Vatikanische Antichristen-Aktivität boomt: Papst, Schwedische Kirche, Englische Staatskirche fördern Islam – wickeln Christus und seinen Vater ab. NWO-Papst lobt jüdischen Nationalismus!

AUFPASSEN: ES GAB NIEMALS GRÖSSEREN ANTICHRISTEN IN DER GESCHICHTE ALS DEN JESUITEN-ORDEN UND SEINE SATAN-GEHÖRIGE KATHOLISCHE KIRCHE – DIE JETZT AUCH PROTESTANTISCHE KIRCHEN  ZU DIESER “MUTTERKIRCHE” ZURÜCKZUKEHREN BEWEGT, AUSSER DASS SIE GOTT MIT ALLAH  IDENTISCH  MACHT –  MIT ALLEN MERKMALEN SATANS GEMÄSS DER BIBEL.

Die Französische Revolution, Hitler, Franco, Mussolini wurden von Jesuiten gefördert.

Nach den Enthüllungen über  sexuelle Belästigung durch die Elite haben die jüdischen Massenmedien ein weiteres geschmackloses Verhalten der Freimaurerelite veröffentlicht: Man kann wirklich fragen: Warum zögerten sie so lange warten? Schon beim Tod des Richters Scalia tauchten schreckliche Pädophilie-Geschichten auf – nur um bald geschlossen zu werden.

The Daily Mail 25 Nov. 2017: “Hexerei und dämonische Besessenheit sind mit fast 1.500 Kindesmissbrauchsfällen pro Jahr verbunden, das offenbaren offizielle Zahlen”. 

Zu luziferischen Riten gehören Kindesmissbrauch – sogar Kinderopfer an Luzifer / Satan.

Jesuiten sind die Gründer und Kommandeure (Wilhelmsbad-Kongress  1781) der heutigen Freimaurerei mittels ihrer Illuminaten, gegründet von den Jesuiten / Pharisäern Adam Weishaupt und Mayer Amschel Rothschild. Die Freimaurerei ist Judentum für Nichtjuden. Der Gott der Judaisten / Pharisäer und der Freimaurer ist  Luzifer und  hier und hier.

Ein Jesuit ist der ehemalige US-Präsident Bill Clinton – ein anderer ist Präs. Donald Trump. Die Liste ist lang

Sie haben vielleicht von Bill Clintons Ausflügen mit dem  “Lolita Express” Flugzeug des wegen Pädophilie verurteilten Jeffrey Epstein  gehört – einem fliegenden Bordell mit minderjährigen Mädchen  –  Fox News  13 May 2016, und The Daily Mail 13 May 2016. Des weiteren sind Donald Trump und Prince Andrew  in  Jeffrey Epsteins Schwarzbuch aufgezeichnet!).
Nun droht der frühere Geheimdienstagent, Dan Bongino, damit, weitere Details zu Bill Clintons “dokumentierten 26 Flügen mit dem Lolita-Express” preiszugeben.

Viele weitere Politiker gehören zu dieser abscheulichen Gruppe: So sagte der ehemalige Präsident des RU-Rats, Herman van Rompuy: “Wir sind alle Jesuiten – tatsächlich war und ist es die Führung der EU.

Wenn sich nun seine Jesuiten als Teil ihres luziferischen Kultes / der NWO so verhalten – was kann man sich dann von ihrem Meister, dem Jesuiten-Papst, Großmeister der römisch-katholischen Kirche, die Luzifer / Satan zum Oberhaupt ernannt hat, erwarten?
Im Mai 2017 hat der Papst 2.000 katholische Priester des Verbrechens von Pädophilie / sexuellen Kindesmissbrauchs freigesprochen – sie würden  nicht strafrechtlich verfolgt oder ausgeschkossen werden!!

Dies, obwohl die UN dem Vatikan vorgeworfen hat, “systematisch” eine Politik zu verabschieden, die es Priestern erlaubt, Tausende von Kindern sexuell zu missbrauchen  (BBC 11 April 2014).

