Eine-Welt Staat: CNN: Alle Frauen sollten Hijab tragen! UNOs Neuer General-Sekretär: “Wähler ignorieren. Grenzen aufmachen. National-Souveränität gibt´s nicht. Muslim-Zuwanderung nicht Problem, sondern Lösung”

Das sollst du aber wissen, daß in den letzten Tagen werden greuliche Zeiten kommen. 6 Aus denselben sind, die hin und her in die Häuser schleichen und führen die Weiblein gefangen, die mit Sünden beladen sind und von mancherlei Lüsten umgetrieben, 7 lernen immerdar, und können nimmer zur Erkenntnis kommen (2. Timotheus:1,6,7) .

*

The Daily Caller 29 Nov. 2016:  “Die Amerikanerinnen sollten in Solidarität mit den muslimischen Frauen, die befürchten, wegen des Tragens der religiösen Kopfbedeckung überfallen  zu werden, den Hidschab anlegen”, schlug CNNs feste Sprecherin, Alisyn Camerota, am Montag vor, nur wenige Stunden bevor ein radikaler Islamist einen  Studenten an der Ohio State University erstach.
Das Segment kettete eine Flut von angeblichen Vorfällen, in denen muslimische Frauen wegen des Tragens des Hijabs schikaniert würden, mit der Wahl Donald Trumps als Präsidenten zusammen.

Kommentar
Diese rücksichtslose Dame hat nicht begriffen, dass genau der Hijab und die Burka der Islamschlachtruf in unserem öffentlichen Raum sind. Oder ist es so, dass sie dies sehr wohl weiss?

Haitham Ibn Thbait vom amerikanischen Kapitel des Hizb Ut-Tahrir erzählte den amerikanischen Muslimen Anfang dieses Jahres, dass der Islam nicht hier, um zu integrieren sondern um zu dominieren, sei.
“Sie wollen Sie locken und einschüchtern, um ihre Lebensweise zu umarmen. Sie wollen unseren Islam ändern. Wir sind nicht ihre Puppen. Wir sind Heilung und Barmherzigkeit. Wir bringen ein umfassendes System von Lösungen für die Menschheit, und wir sollten dementsprechend handeln. Die Muslime im Westen sind ein Teil dieses Kampfes ” (Constitution 21 Nov. 2016).

Ich habe immer wieder über die Hauptquelle des Niedergangs des Westens geschrieben: marxistische Feministinnen mit endloser Toleranz gegenüber dem Bösen. Sie haben ihre Söhne erzogen, um Muttersöhnchen zu sein. Sie schlagen ihre Waschlappen-Ehemänner  und haben so das politische System übernehmen können. Sie und ihre männlichen (und weiblichen – Merkel) freimaurerischen Partner sind London Citys Front-Soldaten bei der Zerstörung der alten Weltordnung, um die kommunistische NWO-Diktatur Agenda 21 auf den Ruinen zu bauen.

Hodne

Liebe Leserinnen und Leser. Würden  Sie das mögen? Möchten Sie, dass Ihre Töchter, Sie selbst  oder Ihre Frau so aussehen? ABER DAS IST ES, WAS IHRE  TOLERANZ AUSLÖST, WENN DIE MUSLIME IN IHRER GESELLSCHAFT STARK GENUG WERDEN: DIE SCHARIA.
DAS MUSTER IST AUS ALLEN MUSLIMISCH EROBERTEN LÄNDERN UNHEIMLICH BEKANNT.

In den Niederlanden mögen Politiker diese Idee nicht: YourNewsWire 1. Dezember 2016: Muslime in den Niederlanden werden nicht mehr in der Lage sein, ihre Gesichter in der Öffentlichkeit zu bedecken, nachdem das niederländische Parlament mit überwältigender Mehrheit Burkas, Wollmützen und Ski-Masken in der Öffentlichkeit  verboten hat.

niqab

Ihre Förderung des Islams kommt zu einer Zeit, in der Christen im Nahen Osten schreckliche Verfolgung erleiden:

EUObserver 29 Nov. 2016:  Europäische religiöse Führer äußerten sich besorgt über die Notlage der christlichen Gemeinden im Nahen Osten, als Vertreter aller europäischen Religionen mit EU-Kommissaren in Brüssel am Dienstag (29. November) zusammentraten.
“Sie [die Christen] brauchen Unterstützung, materielle Unterstützung, konkrete Unterstützung und einen sicheren Ort”, sagte Bischof Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland,  auf einer Pressekonferenz.

Jedoch, diese skrupellosen hirn-ausgetrockneten Roboter-Feministinnen sind so verblendet von marxistischer Ideologie, Minderwertigkeitskomplexen und Hass, dass sie unaufhaltsam sind.
Ntraekker-i-tradeneur ein Weltkrieg kann uns aus ihrem Wahnsinn retten – und ich persönlich denke, das ist besser als die Scharia in Europa, obwohl ich diese Frauen muslimischen Machos bedingungslos ausgesetzt sehen möchte – – was sogar ihre perverse Lust sein kann.

