US-Wahl: Plötzliche Stimmungswende der Medien für Trump. Hier ist der satanische Hintergrund

ADDENDUM:  The Daily Mail 2 Nov. 2016: Katie Johnsons alias Jane Does Anwalt sagte heute: ‘Ich habe schlechte Nachrichten. Jane Doe hat heute viele Bedrohungen erhalten, wie alle Trump-Anklägerinnen, die ich vertreten habe.
Sie lebt in Angst. Sie hat beschlossen, dass sie zu viel Angst hat, um ihr Gesicht zu zeigen”. Daher keine Pressekonferenz.

DIE NBC HAT SCHON DAS WAHLERGEBNIS BEREIT!!!
nbc_election-result__
Infowars 2 Nov. 2016: Der Aktivist, der die Seite gefunden hat, wies darauf hin, dass die Ergebnisse mit der “fractional vote” -Methode der Stimm-Maschinen, die verwendet wird, um Wahlen zu einem vorgegebenen Ergebnis zu machen, gut übereinstimmen .

Am Wahltag sehen Sie die gleichen Prozentsätze überall, wobei nur die Zahlen, die sie ergeben, unterschiedlich sind”, berichtete der Aktivist.
“Es gibt diesen einen zentralen Computer, zu dem am Ende des Tages alle Stimmen kommen, sagte Wahl-Betrugs-Expertin Bev Harris. “Das ist es, wo man es in den Griff bekommt. Sie laufen nicht herum zu 5.000 verschiedenen Bezirken. Sie warten, bis die Stimmen zu ihnen kommen, und dann werden sie manipuliert. ”

 

*

Kurzfassung: Eine sehr plötzliche Stimmungswende der Massenmedien – und somit der Umfragen-Ergebnisse –  zugunsten von Donald Trump – gegen Hillary Clinton – ist blitzhaft eingetreten.

Dahinter steckt ein hegelischer Streit im ”tiefen” US-Staat zwischen den ”Amerika zuerst” und den zionistischen Globalisten-Freimaurern.

Entscheidend ist wie immer die jüdische Elite, die aus Israel, London City und dem Vatikan gesteuert wird – in diesem Fall wohl eher aus Israel, indem beide Kandidaten die höchste Gnade der London City haben (Hegelsche Dialektik).

Plötzlich hat der jüdische Spiel-Kasino-Kollege Trumps, Sheldon Adelson, 25 Mio. Dollar in Trumps Kampagne investiert – wie Rothschild-Agent Soros auch 25 Mio. Dollar in Hillarys kampagne steckte (Dialektik).
Adelson will – gestützt von den geschäftigen jüdischen Koch-Brüdern – unbedingt Obama und seinen Kreis los werden, weil Obama ihre enormen Auslandsgewinne bei der Heimführung per neues Gesetz kräftig versteuert!

Adelson hat durch Bestechung Netanjahu dermassen in seiner Tasche, dass Netanjahu so tut, wie Adelson befiehlt. Adelson ist der eigentliche Regent Israels – und somit der USA, deren Juden – darunter diejenigen, die 90% der weltweiten Medien besitzen – tun, wie Netanjahu sagt. Nun ist das Gebot der Stunde also: Trump stützen, auch weil Netanjahu ang. die Clintons hasse.

Äusserlich startete der Stimmungsumschlag damit, dass FBI-Chef, Comey, der Hillary-Stütze ist, plötzlich das Gesetz brach und so kurz vor den Wahlen verkündete, das FBI habe Hillary´s angeblich vernichtete kriminelle Emails doch gefunden – und zwar im Computer des Gatten der Vize-Vorsitzenden der Clinton-Kampagne. Schon ist herausgesickert, dass diese Mails schwere korruptionsverbrechen von Clinton, Obama und…den Russen!! belegen.

Nun hat soeben Michelle Obama in ihrem Twitter plötzlich alle Verweise  auf Hillary gelöscht! – als Ausdruck dafür, dass auch Obama Hillary den Rücken kehrt und mit den übrigen Ratten das sinkende Hillary-Schiff verlassen.
Weder Comey noch die Obamas noch die Medien würden so agieren, es sei denn sie haben von ihrem Meister – dem Council on Foreign Relations (das auch die Medien im festen Griff hat) – den Befehl dafür bekommen. Gerüchte haben es, dass Obama die Wahl verschieben wolle – und Michelle als Demokraten-Kandidatin ins Spiel bringen wolle!!

