Mehr als 20% der Bevölkerung Deutschlands nun Migranten (Reuters). Sehen Sie CIAs Proportionalität zwischen Anzahl von Muslimen und Gewalttätigkeit

Reuters 1 Aug. 2017: Die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland stieg im Jahr 2016 um 8,5% auf die Rekordhöhe von 18,6 Millionen, was vor allem auf einen Anstieg der Flüchtlinge zurückzuführen war, sagte das Statistische Bundesamt am Dienstag.

Etwas mehr als ein Fünftel der Bevölkerung – 22,5 Prozent – waren erste oder zweite Generation Einwanderer mit mindestens einem Elternteil geboren ohne deutsche Staatsbürgerschaft, sagte das Büro.

Rund 2,3 Millionen Menschen in Deutschland haben Familienverbindungen zum Nahen Osten, ein Anstieg von fast 51 Prozent seit 2011 und rund 740.000 Menschen haben afrikanische Herkunft, ein Anstieg von 46%  seit 2011, zeigten die Zahlen.

Die überwiegende Mehrheit der Einwanderer hatte jedoch Verbindungen (darunter auch zu Migranten) zu anderen europäischen Ländern*

 * Das stimmt nicht: Laut The Daily Mail 2 Juli 2016 leben in Deutschland nur 4.1 Mio. EU-Bürger.

4 Mio. von 82 Mio. Einwohnern in Deutschland entsprechen rund 5%. Also sind mehr als 15% nicht-europäische Bewohner, darunter einige Amerikaner und Japaner. Vielleicht kann man schätzen, dass mindestens um 10% der Bevölkerung nun Muslime sind – und sie werden immer mehr – in der Nacht klammheimlich nach Deutschland geflogen.

The National Economics Editorial 19 Febr. 2017  stellt fest, dass die Anzahl der Muslime in Deutschland 7.9 Mio. sei – und dass 14.7% der Bevölkerung unter 32 Jahren (Miltante) Muslime seien.

Natürlich sind die manipulierten offiziellen Zahlen viel niedriger – 5,4-5,7% –  sogar wird verkündet ,  dass 57% der Einwanderer aus anderen EU-Ländern kommen! Laut Umfragen denken die Deutschen, dass es jetzt etwa 20% Muslime in Deutschland gibt!

Es gibt mathematische Proportionalität zwischen der Zahl der Muslime und der Gewalt in einer Gesellschaft – Frontpage Magazine 21 April 2008:
Aus  Dr. Peter Hammond´s Buch: “klaverei, Terrorismus und Islam: Die historische Wurzeln und die zeitgenössische Bedrohung”:

Die Islamisierung tritt auf, wenn es genügend Muslime in einem Land gibt, um für ihre so genannten “religiösen Rechte” zu agitieren.

Wenn politisch korrekte und kulturell vielfältige Gesellschaften den “vernünftigen” muslimischen Forderungen nach ihren “religiösen Rechten” zustimmen, dann bekommen sie auch die anderen Komponenten unter den Tisch.
Hier ist, wie es funktioniert (prozentuale Quelle CIA: The World Fact Book (2007).

Solange die muslimische Bevölkerung etwa 1% eines Landes ausmacht, wird sie als eine friedliebende Minderheit betrachtet und nicht als Bedrohung für jeden.

Vereinigte Staaten – Muslim 1.0%
Australien – Muslim 1.5%
Kanada – Moslem 1.9%
China – Muslime 1% -2%
Italien – Moslem 1,5%
Norwegen – muslimischen 1,8%

Bei 2% und 3% beginnen sie, von anderen ethnischen Minderheiten und unzufriedenen Gruppen  in den Gefängnissen und unter den Straßenbanden  zu rekrutieren:

Dänemark – Muslim 2%
Deutschland – Muslim 3,7%
Vereinigtes Königreich – Muslim 2.7%
Spanien – Muslim 4%
Thailand – Moslems 4,6%

Von 5% aufwärts  üben sie einen unangemessenen Einfluss im Verhältnis zu ihrem Prozentsatz der Bevölkerung aus.