Die marxistischen Frauen des Westens sind so rücksichtslos, dass sie dem gegenüber, was man Böse nannte, immer toleranter werden. Sie nennen Böses gut und umgekehrt, nennen Lügen Wahrheit und umgekehrt. Sie haben nie den Koran noch die Hadithe gelesen. Es sind unwissende Marionetten in der Hand der bösesten MÄNNER, die die Welt je gesehen hat – der Kräfte hinter 2 Weltkriegen – und bald auch dem 3. Weltkrieg

Leider muss ich berichten, dass ein männlicher dänischer Waschlappen-Politiker sehr feste politische Ansichten hatte – aber als ihm der Posten als Außenminister angeboten wurde, opferte er sie alle.
Er hat sogar gesagt: “Wir tun alles, was  die USA uns bitten, zu tun”!

DAS IST DIE NWO IN EINER  NUSSSCHALE! UND DIE UNO ZEIGT DEN ZWECK: DEN EINE-WELT STAAT

The New American 1 Dec. 2016:  Der kommende  Uun-guterresNO-Generalsekretär Antonio Guterres rief letzte Woche Politiker und Bürokraten der Europäischen Union auf, die Wähler zu ignorieren, ihre Grenzen zu öffnen und behauptete, dass der wachsende islamische Zuwanderungs- Tsunami aus Afrika und Nahost in den Westen sowieso “unvermeidlich” sei.
Der sozialistische UNO-Chef argumentierte wie ein engagierter Globalist, dass “multiethnische”, “multireligiöse” und “multikulturelle” Gesellschaften die einzigen seien, die erfolgreich sein könnten.

Bei einem Besuch im kommunistischen China in dieser Woche wurde von dem neuen UNO-Chef  jedoch kein Wort über die Neigung des brutalen (chinesischen) Regimes für die Entführung der grausam verfolgten Nordkoreaner gesagt, die China zurückgeschickt, um gefoltert und dann von der barbarischsten totalitären Diktatur auf der Welt ermordet zu werden. Stattdessen lobte Guterres die kommunistischen Tyrannen in Peking, die gegenwärtig das sogenannte “kulturelle Genozid” Tibets betreibt, und ermutigte das Regime, seine Führungsrolle in dem, was die Vereinten Nationen als “Weltregierung” bezeichnen, fortzusetzen.

Bei einer Think-Tank-Konferenz für europäische Politiker in seiner Heimatstadt, Lissabon, mit dem Titel “Gipfel: Vision für Europa” griff Guterres die Idee an, dass souveräne Nationen ein Recht haben, ihre Grenzen zu kontrollieren. “Die Vorstellung, dass die Verwaltung der Migration eine Frage der nationalen Souveränität ist, ist äußerst begrenzt”, wurde er in den Medienberichten zitiert. “Die Wahrheit ist, dass in der Zwischenzeit die wirklichen Kontrolleure der internationalen Mobilität die Schmuggler und kriminellen Organisationen sind. Es muss erkannt werden, dass Migration unvermeidlich ist und nicht aufhört. “(Weil er und seine Freimaurer-Politiker-Kollegen sie nicht stoppen wollen).

Der langjährige sozialdemokratische Parteiführer, der als Ministerpräsident von Portugal diente und seit fünf Jahren die globalistische und totalitäre, Sozialistische Internationale Allianz leitete, argumentierte – auch diesmal – dass die massive Migration, die die westliche Welt zu einem Sumpf macht, nicht das Problem, sondern die Lösung sei.

Andere UN -Sppitzenbeamte, wie der Bilderberger, Goldman Sachs-Mann und UN – Migrationszar, der jüdische Peter Sutherland, machen ähnlich ungeheuerliche Bemerkungen. Mehr über den Rothschild Agenten und CEO im Vorstand von Rothshild Goldman Sachs´, — Peter Sutherland  – hier

peter-sutherland2

“Ich werde die Regierungen auffordern, zusammenzuarbeiten, zu erkennen, dass Souveränität eine absolute Illusion ist, die wir hinter  uns lassen müssen“, argumentierte Sutherland letztes Jahr in einer offiziellen UNO-Publikation. “Die Tage des Versteckens hinter Grenzen und Zäunen sind längst vorbei.

Kurz gesagt, die UNO (und ihre Marionette, die EU) führen einen offenen Krieg gegen die nationale Souveränität, zum Teil mit ihren extremen Forderungen nach offenen Grenzen und Masseneinwanderung in den Westen.

Auf dem diesjährigen Gipfeltreffen in Korea beschlossen die Vereinten Nationen, ihr grenzenloses “nachhaltiges” , teuflisches NWO-Ausbildungs-Gehirnwäschen-Programm  namens Common Core für unsere Kinder weltweit zu fördern.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.