100 Tage: NWOs Krieg gegen Trump – der nun Sklave des orthodoxen Judentums und seines tiefen Staates ist

Am Freitag verkündete Präsident Trump Montag, den 1. Mai, als  den “Tag der Treue”, der gewidmet sei, “unsere Treue gegenüber den Prinzipien, auf denen Amerika gebaut wurde, zu erkennen und zu bekräftigen und auf diese Ideale stolz zu sein”.
Der 1.Mai 1776 ist der Geburtstag der Illuminaten und der Kampftag der Arbeiter – besonders von der Sowjetunion, des Kindes der Illuminaten, gefördert. (Henry Makow 30. April 2017).

Man glaube es oder nicht, aber Freimaurer Trump ist nun das Werkzeug des jüdischen Weltkommunismus -die Agenda 21 alias die Technokratie – genau wie Obama.

Henry Makow 2 May 2017: Revolutionäre Juden waren die frühesten und besten Praktizierenden des Terrors und sind es immer noch. Valuldas Aneluskas beschreibt, wie sie den geliebten Zaren Alexander II. Im Jahre 1881 ermordet haben. Sie ermordeten 1902 und 1904 zwei Innenminister  und den Premierminister Pjotr Stolypin im Jahre 1911. Die Opfer waren alle Reformatoren, aber die revolutionäre jüdische Agenda war niemals Reform; Sie war die kommunistische Tyrannei. Reform hätte sie  ihres Vorwands beraubt, zu zerstören und zu plündern.

Putin: 80-85% der Mitglieder der ersten Sowjet-Regierung waren Juden!

Unten: Mai-Tag in Paris

.Als Donald Trump  am 6. April Syrien bombardierte, signalisierte er seine Loyalität gegenüber dem Zionismus, der von den trotzkistischen Neokonservativen, die die Republikanische Partei kontrollieren, vertreten ist. Sie sind  mit George Soros´ “Globalisten”, die die Demokratische Partei kontrollieren, die  in den 1930er Jahren Stalinisten wurden, an der Hüfte vereinigt.

Seitdem Trump sein Versprechen verraten hat, sich mit Rußland zu versöhnen, hat ihm die (gefälschten Medien) Respekt gegeben. Er ist kein geschmähter Paria mehr.

Max Shpak zeigt, dass NeoConservatismus in einer Fehde zwischen Trotzki und Stalin und ihren jeweiligen Visionen der freimaurerischen jüdischen (kommunistischen) Weltherrschaf entstandt, was  bestätigt, dass die USA ein de facto kommunistisches Land sind (Henry Makow 29 April 2017).

*

Im Weißen Haus hat eine stille Revolution stattgefunden: Der Militär-Industriekomplex (MIC) / der Neokonservativen haben Präs. Trump unterjocht  und gefährden dadurch den Weltfrieden gravierend. Trump hat den meisten seiner Wahlkampfversprechen den Rücken gekehrt.

Heute ist Trump nur eine weitere NWO-Puppe des MIC, das für Hass und Krieg zwecks finanziellen Gewinns steht.

President Eisenhower warnte kräftig vor dem MIC

Eine mächtige Maschinerie hat den Präsidenten verleumdet: Trump ist an allen Fronten als Narr, Clown, ein Unwissender wegen seiner Wahlkampagnen-Rhetorik gegen die NWO verunglimpft worden. Trump ist nun anscheinend in ein brauchbares Werkzeug für die finsteren Pläne dieser luziferischen orthodox-jüdischen, 241 Jahre alten  Verschwörung gegen die Menschheit und Gott umgestaltet worden

RRabbi.ginzburgechts: Rabbi Ginzburg zeigt das Teufelshörner-Zeichen 

Jewish Daily Forward 28 April 2017: Die liberal-lehnenden jüdischen Aktivisten, einst das Rückgrat der öffentlichen Interessenvertretung, wurden zugunsten einer neuen Elite, die sich aus Aktivisten zusammensetzt, die in ihrer Politik konservativer und in ihrer religiösen Praxis orthodoxer sind, verdrängt worden. Die neuen Führer, die amerikanische jüdische Interessen im Weißen Haus vertreten, sind bemüht, die Politik auf Bildung und religiösen Ausdruck zu formulieren und eine pro-israelische Haltung mehr im Einklang mit der Netanjahu-Regierung zu gewährleisten (Trumps Schwiegersohn Kushner und Tochter Iwanka).

