Schweden in Auflösung laut Schwedens Polizei-Chef

Ich habe oft die unglaubliche Verantwortungslosigkeit Schwedens beschrieben,  nicht nur gegenüber seiner eigenen Bevölkerung – sondern auch gegenüber seinen Nachbarn durch seine unverständliche  Massenaufnahme von muslimischen Eindringlingen (jungen männlichen Allah-Kriegern) mit dem oft geäusserten Koran-Ziel, Europa für Allah zu erobern (z.B. Sure 33:27). Des Weiteren habe ich die von der Regierung und ihren politisch korrekten Medien getriebene Hetze und Verfolgung der klarsichtigen Kritiker beschrieben – insgesamt ein  unglaublicher Selbstmordstrieb – ja sogar meinen die einflussreichen schwedischen Feministinnen, dass nicht ihre lieben Muslime, sondern die Schweden ins “Neue land” Schweden integriert werden müssen .

Schweden kollabiert nun unter dem Druck muslimischer Migranten. Schwedens Polizei-Chef Eliasson sagt im folgenden Video: “Wir können nicht in diese Richtung fortfahren, eine  falsche Entwicklung seit nunmehr 30 Jahren – schlechte Schulleistungen, Kriminalität. Die Richtung muss geändert werden: In Schweden gibt es mehr als 60 gefährdete Gebiete. Wir sehen dort Kriminalität und müssen die Entwicklung wenden. Wir müssen uns auf diese Bereiche konzentrieren. Die Regierung gibt uns mehr Ressourcen, stärkere Strafen “- d.h. mehr Polizeistaat, eines der Ziele der muslimischen Masseneinwanderung.

 Svenska Dagbladet 21 Juni 2017:  Rikspolischefen: ”Hjälp oss, hjälp oss”! (Schwedischher Polizei-Chef: “Helft uns, helft uns!”).

23 Verbotszonen für Weisse in Schweden, dessen restliche Souveränität rapide verloren geht.

Schweden versprach schon im Januar 2016, 80.000 Migranten zurückzuschicken (The Guardian 28. Jan. 2016)

Aber natürlich ist solches Gerede Propaganda, um die leichtgläubige schwedische Bevölkerung zu beruhigen: Weder Schweden, Dänemark noch andere EU-Länder sind bereit oder wegen Konventionen und Brüssel, diese kostbare Kultur-Bereicher-Immigranten zu verlieren. In der Tat führt die EU ihren Plan zur Einfuhr von afrikanischer “Arbeitskraft” in Höhe von 56 Mio. bis 2050  durch zzgl. ihrer Familien, natürlich,  um die einheimischen Europäer zu ersetzen, weil  die  freimaurerischen luziferischen Politiker die Abtreibungs-Gesetzgebung  durchsetzten, die  von den dekadenten Bevölkerungsgruppen bejubelt wurde, die zu  einem künftigen Zeitpunkt der islamischen Scharia unterworfen werden.

Heute nimmt Schweden bereitwillig mehr Migranten aus Griechenland und Italien auf trotz des Politiker-Versprechens, 80.000 zurückzuschicken!!
 Sveriges TV 5 Juni 2017:  Mindestens 2.000 Flüchtlinge und möglicherweise mehr aus Griechenland und Italien werden nach Nordschweden geflogen.

 

 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Schweden in Auflösung laut Schwedens Polizei-Chef

  1. Pingback: Schwedens Polizeichef: Schweden in Auflösung – HALLEMAX Deutschland

Comments are closed.