Trumps Vater war deutschstämmiger Ritter von Albert Pikes KU Klux Klan und Pikes Schottischem Ritus Freimaurerei. Seine Mutter entstammte einem uralten schottischen Clan, der den Tempelrittern entstammte – und war auch Mitglied des Columbian Orders. Es gab seit Jahrhunderten eine Prophezeiung, dass der verkommene Clan in ferner Zukunft unübertroffene “Ehre” erlangen würde

In seinem Wappen führt Trump – der als Ahn auch König Edward III von England hat (wie Hillary auch) – den doppelköpfigen Adler – das symbol von 32. Grad Freimaurern.
In den USA bekommt keiner eine Machtposition, der nicht 1) Freimaurer ist 2) einer Tavistock-Gehirnwäsche unterzogen worden ist und der 3) nicht eine schändliche Initiierung durchgemacht hat, damit die Meister sich aus Furcht vor Enthüllung des vollen Gehorsams sicher sein können.

Henry Makow schreibt unheimlich: Hillary Clinton ist eine Agentin, deren alleinige Aufgabe es ist, den 3. Weltkrieg einzuläuten und die Neue Weltordnung in Jerusalem zu gründen, die weder jüdisch noch zionistisch noch christlich, sondern ganz luziferisch, freimaurerisch und satanisch zugleich sein wird.

Trump ist in intimer Verbindung mit seinem Palm Beach Club Nachbarn, dem wegen Kinderschändung verurteilten Jeremy Epstein – und Trumps Club liefert Epstein minderjährige Mädchen. Aus gerichtlichem Verfahren anlässlichTrumps brutaler Vergewaltigung eines 13-jährigen Mädchens ist klar, dass Trump ein bestialischer Kinderschänder ist.

Sowohl Trump als auch die kranke, äusserst korrupte Hillary haben in Wirklichkeit nur einen punkt auf der Agenda: Ihre eigene grössere Herrlichkeit. Das Volk schert sie einen Dreck. Aber Trump kann mit Putin kooperieren – Hillary bedeutet Krieg mit Russland,  sagen Putins Leute.

*

Das alchemistische Prinzip der Offenbarung der Methode hat als Hauptbestandteil einen clownartigen, grinsenden Spott der Opfer. Sie rühmen sich öffentlich dessen, womit sie davon gekommen sind, und wir sind begeistert davon. Schweigen und ein Mangel an sinnvoller Handlung sind Einwilligung angesichts dieser Verbrechen.
Um ihre nachträglichen Geheimnisse in unserer modernen Zeit einem Volk zu offenbaren, das keine Erinnerung, keine Willenskraft und kein Interesse an seinem eigenen Schicksal hat, außer in dem Maße, wie es als vorübergehende Kitzel und Unterhaltung dienen kann, stärkt sogar die Versklavung eines solchen Volkes und ist eine der wirksamsten Techniken der psychologischen Kriegsführung und Vergewaltigung.  Secret Societies and Psychological Warfare, Michael Hoffman 

*

Wir haben viele hässliche Dinge über Donald Trump gehört – anscheinend einen guten Freund von Wladimir Putin. Aber in letzter Zeit scheinen sich die jüdischen Massenmedien immer mehr zu seinen Gunsten zu wenden, um ihn zum nächsten US-Präsidenten zu machen – und folglich tun die manipulierten Umfragen es auch.

hillari-popularityHillary´s Beliebtheit  nimmt rapide ab – obwohl ich am 21. Oktober schrieb, dass ihre Wahl eine entschiedene Angelegenheit sei. 40% der unentschlossenen Wähler, die in Richtung Hillary Clinton neigen, sagen, dass sie ihre Meinung noch ändern könnten, für wen sie am den 8. November stimmen werden, im Vergleich zu nur 29% derer, die zu Trump neigen (Infowars 31 Oct. 2016).