Aber es gibt auch den persönlichen Aspekt. Mit dem Schwerpunkt von modernen orthodoxen Enklaven in Washington, DC und New Yorks Upper West Side nach New Jersey und Long Island’s, entsteht eine neue Machtstruktur, die auf den Bänken der Teaneck-Synagogen und in New Yorker Religionsschule-Spendensammler geschmiedet wurde .

Breitbart 28 April 2017: Donald Trump’s erste hundert Tage im Amt wurden von einer beispiellosen Verschleierungs-Kampagne der Demokraten, einiger Republikaner,  der Nachrichten- Medien und einer Koalition von externen Agitatoren, die versuchen  die Präsidentschafts-Agenda des Milliardärs  zu stören,  Spitzen-Beamten zu beflecken,  Samen des Chaos zu säen und  seine bereits historische Präsidentschaft zu vernebeln.

Dies ist der Grund, warum die NWO  Trump hasst: Er ist Zionist, scheinbar im Gegensatz zu dem pharisäischen Chabad Lubavitch, der nur das Gross-Israel will, wenn ihr luziferischer Moschiach/Messias, Rebbe Menachem Schneerson, zurückkehre, um es zu errichten – und von dort aus die ganze Welt zu regieren. Trumps Schwiegersohn und seine Tochter sind Chabad Lubawitcher.

Die “Feindschaft” zwischen der London City und Putin, dem Lubavitch König der orthodoxen Juden, ist meiner Meinung nach nur ein Teil des Spiels, um die Katastrophe hervorzubeschwören, in der die Pharisäer die Wiederkehr ihres Moschiachs / Messias erwarten. Die NWO ist  modernes Pharisäertum. Dieser “Hass” hat m.E. den Zweck,  dem Zusammenprall zwischen der Hegelschen These, Trump, und Antithese Putin,  den Weg  zu ebnen.

Donald Trumps Schwiegersohn ist vom Rothschild-Agenten George Soros gekauft, und Trump hat sein Übergangsteam und seine Regierung mit Leuten von Jacob Rothschilds Investmentbank Goldman Sachs gespickt. Somit hat Rothschild endlich das Weiße Haus erobert.

Das ist der Grund, warum die NWO Trump “hasst”: Er ist Zionist und   dem pharisäischen Chabad Lubawitsch, der nur größeres Israel will, wenn ihr luziferischer Moschiach Rebbe Menachem Schneerson zurückkehre, um es zu etablieren – und von dort aus die ganze Welt zu regieren, eng verbunden.  Für diesen Zweck braucht Chabad dringend den  3. Weltkrieg. Trumps Schwiegersohn und seine Tochter sind Chabad Lubawitscher.
Die “Feindschaft” zwischen der London City und Putin, dem Lubavitcher König der orthodoxen Juden, ist meiner Meinung nach nur ein Teil des Spiels, um den geplanten Zusammenstoß zwischen der Hegelschen These, Trump, und Antithese Putin und hier auszulösen, in der die Pharisäer die Rückkehr ihres Moschiachs / Messias erwarten. Die NWO ist modernes Pharisäertum. 

Die Verunglimpfungskampagne gegen Trump ging weiter – bis er zu einer vollen NWO-Puppe gemobbt worden war.

Trump vor Amtsantritt
1) Eine Überprüfung der Ereignisse ist lehrreich. Noch bevor Trump das Amt übernahm, kamen die Versuche, den Milliardär illegal zu machen, in den hohen Gang, als Hillary Clintons Kampagne sich der unwahr-scheinlichen Neuzählungs-Kampagne anschloss, die von Green Party Kandidatin Jill Stein geführt wurde.

2) Als diese Bemühungen kläglich versagten, verwandelte sich die Clinton-Kampagne in einen außergewöhnlichen Versuch,  Trump’s Electoral College-Sieg zu erobern. John Podesta, Hillary Clintons politischer Spitzen-Berater, der als Vorsitzender ihrer Präsidentschaftskampagne diente, drückte im Dezember seine Unterstützung  für eine Petition aus, die die Mitglieder des Wahlkollegs aufforderte, eine Nachrichtendienst-Briefing über Behauptungen  russischer Intervention in die Präsidentschaftswahl zu erhalten.

