Interview mit Putins “Gehirn” und “Rasputin” Alexandr Dugin. Der laufende NWO-Kampf sei metaphysisch: Zwischen Humanismus und Posthumanismus. Ziel: Tilgung von Christus durch London Citys 2 politische Kleptkratien

Ich bringe nicht oft Alex Jones Videos hier – denn sie sind immer sehr lang – und ich mag seinen stürmischen Stil nicht.
Ich habe gesehen, wie er zugab,  in den Klauen der Globalisten gewesen zu sein – so wie es  Udo Ulfkotte  tat. Stattdessen sagte er, dass er  jetzt für Christus zu arbeite, was er in dem Sinne tut, dass er die NWO-Globalisten blosslegt und vor ihnen warnt.

In dem folgenden Videointerview mit “Putin’s Gehirn” und “Putin’s Rasputin“, Putins Mentor, Putins Strategen in Bezug auf die Eroberung von Europa, um das russisch dominierte  Eurasien von Lissabon bis nach Wladiwostock zu bauen, dem faschistischen Alexandr Dugin, ist Jones auf der gleichen Wellenlänge wie Dugin:

Dugin: Die Globalisten sind posthumane und hier  Satanisten, die uns mit einem Hirnchip ausstatten wollen  – wie Nick Rockefeller Aaron Russo erzählt hat – um uns zu Schnittstellen in ihrem globalen Computer zu machen, um die totale Kontrolle über uns in ihrem technokratischen Weltstaat zu haben.

Dugin weist darauf hin, dass heute ein metaphysischer / geistiger Kampf stattfinde, in dem Putin die letzte Barriere gegen das Kommen ihres Antichristen sei (Offb 13, 17).

Dugin  verweist darauf, dass Trump auch im Team sei, ein amerikanischer Putin, während Putin ein russischer Trump sei!

Beide bestehen auf Nationalismus, Traditionalismus und “Christentum”

Dugin erzählt uns, dass Putin die Oligarchen in Russland bekämpfe, genauso wie der umzingelte Trump  in den USA den tiefen Staat bekämpfe.

Dugin befürwortet die 4. Ideologie: Den Völkern das zu geben, was sie wollen, der Führer sei einer mit Empathie für die Seele des Volkes – ein Populist im positiven Sinne.

Dugin sieht den 3. Weltkrieg  als unvermeidlich wegen des tiefen Staats der US.

Bemerkungen
Das klingt alles sehr positiv –  ist es aber mehr als Desinformation?

Rothschild-Agent George Soros hat eine Website gestartet, die sich gegen eine postulierte Trump-Putin-Verbindung ausbreitet. Die Website soll erstaunlich alarmierend sein und zeigt,  das Washingtoner Establishment pflegt die Öffentlichkeit für den Krieg mit Russland.

trump-putin

Hier sind meine Argumente dafür, dass Dugins Aussagen über Putin falsch sind
1.Dugin ist Faschist, der wünscht, das zu vervollständigen, was Hitler nicht erlangen konnte: Eine Verschmelzung von Europa und Russland.
2. Putin ist – genau wie Merkel –  Mitglied von Rothschilds Freimaurer-Super-Loge “Goldenes Eurasien”. Christus sagte: “Mein Reich ist nicht von dieser Welt”!
3. Putin ist Royal Arch Freimaurer und wurde angeblich zum Antichristen der Illuminaten ernannt (siehe Kommentar 9 Febr. 2007), das heißt, wenn Präs. Putin  Wladimir Putin ist und im Jahr 2014  nicht getötet wurde – wie von seiner ehemaligen Frau, Lyudmila behauptet – wäre Putin selbst  der Antichrist.
Heute gibt es einen weit verbreiteten Kult um Putin. Fast 90% der Russen und sehr viele Westler – vor allem Deutsche – sehen Putin als den Retter der Welt – siehe Offenb. 13: 4.

