Jüngster Trick des sich rapide verbreitenden Satanismus: Satan-Klassen nach Schule um Christus zu eliminieren und: “Wir glauben nicht an den Teufel – halten nur schwarze Messen”!

Ich hatte vor kurzem einen Beitrag zur satanischen Beschwörung von Donald Trump – und sah, dass einige Leute sich beunruhigten – wegen meiner – um die primitive Beschwörung , die von einer primitiven feministischen Sängerin erfunden wurde, und die ich wiedergab.

Meine erste Reaktion war: Endlich war ich in der Lage, einige schlafende Einzelpersonen zu wecken, um zu sehen, was die NWO wirklich ist: Satanismus. Ich habe so oft den NWO satanistisch genannt – Luzifer auf freiem Fuss – ohne dass dies einen Eindruck hinterlassen hat.

Satanismus  verbreitet sich wie ein Lauffeuer in den USA und in Hollywood – und dann wissen wir aus Erfahrung, dass er sich in Kürze auf das kultur- / glaubenslose US-nachahmende Europa  ausbreiten wird.

Gegen Satanismus in einer moral-immun-defekten Gesellschaft gibt es nur ein Heilmittel: Das absolute Gegenteil von Satan, Jesus Christus, die Person, gegen die der Satanismus der jüdischen Pharisäer-Rabbis und ihrer Freimaurer-Laufburschen durch die primitiven babylonischen Mysterien alias den Baal Kult der Elite  – und Drogen, Rock und Sex für die “nutzlosen Esser” kämpft.
Insgesamt gehen Lügen (Johannes (8:44) vom Satan an seine Jünger aus – in einem erfolgreichen Versuch, die unwiderlegbare Wahrheit zu ersticken: Daß Jesus Christus das einzige Lebewesen ist, das getötet wurde und nachher von den Toten auferstanden ist.

Jetzt ist der Tempel des Satans ein erfolgreicher Konkurrent der LaVey-Kirche des Satans.
Und er ist schlauer: Ihr Führer sagt, er glaube nicht mehr an Satan, als er in Gott glaube: Also kommt her, Leute, und benehmt euch  in höllischer Weise – Ihr werdet im Jenseits nicht dafür verantwortlich gemacht werden. Er ist so energisch, dass er nach der Schule Satans-Klassen etabliert hat.

Dies ist es , wie eifrig diese Satanisten sind, um Seelen für Satan zu gewinnen! Und die Welt tanzt freudig mit – im Tempel und ausserhalb!

KEINER WIRD IHNEN DIE RELIGIOSITÄT ANLASTEN. IM GEGENTEIL. HEUTE GIBT ES KEIN HÖHERES LOB, ALS  EINEN HÖLLENKERL BENANNT ZU WERDEN.
DIESES IST EIN SEHR AUSGEFEILTER TRICK SEINER HÖLLISCHEN MAJESTÄT ZUM GEWINNEN VON PROSELYTEN GEGEN SEINEN ERZFEIND UND BRUDER JESUS CHRISTUS

The Daily Mail  18 Jan. 2017: Der Satanische Tempel von Los Angeles, ein Kapitel einer bundesweiten satanischen Organisation, veranstaltete eine massive “schwarze Messe” am Samstagabend mit einem Live-Aderlass-Ritual und einem 45-minütigen Vortrag über dämonische Katzen.

Die Gäste konnten auch an einem Zerstörungsritual und einem Anbetungsritual teilnehmen, beide mit Live-Musik. Die Veranstaltung verdoppelte sich als Spendenaktion für die Sachen des Kapitels, mit den Reproduktionsrechten (Abtreibung)  der Frauen, dem Ersten Änderungsantrag und den Rechten der Gefangenen.
Der Satanische Tempel mit Hauptsitz in Salem, Massachusetts, hat 24 Kapitel in den Vereinigten Staaten. Mitglieder der Bewegung, die sich eine organisierte Religion nennt, glauben nicht an einen persönlichen Satan, sondern sagen, sie predigen den Rationalismus und lehnen den Aberglauben ab. (Aber dennoch üben sie traditionelle satanische Praktiken)

Türen wurden  um 21 Uhr geöffnet und der Abend begann mit einer Komödie vom Satanisten-Politiker Steve Hill, der sich  für den Staat Senat im kalifornischen 21. Bezirk im vergangenen Jahr bewarb.
“Ich bin ein Satanist, soweit ich versuche, die Leute verstehen zu lassen, dass ich nicht mehr an den Teufel glaube, als ich an Gott glaube,” erzählte Hill, ein Demokrat, dem  Time Magazine.

“Das alles ist dumm. Aber wenn ich den Leuten sagen muss, dass ich der Teufel bin, um sie zum Zuhören zu bewegen, dann  OK, dann bin ich der Teufel.

   

LA Weekly 27 Febr. 2017: Es ist zunehmederd klar dass Trumps Regierung, die Religion unausweichbar machen wolle – selbst für Atheisten.

Wir haben beschlossen, dass Satan der ultimative Rebell war, und wir haben die Macht dieses Symbols erkannt”, sagt William Morrison, ein Mitbegründer des LA-Kapitels des Satanischen Tempels, der sich vor etwa einem Jahr gebildet hat und regelmäßig Rekrutierungs- und Fürsprecher-Meetings abhält.

Während sich der Satanische Tempel nicht mit irgendwelchen politischen Parteien, Kampagnen oder Kandidaten auseinandersetzt, stehen die Ziele der Organisation in ständigem Gegensatz zu den Niederschlägen der Trump-Regierung auf die reproduktive Gesundheit (Abtreibung), die Pressefreiheit und die Transgenderrechte. “Er sagt, dass Mitgliedschaft der Organisation mit Tausenden gestiegen sei, nachdem Trump gewählt wurde und sich jetzt unter Dutzenden von Kapiteln auf der ganzen Welt verbreite.

Der Satanische Tempel nahm seine 9-Fuß-hohe Baphomet-Statue nach Detroit, wo er eine Party, die zu der Zeit als die größte öffentliche Satanische Zeremonie in der Geschichte gilt, und Hunderte von Unterstützern anzog.

Wir sind asiatisch, schwarz, hispanisch, direkt auf der ganzen Linie, und es ist eine Mischung aus Menschen aus allen Lebens-bereichen, die alle unter einer gemein-samen Mission zusammenkommen.”

Diese Mission umfasst Bemühungen wie der Satans-Club nach der Schule.
Aber Steve Hill: “Ich dachte zuerst:” Das ist absurd, ich bin schon schwarz, ich muss nicht herumlaufen, ich bin auch der Teufel!Er erinnert sich “Aber als Komiker verstehe ich, dass das im Grunde Satire ist …

In diesem Jahr konzentriert er sich auf die Organisation von Protesten an lokalen schwarzen Megakirchen, die, so glaubt er, die entfremdeten Minderheitsgemeinschaften nutzen. “Es wird ein geschäftiges 2017 sein”, sagt er.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.