Oligarch Zar Putins Luxusleben im armen korrupten Russland

Wir erinnern uns an die peinlichen Enthüllungen der Panama-Steuerbefreiung von Putins jüdischen Oligarchenfreunden. Putin erzählt uns eine Geschichte über sein kleines Gehalt von 119.000 Euro als Präsident – vergisst aber zu sagen, dass er als autoritärer Herrscher von Russland die  russischen Staatsfinanzen zu seiner Verfügung hat. Ausserdem schätzt man, dass er ein Vermögen in Höhe von 200 Mrd Dollar habe, was ihn reicher als Bill Gates macht. Und das ist so der Fall: Der Staat baut Luxusschlösser und gibt sie dem Putin. Und kein Wunder: Die russisch-orthodoxe Kirche schlägt Putin als neuen Zaren vor – und seine jüdischen Stammesgenossen haben de facto Putin zum König der Juden ernannt.

Ich habe vor kurzem über Putins brandneues Luxusschloss am Schwarzen Meer geschrieben. Hier sind mehr Fotos aus diesem Schloss:

</a

The Daily Mail 27 Aug. 2017: Wladimir Putin hat noch ein neues, aufwändiges Ferienhaus mit vergoldeten Fliesen im Schwimmbad nur wenige Kilometer von der russischen Grenze mit dem Westen entfernt, so die Moskauer Medien.

Sein prächtiger Zufluchtsort  ist Teil eines Komplexes, der ein restauriertes Zarenmuseum einschließt, das in einem sowjetischen Film über Sherlock Holmes verwendet wurde.
Die Villa Sellgren liegt auf einer Insel in der Bucht von Vyborg, etwa 12 Meilen von der russischen Grenze mit Finnland entfernt.
Offiziell gehört es zu engen Freunden des Kreml-Präsidenten, aber Einheimische sagen, es sei das neueste Prestige-Haus in einem atemberaubenden Immobilien-Portfolio, das Putin gehört, so wird gemunkelt.
3D-Bilder, die angeblich den Innenraum eines 16.150 Quadratfuss großen Putin-Dachas zeigen, zeigen ein grandioses Hallenbad, eine Dampfsauna, ein Billardzimmer und ein Studierraum  mit dem russischen Doppeladler-Emblem.

Eine Quelle erzählte dem unabhängigen TV-Rain in Moskau: “Nach 2010 haben sie damit begonnen, Putin dort eine Dacha zu bauen.”

Putin hat allen Grund zu grinsen: Aus Glück? Wegen der Dummheit der armen Russen, die ihn in seinem Luxus auf ihre Kosten horten?  Alle fünf Russen sind offiziell arm.

Schloss Wiborg

Aber warten Sie! Es gibt ein paar zusätzliche Luxusartikel:

The Daily Star 26  March 2017: Putin genießt 20 Häuser, vier Yachten, 58 Flugzeuge und eine Sammlung von Uhren im Wert von £ 400.000 laut einem skandalösen Dossier, das durch einen ehemaligen stellvertretenden Premierminister im Jahr 2012 erstellt wurde.

Boris Nemtsov, der Verfasser des Dossiers, sagte: “In einem Land, in dem  20 Millionen Menschen kaum existieren können, ist das luxuriöse Leben des Präsidenten eine unverschämte und zynische Herausforderung eines eigenmächtigen Potentats gegenüber der Gesellschaft.”

Diese Yacht gehört  Putin

Putin hat allen Grund, dem blinden russischen Volk, das ihn wie einen Gott verehrt,  und sein Luxusleben  bezahlt, dankbar zu sein.

Glauben Sie, Putin könnte in ehrlicher Art und Weise mit einem jährlichen Gehalt von 119.000 Dollar all das gekauft haben? Übrigens: Russland ist wegen seiner Korruption bekannt – und Putin schwimmt wie ein hungriger Hecht in diesem schlammigen Wasser.

 

This entry was posted in euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Oligarch Zar Putins Luxusleben im armen korrupten Russland

  1. Pingback: Oligarch Zar Putins Luxusleben im armen korrupten Russland | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.