Die fingierte Generalprobe der wahrscheinlich falschen Flagge in Manchester

Hier ist die Generalprobe der wahrscheinlich falschen Flagge in Manchester am 22. Mai 2017.

Ich werde mehr auf die Zugehörigkeit des postulierten Bombers, Salman Abedi, zur CIA bringen.

The Truth Seeker 23 May 2017: Trafford Center ‘Terror Angriff’: Vollständige Details darüber, wie SAS und Polizei fingierten Selbstmord-Bombern und Schützen entgegentraten.

Etwa 800 Freiwillige nahmen an der fingierten Terror-Attacke in Großbritanniens zweitgrößtem Einkaufszentrum teil

Steve Robson, John Scheerhout – The Daily Mirror May 10, 2016

Die Bilder sind kotzig aber zum Glück nicht real.

In einer schockierenden Erinnerung daran, wie ernsthaft Sicherheitsdienste die Möglichkeit eines ISIS-inspirierten Terrorangriffs nehmen, fand heute morgen eine dramatische Trainingsübung am Trafford Center in Manchester statt.

Um Mitternacht, zündete ein gefälschter Selbstmordattentäter eine Bombe an und “tötete und verletzte” Dutzende von “Käufern”.

Eine Elite-Einheit der bewaffneten Polizisten der Goss-Manchester Polizei, die Merseyside Polizei, die North West Counter Terrorism und Berichten zufolge die SAS reagierten.

Etwa 800 Freiwillige verhalfen, den Schein-Angriff so real wie möglich zu machen, um zu testen, wie die Rettungsdienste im Falle einer terroristischen Tragödie reagieren würden.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Die fingierte Generalprobe der wahrscheinlich falschen Flagge in Manchester

  1. Pingback: Die fingierte Generalprobe der wahrscheinlich falschen Flagge in Manchester | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.