Rothschild-Agent Soros´ Frustrationen mit NWO-Versagen und “Diktator” Trump, der weltweit Beziehungen statt Kriege haben will

Donald Trump der Friedensfürst – vom alten Kriegsverbrecher Kissinger beraten!
Infowars 30 Dec. 2016: Der ankommende Weiße Haus-Stabschef, Reince Priebus, versicherte den Amerikanern, dass Präsident Trump nur daran interessiert sei, “Beziehungen” mit anderen Nationen und nicht Konflikte zu haben. Sputnik 27 Dec. 2016: Ehemaliger US-Staatssekretär Henry Kissinger hat einen Plan, um Moskau und Washington zu versöhnen, der einem geheimen Bericht zufolge, den deutsche Medien gesehen haben, von Interesse für den gewählten US-Präsidenten, Donald Trump, sei.

Soros-evil-empire Wie ich oft geschrieben habe, ist George Soros ein faschistischer Rothschild– / London City-Agent provocateur, der weltweit für Krawalle durch seine Farbrevolutionen sorgt- u.a. die “Weiße Revolution” in Russland – diese Bankiers finanzierten die Sowjetunion und verursachten ihren Fall, als sie die Kredite zurückzogen. Weitere Instrumente sind der Amerikanisch-Ukrainische Beratungsausschuss und  der “Arabische Frühling”. Er arbeitet durch  seine Open Society und gewalttätige gruppen wie  Otpor und “Black Lives Matter”, die  hinter den Unruhen in Ferguson und Baltimore  und Charlotte steht – alles als Teil seines und seines Meisters Kriegs gegen  “Weißtum“. Jetzt arrangiert und finanziert er offen Unruhen gegen Donald Trump. Bereits im Jahr 2012 prognostizierte Soros Unruhen, Klassenkampf und Aufruhr in den USA (lesen Sie: er plante sie!). Soros ist der Zahlmeister und Planer und Rädelsführer hinter der muslimischen Masseneinwanderung nach Europa – wie er  offen zugibt.

Dieser tückische Talmud-Jude, der mit den Nazis in Ungarn zusammenarbeitete, seine Mit-Juden für KZ-Lager angab und ihre Eigentümer verkaufte, warnt vor faschistischen, “geschlossenen” Staaten, die  seinen Plünderungsgesellschaften und seiner weltkommunistischen Agenda 21 die Türen schliessen.

Das folgende ist ein Meisterwerk des Umschreibens der Sachgeschichte in seine heuchlerischen und verschönernden Lügen, wobei er nicht die wirklichen Teufel hinter dem entstehenden Chaos erwähnt: sich selbst und seinen Meister in der Londoner City. Tatsächlich erwähnt er ihr Motto nicht: Ihre NWO-Ordnung, die sich seit dem 1. Mai 1776 jetzt 239 Jahre und 8 Monate entwickelt (Adam Weishaupt & Mayer Amschel Rothschild), aus dem Chaos, das sie aus der Alten Weltordnung schaffen. Er erwähnt nicht, dass sie seit dem Beginn der Französischen Revolution die Urheber aller Revolution waren und hinter dem Rothschild-Vetter Karl Marx und seinem Kommunistischen Manifest sowie den Revolutionen von 1848 standen. Sie leiteten die bolschewistische Revolution 1917 – als Rache, weil Rußland  auf dem Wiener Kongreß 1815 nach den napoleonischen Kriegen, die Nathan auf beiden Seiten finanziert hatte, Nathan Rothschilds Plan für die Vereinigten Staaten von Europa verhinderte. Sie standen hinter dem US-Bürgerkrieg und dem 1. Weltkrieg und hier sowie dem 2. Weltkrieg und hier; sie saugen uns durch ihre Zentralbanken aus – drucken  Geld aus der blauen Luft, leihen es uns gegen Zinsen, die sie selbst festlegen. Sie lassen  ihr Militär, die US-Armee, Navy und Airforce  auf diejenigen los, die nicht ihre Zentralbank haben (Afghanistan, der Irak, Libyen, Syrien – Syrien, Iran, Nordkorea und Kuba sind nun die letzten dieser “Schurkenstaaten”!