Sie werden für die Einführung von Halal- (sauber nach islamischen Standards) Nahrung agitieren, wobei sie in der Lebensmittel-Vorbereitung Arbeitsplätze für Muslime schaffen. Sie werden den Druck auf Supermarktketten erhöhen, um Halal auf ihren Regalen zu präsentieren – zusammen mit Bedrohungen für die Nichteinhaltung.  (Vereinigte Staaten ).

Frankreich – Moslem 8%
Philippinen – Muslim 5%
Schweden – Muslim 5%
Schweiz – Muslim 4.3%
Niederlande – Muslime 5,5%
Trinidad & Tobago – Muslim 5.8%

An diesem Punkt werden sie daran arbeiten, die herrschende Regierung dazu zu bewegen, dass sie sich unter der Scharia, dem islamischen Gesetz, selbst regieren können. Das ultimative Ziel des Islams ist es nicht, die Welt zu bekehren, sondern das Scharia-Gesetz in der ganzen Welt zu etablieren.

Wenn Muslime 10% der Bevölkerung erreichen, werden sie die Gesetzlosigkeit als Mittel zur Beschwerde über ihre Bedingungen erhöhen (Paris-Car-Burnings). Jede nicht-muslimische Aktion, die den Islam beleidigt, wird zu Aufständen und Drohungen führen (Amsterdam – Mohammed Cartoons).

Guyana – Muslim 10%
Indien – Moslem 13,4%
Israel – Muslim 16%
Kenia – Muslim 10%
Russland – Moslems 10-15%

Nach dem Erreichen von 20% erwarten schwere Krawalle, Dschihad-Miliz-Formationen, sporadische Tötungen und Kirchen- und Synagoge-Abbrennen:
Äthiopien – Moslem 32,8%

Bei 40% finden Sie weit verbreitete Massaker, chronische Terrorangriffe und laufende Milizkriegsführung:

Bosnien – Moslem 40%
Tschad – Moslem 53,1%
Libanon – Moslem 59,7%

Ab 60% erwartet eine ungehinderte Verfolgung von Nichtgläubigen und anderen Religionen, sporadische ethnische Säuberung (Völkermord), Verwendung von Scharia-Gesetz als Waffe und Jizya, die Steuer auf Ungläubige:

Albanien – Moslem 70%
Malaysia – Muslim 60.4%
Katar – Muslim 77,5%
Sudan – Moslem 70%

Nach 80% erwarten staatliche ethnische Säuberungen und Völkermord:
Bangladesch – Moslem 83%
Ägypten – Muslim 90%
Gaza – Moslem 98,7%
Indonesien – Moslem 86,1%
Iran – Muslim 98%
Irak – Muslim 97%
Jordanien – Moslem 92%
Marokko – Moslem 98,7%
Pakistanisch – muslimisch 97%
Palästina – Moslem 99%
Syrien – Moslem 90%
Tadschikistan – Moslem 90%
Türkei – Moslem 99,8%
Vereinigte Arabische Emirate – Moslem 96%

Bei 100% wird der Frieden von “Dar-es-Salaam” – das islamische Haus des Friedens – eingeläutet  – es soll Frieden geben, denn jeder ist  Muslim:

Afghanistan – Moslem 100%
Saudi-Arabien – Moslem 100%
Somalia – Muslim 100%
Jemen – Muslim 99,9%

Natürlich ist das nicht der Fall. Um ihre Blutdurst zu stillen, beginnen die Muslime, sich gegenseitig aus einer Vielzahl von Gründen umzubringen.

“Bevor ich neun war, hatte ich den Grundkanon des arabischen Lebens gelernt. Es war ich gegen meinen Bruder; Ich und mein Bruder gegen unseren Vater; Meine Familie gegen meine Cousins ​​und den Clan; Der Clan gegen den Stamm; Und der Stamm gegen die Welt und alle von uns gegen die Ungläubigen. – Leon Uris, ‘Der Haj’

Muslime integrieren sich nicht in die Gemeinschaft. Deshalb üben sie mehr Macht aus als ihr nationaler Durchschnitt berechtigt.

GLAUBEN SIE ES ODER NICHT: DIES IST IHRE ZUKÜNFTIGE BELOHNUNG FÜR IHR WILLKOMMENS-KULTUR LAUT DER CIA – UND WAS WIR HIER UND IN MUSLIMISCHENEN LÄNDERN SEHEN.

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.