Schon Legislatur in Trumps USA über Austritt aus der UNO, die durch Res. 2334 Gross-Israel trotzt. Kongressmitglieder von jüdischem Geld total gekauft

Verlassen die USA die UNO – in Sympathie mit Israel nach UN Res. 2334?
Der folgende Gesetzentwurf  ist nicht neu:
Ein Gesetzentwurf, der dem Kongress im Januar 2017 vorgelegt wurde, würde erfordern, dass der Präsident die US-Mitgliedschaft der  Vereinten Nationen kündigt.
Der Gesetzentwurf wurde dem Kongress zwei Wochen vor der Einweihung von Donald Trump  und jedem neuen Kongress seit den letzten 20 Jahren vorgelegt!

In jedem Fall wurde der jüngst eingereichte Gesetzentwurf, “Amerikanisches Souveränitätswiederherstellungsgesetz”, an den Hausausschuß für auswärtige Angelegenheiten überwiesen und dort verschmäht, ohne jemals verabschiedet oder zur Abstimmung gebracht zu werden.

Also, am Ende ist es eine Sache des Willens des Präsidenten, anscheinend.

Nachdem Obama das Veto gegen die Resolution 2334 der Vereinten Nationen unterliess, die von Israel verlangt, sich hinter die Grenzen vor 1967 zurückzuziehen und jeden Zentimeter vom heiligen Ost-Jerusalem den Palästinensern zu gewähren, hat Israel mehr Macht über den Nahen Osten durch Donald Trump gewonnen.

Die UN war so glücklich, aber ...

Dies wird wahrscheinlich eine schädliche Auswirkung auf die UNO haben – d. h. die verschmolzene Rockefeller / Rothschild NWO, die in den USA nicht beliebt  ist:
“Dank der Entwicklung des internationalen (UN) Gesetzes, das nun die Beziehungen zwischen Einzelpersonen und transnationalen Konzernen und Organisationen regelt, ist die Idee der nationalen Souveränität in vielerlei Hinsicht erodiert. Die Komplexität des Völkerrechts und die undemokratische Art und Weise, in der es ins Leben kommt – ist eine ernste Bedrohung für die Freiheit aller Amerikaner (Wall Street Daily 18 July 2014).

Aber die UNO vergaß eine wichtige Tatsache: Indem er  den Capitol Hill betrachtete, sagte Senator Dick Turbin: “Die Banken besitzen diesen Ort!! Im Jahr 2014 wollte der  US- Kongress den Iran wegen seines Atomprogramms angreifen – wurde aber  von Obama gestoppt. Von den 58 Senatoren stimmten 55 für den Angriff. Sie wurden vom AIPAC bezahlt.

Lobbyisten aus der Finanzbranche haben Hunderte von Millionen an den Kongress und die Obama-Regierung bezahlt. Sie haben praktisch alle wichtigen Kongressmitglieder und Senatoren in den Komitees gekauft, die Finanzen und Banking überwachen. Zwei mächtige Kongressabgeordnete sagten, dass Banken den Kongress regieren (Jahre 1895-1957).

Diese Banken gehören der Familie Rothschild – den Gründern des Zionismus und Israel.
Somit steht die UNO  ihren Gründern im Rockefeller-Rothschild-Syndikat gegenüber.

Wie ich am 28. Juli 2016 schriebDie Illuminaten-UNO und hier ist das böse Herz der Neuen Weltordnung und ihrer EU-Vasallen.

Die UN-Charta Text wurde 1939 vom Freimaurer und  Juden, Franklin D. Roosevelt, konzipiert, zwischen ihm und dem Juden  und  Freimaurer, Winston Churchill, am 14. August 1941 diskutiert (Die Atlantik-Charta) und  von den beiden am 29. Dezember 1941 unterzeichnet (Franklin D. Roosevelts und Winston Churchills “Erklärung der Vereinten Nationen” – später traten  Stalin und China bei).
 Churchill war ein gekaufter Agent der und finanziert von den Rothschilds und dem Juden Cassel und hier.

