Trump war der bessere Wahl-Betrüger. Beide Seiten übten massiven Wahl-Betrug. “Kriegsgefahr gebannt”, Bürgerkrieg aber nicht. Falsche Flagge?

Zuerst eine erfreuliche Nachricht: The Express 15 Nov. 2016 – Das Defcon Warnsystem, eine private Organisation, die Weltgeschehnisse überwacht und die nukleare Bedrohung gegen Amerika einschätzt, befindet sich nun auf Stufe 5 – ihrem niedrigsten Stand.
Vor wenigen Wochen war die Warnung auf Stufe 3 beschleunigt worden, nachdem die Spannungen zwischen den USA und Russland gestiegen waren. Insider befürchteten, dass der Westen  an den Atomkrieg näher herankrückte. In der 3. Phase können US-Truppen in nur 15 Minuten mobilisiert werden.

Warum? Weil Putin und Trump zusammenarbeiten können. Sie taten das während Trumps Wahlkampf – und ihr Telefongespräch nach der Wahl überzeugte.

Allerdings hängt alles jetzt von Vize-Präs. Pences Auswahl des Aussenministers ab.
Pence ist ein Neokonservativer – und  wird wahrscheinlich diesen neokonservativen Kriegsfalken für diesen Job wählen.

Activist Post 16 Nov. 2016:Weil Donald Trump null Außenpolitik-Erfahrung hat, delegiert er diesen Job an seinen neuen Aussenminister.  Es wird immer wahrscheinlicher, dass die Person für diesen  Job John Bolton sein wird, ein hartgesottener Neocon: Trump müsse Russland, China, den Iran, Nordkorea konfrontieren  und ewigen Krieg auf sich nehmen! Bolton ist ein Kernelement des berüchtigten PNAC, das den 2. Irak-Krieg forderte und bekam. Er ist ehemaliger US UNO-Botschafter.
john-bolton

Trump ist die Antithese der Illuminaten. Sie scheinen, Hillary vorerst unterstützt zu haben, bis die alternativen Medien ihre Verbrechen und ihre schlechte Gesundheit überzeugend enthüllten. Dann scheinen sie wie gewohnt agiert zu haben: eine Lösung durch die Beseitigung der These, Hillary, zu machen.

Im Folgenden wird gezeigt, wer besser verstanden hat, die Wahlen zu manipulieren, die Medien und das FBI umzustimmen  – beide Seiten taten diesbezüglich ihr Schlimmstes!

Pro-Clintons
Telesur 13 Nov. 2016: 37% der US-Bevölkerung stimmten bei dieser Wahl, was 120 Millionen Wählern entspricht. Menschen befanden sich in langen Schlangen an den Wahllokalen und 41 Millionen stimmten früh, ein Rekord. Dieses war zweifellos eine der höchsten Beteiligungen, die überhaupt in den US gesehen wurden, dennoch haben die Massenmedien dieses nicht  erwähnt,  denn dies würde es schmerzlich offensichtlich machen, daß die Wahl manipuliert war, indem Millionen von Clinton-Stimmen verschwunden waren, damit Trump gewinnt.

Normalerweise erfolgt eine detaillierte statistische Analyse am Tag danach, Staat für Staat. Das ist nicht gesehen; Wenn die Wahrheit heraus käme, würde sie Amerika abbrennen (Was nun zum Teil geschieht!).

Clintons Vorsprung in der Volksabstimmung hat sich von einigen Tausenden auf 1,8-Millionen Stimmen über präsidenten-gewählten Donald Trump ausgeweitet.

Nate Cohn, ein Kolumnist der New York Times, sagte, dass am Samstag insgesamt 7 Millionen Stimmen bundesweit noch nicht aufgezählt worden seien, viele davon in Staaten, in denen die Demokratische Partei große Unterstützungsbasen wie Kalifornien und New York hat.

“Zu der Zeit, wenn alle Stimmzettel gezählt worden sind, scheint sie voraussichtlich um mehr als 2 Millionen Stimmen und mehr als 1,5 Prozentpunkte an der Spitze zu liegen.” Cohn schätzte auch, dass, wenn alle Stimmen gezählt sind, 63,4 Millionen Amerikaner Clinton  und 61,2 Millionen Trump gewählt haben werden.

Pro-Trump
Natural News 14 Nov. 2016:  Die Diskussion verhüllt die Wahrheit, wie Hillary Clinton geplant hatte, alle Konservativen in den Medien zu verhaften, zum Schweigen zu bringen oder zu ermorden, um die Opposition zu eliminieren und einen Einparteienstaat als totalitäres linkes Regime zu schaffen.

Jetzt finanziert George Soros internationale Terrororganisationen wie MoveOn.org und Black Lives Matter, um zu versuchen, einen linken Aufstand zu inszenieren, den sie hoffen,  zum Massenmord an Weißen und Konservativen führen werde. Ihr letztes Ziel ist es, auf Washington zu marschieren und die legitime Regierung zu stürzen.