Hier folgen Auszüge aus der Neugestaltung der Geschichte durch Soros – ein sehr bitteres Stück, das für die Zukunft nichts Gutes ahnen lässt.

Biografie
Project Syndicate 28 Dec. 2016: Ich bin ein 86-jähriger ungarischer Jude, der nach Ende des Zweiten Weltkriegs US-Bürger wurde. Ich habe früh gelernt, wie wichtig es ist, welches politisches Regime herrscht. Das prägende Erlebnis meines Lebens war die Besetzung Ungarns durch Hitlers Deutschland im Jahre 1944. Wahrscheinlich wäre ich ums Leben gekommen, wenn mein Vater die Schwerkraft der Situation nicht verstanden hätte. Er ordnete falsche Identitäten für seine Familie und für viele andere Juden an; mit seiner Hilfe haben die meisten überlebt.

Trump sagt, es sei gar nicht schwer gewesen, seine Mit-Juden ins KZ-Lager zu schicken und ihre Eigentümer zu stehlen. Soros sagt, dass die Tage der Entsendung von Juden in Konzentrationslager und das Besiegen ihres Eigentums der beste Teil seines Lebens seien. Er sieht nun Trump als einen Diktator und Gefahr für seine NWO. 

Im Jahr 1947 entkam ich aus Ungarn, damals unter kommunistischer Herrschaft, nach England. Als Student an der London School of Economics kam ich unter den Einfluß des Philosophen Karl Popper. Ich unterscheide zwischen zwei Arten von politischen Regimen: denen, in denen die Menschen ihre Führer gewählt haben, die damals die Interessen der Wähler vertreten sollten, und andere, wo die Herrscher ihre Untertanen manipulieren wollten, um den Interessen der Herrscher zu dienen. Unter Poppers Einfluss, nannte ich die erste Art von Gesellschaft offen, die zweite, geschlossen. Ich wurde ein aktiver Förderer der Ersteren und Gegner der Letzteren.

Ich finde den aktuellen Moment in der Geschichte sehr schmerzhaft. Offene Gesellschaften befinden sich in einer Krise, und verschiedene Formen geschlossener Gesellschaften – von faschistischen Diktaturen bis zu Mafia-Staaten – nehmen zu. Wie konnte das passieren? Die einzige Erklärung, die ich finden kann, ist, dass gewählte Spitzenpolitiker die berechtigten Erwartungen und Hoffnungen der Wähler nicht erfüllen konnten und dass dieses Versagen die Wähler dazu veranlasste, mit den vorherrschenden Versionen von Demokratie und Kapitalismus enttäuscht zu werden. Ganz einfach, fühlten sich viele, dass die Eliten ihre Demokratie gestohlen hatten.

Lüge 1): Soros vertuscht eine eigene und Rothschuilds Schuld, die bis zum Himmel reicht und schuldigt seine Schergen an.
Er und sein Meister haben gestohlen: Die 200 reichsten Menschen auf dem Planeten ergatterten kollektiv  237 Milliarden Dollar im Laufe des Jahres und haben  $ 4.4 Billionen bis zum 27. Dezember 2016 angehäuft, berichtet der Report. Der Anstieg entspricht einem Anstieg von rund 5,7 Prozent.

Der  Finanz-Zusammenbruch 2008  wurde vollständig von den gierigen Wall Street-Töchtern der London City JP Morgan und  Goldman Sachs und ihrem verlängerten Arm im US-Finanzministerium, dem ehemaligen Goldman-Chef, dem US-Finanzminister Henry Paulson, und seinen Rettungspaketen, die durch Androhung des  Kriegsrechts durch den Kongress gezwungen wurden, finanziert. 700 Mrd. Dollar und mehr gingen an die Rothschild-Banken, die ihre Finger an  ihren Subprime-Hypothekenderivaten (Video) verbrannt hatten. Goldman Sachs ist die Spezielle Geschäftsbank Jacob Rothschilds – “Ich verrichte Gottes Arbeit!”

