US Tiefer Staat bereitet die Öffentlichkeit auf Amtsenthebung oder eher Attentat an Präsident Trump vor – es sei denn er gehorcht den Befehlen zum ständigen Krieg

Die Massenmedien der Pharisäer haben volle Arbeit geleistet: Sie haben den Massen weitgehend gegen Anti-NWO-Präsident Trump das Gehirn dermassen gewaschen und aufgehetzt, wie man es nach der Französischen Revolution noch nie sah.

Fox News 23 June 2017: Hollywood will Präsident Trump tot sehen – enthauptet – seine blutigen Eingeweide  für die ganze Welt zu sehen über den Rosengarten gestreut. Ein Wer-ist wer der Schauspieler, Regisseure  und Musiker verlangt, dass er in der Geschichte der Attentate den am meisten quälenden brutalen und blutigen Tod erleiden werde.

Hören Sie mal, wie der Schauspieler, Producer und Musiker Johnny Depp seinem Namen gerecht wird, indem er die Gedanken Hollywods ausdrückt. Zum Publikum: Wann haben Sie zuletzt einen Schauspieler einen Präsidenten töten sehen?

Schauspieler Charlie Sheen ist im selben Boot

 

Infowars 16 June 2017:  Eine Die konser-vative Journa-listin, Laura Loomer von der Rebel Media, unterbrach das Trump-Attentat-Spiel im Central Park, NY, am Freitag. Sie stürzte auf die Bühne,  wurde dann verhaftet und schrie, dass das Stück  gegen Präsident Trump und seine Unterstützer nur zwei Tage nach dem politisch  motivierten Abschießen der republikanischen Gesetzgeber Gewalt fördere.
Das Spiel wird von den NWO-Magnaten Time Warner und der New York Times gesponsert und stellt einen Trump-Doppelgänger dar, der in der gleichen Weise wie Julius Caesar gewalttätig ermordet wird.

Im folgenden Video stimmen Roger-Stein und Dr. Jerome Corsi auf einen Punkt überein, der mir schon lange klar war: Der tiefe US-Staat versucht mit allen Mitteln, die Gesetzgebung von Präs. Trump zu blockieren und ihn zu diskreditieren, um ihn einem Amtsenthebungsverfahren zu unterziehen. Sobald ein “Fall” als leer offenbart wird, erfindet man einen anderen. Ich bin mir sicher, dass die vorherigen US-Präsidenten genauso korrupt waren wie Trump, den ich als Illuminaten-These gegen ihre Antithese, Putin, sehe. 
Trump ist ein Problem für die London City, wenn er den Befehlen seiner Meister nicht gehorcht. John Kennedy und Abraham Lincoln haben das erlebt.

Jedenfalls war ihre Favoriten-Präsidentin, Hillary Clinton, weit mehr mit Korruption und Mord belastet als Trump. Jedoch sie war der NWO-Sache des bis in den Kern korrupten tiefen Staats gegenüber viel gefügiger.
Aber solche Korruption und Unmoral wurden geheim gehalten – nur nicht  Putins, weil er sich der Londoner pharisäischen Neuen Weltordnung entgegenstellt.

Es wird behauptet, dass viele nach der Ermordung  Trumps drängen und The Daily Mail schrieb am 3. Febr. 2017: Eine Dataminr-Suche nach den Schlüsselwörtern ‘ Trump ermorden’ enthüllte mehr als 12.000 Funde im Twitter seit dem 20. Januar – wie diese:

Quora schreibt: Es gibt eine 90% ige Chance, dass bei le

Quora schreibt: Es gibt 90% ige Chance, dass mindestens ein Attentat-Versuch gemacht wird, da ein Attentat-Versuch auf 9 der letzten 10 Präsidenten verübt wurde. Die Chancen stehen zugunsten eines Versuchs, denn die Vereinigten Staaten war seit dem Bürgerkrieg nicht so politisch polarisiert wie jetzt.

Immer wieder behauptet Alex Jones, dass die CIA Trump töten werde.

Also, was ist mit der CIA – wird sie Trump  ermorden?
Zero Hedge 15 Jan. 2017: Der neu gewählte Präsident, Trump, widersetzt sich dem Willen des tiefen Staats / militärischen Industriekomplexes, der Basis der ultimativen Macht in den Vereinigten Staaten. Darum betritt er gefährliche Gewässer und riskiert das Schicksal von JFK.

Wenn Präsident Trump seinen unberechenbaren Populismus zu weit treibt, wird er den Zorn der gleichen Leute erleiden, die Kennedy erledigt habenes gibt einige Dinge, die von denjenigen, die wirklich regieren, nicht geduldet werden.
Die Implikationen für Trump sind ganz klar. Wenn seine Weigerung, Geheimdienst Briefings zu halten, oder CIA Beratung zu folgen,  ernst ist, dann werden ernsthafte Konsequenzen folgen. Wenn Trump über Frieden mit Putin im Ernst ist, wenn sie auf Krieg bestehen, wird es ein Problem geben.
Wahrer Frieden ist nicht gut für militärisches Industrie-Komplex-Geschäft – er kann nicht toleriert werden. Wie es heute vorangekommen ist, mit Putin freundlich umzugehen  und den Krieg mit Rußland abzusagen, kann einfach unzulässig sein.

