Scharia Polizei auf Strassen legal – Merkel macht weiter. Selbstmord Deutschlands läuft nach Freimaurerplan: 55.5% Deutscher: “Grossartig, dass Deutschland so viele Muslime aufnimmt” – “86%: Flüchtlinge aufnehmen”

Wie ich nun so oft geschrieben habe, begehen die Europäer – angeführt von der Superfreimaurerin, Angela Merkel, die wiederum in der manege von dem London-City-Agenten George Soros, bei der Nase herumgeführt wird – kollektiven Selbstmord – und fühlt sich dabei  mehrheitlich als gute Menschen.

Vassalin Merkels Albtraum als CEO der Londoner City und Vertreterin  Coudenhove Kalergis  in Deutschland, AG/NRO
Veterans Today 20 Nov. 2016:  US-Präsidenten-Gewählter, Donald Trump, und   pensionierter Generalleutnant, Michael Flynn, (Trumps Militärberater) planen, die Angst vor dem Islam zu verbreiten, um ihre eigene Agenda voranzubringen, sagt Kevin Barrett, ein amerikanischer Gelehrter (und Muslim).

“Trump ist scheinbar bereit, die US-Außenpolitik umzudrehen, um zu den Muslimen als Sündenböcken zurückzukehren und vorzugeben, dass es diese imaginäre Bedrohung durch die Welt des Islams gebe, die es nicht gibt“, sagte Barrett gegenüber der (iranischen) Press TV. (Muruna und Taqija ebenfalls angenommen von Merkel und ihren Freimaurerbrüdern und Meistern).

Russia Today 22 Nov. 2016: Ein deutsches Gericht hat entschieden, dass eine Gruppe von Islamisten das Gesetz nicht brechen, wie sie  in Wuppertal im Jahr 2014 eine “Scharia Polizei” bilden.

sharia-police3

Die Männer, alle zwischen 25 und 34 Jahre alt, entfachten Wut, indem sie die Straßen von Wuppertal im Jahr 2014 patrouillierten und den Nacht-Club-Besuchenden sagten, dass sie auf alkoholische Getränke und Musik-Anhören verzichten sollten.  Arkaden-Kunden sagten sie, nicht um Geld zu spielen, um dem strengen muslimischen religiösen Verhaltenskodex, der als Scharia-Gesetz bekannt ist, nicht zu widersprechen. (Ein kleiner Vorgeschmack auf Merkels Wunderland)

Die Gruppe wurde von Sven Lau, einem umstrittenen Salafisten-Führer, der derzeit vor Gericht wegen der Unterstützung einer terroristischen Gruppe steht, die in Syrien kämpft.

Die Weste der Gruppe hatte “Scharia-Polizei” in großen Blockbuchstaben aufgedruckt, aber das bräche nicht das landesweite Verbot politischer Uniformen, beurteilten die Richter. Nach deutschem Recht muss eine Uniform “suggestiv militant” sein oder eine “einschüchternde Wirkung” darstellen, um einen Verstoß darzustellen.

Das Gericht in Wuppertal  notierte auch, dass die Polizei in Wuppertal nichts Kriminelles daran fände, dass die Männer die Westen trugen, die damals nicht von Polizisten beschlagnahmt wurden.

Maximilian Krah von der Alternative für Deutschland (AfD): “Die deutsche Gesellschaft und das Rechtssystem haben keine Waffen, um die Freiheit der Bürger zu schützen. Wenn das Land entscheidet, dass es den liberalen Regeln folgen will, dann hat der Staat die Pflicht, diese Freiheiten gegen die Versuche der Menschen in anderer Weise durchzusetzen. Und das passiert nicht in Deutschland.”

Nach dem Zweiten Weltkrieg kämpft Deutschland nun weiter mit der größten Flüchtlingskrise, die im Jahr 2015 zu mehr als einer Million vorwiegend muslimischen Asylsuchenden geführt hat. Viele Einwohner in Deutschland haben gegen die Ankunft der Flüchtlinge protestiert und Bundeskanzlerin Angela Merkels Politik der offenen Tür  für die Flucht vor Krieg und Verfolgung (zu 80%  Armutsmigranten) kritisiert.