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion standen die USA als einzige verbliebene Supermacht da, die den Prinzipien der Demokratie und der freien Märkte gleichermassen verpflichtet waren. Die große Entwicklung seitdem wurde die Globalisierung der Finanzmärkte Aber die potenziellen Gewinner brachten genug Geld für das Argument, dass sie  herrschten. Es war ein Sieg für Gläubige in ungehinderter freier Unternehmung, oder “Marktfundamentalisten“, wie ich sie nenne.

Weil Finanzkapital ein unentbehrlicher Bestandteil der wirtschaftlichen Entwicklung ist, konnte  Finanzkapital  sich frei bewegen und Steuer- und Regulierungsmechanismen vermeiden.

Lüge 1) nochmals: “In den Industrieländern entstanden die Vorteile vor allem den großen Eigentümern von Finanzkapital, die weniger als 1% der Bevölkerung ausmachen. Der Mangel an Umverteilungspolitiken ist die Hauptquelle für die Unzufriedenheit, die die Gegner der Demokratie ausgenutzt haben”.

Lüge 2) Soros kritisiert Mangel an Demokratie  – und preist schleichende  Gesellschafts-Manipulation: Ich war von Beginn an ein eifriger Unterstützer der Europäischen Union. Ich betrachtete sie als die Verkörperung der Idee einer offenen Gesellschaft: eine Vereinigung demokratischer Staaten, die bereit sind, einen Teil ihrer Souveränität für das Gemeinwohl zu opfern. Sie begann als ein kühnes Experiment, in dem, was Popper “stückweise soziale Manipulation nannte.” (Trügerische langsame Integration, ohne dass es die Menschen bemerken). Die Spitzenpolitiker setzten ein erreichbares Ziel und einen festen Zeitrahmen und mobilisierten den politischen Willen, der erforderlich war, um ihn zu erfüllen, und wußten, daß jeder Schritt einen weiteren Schritt voraussetzt (aber ohne es den Völkern zu sagen). So entwickelte sich die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl in die EU.

Deutschland erschien als die Hegemonialmacht in Europa, aber es versagte, den Verpflichtungen, die erfolgreiche Hegemonen zu erfüllen haben, gerecht zu werden, nämlich von seinem engen Eigeninteresse auf die Interessen der von ihnen abhängigen Menschen zu sehen. Man vergleiche das Verhalten der USA nach dem Zweiten Weltkrieg mit Deutschlands Verhalten nach dem Crash von 2008: Die USA starteten den Marshall-Plan, der zur Entwicklung der EU führte; Deutschland verhängte ein Sparprogramm, das dem engen Eigeninteresse diente
Lüge 3: Soros vergisst zu erzählen, dass der eigentliche Grund, weshalb die EU scheitert, de Habgier der Banken seines Herrn ist, die unbedingt ihre Zinsen haben müssen – auf Geld das sie kostenlos aus der blauen Luft drucken.

Die Wiedervereinigung Deutschlands auf 1:1 Basis erwies sich als sehr teuer. Bundeskanzlerin Angela Merkel, die die Wünsche ihrer Wähler richtig gelesen hatte, sagte, dass jeder Mitgliedstaat seine eigenen Institutionen betreuen sollte. Das war der Beginn eines Prozesses der Auflösung.
Kommentar: So das böse Deutschland musste einer “Schocktherapie” unterworfen werden  – Massenimmigration. Soros ist der Vordenker, der dieses Zerfallsverfahren durchführt.