Donald Trumps Rothschild-Zugehörigkeit
Nicht nur Hillary Clinton ist beste Freundin von Rothschild (Evelyn und Lynn).
Trump ist Rothschilds und Rockefellers Strohmann in der Casino Corporation Resorts International (siehe unten).
 Wilbur L. Ross Jr., Senior Managing Director von Rothschild Inc.intervenierte, so dass Trump  die Casinos behalten durfte und  sein bedrohtes Imperium in den 1980er Jahren wieder aufbauen kann.
Der gleiche Wilbur L. Ross kam zur Unterstützung der Trumpfnominierung im März 2016 heraus, wie von Bloomberg berichtet (Hegelsche Dialektik).
Jacob Rothschild Sohn – Nat Rothschild, auch datiert Ivanka Trump.

Plötzlich – bevor die FBI-Untersuchung veröffentlicht wurde – steht Trump im Begriff, Floridas entscheidende 29 Mandate um 46%-42% zu gewinnen! Anderswo findet dasselbe statt.

trump-winning

Trump ist ein kolossal selbst-liebender psychopathischer Playboy ohne Selbstbeherrschung. Er wäre nie so weit gekommen, wenn es nicht für Illuminaten-Unterstützung wäre. Plötzlich hat FBI-Chef James Comey eine 2. öffentliche Untersuchung von Clintons E-Mails beordert, die aufzeigen, wie korrupt ihre Stiftung und Politik sind – während sie vor dem FBI und Präs. Obama Zehntausende neuer E-Mails  geheimgehalten hat.  Dies könnte sie 10 Jahre oder mehr hinter Gitter bringen. Comey hätte nicht, wie er es jetzt tut, gegen das Gesetz verstoßen, wenn es nicht von seinem Großmeister / London City – oder Obama bestellt würde.

Hillary glaubte, diese Emails gelöscht zu haben – aber sie befanden sich im Computer des Gatten der  Vize-Vorsitzenden ihrer Kampagne, Huma Abedin – und werden nun von der FBI untersucht. Jeff Rense hat etwas erfahren, von dem was darin steht: Hillary´s neue Mails s sind brisante Auskünfte über Bestechung von Hillary, Obama und — Russland. 

Was ist denn passiert?
Eadelsonin Jude und Spiel-Kasino-Kollege Trumps  namens Sheldon Adelson wirft plötzlich 25 mio. Dollar in Trumps Kampagne (Soros hat früher den gleichen Betrag in Hillarys Kampagne geworfen – nochmals Hegeldialektik)). Adelson ist der wirkliche Regent Israels: Er hat Netanyahu dermassen bestochen, dass Netanyahu die Politik führt, die Adelson will. Adelson will Obama und den Kreis um ihn herum beseitigt haben. Warum? Weil Obama die enormen Einnahmen Adelson´s aus seinen Spiel-Kasinos in Macau per neues Gesetz kräftigt besteuert bei der Rückführung in die USA. Die berüchtigten Koch-Brüder haben das gleiche Ziel!  Die Zionisten (ADL, AIPAC usw.) gehorchen Netanyahu. Wer Präsident werden will,  braucht die jüdischen Massenmedien (90% der weltweiten Medien) und das jüdische Hollywood. Deshalb sehen wir nun einen eklatanten Wechsel der Medien zugunsten Trumps.

Michelle Obama hat alle Verweise auf Hillary in Twitter gelöscht: Obama hat Hillary den Rücken gekehrt – weil es seine Meister es ihm befohlen haben (Rothschilds CFR).

Aber keine Bange. Diese Computer-Betrugs-Expertin sagt, der zentrale Wahl-Computer sei so manipuliert, dass Hillary Clinton gewinnen werde, obwohl sie verliert, wenn sie bloss einigermassen verwendbar sei. Trump hat immer wieder das Gleiche gesagt.

Das ist wirklich unheimlich
Henry Makow 30 Oct. 2016:  Innerhalb dieses Illuminaten- freimaurerischen tiefen Staates befinden sich die “zionistischen kabbalistischen” Elemente im Krieg mit der “America-Zuerst” -Fraktion auf die Kontrolle mit der Neuen Weltordnung. Die amerikanischen Neokonservativen sind direkte Nachkommen der Kommunisten / Trotzkisten, die von den Rothschild-Kabbalisten hervorgebracht wurden, deren Gott Ba’al (oder Moloch) ist. Im Gegensatz dazu sind die “America-Zuerst”-er direkte lineare Nachkommen der “göttlichen Vorsehung” der George Washington / Thomas Jefferson / Andrew Jackson “Freimaurer.