UK Express 22 Nov. 2016:  55,5% sind der Meinung, es sei “grossartig, dass Deutschland so viele Zuwanderer aufnimmt”, und 86,1 Prozent sind mit der Aussage einverstanden: “Kriegsflüchtlinge sollen nach Deutschland gebracht werden” so die Friedrich-Ebert-Stiftung

Die Autoren der Studie, Andreas Zick und Beate Küpper, sagten, kein anderes Land habe so viele Asylstationen in Brand gesetzt wie Deutschland.

Eine Zunahme der Gewalt, der Polarisierung und eines starken Misstrauens gegen die Demokratie verbreitet sich in  Deutschland, haben die Friedrich-Ebert-Stiftung Forscher für rechtsextreme Haltung gefunden.

merkel-muss-weg

************************************************************************************

Eine neue Umfrage ergab, dass 34,7% der Deutschen ganz oder teilweise mit der Auffassung übereinstimmen, “wegen der vielen Muslime fühle ich mich manchmal wie ein Fremder im eigenen Land”. Die gleichen Anzahl  sagt, dass es “zu viele Ausländer in Deutschland” gibt.

Eine Gesamtzahl von 15 Prozent forderte die Regierung auf, die Staatsbürgerschaft für Muslime zu stoppen.

Die Bundeskanzlerin hat in diesem Jahr versucht,  infolge der weitverbreiteten Empörung und Proteste die Einwanderungs-Flut zu minimieren, aber Kritiker sagen, es sei zu spät.

Angela Merkel, die gestern ankündigte, dass sie sich im kommenden Jahr der allgemeinen Wahl stellen werde, steht vor dem Aus??? wegen ihrer Migrantenpolitik, die die Beliebtheit der Rechtsextremen hat zunehmen sehen.

Die Studie ergab, dass 68,4 % der AfD-Anhänger fremdenfeindlich sind, während 6% der Grünen und 15,8 % der christlich-demokratischen Union Angela Merkels fremdenfeindlich sind.
Xenophobie ist 28,8 Prozent weit verbreitet im Osten Deutschlands im Vergleich zu 16,8 Prozent im Westen.

60% im Osten und 46,9% im Westen haben eine negative Sicht auf Asylsuchende

Eine Mehrheit der Deutschen (52,9 %t) will eine Grenze für Flüchtlinge in das Land, im Vergleich zu 44 Prozent im Jahr 2014.

Kommentar
Es ist fürchterlich zu sehen, wie dekadent der Westen geworden ist. Deutschlands spiegelt ganz Europa.  Die freimaurerische Elite führt eine ethnische Säuberung in Europa durch: Da die Geburtenrate in Deutschland sinkt, werden Myriaden niedriger IQ-Muslime eingeladen, um die Lücke zu schließen – und 1,5 Mio. gut ausgebildete Deutsche haben das Land in den letzten zehn Jahren frustriert verlassen.

Wir begrüssen diejenigen, die schon mit der Genehmigung “unserer” Behörden  Scharia-Polizei spielen  – unsere Frauen vergewaltigen und Leute, die sie nicht mögen, erstechen.
Schon längst haben die Geheimdienste eingeräumt, dass sie und die Polizei nicht mehr den orden in Deutschland unter Kontrolle haben und hier.
Inzwischen reden die Politiker schon seit 40 jahren von “Integration”. Glauben sie wohl aus echter Dummheit selbst an den Quatsch, oder sind sie einfacht bestochen – oder durch ihre Freimaurerei durch Eide an Luzifer und hier und  hier und Furcht so gebunden, dass sie ihre Völker dem grössten Betrüger (laut Koran) – alias dem freimaurerischen Luzifer opfern?

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.