 “Pädophilie, die sexuelle Vergewaltigung von Kindern, war in den 1970er Jahren kein Verbrechen”, sagte Papst Benedikt XVI (Huffington Post)

Opfer und Augenzeugen haben vor einem unoffiziellen Tribunal ausgesagt, dass gemäß   Aufzeichnungen aus dem Vatikanischen Archiv Papst Franziskus sowohl Kinder vergewaltigt als auch an Kinderopfern an Satan im “Neunten Kreis” teilgenommen habe.  (The Whale und viele andere).

Wayne Madsen sagt, die  Pädophilie der “Elite” sei einfach  auf Luzifers Spielplatz. Es sei ein luziferisch-religiöses Ritual.

Der multi-religiöse Interfaith Papst Franziskus
Wir kennen den Jesuiten Papst Franziskus als total für die Multikultur und seine interreligiöse Bewegung – gegründet auf seiner wahren Behauptung, dass es nur einen Gott gibt, worauf er  dann lügt, dass Gott sehr vielfältig sei.  Z.B  akzeptiert er inkonsequent, dass Gott sowohl der sohnlose Allah als auch der Vater von Jesus Christus sei. Somit lässt er  keinen Platz in der diffusen, ja Mehr-Götter-Eine-Weltreligion des Francis’  für Jesus übrig. Denn alle anderen Religionen können sich auf eine Sache einigen, die sie nicht beweisen können: Dass Jesus nicht Gottes Sohn sei – und zwar  trotz massiver Beweise, dass er tatsächlich eben das ist ist (Turiner Grabtuch, eine Vielzahl von Augenzeugen – vor allem seine Jünger, die zusammen den auferstandenen Jesus gesehen und  berührt haben).

ANSAmed 24 Nov. 2017: “Diejenigen, die aus politischen Gründen Angst vor Migranten schüren, statt Frieden zu schaffen, säen Gewalt, Rassendiskriminierung und Fremdenfeindlichkeit, was für alle Betroffenen ein großes Problem für die Sicherheit jedes Menschen ist”, sagte der Papst. “Manche halten dies für eine Bedrohung. Ich fordere Sie meinerseits auf, es mit Zuversicht als Chance zu sehen, Frieden zu schaffen.”

************************************************************************************

“Alle Indikatoren, die der internationalen Gemeinschaft zur Verfügung stehen”, betonte er, “weisen darauf hin, dass die globale Migration in der Zukunft anhalten wird.” Papst Franziskus forderte vier “Meilenpfähle” für Maßnahmen: Begrüßen, schützen, fördern und integrieren.

PAPST FRANZISKUS VERSPRICHT  MUSLIMISCHEN FRIEDEN ÜBERALL IN EUROPA – TROTZ DESSEN, WAS ER IN MUSLIMEN LÄNDERN SIEHT, IN DENEN DAS CHRISTENTUM VERNICHTET WIRD UND UNFRIEDEN HERRSCHT. FRANZISKUS IST LEITER DER ANTICHRISTLICHEN EINE-WELT RELIGION

FRANZISKUS PREDIGT DE FACTO POLYTHEISMUS, viele Götter, die er in verschiedenen Manifestationen desselben verlogenen Eine-Welt-Gottes der Freimaurer vorgibt – gegründet von Franziskus´ Jesuitenorden und seit 1781 unter dem Kommando des Jesuiten-Illuminatenordens (Wilhelmsbad  Konferenz).

Franziskus ist Islamapologet – er arbeitet hart für die unbegrenzte muslimische Masseneinwanderung, damit sie noch größer wird und wäscht und küsst die Füße der schlimmsten Feinde Christi, der Muslime, wobei er sich zum Sklaven des Islams macht. Dafür ist er bereit, Christus und seine Lehre jederzeit zu opfern.

 

Franziskus erwähnt selten den Namen Jesu – und wenn dann oft negativ: “Jesus ist am Kreuz gescheitert !!” Was zeigt, dass dieser Papst den Sieg Christi eben satanisch zur Niederlage verdreht!

“Eine persönliche Beziehung außerhalb der römisch-katholischen Kirche ist gefährlich”, so Franziskus. Während Christus wollte,  das Individuum solle ihm auf der Grundlage einer persönlichen Beziehung und alltäglichen Praxis folgen, möchte Franziskus diese Beziehung  zu einem Sonntags-Ritual reduzieren.
Während Christus nach Taten in seinem Namen urteilt (Matth. 25), predigt Franziskus die Errettung durch Rituale – wie die Freimaurer.

