Trump: Gesicht der NWO wechselt nochmals von Kommunismus zu Faschismus – Oder…?

Donald Trump ist jetzt der 45. US-Präsident – zur Erleichterung der Russen. Denn er und Putin sind Brüder durch die Weltuntergangssekte  Chabad-Lubawitsch und hier! Also Frieden in unserer Zeit – oder einfach nicht?

Moskauer Armee Lager feiert Trumps Einweihung mit Rabatten
19. Januar 2017 ELEONORA GOLDMAN, RBTH
US-Bürger sind qualifiziert  für 10% Rabatt am 20. Januar

Die NWO-These Kommunismus ist in den USA gefallen – Trump gibt der amerikanischen Bevölkerung das Land zurück – aber wie?
Trump schwor auf 2 Bibeln: Der seiner Mutter und der von Abraham Lincoln, einem 1853 Oxford University Press Druck der King James Bibel.
Also, keine Freimaurertricks hier! Aber er macht Freimaurerhandzeichen, auch während der Amtsantritts-Ansprache  – wie seine Vorgänger. Er musste Freimaurer sein, schon um seine Karriere zu machen.

Unten macht er das Zeichen des Antichristen – OK, viele tun das – aber nicht so oft wie Trump. Das Video zeigt  auch, dass er das  Teufelshorns-Zeichen und mehr  zeigt.

Glauben Sie nicht, dass Trump ein Christ ist: Er wurde geistig von einem 33-Grad-Freimaurer-Pfarrer, Norman Vincent Peale beeinflusst. Trump hat niemals Gott gebeten, ihm seine vielen Sünden zu vergeben – und beabsichtigt es nicht zu tun – denn er hat die Lehre Jesu Christi nicht akzeptiert. Trump erwähnt “Gott” ein paar Male in seiner Einweihungs-Ansprache – nicht den Vater von Jesus Christus, sondern den “Architekten des Universums”, der auch Allah oder der jüdische Gott sein kann – den Jesus den Teufel nannte (Joh : 44) – je nach Belieben!

Trump hat eine unglückselige Freundschaft und Geschäftsverbindung mit Jeffrey Epstein, der wegen des Betreibens eines Pädophilie-Rings mit Besuchern wie Bill Clinton und anderen Prominenten ins Gefängnis musste – lt. The Daily Mail 6 Oct. 2016.

Donald Trumps Rothschild-ZugehörigkeitTrump ist Rothschilds und Rockefellers Strohmann in der Casino Corporation Resorts International (siehe unten).
 
Wilbur L. Ross Jr., Senior Managing Director von Rothschild Inc. intervenierte, so dass Trump  die Casinos behalten durfte und  sein bedrohtes Imperium in den 1980er Jahren wieder aufbauen konnte.
Der gleiche Wilbur L. Ross kam zur Unterstützung der Trumpnominierung im März 2016 heraus, wie von Bloomberg berichtet (Hegelsche Dialektik).
Jacob Rothschild Sohn – Nat Rothschild hat auch mit Ivanka Trump Verkehr gehabt.

Jesus Christus hat mit dieser Gesellschaft absolut nichts zu tun!

 Sehen Sie die Ansprache hier:
Was Trump von Interesse für uns gesagt hat, ist: “Wir werden alte Bündnisse verstärken und Neue bilden und die zivilisierte Welt gegen den radikalen islamischen Terrorismus vereinen, den wir vollkommen vom Erdboden auslöschen werden. Die großen Männer und Frauen unserer Militär- und Strafverfolgungsbehörden und vor allem   Gott beschützen uns.”

Trump hat zuvor versprochen, die NATO als einen aggressiven Pakt zu stoppen, und die amerikanische Lebensweise nicht  anderen Nationen aufzuerlegen.

“Seit langem hat eine kleine Gruppe in der Hauptstadt unseres Landes die Belohnungen der Regierung geerntet, während die Menschen die Kosten getragen haben.” Washington blühte, aber die Menschen  hatten keinen Anteil an seinem Reichtum. Politiker gediehen, aber die Arbeitsplätze und die Fabriken wurden geschlossen “. Das wird sich ab heute ändern.
Kommentar: Heuchelei !! Wall Street – d. h. In erster Linie Jacob Rothschilds Goldman Sachs waren die Räuber neben Rothschilds FED: Trumps Regierung ist mit Goldman Sachs-Chefs durchsetzt! Und Diese Raubtiere können es gar nicht unterlassen, zu klauen.

Die globalistische Elite in Davos hat Angst vor  Trumps Weltordnung 

The Guardian 20 Jan. 2017: Die meiste Kritik am eingehenden US-Präsidenten war fest aus der Tagesordnung, was zeigt, dass niemand in die Schusslinie von @ realdonaldtrump Twitter-Feed gefangen werden will.

Ein Insider sagte, einige US-Führungskräfte seien nervös, mit chinesischen Führern zusammen gesehen zu werden, im Falle das Oval Office dies als unpatriotisch sehen würde. Das Wort auf dem Boden ist, dass China nicht bereit sei, die USA zu vertreiben – und  auch keinen Handelskrieg gewinnen könnte.

Die Banken werden jetzt von allen umworben. Die britische Regierung ist bemüht, Goldman Sachs, Morgan Stanley und die anderen Wall-Street-Namen zu beruhigen, dass sie weiterhin in der Lage sein werden, in London zu operieren, während europäische Führer die Gelegenheit sehen, Arbeitsplätze zu stehlen. Die Banken sind sich bewusst, dass sie nicht mehr  in die Ecke gestellt sind, und haben darauf hingedeutet, dass sie London verlassen wollen, wenn sie nicht die Vereinbarung bekommen, die sie wollen

Campaigner sind besorgt, die Jahre der langsamen Fortschritte in Bezug auf den Klimawandel werden wegschmelzen, sobald Trump im Weißen Haus ist.

Kommentar
Es klingt gut, was Trump heute gesagt hat. Aber meint er es? Kann er seine Absichten durchsetzen? Wird er gegebenenfalls lange genug leben?
Trump ist Teil des NWO-Freimaurer-Systems – seine Regierung vertritt die Zusammenarbeit mit der grössten Bank-Korporation der Welt – in einem nationalistischen/isolationistischen Rausch: Amerika zuerst – und dann Amerika!

So was nannte Benito Mussolini Faschismus – jedoch nur wenn mit Diktatur verbunden.

Trump hat am 20. Januar eben versprochen, für den Volkswillen arbeiten zu wollen. Aber so was haben auch Hitler und Stalin gesagt.
Wir werden sehen.

Das Gute ist, dass Trump auf Wellenlänge mit seinem Chabad Lubawitsch Bruder, Putin, ist – im Gegensatz zu Obama, der die Welt an den Rand der Konfrontation brachte.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.