Das islamische Kalifat – Wunschtraum “unserer” Freimaurer-Politiker, Feministinnen und zionistischer Medien

” Und Er brachte die aus dem Volk der Schrift (Christen, Juden), die ihnen halfen, herunter von ihren Burgen und warf Schrecken in ihre Herzen. Einen Teil erschlugt ihr, und einen Teil nahmt ihr gefangen. Und Er ließ euch ihr Land erben und ihre Häuser und ihren Besitz und ein Land, in das ihr nie den Fuß gesetzt. Und Allah vermag alle Dinge zu tun. ” (Koran sura 33:26,27).

*

Für die Medien hat Trumps total unzureichendes Einwanderungsverbot für 17% der Muslime den Heiligen Krieg unter den Gerechten: Freimaurern, marxistischen Feministinnen und den zionistischen Massenmedien  los getreten. Eine der heiligsten Kühe ihrer NWO, der “Anti-Rassismus”, wurde verletzt – obwohl der Islam keine “Rasse” ist – sondern leider Menschen aller Rassen umfasst.

Hier ist das, worum sich alles dreht:

The Daily Mail 30 June 2014:

Deutscher  Bundespräsident Gauck

Demographie kündigt den Untergang des weissen  Europas an

Deutschland wird vor dem Jahr 2050 muslimische Mehrheit haben (Statistik 2011). Merkel hat dieses Jahr um etliche Jahre vorverlegt.

Ghaddafi hatte recht: Die eingewanderten Muslime werden den Kontinent islamisieren – aber wer kümmert sich darum?

Obwohl  alltägliche Beobachtung im Fernsehen, obwohl  der Koran (s. bloss Sure 9,5 – den Schwertvers, der alle “friedlichen Koran-Aussagen” ungültig macht) im Internet ebenso offensichtlich wie “Mein Kampf” in den 1930er Jahren in Buchform sind,   schlucken die blinden Massen zu ihrem Verderben kritiklos die böse und verlogene pro-islamische Propaganda.

Now The End Begins 17 Aug. 2015: General  Mike Flynn (nun Trumps nationaler Sicherheitsberater) sagte, das Dokument “A Brief History of the Islamic State Caliphate (ISC), The Caliphate According to the Prophet,” sei ein Kampfplan, der ihre Absicht,  ihre Ziele und Zielsetzung entwerfe, “eine rote Flagge, die wir beachten müssen”.

Der Schlachtplan zur “Beendigung der Welt” wird in sechs Phasen beschrieben (von denen 5 bereits verstrichen sind) – reisst Seiten aus al-Qaidas ursprünglichen Plänen, den Westen zu besiegen, in einer klaren Darstellung, wie ISIS sich als den wahren Erben von Osama Bin Ladens Erbe sieht.

Phase 1 “Erwachen” 2000-2003: Islamischer Staat fordert “eine große Operation gegen die USA, um einen Kreuzzug gegen den Islam zu provozieren.”
Phase 2 “Schock und Awe” 2004 – 2006: Der islamische Staat wird die USA in mehrere Kriegsschauplätze locken, darunter Cyber-Attacken und Wohltätigkeitsorganisationen in der muslimischen und arabischen Welt, um den Terrorismus zu unterstützen.
Phase 3 “Selbständigkeit” 2007-2010: Der islamische Staat wird “Interferenz” mit den Nachbarstaaten des Irak mit besonderem Schwerpunkt auf Syrien schaffen.
Phase 4 “Ernte / Erpressung / Empfang” 2010-2013: Der islamische Staat wird “US-amerikanische und westliche Interessen” angreifen, um ihre Wirtschaft zu zerstören und den Dollar durch Silber und Gold zu ersetzen und die Beziehungen der islamischen Regierungen mit Israel und den USA blosszulegen.
Phase 5 Ausrufung des Kalifats 2013-2016: Nicht viele Details werden hier angeboten. Das Dokument besagt nur, “Das Kalifat nach dem Propheten.
Phase 6, Offene Kriegsführung 2017-2020: Islamischer Staat sagt voraus, dass der Glaube mit Nichtgläubigen zusammenpralle und “Allah wird den Gläubigen den Sieg geben, wonach der Friede auf Erden herrschen wird”.
Kommentar: Dies ist der israelische/US-Plan mit ihrem Kind und hier, Al Qaida/ISIS – denn den  ISIS gibt es nicht .

