er alle möglichen Kräfte  entfremdete. Er hat 7 Jahre lang im Knast gesessen. Dorthin geht Netanjahu.

Am Ende muss das Verfahren vom Generalstaatsanwalt gerichtlich anerkannt werden. Aber politisch wird Netanyahus Schicksal von seinen Koalitionspartnern und den immer lautstärkeren unzufriedenen Massen auf den Straßen der israelischen Städte entschieden werden.

Kann Netanjahu allein in den Krieg ziehen, ohne die Regierung zu konsultieren? Noch nicht aber BALD:
 Times of Israel 10 Dec. 2017: Israels Sicherheitskabinett wird entscheiden können, in den Krieg zu ziehen, ohne das gesamte Kabinett zu konsultieren, heißt es in einem Gesetzentwurf, das am Sonntag vom Ministerkomitee für Gesetzgebung verabschiedet wurde.

Ist das ein Grund, warum Netanjahu dem Iran trotz Putins Plädoyer den Krieg erklärt hat?

Hier ist  Netanjahus heutige Misere:
 Haaretz 21 Febr. 2018: Ein Tsunami von Anschuldigungen trifft den israelischen Premierminister, Benjamin Netanjahu, Mitte Februar. Die Polizei empfiehlt, dass er wegen Korruption angeklagt wird.
 Haaretz 21 Febr. 2018: Berichte am Dienstag behaupteten, Nir Hefetz, ein Vertrauter und ehemaliger Sprecher Netanjahus, habe der Richterin Hila Gertsl die Position eines Generalstaatsanwalts angeboten, unter der Bedingung, dass sie ihren neuen Posten dazu nutze, die rechtlichen Schritte gegen die Netanjahus in Bezug auf offizielle Staatsausgaben zu unterbinden.

In einem weiteren Fall, bei dem einer von Netanjahus engsten Vertrauten, Shlomo Filber, der von der Polizei bei einer Untersuchung der Verbindungen des israelischen Telekommunikationsgiganten mit Regierungsbeamten verhaftet wurde, erreichte Filber am Dienstag einen Deal mit der Polizei, um die Beweise des Staates abzuändern:
Im Rahmen der Vereinbarung, die er am späten Dienstagabend traf, bot Filber der Polizei einen detaillierten Bericht über alles, was er über Netanjahus Rolle in der sogenannten “Fall 4000″ weiß, sowie über andere, die an der Affäre beteiligt waren. Laut dem Deal wird Filber keine Gefängnisstrafe bekommen.

Netanjahu bestach die Medien mit Regierungsgeldern und Gesetzen, um ihn positiv zu erwähnen
Haaretz 19 Febr. 2018:   Die Realität muss als das bezeichnet werden, was sie ist. Eine systematische Verzerrung des Erfassungsbereichs und die Bereitstellung eines falschen Bildes der Realität für die Öffentlichkeit sind ein enormer finanzieller Vorteil.
Wenn ein ranghoher Politiker eine Reihe schmeichelhafter Artikel von einem Verleger erhält, ist es für den Politiker viel mehr wert als eine Schachtel Zigarren oder ein Koffer voller Geld, um Wahlaktivisten zu finanzieren. Wenn ein Verleger eine Untersuchung der Wahrheit über einen Politiker zensiert, spart ihm der Verleger manchmal das Ende seiner Karriere und zahlt ihm dabei in Wirklichkeit ein Bestechungsgeld, das ihm mehr wert ist, als eine Million Dollar auf das geheime Bankkonto des Sohnes des Politikers in einem Steuerparadies auf einer Insel zu überweisen.

Wenn der Politiker seinerseits verspricht, den Tycoon zu entschädigen, indem er Gesetze verabschiedet oder die riesigen finanziellen Interessen des Geschäftsmanns fördert, vollzieht er das Bestechungsgeschäft.

 In der Beziehung zu Bezeq ​​Elovitch, die derzeit untersucht wird, stimmte Netanjahu zu, auf ein grundlegendes Prinzip seines politischen Denkens zu verzichten, um einen ersehnten Nutzen zu erzielen. Den Vermutungen zufolge unternahm er selbst oder durch Emissäre eine Reihe staatlicher Schritte, um Bezeqs ​​Ansehen als Monopol zu festigen und mit Regierungsgesten im Wert von mehreren hundert Millionen Schekel zu überschütten. Auf diese  Weise handelte er gegen das öffentliche Interesse und beraubte die Bürger weitgehend einer grossen reduktion ihrer monatlichen Ausgaben, als er die Reformen auf dem Festnetztelefonmarkt stoppte und Journalisten ihrer beruflichen Freiheit beraubte.

Er und seine Mitarbeiter erhielten Hunderte von Vorteilen von der führenden Nachrichtenwebsite des Landes, die von Millionen von Israelis gesehen wurde. Diese Vorteile waren aller Wahrscheinlichkeit nach nicht nur “positive Berichterstattung”, sondern auch Einfluss auf die Einstellung von Journalisten der Website und eklatante Versuche, die Wahl des Chefredakteurs der Website zu beeinflussen.
Leute, die kürzlich mit Mendelblit gesprochen haben, sagen, dass er im Netanjahu-Elovitch-Bezeq-Wallas´ Netz der Beziehungen das klare Potenzial sieht, es in einen Kriminalfall zu verwandeln, der eine Geschichte von mehreren Leuten mit Macht und Geld offenbart, die eine geheime Verbindung eingehen.

Aus Sputnik 20 Febr. 2018.

2 NATO-Spitzen-Generäle beschreiben den 3. Libanonkrieg, der Israel und die USA engagiert als unvermeidlich..

Niemals ist der Löwe (von Juda) so gefährlich, wie wenn er in die Enge getrieben wird.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.