Die Vereinten Nationen haben vergessen, dass Trump ganz im jüdischen Griff der Chabad Lubawitsch, zionistischer und familiärer Bande ist (Tochter, Schwiegersohn und Ex-Frau sind Juden), und er hat Netanyahu alle mögliche Hilfe versprochen.

Die Vereinten Nationen bemühen sich, die wirkliche Eine-Welt-Regierung mit einem parlamentarischen System mit zwei Kammern zu werden, was  vom EU-Parlament stark unterstützt wird.
Die NATO erzwang einseitig ihre Rolle als militärischer Arm der UNO.

Die UNO-Gesellschaft der Weltführer ist ein Illuminaten-Schergenhaufen – wie sie alle  die Illuminaten-Pyramiden auf ihren Reversen zeigen

Das Grundstück des UN-Gebäudes in New York wurde von den Rockefeller-Globalisten geschenkt.

David-rockefeller-conspiracydavid-rockefeller-the-world*****

****

Über UNO-Resolution 2334  sagte Trump: “Die Dinge werden anders, wenn ich verantwortlich bin”!  

Wie ist steht der Kongress?
Fox News 28 Dec. 2017: Der Kongress bereitet sich  bereits darauf vor, die US-Finanzierung an die Vereinten Nationen zu kürzen, und zwar nach einer strittigen Abstimmung letzte Woche, in der die Obama-Regierung einer anti-israelischen Resolution mit überwältigender Mehrheit zu gewinnen erlaubte.
Die Obama-Regierung ist immer noch unter Angriff beider Parteien wegen  seiner Entscheidung zu verhelfen,  die Verabschiedung dieser U.N.-Resolution zu schmieden und den Bau von neuen Häusern in Ostjerusalem zu bauen.

The New American 6 Jan. 2017Inmitten wachsender Empörung auf beiden Seiten des Gangs gegen die Vereinten Nationen, ist Gesetzgebung, um die US-Regierung aus der UNO herauszubekommen und die skandalgeplagte globale Organisation aus den Vereinigten Staaten zu vertreiben, wieder vom neuen Kongress in die Wege geleitet worden. Wenn genehmigt, würde das H.R.193, besser bekannt als das “Amerikanische Souveränitäts-Wiederherstellungs-Gesetz”, das Ende der US-Beteiligung an dem und Finanzierung des weithin  lächerlich gemachten “Diktatoren-Clubs” sein, während es die amerikanische Souveränität im Rahmen der Verfassung schützen würde. Unterstützung dieser Bemühung verbreitet sich wie ein Lauffeuer.

**********************************************************************************

Kommentar
Die UNO scheinen sich mit Res.  2334 in den Fuß geschossen zu haben.
Die ganze Zeit hatten sie die Wahl zwischen ihrer Existenz, die auf den Gründern Israels basiert – oder der Zusammenarbeit mit der muslimischen Welt.
Inzwischen haben die Muslime und die Chinesen zusammen mit afrikanischen Diktatoren die Macht in wichtigen Organisationen übernommen – besonders in der Menschenrechts-Organisation.

Forbes 25 Sept. 2015: Die Vereinten Nationen feiern ihr 70-jähriges Jubiläum – mit einer Parade von Diktatoren. Mehr als die Hälfte der 193 Mitgliedsstaaten des U.N.O. sind nur teilweise oder gar nicht frei. Heute ist die U.N. immer mehr ein Klubhaus für eine aufsteigende neue Achse der Diktatoren – wie Trump sagt.

Der größte finanzielle Beiträger zur UNO sind die USA: Im Jahr 2010 bezahlten die Vereinigten Staaten 22% (oder 532.435.102 Dollar) des regulären Haushaltes. Die zweitgrößten Beiträger waren Japan (12,53%), Deutschland (8,018%), Großbritannien (6,604%) und Frankreich (6,112%).

Können die UNO ohne die USA überleben? Zumindest wird sie noch schwächer sein als heute.
Die UNO würden nicht die Eine-Weltregierung, die von den Illuminaten erhofft wurde.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.