Im Wesentlichen ist der tiefe Staat der Vereinigten Staaten ein Krieg durch und zwischen diesen beiden Fraktionen.

Das FBI stolperte über E-Mails, die Anthony Weiner (Huma Abedins Gatte)  aufbewahrte, der ausgewählt war, New York City Bürgermeister und um der Nachfolger des Hochpriesters und zionistischen Illuminaten-Agenten, Michael Bloomberg, zu werden. Weiners Computer enthielt Beweise, dass Hillary Clinton eine direkte Vertreterin der zionistischen Illuminaten ist, und sie ist definitiv keine “America-zuerst-Befürworterin”.

Hillary Clinton ist eine Agentin, deren alleinige Aufgabe es ist, den 3. Weltkrieg einzuläuten und die Neue Weltordnung in Jerusalem zu gründen, die weder jüdisch noch zionistisch noch christlich, sondern ganz luziferisch, freimaurerisch und satanisch zugleich sein wird.

Ich habe bereits am 7. März 2016 über Trump  geschrieben.
Bei dieser Gelegenheit zitierte ich:
Trump ist mit den Illuminaten, der CIA und der israelischen Mossad tief verstrickt
The American Free  Press 28. September 2016:  In seinen eigenen Memoiren, The Art of the Deal, beschrieb Trump  stolz, wie er 1987 seine ersten Kasino-Interessen kaufte, als er 93% der Stimmrechte im Resorts International Glücksspiel-Konzern kaufte.

Resorts International wurde von Frontmännern für die Rockefeller- und Rothschild-Familien und ihre “Vollstrecker” in der Central Intelligence Agency (CIA) sowie ihrem verbündeten Geheimdienst, Israels Mossad, gegründet und kontrolliert.

Viele dieser Ressorts-Kasinos werden von diesem Pöbel  durch eine Vielzahl von Frontmännern betrieben, die tatsächlich in einer de-facto-Partnerschaft mit Mafiosen hinter den Kulissen stehen, die der CIA und der Mossad bei massiven Drogen- und Spielgewinn-Geldwäschen geholfen haben.  Das Geld wurde dann in verdeckte Operationen der beiden Nachrichtendienste kanalisiert.
Die Operationen der beiden verbündeten Geheimdienste sind verzweigt.
Dafür schützen die CIA und der Mossad sie.

Welche Person ist Donald Trump?
Gordon Duff, Veterans Today  3 March 2016: Trump mied die Einberufung für den Vietnamkrieg. Er hat sehr starke und lebenslange Beziehungen zum organisierten Verbrechen. Er hat sein persönliches Vermögen durch Betrug und Erbschaft gemacht.

Er hat eine  Intelligenz in der unteren Lage, er ist äußerst fehlerhaft und im Wesentlichen eine Karikatur seines Selbsts, eine Karikatur einer Karikatur.

Ich sehe Donald Trumpf als die Londoner City Antithese: US-Isolationismus und weg mit der NWO im Gegensatz zu der These Clinton: NWOs offene Grenzen. Die Frage ist, warum diese jüdischen Väter des Globalismus  den US-Isolationismus ihrer   pharisäischen / zionistischen NWO und hier bevorzugen. Oder haben sie einen Trumpf, der den Trump trumpft? Obama könnte die Wahlen verzögern, wenn eine große Krise geschieht – einige Spekulanten denken sogar, dass Michel(le) Obama als neue demokratische Hoffnung auftauchen könnte!!!

Ich muss Sie warnen: Außergewöhnlicherweise  bringe  Porno hier, aber ich halte es für wichtig für Ihr Verständnis des Mannes, der am Ende mit seinem Finger am nuklearen Auslöser sitzen kann.

Fitzpatrick Informer 29 Oct. 2016:   Trump ist nicht gegen das Establishment und stellt nur eine sehr überzeugende Fassade für den öffentlichen Konsum zur Schau. Der familien-reiche Mann wurde strategisch als der alles-umarmende republikanische extremistische Gegner der Kandidatin Hillary Clinton unterstützt, die selbst Teil der gleichen Einrichtung ist und sogar persönliche Freundin von Trump  – zumindest vor dem Wettlauf – war.

