Seit 1990 planen US Neo-Cons, Russland durch nuklearen Krieg zu erobern – und geben dabei Russland nur die Möglichkeit eines atomaren Erstschlags gegen US

Offenbarung 18:2 Und der (Engel) schrie aus Macht mit großer Stimme und sprach: Sie ist gefallen, sie ist gefallen, Babylon, die große, und eine Behausung der Teufel geworden und ein Behältnis aller unreinen Geister und ein Behältnis aller unreinen und verhaßten Vögel.

18:3 Denn von dem Wein des Zorns ihrer Hurerei haben alle Heiden getrunken, und die Könige auf Erden haben mit ihr Hurerei getrieben, und die Kaufleute auf Erden sind reich geworden von ihrer großen Wollust. 18:9 Und es werden sie beweinen und sie beklagen die Könige auf Erden, die mit ihr gehurt und Mutwillen getrieben haben, wenn sie sehen werden den Rauch von ihrem Brand;
18:7 Wieviel sie herrlich gemacht und ihren Mutwillen gehabt hat, so viel schenket ihr Qual und Leid ein! Denn sie spricht in ihrem Herzen: Ich sitze als Königin und bin keine Witwe, und Leid werde ich nicht sehen.
18:8 Darum werden ihre Plagen auf einen Tag kommen: Tod, Leid und Hunger; mit Feuer wird sie verbrannt werden; denn stark ist Gott der HERR, der sie richten wird. 18:9 Und es werden sie beweinen und sie beklagen die Könige auf Erden, die mit ihr gehurt und Mutwillen getrieben haben, wenn sie sehen werden den Rauch von ihrem Brand;

*

The Daily Express 5 May 2017  Russland beschuldigt die  USA der “Kriegserklaärung” und warnt vor ‘Reaktion’ in Bezug auf  Nord Korea.

 

Paul Craig Roberts, Vize-Finanzminister der Vereinigten Staaten für Wirtschaftspolitik unter Präsident Reagan im Jahr 1981, Global Res. 5. Mai 2017: Die Neokonservativen glauben, dass Washingtons erster Atomschlag die russischen und chinesischen Vergeltungsfähigkeiten so stark beschädigen werde, dass beide Regierungen eher auf eine Reaktion verzichten werden.

Die russischen und chinesischen Führer würden schlussfolgern, dass ihre verminderten Kräfte wenig Chancen hinterliessen, dass viele ihrer ICBMs in der Lage sein würden, an Washingtons ABM-Schild vorbei zu kommen und die USA weitgehend intakt zu lassen. Eine schwache Vergeltung durch Russland und China würde einfach zu einer zweiten Welle von US-Atomangriffen einladen, die russischen und chinesischen Städte auslöschen, Millionen töten und beide Länder in Trümmern hinterlassen.

Es ist keine Frage, dass die Neokonservativen böse genug sind, um einen präventiven Atomangriff in die Wege zu leiten, aber der Plan zielt darauf ab, Russland und China in eine Situation zu versetzen,  in der ihre Führer schlussfolgern, dass sie schlechte Karten haben, und dass sie deshalb  Washingtons Hegemonie akzeptieren müssen.

Um sich in ihrer Hegemonie sicher zu fühlen, müsste Washington Rußland und China beordern, abzurüsten

Dieser Plan ist voller Risiken. Fehlkalkulationen sind ein Merkmal des Krieges.

Kurz gesagt, die amerikanischen Kriegsherren wetten, dass die russischen und chinesischen Führer eher als die totale Zerstörung hinnehmen, sich unterwerfen würden.

 

Der neokonservative Plan versetzt Europa, Großbritannien, Japan, Südkorea und Australien in hohes Risiko, wenn Russland und China vergelten. Washingtons ABM-Schild kann Europa vor den russischen Atom-Marschflugkörpern oder vor der russischen Luftwaffe nicht  schützen, so dass Europa nicht mehr existieren würde. Chinas Reaktion würde Japan, Südkorea und Australien treffen.

Nachdem die russischen und chinesischen Führer überzeugt worden sind, dass Washington beabsichtigt, ihre Länder mit einem Überraschungsangriff atomar anzugreifen, ist die Frage, wie Russland und China reagieren? Sitzen sie dort und warten auf einen Angriff, oder reagieren sie auf den drohenden Erstschlag  Washingtons mit einem eigenen Erstschlag gegen die USA?

Was würden Sie tun? Würden Sie Ihr Leben bewahren, indem Sie sich dem Bösen unterwerfen, oder würden Sie das Böse zerstören?

America’s Top Scientists Confirm: U.S. Goal Now Is to Conquer Russia. “Disarming Enemies with a Surprise Nuclear First Strike”

Der investigative Historiker, Erik Zuesse, Global Res. 4 May 2017: Im Jahr 2006 erschienen zwei Artikel in den beiden renommiertesten Zeitschriften der Foreign Affairs, (CFR – Rothschilds tatsächliche US-Regierung) und der International Security, die sowohl das Konzept des “Nuclearen Vorrechts” als auch die (angebliche) Erwünschtheit dass die USA formell  eine nukleare Eroberung von Russland planen.
Bis zu diesen beiden Artikeln (die beide von denselben beiden Autoren gemeinsam verfasst wurden), wurde eine solche Idee als verrückt angesehen, aber seitdem ist sie stattdessen Mainstream. Wie der letzte Link oben erklärt, geht die Quelle den ganzen Weg zurück bis 24. Februar 1990, als Pres. Bush Sr. heimlich die Operation herausgab, um letztlich Russland zu erobern, und innerhalb dieses Artikels sind Links zu den endgültigen Quellendokumenten über diesen Ursprung des Weges zum weltbeendenden Atomkrieg.

