Präs. Trumps Busenfreund nachgewiesen: Rothschild-Agent George Soros. USA erklären dem Iran den Krieg nach falscher Flagge

 

DWN 15.12 2017: Die USA haben nach eigenen Angaben erstmals direkte Beweise für eine Verstrickung des Irans in den  Bürgerkrieg im Jemen.

Vertreterin des US-Verteidigungsministeriums und die amerikanische UN-Botschafterin, Niki Haley, präsentierten am Donnerstag auf einer Luftwaffenbasis bei Washington Überreste von Waffen, die nach ihren Angaben die Reste ballistischer Kurzstreckenraketen  iranischer Herstellung seien. Die Waffen seien vom Iran an die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen geliefert worden, sagte Haley. Die iranische UN-Vertretung wies die Vorwürfe als konstruiert zurück.

Der Fund beweise “eindeutig” eine eklatante iranische Verletzung der bestehenden Sanktionen der Vereinten Nationen, sagte Haley. Sie kündigte den Aufbau eines Bündnisses gegen den Iran an. “Wir werden eine internationale Koalition bilden, die den Iran und was er tut zurückdrängen wird,” sagte Haley. Sie lädt  Vertreter anderer Länder ein, um, die Beweise zu prüfen.
Die vorgestellten Waffenteile würden nach US-Daten nach dem Jemen-Angriff auf den Flughafen der saudischen Hauptstadt Riad Anfang November sichergestellt.

Diese Explosion wurde jedoch als sehr kraftvoll beschrieben. Gucken Sie sich aber diese Teile an: Sie sind intakt. D.h. eine weitere falsche Flagge, wie immer, bevor die USA in den Krieg ziehen – z. B. der 11. Sept.

Unter einer UN-Resolution im Zusammenhang mit dem Atomabkommen zwischen der Staatengemeinschaft und dem Iran ist es dem Land verboten, Waffen ohne vorherige Genehmigung durch den UN-Sicherheitsrat außerhalb des Landes zu liefern. Eine Resolution zu Jemen verbietet auch Waffen-Lieferung an die schiitischen Huthi-Rebellen.

 Rothschild Agent George Soros hat Donald Trump Gekauft
Edward Griffin Need to Know 7 Dec. 2017: George Soros investierte 2004 um 160 Millionen Dollar in Donald Trumps Wolkenkratzer in Chicago. 2009 verbrachte Trump den Heiligabend auf einer privaten Party mit Soros. Im Jahr 2011, als Trump von Tea Party-Aktivisten wegen seiner engen Beziehung zu Soros herausgefordert wurde, antwortete er: Vergessen Sie Soros. Lassen Sie ihn in Ruhe. Wollen wir über jemand anderen sprechen. “Als Präsident hat Trump sein Kabinett mit Freunden und Finanzpartnern von Soros gefüllt.

Wie ich so oft geschrieben habe: Trump ist der Agent Provocateur der London City. Ihre provozierende These

Kommentar
Diese Auskünfte zeigen ganz deutlich, dass Donald Trump eine gekaufte Rothschild-Marionette ist. Er ist durch die Weltuntergangssekte der  Chabad Lubawitsch intim mit dem Rothschild-Gouverneur in Israel, Netanjahu,  verschworen. Daher hat der Trump Jerusalem nach starker Anregung des Netanjahu als Israels Hauptstadt anerkannt – als Vorbereitung auf den Krieg gegen den Iran, wie ich kürzlich schrieb.

The Haaretz 16 Dec. 2016

Und diesen Krieg hat Trump nun durch seine UN-Vertreterin, Nikki Haley erklärt: Er wolle eine Koalition der Willigen (wie oft haben wir diese Phrase schon gehört?) sammeln – und diese Koalition der sehr Willigen besteht von vornherein aus den USA, Israel und Saudi-Arabien.
Ausserdem haben die USA getreues Gefolge in Grossbritannien und Frankreich. Natürlich wird z.B. Dänemark wie immer dabei sein, wo es US-Kriege gibt.

Dass Trump sozusagen der Sklave des Rothschild-Agenten und Nazi-Helfers,  Soros, ist, ist vielleicht  verwunderlich in Anbetracht, dass der gleiche Soros eine Lila Revolution mit u.a. der Charlotteville Psy-Op gegen den Trump eingeleitet hat.

Aber so funktioniert nun mal die Hegelsche Dialektik: Trump wurde gewählt, um die Amerikaner und die Welt zu spalten. Und Trump tut seine Arbeit insofern effizient – eben als Partner des Weltumstürzers, Soros.

Denn der Krieg gegen den Iran war schon 2001 als der Letzte in einer Reihe von  US-Kriegen gegen  7 Regierungen geplant. Mindestens seit Juni 2017 ist dieser Krieg in Vorbereitung.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Präs. Trumps Busenfreund nachgewiesen: Rothschild-Agent George Soros. USA erklären dem Iran den Krieg nach falscher Flagge

  1. Pingback: Links/Rechts 16.12.17 – II | Julius-Hensel-Blog

Comments are closed.