Katholische Priester sollen das lügnerische NWO-Evangelium der “vom Menschen gemachten Erderwärmung” predigen

Die jesuitische katholische Kirche ist die Urheberin der satanischen und illuministischen
NWO.
Der Klima-Betrug und hier wurde die Agenda der NWO in Paris im Dezember 2015 und hier.

NUN MACHT DIE KIRCHE DIESEN BETRUG ZUR RELIGION
– wie es lutherische Kirchen bereits im Jahr 2009 mit der Annahme der Empfehlung des UNEP getan haben: Die Umwelt mit der Religion konkurrieren lassen!
Wobei der Urheber dieser heidnischen Gaia-Religion, James Lovelock, sich eines besseren besonnen hat und nun sagt “Es ist total verrückt und unwissenschaftlich!”

Catholic Online 9 Dec. 2016: Katholische Priester sollen nun über den Klimawandel / die globale Erwärmung predigen.

Neue Leitlinien für die Priester erklären, die Mitglieder des Klerus sollten “Förderer” der “angemessenen Pflege für alles im Zusammenhang mit dem Schutz der Schöpfung”.

Die Vatikanische Päpstliche Akademie der Wissenschaften hat entschieden, dass der Klimawandel real sei und durch menschliche Aktivitäten verursacht werde.
Mitglieder der Kirche wurden aufgefordert, die Botschaft in einer nicht-politischen (religiösen) Weise zu verbreiten.

“Wir sind aufgerufen, Verwalter der Schöpfung zu sein. Es sei auch wichtig, weil der Klimawandel die Krankheiten der Armut verschärfen könne. Arme Menschen in einem Großteil der Welt seien am anfälligsten für Veränderungen. Der Klimawandel koste schon Leben und werde auch in Zukunft mehr Leben kosten.

Die Fossil-Brennstoff-Industrie finanziere fast alle Skeptiker des Klimawandels, gehe so weit, fragwürdige Studien in Auftrag zu geben, Think Tanks zu finanzieren und sogar einzelne Blogger zu bezahlen. Die Täuschung gehe heute weiter.

Die etablierte Expertengemeinschaft stimmt mit dem schrecklichen Konsens überein, dass der Planet aufgrund der menschlichen Aktivität erwärmt werde.
Die Temperaturen der Erde steigen schneller als zu jeder Zeit in der Geschichte.
Die Priester werden auch ein gutes Verständnis für das globale Klimaschutzproblem haben und werden dies mit ihrer Gemeinde teilen”.

Kommentar
Diese nachgewiesene NWO-Lüge ist weltweit von der katholischen Kirche, die den Satan als ihre Oberhaupt inthronisiert hat, weltweit verbreitet zu werden: Das CO2 steigt – aus den Ozeanen – während die Temperatur nicht steigt  (abgesehen  von el Nino-Jahren  1998 und 2016). Das bedeutet keine vom Menschen verursachte globale Erwärmung.

Unten: Nur 1% des atmosphärischen CO2s (rote Linie) ist von menschlicher Aktivität abgeleitet (blaue Linie).

co2-human-damage-daleo

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.