3) Etwa zur selben Zeit reichte ein demokratischer Präsidentschaftswahlmann aus Kalifornien eine Klage ein, die darauf abzielte, ein kalifornisches Statut zu Fall zu bringen, das ihm und den anderen Wahlmännern der Staaten auferlegt, den Sieger der Volksabstimmung im Staat zu unterstützen, um so einen gesetzlichen Präzedenzfall zu setzen, irgendwelche  republikanische Schurken-Wahlmänner in anderen Staaten freizustellen,  ihre Stimmzettel für jemand anderen als Trump abzugeben.

4) Darüber hinaus kündigte Harvard-Professor und progressiver Aktivist Larry Lessig an, dass er mit einer kalifornischen Anwaltskanzlei zusammenarbeitete, um “freie und vertrauliche” juristische Dienstleistungen für alle Mitglieder des Wahlkollegiums anzubieten, die gegen Trump in Verletzung des Landesgesetzes stimmen würden.

5) Trumps Einweihung wurde durch Androhungen der Massenproteste durch eine Bewegung namens DisruptJ20 verunstaltet, professionelle linke Aktivisten mit Verbindungen zu Gruppen, die von George Soros finanziert werden,  wie Breitbart News blosslegte. Siehe die Lila Revolution.

6) Indem Michael Goodwin am Mittwoch in der New Yorker Post richtig einverstanden war, folgte auf die Einweihung von Trump 24 Stunden später  ein so genannter Frauenmarsch – die muslimische Versklavung der Frauen sowie den neu eingesetzten Präsidenten zu beflecken, anstrebte. Diese Protestgruppe war eine Koalition, angeblich aus mehr als 50 “Partnern”, die an Soros gebunden war.

7) Trump wurde auch von Soros-finanzierten Interessenvertretern begrüßt, die offen für die Amtsenthebung des neuen Präsidenten arbeiten.

8) Verrat-Behauptungen, Russland-Verschmierungen.
Dies ist Teil der Grundlage der vielen Versuche, das Trump-Zentrum mittels unbegründeter russischer Interventions-Behauptungen zu illegal zu machen, die nach der Wahl von Trump begonnen haben und seither wiederholt genutzt wurden, um den Präsidenten illegal zu machen.

Breitbart News berichtete, wie zahlreiche Demokratische Partei- Arbeiter und Gründungsmitglieder begannen,  in einem scheinbaren Versuch,  Trump mittels unbewiesener Russland-Absprachen zu beflecken, das Wort “Verrat” zunehmend zu verwenden

Dies ist nicht die einzige Verwendung des Dossiers des FBI. Im vergangenen Monat berichtete die BBC, dass das Dokument als “Roadmap” für die FBI-Untersuchung  der Behauptung von der Koordination zwischen Moskau und Mitgliedern der Trump-Präsidentschaftskampagne diente.

9) The dossier, which contains wild and unproven claims about Trump and sordid sexual acts, including the widely-mocked claim that Trump hired prostitutes and had them urinate on a hotel room bed, was compiled by former intelligence agent Christopher Steele, who was reportedly paid by Democrats and anti-Trump Republicans to investigate Trump. The credibility of the document has been called into question by current and former U.S officials.

10) Das Dossier, das wilde und unbewiesene Behauptungen über Trump und schmutzige sexuelle Handlungen enthält, einschließlich der weitverhöhnten Behauptung, dass Trump Prostituierte anstellte und sie auf einem Hotelzimmerbett urinieren ließ, wurde von dem ehemaligen Geheimdienstmann Christopher Steele zusammengestellt, der Berichten zufolge  von Demokraten und Anti-Trump Republikanern bezahlt wurde , um Trump zu untersuchen. Die Glaubwürdigkeit des Dokuments wurde von aktuellen und ehemaligen US-Beamten in Frage gestellt.