Der Anstieg der Anti-EU-Bewegungen behinderte das Funktionieren der Institutionen weiter. Diese Kräfte der Auflösung erhielten im Jahre 2016 einen starken Schub, zuerst durch das  Brexit, dann von der Wahl des Trump in den USA und am 4. Dezember durch die Ablehnung der Verfassungsreformen durch die italienischen Wähler.

Demokratie (= Diktatur in NWO-Sprache – wie in ihrer Vorgängerin, der Sowjetunion) ist jetzt in der Krise. Selbst die USA, die führende Demokratie der Welt, wählten einen Bauernfänger-Künstler und Möchtegern-Diktator zum Präsidenten.

Was erwartet uns?

Ich bin zuversichtlich, dass sich die Demokratie in den USA als belastbar erweisen wird. Ihre Verfassung (dh die falsche Verfassung von 1871) und Institutionen, einschließlich des vierten Standes, sind stark genug, um den Exzessen der Exekutive zu widerstehen, so dass ein Möchtegern-Diktator nicht zu einem wirklichen wird.

Jedoch, die USA werden in naher Zukunft mit internen Kämpfen beschäftigt sein, und gezielte Minderheiten werden darunter leiden. Die USA werden nicht in der Lage sein, die Demokratie in der übrigen Welt zu schützen und zu fördern. Im Gegenteil, Trump wird eine größere Affinität zu Diktatoren haben.
Trump zieht es vor, Verhandlungen zu verteidigen. Leider wird das beliebt bei seinem Kern-Wahlkreis.
Lüge 4: Das ist genau das Gegenteil von Demokratie in der diktatorischen NWO, die alle Begriffe umkehrt: Gut wird böse und umgekehrt, Lügen werden Wahrheit und umgekehrt.

Ich bin besonders besorgt um das Schicksal der EU, die in Gefahr ist, unter den Einfluss des russischen Präsidenten Wladimir Putin zu kommen, dessen Regierungskonzept mit der offenen Gesellschaft unvereinbar ist.  Zuerst versuchte er, soziale Medien zu kontrollieren. Dann nutzte er in einem brillanten Umzug das Geschäftsmodell der Sozialen Medie Unternehmen aus, um Fehlinformationen und gefälschte Nachrichten zu verbreiten, Wähler zu verwirren und die Demokratien zu destabilisieren. So verhalf er Trump, gewählt zu werden.
Lüge 5: Solche total undokumentierten Postulate sind nicht nur Desinformation. Sie sind primitive Propagandalügen. Obwohl ich gestehe, dass der KGB / FSB-Agent und Freimaurer Putin ein gefährlicher Mann ist – denn er ist Soros´/ Rothschilds Antithese.

Das gleiche geschieht in den Europawahlen 2017 in den Niederlanden, Deutschland und Italien. In Frankreich stehen die beiden führenden Konkurrenten Putin nahe sind und begierig, ihn zu beschwichtigen. Wenn einer von den beiden  gewinnt, wird Putins Dominanz Europas ein fait accompli werden.

Da das Wirtschaftswachstum rückläufig ist und die Flüchtlingskrise außer Kontrolle gerät, befindet sich die EU am Rande des Zusammenbruchs und wird Anfang der 90er Jahre einer Erfahrung ähnlich der der Sowjetunion unterliegen.
Kommentar: Die Trilaterale Kommission der Londoner City/ das Rothschild-Rockefeller-Syndikat zog die Kredite an Gorbatschow im Jahr 1989 zurück – und dann fiel die Sowjetunion.
Lüge 6: Soros unterlässt, uns zu erzählen, dass er der Verbrecher hinter Merkels Masseneinwanderung ist. Er deutet hier an, dass die Merkel die Kontrolle über SorosMasseneinwanderung verloren hat und allein verantwortlich sei. Mit so was müssen sich die Diener Luzifers abfinden.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Rothschild-Agent Soros´ Frustrationen mit NWO-Versagen und “Diktator” Trump, der weltweit Beziehungen statt Kriege haben will

  1. Pingback: GRÜNE WEICHEIER! | inge09

Comments are closed.