Als die Person, die diese Situation von seinem Vorgänger geerbt hat, hat Trump bislang noch keine Anzeichen für die Umkehr und die Beseitigung des jetzt operativen U.S. spitzen-strategischen Ziels der Eroberung Russlands gezeigt.
In einer solchen Situation wird der Führer, der einen solchen Plan geerbt hat, ermordet, wenn er einen klaren Hinweis auf eine Absicht gibt, ihn umzukehren oder abzubrechen (die wichtigsten Insider sind typischerweise obsessiv auf “Erfolg”, vor allem in einem so späten Stadium); Wenn also Trump versuchen würde, das zu tun, würde er beinahe sicher versuchen, diese Tatsache zu verbergen, bis der ererbte Plan bereits wirksam deaktiviert ist und keine Bedrohung mehr ist.

Diese Studie wurde von den amerikanischen drei Spitzen-Wissenschaftlern, die sich auf die Analyse von Waffen und vor allem auf das geostrategische Gleichgewicht zwischen den Nationen spezialisierten, zusammengestellt: Hans Kristensen, Matthew McKinzie und Theodore Postol.

Die Autoren erklären, warum ein versehentlicher Beginn des 3.Weltkriegs oder der globalen Vernichtung eher aus Russland als aus den USA ausgehen würde:

Russlands Frühwarnungssystem verfügt nicht über ein funktionierendes, raumgestütztes Infrarot-Frühwarnsystem, sondern beruht vor allem auf bodengestützten Frühwarn-Radars, um einen US-Raketenangriff zu erkennen. Da diese Radare nicht über den Horizont sehen können, hat Russland weniger als die Hälfte der Frühwarnzeit als die Vereinigten Staaten. (Die Vereinigten Staaten haben etwa 30 Minuten, Russland 15 Minuten oder weniger.

Mit anderen Worten: Während Trump etwa 30 Minuten haben würde, um festzustellen, ob Putin einen Blitz-First-Attack-Angriff gestartet hatte, hätte Putin weniger als 15 Minuten Zeit, um festzustellen, ob Trump es hat – und wenn es am Ende dieses Zeitraums, auf beiden Seiten, keine Gewissheit gibt, dass kein Blitz-Erstschlag von der anderen Seite gestartet worden war, dann wäre diese Person verpflichtet, einen Blitz-Angriff gegen den anderen zu starten, unter der Annahme, dass dies nicht zu tun zu einem giftigen  Planeten mit nuklearem Winter und universellem Hunger führen würde.

Mit nur (höchstens) 15 Minuten, um auf sich der russischen Seite zu entscheiden, und 30 Minuten, um sich auf der amerikanischen Seite zu entscheiden, gibt es jetzt eine unschätzbar hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Atomkrieg das Leben aller, die es derzeit gibt, beenden würde.

Dies ist eine äußerst gefährliche Zeit in der Geschichte.

Das Bulletin der Atomwissenschaftler veröffentlichte am 1. März 2017 eine Studie, die wie folgt begann: “Das Modernisierungsprogramm der US-Atomkräfte wurde der Öffentlichkeit als Bemühung zur Gewährleistung der Zuverlässigkeit und Sicherheit von Sprengköpfen im US-Atom-Arsenal zu sichern, anstatt ihre militärischen Fähigkeiten zu verbessern. In Wirklichkeit hat dieses Programm jedoch revolutionäre neue Technologien implementiert, die die Ausrichtungsfähigkeit des US-ballistischen Raketen-Arsenals erheblich erhöhen werden. Diese Zunahme der Fähigkeit ist erstaunlich – erhöht die Gesamttötungskraft des vorhandenen US-ballistischen Raketen-Arsenals um einen Faktor von etwa drei  – und sie schafft genau das, was man erwarten würde, wenn ein nuklear-bewaffneter Staat plant, die Fähigkeit zu haben,  einen Atomkrieg auszufechten und gewinnen, indem man Feinde mit einem überraschenden Erstschlag entwaffnet.”

Kommentar
Wie ich schon oft geschrieben habe, scheint der Albert Pike-William Carr-Plan von 3 Weltkriegen, um den NWO-Ein-Welt-Staat zu bauen, seit 1871 in der Herstellung zu sein.

Nun kriegen wir  die Auskunft, dass Präs Bush Sr. diesen Krieg schon 1990 plante. Die NWO-Psychopathen, die die Welt regieren, wollen Sie und mich tot sehen.

Rechts: Die Georgia Guidestones befehlen den  Weltherrschern, die Anzahl der Menschheit unter 500 Mio. zu halten.

Der 3. Weltkrieg wird kommen, wenn der Plan reif ist. Allerdings wird es kaum morgen sein: Sowohl die USA als auch Russland (Putins Mentor, der faschistische Alexandr Dugin), haben erklärt, dass sie noch nicht bereit seien, das Feuerwerk anzuzünden.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.