Der muslimische Terror ist proportional zur Zahl der Muslime in einer Gesellschaft.

Sklaverei, Terrorismus und Islam: Die historischen Wurzeln und die aktuelle Bedrohung:

Frontpage Magazine 21 April 2008:  Die Islamisierung findet statt, wenn es genügend Muslime in einem Land gibt, um für ihre sogenannten “religiösen Rechte” zu agitieren.

Wenn politisch korrekte und kulturell diverse Gesellschaften den “vernünftigen” muslimischen Forderungen nach ihren “religiösen Rechten” zustimmen, erhalten sie auch die anderen Komponenten unter den Tisch. Hier ist, wie es funktioniert (Prozentsätze Quelle CIA: The World Fact Book (2007). Heute sind die Prozentanteile der Muslime in den Bevölkerungen viel höher lt. der CIA (diese Zahlen sind sicher auch zu niedrig nach der Masseneinwanderung)  – dank politisch/freimaurerisch erwünschter Untergrabung der Nationalstaaten/Kulturen

Solange die muslimische Bevölkerung etwa 1% eines Landes ausmacht, werden sie als friedliebende Minderheit angesehen und nicht als Bedrohung für jemanden.

USA — Muslim 1.0%
Australien — Muslim 1.5%
Canada — Muslim 1.9%
China — Muslim 1%-2%
Italien — Muslim 1.5%
Norwegen — Muslim 1.8%

Bei 2% und 3% beginnen sie von anderen ethnischen Minderheiten und unzufriedenen Gruppen Proselyten einzufangen – besonders in Gefängnissen und Strassen-Gangs:

Dänemark — Muslim 2%
Deutschland — Muslim 3.7%
Grossbritannien — Muslim 2.7%
Spanien — Muslim 4%
Thailand — Muslim 4.6%

Ab 5% nach oben  üben sie in Verhältnis zu ihrem Bevölkerungsrozentanteil unverhältnismässig grossen Einfluss aus.

Sie werden  auf die Einführung von halal (rein gem. islamischen Standarden) Nahrung drängen und sichern damit Lebensmittelsvorbereitungs-Arbeitsplätze für Muslime. Sie erhöhen den Druck auf Supermarktketten, um die Lebensmittel in ihren Regalen als halal zu kennzeichnen – zusammen mit Drohungen wegen des Nichteinhaltens. (USA).

Frankreich — Muslim 8%
Philippinen — Muslim 5%
Schweden — Muslim 5%
Schweiz — Muslim 4.3%
Die Niederland — Muslim 5.5%
Trinidad &Tobago — Muslim 5.8%

An diesem Punkt werden sie daran arbeiten, die Erlaubnis der herrschenden Regierung zu bekommen,  sich selbst unter der Scharia, dem islamischen Recht, zu regieren. Das ultimative Ziel des Islams ist nicht, die Welt umzuwandeln, sondern das Scharia-Gesetz weltweit zu errichten.

Wenn Muslime 10% der Bevölkerung erreichen, erhöhen sie die Gesetzlosigkeit als Mittel zur Beschwerde über ihre Bedingungen (Paris – Auto-Abbrennung). Jede nicht-muslimische Aktion, die den Islam beleidigt, wird zu Aufständen und Drohungen führen (Amsterdam – Mohammed-Cartoons).