Fitzpatrick schreibt eine lange Beschreibung über Donald Trumps pädophile Neigung und kriminelles Verhalten – und verbindet Trump mit dem israelischen Mossad. Insofern denke ich, dass Fitzpatricks Argumente ziemlich vage sind.

Dtrump-maxwellonald Trump, Bill Clinton und Prinz Andrew waren sehr intime Freunde mit Jeffrey Epstein und einer Jüdin, Ghislain Maxwell, die minderjährige Mädchen für reiche einflussreiche Männer in ihrem Palm Beach Club auswählte (The Daily Mail 6 Oct. 2016). Epstein wurde wegen Pädophilie bestraft – aber immer noch läuft sein Club gerade neben Trumps auf Palm Beach. Fitzpatrick schreibt, dass Trump’s Bunny Playboy Club Epsteins Klub junge minderjährige Mädchen  lieferte – witrump-and-epstein-palm-beache damals die 17-jährige Virginia Roberts vor Gericht aussagte. Trump hat immer wieder seine Neigung für minderjährige Mädchen zum Ausdruck gebracht – spricht sogar pervertiert über seine eigene Tochter, Ivanka. Sein Geist scheint voller pädophiler krimineller Energie!

Was besonders relevant ist, ist Virginia Roberts’ Eides-Aussage vor Gericht: “Eine Menge mächtiger Männer waren Teil von Jeffreys Szene …”, sagt Roberts. “Epstein und Maxwell sagten mir auch, dass sie wollten, dass ich für sie besondere Dinge tun müsse,  zusätzlich zur Durchführung von Sex mit den Männern. Sie sagten mir, mir  in Bezug auf das, was die Männer wollten, die Details zu merken, sodass ich es ihnen melden könnte.”

Roberts fährt fort, die politische, illuministische Rolle von Epsteins Kindsex-Ring zu festzustellen.
“Zusätzlich zu dem beständigen Heraussuchen minderjähriger Mädchen, um ihre persönlichen Wünsche zu befriedigen, erhielten Epstein und Maxwell auch Mädchen für Epsteins Freunde und Bekannte. Epstein erzählte mir ausdrücklich, daß der Grund, warum er das täte, darin bestehe, daß sie ihm dadurch “schuldig”würden, “in seiner Tasche sein würden”, und “er würde etwas an ihnen haben. “

Fitzpatrick vermutet, dass Epstein dies im Auftrag des Mossads tue. Laut The Free American Express (oben)  arbeitet Trump als Strohmann für die CIA und den Mossad.

Trump und seine Tochter Ivanka werden vermutet, Freimaurer zu sein – obwohl Newt Gingrich sagt, dass er es nicht sei.  Trump ist  ein Nachkomme von König Edward III.
Keiner erhält Machtposition in den USA ohne 1) Freimaurer zu sein und 2) einer Tavistock Gehirnwäsche unterzogen worden zu sein 3) Er muss schändliche und kompromittierende Initiierungs-Rituale durchgemacht haben, damit seine Meister seinen absoluten Gehorsam sicherstellen. 

Die folgende Geschichte der 13-jährigen Katie Johnson erzählt die wahre Natur von Donald Trump.
Eine 13-jährige “Katie Johnson” reichte eine Vergewaltigungsbeschwerde in einem Gericht in Kalifornien gegen die Angeklagten Donald Trump und Jeffrey Epstein ein. Die Beschwerde wurde von einem Richter wegen eines Mangels an Kläger-Adresse abgewiesen.

“Bei der vierten und letzten sexuellen Begegnung mit dem Angeklagten, Donald J. Trump, wurde die Klägerin, Katie Johnson,  an ein Bett gebunden vom Angeklagten Trump, der dann zwangsweise  Klägerin Johnson vergewaltigte. Während des Verlaufs dieses wilden sexuellen Überfalls plädierte die Klägerin  Johnson mit lauter Stimme an den Angeklagten, Trump, “bitte ein Kondom benutzen”. Angeklagter Trump reagierte dadurch,  Klägerin Johnson  mit der flachen Hand heftig ins Gesicht zu schlagen und schrie, dass “er  alles tue, was er wolle“, wie er sich weigerte, den Schutz zu benutzen. Nach dem sexuellen Orgasmus  zog der Beklagte, Donald J. Trump, seinen Anzug wieder an, und als die Klägerin, Katie Johnson, den Angeklagten, Trump, weinend fragte, was passieren würde, wenn er sie geschwängert habe,  griff  der Beklagte Trump seine Brieftasche, warf ihr etwas Geld zu Und schrie, dass sie das Geld benutzen sollte, um eine verdammte Abtreibung zu bekommen”. Während dieser Zeit war Klägerin mit 13 Jahren minderjährig…

New-Jersey Rechtsanwalt Thomas Francis Meagher überarbeitete Johnsons Fall und reichte ihn beim US-Bezirksgericht für den südlichen Bezirk von New York ein.

