Merkel will die Deutschen – nicht die Muslime – einem Integrationskurs unterziehen

Merkel:  “Einige Leute, die immer hier in Deutschland leben brauchen dringend einen Integrationskurs, um zu lernen, wie man respektvoll mit einander umgeht. Da wird im Internet gehetzt was das Zeug hält. Der Internet ist kein freier Raum!” 

Nein, da wissen die Leute, die nicht immer in Deutschland lebten viel besser, wie man multikulti mit den Einheimischen umgeht!!

Frau Merkel, wie respektvoll gehen Sie mit ihren einheimischen Landsleuten um?
Es kommt mir als Ausländer vor, Sie pissen sie an – und alle Europäer mit, wie Sie als die geliebte Führerin der EU auftreten – wie Ihre lieben Multikultis es auch tun.
Warum sollen die Menschen, die immer in Deutschland lebten Sie und Ihre Mitläufer respektieren?

Ich glaube, Sie brauchen dringend einen Integrationskurs in Deutschland – denn Ihr Problem ist, dass Ihr Volk Sie immer mehr als eine Fremde sieht!

Können Sie einen Grund geben, warum Ihre Landsleute Sie, die sie im Stich lassen, respektvoll erwähnen sollen?

Der Enthusiasmus Ihrer Applaudierer ist unverständlich und erinnert an vergangene Zeiten.

Denn dies ist es, was Sie und Ihre Mitläufer dem Volk geben.
Paul Joseph Watson ist böse und zeigt Ihnen keinen Respekt, ja, das ist richtig. Aber warum sollte er auch?
Frau Merkel, wissen Sie – mit Respekt gefragt – was Gewissen heisst?
Sie sind von Ihrem Volk gewählt worden um seine Interessen zu vertreten, nicht die Interessen derjenigen, die offen sagen und zeigen, dass sie als Eroberer Ihres Volkes und seines Landes kommen.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Merkel will die Deutschen – nicht die Muslime – einem Integrationskurs unterziehen

  1. Pingback: Merkel will die Deutschen – nicht die Muslime – einem Integrationskurs unterziehen | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.