11) Noch bevor er das Amt übernahm, war die künftige Präsidentschaft von Trump in mehreren Versuchen, seine eingehende Verwaltung mit zahlreichen aufgestoßenen Anklagen zu verschmieren, von verfälschten Antisemitismus-Behauptungen bis hin zum Vergleich mit dem mörderischen Führer, Adolf Hitler, und Fragen in Bezug auf  seine emotionale Gesundheit,


 12) Im Februar entstand ein weiterer Echokammer-Trend, in dem Nachrichtenmärkte Artikel zitierten, die medizinische Fachkräfte zitierten, die die geistige Stabilität des Milliardärs in Frage stellten.
Nach diesen Berichten forderten einige demokratische Politiker – und zumindest ein Republikaner – Trump auf, sich einer psychiatrischen Untersuchung unterziehen zu lassen, um festzustellen, ob er für das Amt geeignet sei. Einige Kommentatoren haben sogar vorgeschlagen, die 25. Änderung der Verfassung aufzurufen, die es ermöglicht,  den Oberbefehlshabers aus dem Amt zu entfernen, wenn der “Präsident nicht in der Lage ist, die Befugnisse und Pflichten seines Amtes zu zu führen”.

13) Soros Gruppenschema
Trump war das Ziel zahlreicher großer Proteste, die von einigen von Linos offen finanzierten Nachrichtenmedien präsentiert wurden oder eine enge Verbindung zu Soros-Finanzierungen haben, wie dieser Reporter ausgesetzt hat: Das unteilbare Projekt.

14) Im Februar berichtete Breitbart News, dass eine Soros-finanzierte Gruppe ein aktuelles Skript mit Anti-Trump-Sprechpunkten an die Bürger verteilt hat, um sie in Rathaus-Meetings zu verwenden, auch während der monatlichen Kongress-Pause. Das Skript stellte Wort-für-Wort-Sprachvorschläge zur Verfügung, die die Trump-Regierung der “Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Islamophobie” beschuldigen. Sie rief die Aktivisten auf, die Deskriptoren zu bitten, ihre Vertreter”kräftig zu verurteilen” und zu unterstützen, die gegen die Einwanderungs- und Grenzsicherheitsagenden von Trump verstoßen .

15) Obama gegen Trump
Als Saul Alinsky-Stil radikaler Community-Organisator, wollen Obama und seine Mitarbeiter Trumps inländische und außenpolitische Agenda auf praktisch allen Fronten stoppenEinwanderungsreform, Grenzsicherheit, die Rückkehr des umstrittenen Obamacare-Systems und mehr. Nach einigen Berichten können Obama und seine Mitarbeiter nichts weniger als Trump’s Amtsenthebung suchen.

Bemerkungen
Dies zeigt deutlich, dass Gegner der jüdischen NWO entweder  dieser unaufhaltsamen Bewegung beitreten müssen, die alle Spitzen-Politiker über die Freimaurerei, die von Super-Logen direkt unter dem Kommando von Rothschilds London City, der einzigen Weltmacht, gesteuert wird.
Die Alternative ist das Schicksal von Abraham Lincoln und John F. Kennedy. Freimaurer Trump weiß das sehr wohl.

Diese Struktur begann auf dem Wilhelmsbad-Kongress 1781, wonach die Illuminaten die Logen  der Welt beherrsch en.

“Obamas Ziel ist es laut einem engen Familienfreund, Trump von der Präsidentschaft zu verdrängen, indem er entweder seinen Rücktritt oder seine Amtserhebung  erzwingt”, berichtete die Daily Mail.

“Obamas Ziel, laut einem engen Familienfreund, ist es, Trump von der Präsidentschaft zu verdrängen, indem er entweder seinen Rücktritt oder durch seine Amtsenthebung erzwingt”, berichtete die Daily Mail.

Dies zeigt deutlich, dass Gegner der jüdischen NWO entweder dieser unaufhaltsamen Bewegung beitreten müssen, die alle Spitzen-Politiker mittels Freimaurerei, die über  Super-Logen direkt unter dem Kommando von Rothschilds London City, der einzigen Weltmacht, gesteuert wird.
Die Alternative ist das Schicksal von Abraham Lincoln und John F. Kennedy. Freimaurer Trump weiß das sehr gut.
Diese Struktur begann auf dem Wilhelmsbad-Kongress 1781, wonach die Illuminaten die meisten Logen der Welt beherrschten.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.