 Aber dann plötzlich predigt Franziskus im Sinne Christi – um uns den falschen Eindruck zu geben, dass er doch ein Christ sei.

Breitbart 22 Nov. 2017:  Franziskus hat   insbesondere die beiläufige Akzeptanz der Abtreibung und die Verfolgung der christlichen Gläubigen angegriffen, und bezeichnete die gegenwärtige globalistische Mentalität als “perversen neuen Zustand”.

Die erste biblische Lesung des Tages aus dem zweiten Buch der Makkabäer kommentierend, dachte der Papst über “das Martyrium eines Mannes, der zum Tode verurteilt wurde wegen seiner Loyalität gegenüber Gott und seinem Gesetz” nach, und zog Lehren über die Verfolgung von Christen in der heutigen Welt.

Unter Bezugnahme auf die Bibellesung des Vortages sagte Franziskus, dass einige Israeliten der Zeit, die Macht und die Großartigkeit des heidnischen Antiochus Epiphanes sehend, neidisch waren und beschlossen, ihre Kultur und ihren Glauben zu verraten, um “moderner” zu werden und  ihre eigenen heiligen Traditionen zu verlassen.

Da sie den Reichtum ihrer eigenen Religion und Traditionen nicht schätzen wollten, versuchten sie, “heidnische Institutionen einzuführen“, um den Modernismus einzuholen, so der Papst.

Aber “Modernität” ist eine wahre ideologische Kolonisation, sagte der Papst, die das Volk Israel veranlasste, seine Einzigartigkeit aufzugeben, um wie jedes andere Volk zu werden. Sie dachten, “wir müssen wie die anderen sein” und dann begannen sie alle ihre Brüder zu verfolgen, die zu den alten Wegen standen.

Doch die wahren Helden der Geschichte, so der Papst, seien die treuen Israeliten gewesen, die sich dieser Auferlegung einer neuen kulturellen Hegemonie widersetzten und an ihre Traditionen, ihren Glauben und ihre unverwechselbare Kultur festgehalten hätten.

Der Papst nutzte dieses Beispiel, um eine umfassende Kritik an einer globalistischen Eine-Welt-Kultur anzustoßen, die Homogenität anstrebt und Unterschiede beseitigt, damit alle gleich denken, sprechen, handeln und glauben.

Und durch ihre Haltung, “alle gleich zu machen und Unterschiede zu beseitigen”, sagte er, “begehen sie die grobe Sünde der Blasphemie gegen  den Schöpfergott” in einem kaum verhüllten Verweis auf die Geschlechterideologie, die echte biologische und psychologische Unterschiedezwischen Männern und Frauen auslöschen will.

Jede Art von kultureller und ideologischer Kolonisation “sündigt gegen Gott den Schöpfer, weil er die Schöpfung, die er geschaffen hat, verändern will”, sagte Francis am Dienstag.

Der Papst beendete seine Predigt, indem er sagte, dass es nur ein Heilmittel für die kulturelle Kolonisation gebe, und zwar “Zeugnis, das heißt, Martyrium”.

Auch die luziferische evangelische Kirche  Schwedens kümmert sich keinen Deut um die Lehre Jesu Christi und gestaltet Gott in ihrem eigenen marxistisch-feministischen Bild

Wie die schwedische feministische Regierung – so das schwedische feministische Kirchen-Irrenhaus

Infowars 24 Nov. 2017:   Die Richtlinien erscheinen im neuen Handbuch der Kirche über die Durchführung von Gottesdiensten im Dienst von Jesus Christus. Die Kirche von Schweden ermutigt nun Kleriker, “geschlechtsneutrale” Pronomen zu benutzen, wenn sie sich auf Gott anstatt auf “Herrn” oder Er “beziehen”.
Die größte Kirche des Landes besagt, sie wolle “inklusiver” sein, ein landesweiter Trend, der begann, als die Schweden anfingen, muslimische Migranten zu beschwichtigen.