Jedoch,  amerikanische Patrioten sind bereit, die Republik um jeden Preis zu verteidigen, darunter auch anspruchsvolle linke Anarcho-Terroristen mit kinetischem Engagement herauszufordern, um Amerika gegen ihren versuchten kommunistischen Putsch zu verteidigen.

Your NewsWire 15 Nov. 2016:  Drei Millionen aufgezählte Stimmen bei der US-Präsidentschaftswahl in diesem Jahr wurden von illegalen Ausländern abgegeben, laut bekannter Wahl-Überwachungs-Organisation.

Greg Phillips von VoteFraud.org behauptet, dass Trump die Wahl durch einen riesigen Erdrutsch gewänne, wenn der weitverbreitete Abstimmungsbetrug vor der Wahl ausgeschlossen worden wäre.

Russia Today 12 Nov. 2016: Große Gruppen von Anti-Trump-Demonstranten gehören zu Gruppen, die vom Milliardär-Elitisten (Soros) über seine Organisation MoveOn.org gesponsert werden.

Die Ereignisse, die sich entfalten, sind eine gut geplante, stark geförderte, antiamerikanische Handlung, um Chaos und Gewalt in Amerika anzustacheln.

Gasic glaubt nicht, dass sie versuchen würden, Trump loszuwerden.
“Aber sie wollen ihn einschüchtern, ihn dazu zu bringen, dem sozialen Frieden zu Hause zuzustimmen, solange die globalen Eliten ihre Kriege im Ausland verfolgen dürfen. Sie wollen, dass er ein Neocon wird, genau wie sie sind. “

The Gateway Pundit 14 Nov. 2016:  Eine
betrunkene Hillary wurde “körperlich gewalttätig” gegenüber den Menschen um sie herum, als sie erkannte, dass ihre Träume, das Weiße Haus zu gewinnen, von Donald Trump zunichte gemacht worden waren.
Auf die Frage nach Gerüchten, dass Hillary am Wahlabend betrunken sei, antwortete Kincannon (CNN): “Das war sie. Ich habe darüber geschrieben. Sie war
laut meinem Reporter-Freund  in einer “psychotischen, betrunkenen Wut”.  Ein Arzt mischte dem Trunk-Mix Sedativa bei.”

Chillary-crying-575x384lintons Geheimdienstbeamte haben früher Hillarys Problem mit Wut und Gewalt gemeldet. Links weint sie vor Enttäuschung!

The Daily Mail 15 November 2016: Tage vor dem Verlust der Wahl hatten Hillary und Bill Clinton eine schreiende Zankerei über die Schuld für ihre sterbende Kampagne – der Ex-Präsident wurde so wütend, dass er  sein Telefon vom Dach seines Arkansas-Penthouses warf! (Hillary hat alle anderen als sich selbst die Schuld für ihre Niederlage zugeschoben). 

GUT, DASS DIESES PAAR NICHT NOCHMALS DAS WEISSE HAUS BEZIEHEN SOLL.
Trump ist auf Wellenlänge mit Putin und trotz seiner Unwissenheit scheint er ausgeglichener zu sein.

Die Gefahr ist eine ernste falsche Flagge, die von der Obama-Regierung vor dem 20. Januar 2017 veranstaltet wird und eine Ausrede für Krieg mit Russland bietet. Dies würde Obama befähigen, weiterhin zu herrschenwie er es letztes Jahr geplant hat, weil er keinen geeigneten Ablöser für sich sehen konnte!!!
Das ist möglich bei Abschaffung der 22. Verfassungsänderung – was unter normalen Umständen kaum möglich ist

YourNewsWire 17 Aug. 2016:  President Obama has hinted that his term serving the United States as President may not be nearing it’s end on January 20, 2017, as many believe.
A false flag is the stimulus that Obama would use in order to suspend the elections and the Constitutional rights.
Because Obama has the power to declare Martial Law, reinforced by the NDAA that declares the U.S. in a perpetual state of war against terror.

YourNewsWire 17 Aug. 2016:  Präsident Obama hat angedeutet, dass seine Amtszeit als Präsident   doch nicht am 20. Januar 2017 zu Ende geht, wie viele glauben.
Eine falsche Flagge ist der Stimulus, den Obama nutzen würde, um die Wahlen und die verfassungsmäßigen Rechte auszusetzen.
Weil Obama die Macht hat, das Kriegsrecht zu erklären, verstärkt durch die NDAA, der die USA in einem ewigen Kriegszustand gegen den Terror erklärt.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to Trump war der bessere Wahl-Betrüger. Beide Seiten übten massiven Wahl-Betrug. “Kriegsgefahr gebannt”, Bürgerkrieg aber nicht. Falsche Flagge?

  1. Pingback: Trump war der bessere Wahl-Betrüger. Beide Seiten übten massiven Wahl-Betrug. “Kriegsgefahr gebannt”, Bürgerkrieg aber nicht. Falsche Flagge? | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.