4. Der gegenwärtige Putin wurde zum König der orthodoxen Juden ernannt. Der KGB-Agent und FSB-Boss, Putin, wurde  von talmudischen Juden erzogen und ist anscheinend   geborener Jude mit dem Namen Epstein. Heute hat er einen persönlichen jüdischen Chabad Lubavitch Rabbiner und Freund, Berel Lazar. Chabad Lubawitsch ist der Herrscher der Herrscher und hat nur eine Agenda: Die Förderung des 2. Kommens ihres Messias, Ben David  aka ihres Rebbe Menahem Schneerson in der apokalyptischen Gog Magog Invasion von Israel (Hesekiel 38,39) – wonach Israel die Welt beherrschen werde.
5. Die Führung der “christlichen” russisch-orthodoxen Kirche war immer die Stütze der russischen Herrscher und verriet echte Christen, zumindest seit der bolschewistischen Revolution.
In jüngster Zeit hat der Patriarch  aller Russen Putin vorgeschlagen, den Titel des Zaren zu nehmen!

Patriarch Kirill I., der Moskauer Patriarch der Russisch-Orthodoxen Kirche, mit Erzpriester Vsevolod Chaplin – wahrscheinlich jüdischen Ursprungs – hinter ihm. Kirill ist ein guter Freund von Putin und auch superreich. Er ist einehemaliger KGB-Agent – wie Putin – und wie sein Vorgänger, Alexei II (The Telegraph 23 Febr. 2008). Die orthodoxe Kirche war eine loyale Mitarbeiterin des sowjetischen Systems, obwohl dieses 200.000 Geistliche umbrachte. Die Kirche ist von vielen Krypto-Juden infiltriert– wie Putin.

6http://euro-med.dk/bil/billedernew-nobility3.jpg. Putins Vergangenheit als Boss des FSB, das noch schlimmer ist als der KGB, wo Putin Agent war, und die hohe Sterberate unter Putins Kritikern,  sprechen beide gegen ihn als Christen – obwohl er vorgibt, es zu sein (antichristlich):
The Business Insider 11. March 2018Alexander Litvinenko, Anna Politkowskaja, Natalia Estemirowa, Stanislaw Markelow und Anastasia Baburova, Boris Nemzow, Boris Beresowski, Paul Klebnikow, Sergej Yushenkow, Nemtsov waren Putin-Kritiker und wurden ermordet.

7. Der Panama-Steuerbefreiungs-Skandal enthüllte Putins nahe Freunde und Stammes-Oligarchen, die sich auf Kosten des russischen Volkes, das immer ärmer wird, bereichern.

Here is a BBC report on corrupt Putin´s fortune – about 40 bn dollars.  Public funds as well as funds from oligarchs – especially Abramovich –  were channelled into Putin´s and his intimate friends´pockets for favours. Putin controls the super-rich in Russia – they are totally dependent on him. Russian wealth is at his disposal. He is often called the Tsar. Propaganda or not? From what I have read elsewhere I think it is true.

Putin´s new luxury palace secretly built with public money on the Black Sea coast (BBC) under the guise of public investments – and yet it is Putin´s personal property.

Dugin erzählt uns eine fette Lüge, wenn er sagt, dass diese jüdischen Oligarchen (Video) Putin bekämpfen: Sie sind seine Freunde, die ihn zum  zweit- reichsten Mann (nach Rothschild) der Welt gemacht haben (200 Mrd Dollar + freie Verfügung über Russlands Finanzen) – reicher als Bill Gates. Korruption ist in der russischen Zentralregierung immer noch weit verbreitet.

Kommentar
Achtung! Dieses Gerede vom Antichristen scheint mir nur ein Deckmantel für den einzigen Verdächtigen zu sein, der der Rolle zur Zeit am besten entspricht, Putin, Freimaurer und hegelsche Antithese zu Amerika –  wer auch immer er heute sein mag.

 Hier sind biblische Links zum “Antichristen”,  dem “Mann der Sünde”:  2 Thessaloniker Brief 2:3-4,  Daniel 7:25, Offenbarung 13:31, 1. Johannes-Brief 2:18, um  die Menschheit von Christus wegzulocken

 Wie Dugin feststellt:  Es geht alles um die Bekämpfung von Jesus Christus in einem einseitigen geistigen Krieg.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.