ZB lautet Joh. 8: 28 – “Da sprach Jesus zu ihnen: Wenn ihr des Menschen Sohn erhöhen werdet, dann werdet ihr erkennen,  ich bin der ich bin und nichts von mir selber tue, sondern wie mich mein Vater gelehrt hat, so rede ich”.
Kommentar: Kein Problem: Auf Swedisch heisist er han und sie  hon. Dies wurde bereits offiziell durch “hen” ersetzt !! Eine Beleidigung gegen den Schöpfer – jedoch leugnet die Kirche dieses Wort zu benutzen.

Eine der Bischöfinnen der schwedischen Kirche, Eva Brunne, (lesbisch), leitete die Kampagne zur Entfernung christlicher Kreuze, um neu angekommenen Muslimen das Gefühl zu geben, sich in Schweden heimisch zu fühlen, das jetzt die höchste Inzidenz berichteter Vergewaltigungen in Europa und eine der höchsten in der Welt erlebt.

brunne

Die schwedische Kirche ist darauf besessen, diese luziferische Kirche mit dem Islam im Geiste der päpstlichen Interfaith-Kirche zu vereinigen, die den Satan als sein  Oberhaupt inthronisiert hat! Deshalb lud die schwedische Kirche den Leiter der Eine-Weltreligion, den den Islam umarmenden Papst Franziskus, ein, die Kathedrale von Lund zu besuchen.

BREITBART 24 NOV. 2017   Die Church of England hat auf die Kritik an der Sexualisierung von Kindern mit dem islamischen Kopftuch reagiert, indem sie ihre Schulen ermutigt hat, weiterhin eine “kulturell und religiös sensible” einheitliche Politik zu betreiben.

Kommentar
Papst Franziskus ist sehr inkonsequent in seiner Predigt: Er lobt die alte Weltordnung mit ihren verschiedenen Kulturen – und verurteilt die neue Weltordnung, die Menschen in jeder Hinsicht vereinheitlicht, die freie Meinungsäußerung zugunsten einer zentralen orwellschen Gedankenkriminalpolizei unterdrückt – sogar  Rassendiskriminierung und Verschmelzung der Götter der Welt-Religionen   in ein charakterloses Nicht-Wesen.

Nichts destotrotz  lobt er die Juden die fremde Kultur und Religion ablehn(t)en und ihrem Gott (Satan- laut Jesus Joh. 8:44) treu blieben/bleiben: Hier verrät sich der Papst als satanist

Franziskus lehnt den muslimischen Terrorismus als Sünde ab! Er macht Toleranz des Bösen zu einer Tugend, obwohl Christus dieses Sünde nannte (“Niemand kann zwei Herren dienen”). Er feiert Jesus als den Sohn Luzifers. Er will Europa mit dem überfluten, was gem. der Bibel Satans Jünger seien.

Die Jesuiten sind die Hauptakteure hinter der blutigen Weltgeschichte seit der Gründung des Ordens im Jahre 1540 durch Krypto-Juden als rücksichtslose militärischer Orden des Vatikans. Die Rothschilds stehen unter Jesuitenkommando. Jesuiten standen  mittels   Weishaupt und Mayer Rothschild und hier sowie ihrer Illuminaten die Französische Revolution – Robespierre war Jesuit – den 1. Weltkrieg, die Russische Revolution, 2. Weltkrieg  wie ich oft gezeigt habe, und sie sind die Kraft hinter dem Euro-mediterranen Prozess, der  von Jesuiten gegründet wurde -Gründer war EU-Kommissionspräsident Jacques Delors, ein Jesuit – mit dem Hauptziel einer Fusion von Europa mit dem Islam durch muslimische Masseneinwanderung.

Alle Terrorgruppen sind Mitglieder der Freimaurer-Muslimbruderschaft.
Die Jesuiten-EU verfolgt den Plan der Bruderschaft zur Islamisierung Europas.

Die EU ist die Marionette der London City. Die Rothschilds werden von den Jesuiten kommandiert, und Papst Franziskus ist  Jesuit. Franziskus und sein Meister, der Schwarze Papst,  sind folglich verantwortlich für die 1) Islamisierung Europas durch die vom Papst befürwortete Masseneinwanderung und 2) die Entchristlichung beginnend mit der Französischen “Revolution” der Jesuiten gegen das Christentum nach Weishaupts 6-Punkte-Programm.

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.