Ron Paul: Aber diese tiefen Staatsleute haben Zugriff auf das gesamte System auf allen Ebenen. Es gibt viel Einfluss von Menschen, die eigentlich mächtiger sind als unsere Regierung selbst, als unser Präsident. Sie sind überall. Wahrscheinlich jemand, den Trump vertraut. Es gibt sicherlich viele Bedrohungen. Um der Stabilität dieses Landes  und des eigenen Lebens des Präsidenten, Trump, willen hoffen wir, dass sie jedem, der ihm Schaden zufügen könnte, um mehrere Schritte voraus sind. Das ist unheimlich, aber wirklich.

CNN Moderatorin Kathy Griffin machte dieses Stunt  mit einem enthaupteten Trump am offenen CNN Fernsehschirm – und wurde deswegen entlassen!

Politische Attentate durch Frauen sind z.B. aus der Geschichte der Jüdin Judith bekannt, die ihren Liebhaber, den betrunkenen assyrischen General Holofernes, tötete. Das kann man im Buch Judiths in der katholischen Bibel lesen, während es als nicht-kanonische Fiktion aus der protestantischen Bibel ausgeschlossen wurde. Es war das Motiv vieler Maler.

Wie der tiefe Staat den Amateur Trump in Syrien in die Falle bekam  und ihn unter der Androhung der Amtsenthebung in den Griff bekam:
Paul Craig Roberts, Zero Hedge 26 April. Roberts wurde Vize-Finanzminister der US  für Wirtschaftspolitik unter Präsident Reagan im Jahr 1981:
Als Obama die Agenda des tiefen Staates von George W. Bush erbte, bestimmte Obama Syriens Assad für Regimewechsel, indem er  viele Monate lang wiederholte, dass wenn Assad chemische Waffen im “Bürgerkrieg” verwendete,  den zu führen Washington den ISIS schickte,  würde er die “Rote Linie” überschritten haben, die Obama gezogen hatte,  und die zur Folge eine  Invasion durch das US-Militär  haben würde, genauso wie der Irak auf der Grundlage von Washingtons Lüge über “Massenvernichtungswaffen” angegriffen wurde.

Nachdem er diese Idee in die schwachen Köpfe der westlichen Bevölkerungen eingebrannt hatte, arrangierte Obama dann, dass eine chemische Waffe in Syrien explodierte und er schub Assad die Schuld zu. Somit wäre die Rote Linie überschritten worden, wurde dem sorglosen Westen  gesagt, und Amerika würde jetzt in Syrien eindringen. Das geschah nicht weil Grossbritanniens Parlament und der US-Kongress nicht mitmachen wollten

Wir haben den Russen auferlegt, alle chemischen Waffen aus Syrien selbst zu sammeln und sie der westlichen “Zivilisation” abzugeben, um zerstört zu werden, was die Russen dann taten.

Was hat die westliche “Zivilisation” mit den Giftgaswaffen gemacht? Sie gaben einige davon dem ISIS. Das gab Washington eine zweite Chance, Assad der Verwendung von chemischen Waffen “gegen seine eigenen Leute” zu beschuldigen.

Dann hat Washington diesen Scherz ein zweites Mal herausgerollt. Während eines syrischen Luftwaffenangriffs auf eine ISIS-Position explodierte ein chemisches Waffendepot, oder so wird behauptet. Sofort sagte Washington, dass Assad “Sarin-Gas gegen sein  eigenes Volk” benutzt hätte. Dem Trump wurde Fotos von toten Babys gezeigt und dummerweise ein US-Militärschlag gegen Syriens Shayrat Flugfeld beordert, der 20% der syrischen-Luftwaffe zerstörte.

Dies war das erste Mal, dass Washington sich in einem eindeutigen Kriegsverbrechen ohne Deckung engagiert hatte. Trump hatte keine UN-Resolution. Trump hatte keine NATO-Teilnahme, kein George W. Bush “Koalition der Willigen”, um das Kriegsverbrechen mit der Unterstützung anderer Regierungen zu vertuschen.

Kommentar
Am 9. Juni griff die US-Luftwaffe Raqqas Zivilisten mit weißem Phosphor an – eine weitere kriminelle Kriegshandlung
Trump  ließ sich dummerweise auf das Begehen  eindeutiger Kriegsverbrechen hineinschieben. Somit kann der tiefe Staat / der Militärkomplex ihn aus diesem und anderen Gründen anklagen – es sei denn, Trump fungiert wie geraten. Und seine Meister wollen Krieg – Krieg – Krieg.
Ich glaube kaum, dass der tiefe Staat nun den Trump ermorden wird – denn er ist inzwischen die gehorsame Marionette des Militär-industriellen Komplexes geworden. Die Gefahr lauert eher  aus den MSM-gehirngewaschenen schiessfreudigen Massen.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.