Guyana — Muslim 10%
Indien — Muslim 13.4%
Israel — Muslim 16%
Kenia — Muslim 10%
Russland — Muslim 10-15%

Erwarten Siw nach Erreichen von 20%  Instabilität und  Unruhen, Dschihad-Milizenformationen, sporadische Tötungen und Kirchen- und Synagogenbrände:
Äthiopien – Muslimisch 32,8%

Bei 40% finden Sie weit verbreitete Massaker, chronische Terrorangriffe und laufenden Milizenkrieg:

Bosnien — Muslim 40%
Chad — Muslim 53.1%
Libanon — Muslim 59.7%

Ab 60% können Sie  ungezügelte Verfolgung von Nichtgläubigen und anderen Religionen, sporadische ethnische Säuberungen (Völkermord), die Verwendung von Scharia-Recht als Waffe und Jizya, die Steuer auf Ungläubigen, erwarten:

Albanien — Muslim 70%
Malaysia — Muslim 60.4%
Qatar — Muslim 77.5%
Sudan — Muslim 70%

Nach 80% : Erwarten Sie, dass der Staat etnische Säuberung und Völkermord betreibt:

Bangladesh — Muslim 83%
Ägypten — Muslim 90%
Gaza — Muslim 98.7%
Indonesien — Muslim 86.1%
Iran — Muslim 98%
Irak — Muslim 97%
Jordanien — Muslim 92%
Morokko — Muslim 98.7%
Pakistan — Muslim 97%
Palästina — Muslim 99%
Syrien — Muslim 90%
Tajikistan — Muslim 90%
Türkei — Muslim 99.8%
Vereinigte Arabische Emirate — Muslim 96%

100% werde den Frieden von  ‘Dar-es-Salaam’ — das Islamische Haus des Friedens  –– einläuten: Weil alle Muslime sind, werde Frieden angenommen:

Afghanistan — Muslim 100%
Saudi Arabien — Muslim 100%
Somalia — Muslim 100%
Jemen — Muslim 99.9%

Das ist natürlich nicht der Fall. Um ihre Blutgier zu befriedigen, beginnen Muslime,  aus einer Vielzahl von Gründen sich  gegenseitig zu töten.

“Bevor ich neun Jahre alt war, hatte ich den grundlegenden Kanon des arabischen Lebens gelernt. Ich war gegen meinen Bruder; ich und mein Bruder gegen unseren Vater; Meine Familie gegen meine Cousins und den Clan; Die Sippe gegen den Stamm; Und der Stamm gegen die Welt und alle von uns gegen die Ungläubigen. – Leon Uris, “Der Haj”

Es ist gut, sich daran zu erinnern, dass in vielen, vielen Ländern, wie z. B. in Frankreich, die muslimischen Bevölkerungsgruppen  sich aufgrund ihrer ethnischen Herkunft um Ghettos zentriert sind. Muslime integrieren sich nicht in die Gemeinschaft. Daher üben sie mehr Macht aus, als ihr nationaler Bevölkerungsanteil anzeigen würde.

Kommentar
Dass diese katastrophale Proportionalität  von der CIA festgelegt ist kann nicht wundern.
Aber wundern kann es,  dass Die CIA nicht selbst die Öffentlichkeit darüber deutlicher benachrichtigt hat.

Dies bestärkt den verdacht, dass diese kriminelle Organisation eben an der Schaffung des Chaos in der alten Weltordnung intensiv arbeitet – um daraus die NWO bauen zu können (Ordnung aus dem Chaos).

Denselben Motiv muss man dann auch “unseren” Freimaurer-Politikern und Medien zuschreiben.

Wundern kann es nicht mehr, dass die medien-gehirngewaschenen einheimischen Bevölkerungen dieses Spiel nicht durchschauen: Sie sind aller Vorstellungen von Gut und Böse beraubt worden – weil sie keinen Kompass mehr haben – sie warten nur auf das reine Licht der luziferischen Lehre – wie Albert Pike schrieb.

Denn die Lehre Jesu Christi über Gut und Böse haben sie schon längst über Bord geworfen. Den Zustand nannten unsere Ahnen Sünde – und der Sold der Sünde ist nun mal Tod – geistig und physisch.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Das islamische Kalifat – Wunschtraum “unserer” Freimaurer-Politiker, Feministinnen und zionistischer Medien

  1. Pingback: ”Wir werden das (NICHT) schaffen” – Merkel´s demütigende U-Umkehr zur Rücksendung von 450.000 abgelehnten Migranten/Invasoren (bis nach Wahl). Liebt Marionetten-“Macht”-Position Mehr als Ideologie | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.