Tiffany Doe identifizierte in ihrer eidesstattlichen Aussage  ein 12-jähriges Opfer von Trump und Epstein und sagte aus, dass Epstein Morddrohungen an die Mädchen machte, sollten sie den Missbrauch enthüllen. Eine zweite Zeugin  bestätigte die Geschichte von Johnson und ihrer Lockerin (Roberts). Der Fall bleibt offen.

Öffentlich hat Trump einige beunruhigende, inzestuöse Kommentare über seine eigenen Töchter gemacht, einmal diskutierte er die mögliche Größe der Brust seiner dann kleinen Tochter Tiffany und hat auch behauptet, daß er sich mit der Tochter Ivanka paaren würde, wäre er nicht ihr Vater gewesen.
Es gibt andere Vergewaltigungs-und Grapschen-Vorwürfe gegen Trump an, einige von prominenten Menschen. 

Donald Trumps geheimnisvolle Zugehörigkeialbert-pike-lucifer-is-godt
In Search of Black Assassisns 9 Oct. 2016:  Donalds Vater, Fred Drumpf /
war deutscher Bauernherkunft. Während der 1920er Jahre wurde er durch Blutsgeheimnis in Albert Pike’s Ritter des Ku Klux Klan und die Schottische Ritus Freimaurerei initiiert.

Er  heiratete in einen legendären heidnischen Schottischen Tempelritter-Clan des alten Mythos und der Legende. Die Mutter von Donald, Mary Anne MacLeod, kam von der Hebriden-Insel, Lewis. Sie gehörte zur Tammany Gesellschaft/ Columbian Order.

Ttrump-golf-clubrump besitzt Golfclubs in den USA 0und Schottland für die absolute Oberklasse – benutzt dabei einen Wappen des grassierenden Löwen  (von König Olav dem Heiligen von Norwegen herausgegeben) und dem zweiköpfigen Adler –  von den Tempelrittern nach Europa gebracht. Der Doppeladler ist  mit Zugehörigen des höchsten Rangs verbunden,  der  von Freimaurern des Schottischen Ritus erworben wird.

Lange als Insigne eines schottischen Ritus Freimaurers verwendet, ist der “doppelköpfige Adler von Lagash” jetzt das angenommene Emblem des 32. Grades der Freimaurerei in den USA. 

Clan MacLeod kann direkt zu den Tempelrittern der Kreuzzüge zurückgeführt werden. Eine Prophezeiung  hat den Untergang des Clans MacLeod vorhergesagt- aber auch, dass der Clan in der “fernen Zukunft” seine Macht wiedererlangen und seine “Ehre” höher als je zuvor erheben würde.

Die Leute, die ihn als Präsidenten sehen wollen, streben danach, Amerika zu  übernehmen und glauben wirklich, dass sie von einer “Superman-Rasse” abstammen – Nachkommen GEFALLENER Engel.

trump-666

Kommentar
Wie Sie sehen, wetteifern 2 psychopathische Satanisten um das Weiße Haus.
Ich sehe Trump als das kleinere Übel, da er mit Putin zusammenarbeiten kann. Aber er scheint auch, auf  eine Schwächung der NATO bedacht zu sein – und die Europäer ihrem Schicksal zu überlassen, mit einem Putin, der entschlossen ist, sein Eurasien-Imperium von Wladivostock bis nach Lissabon zu schaffen – wie sein Mentor, Dugin, ihn lehrt.

Sowohl Hillary als auch Trump haben in der Tat nur einen Punkt auf ihrer Tagesordnung: Ihre eigene größere Herrlichkeit. Sie machen sich keine Sorgen um ihr Volk. Ich sehe Putin in demselben Licht, obwohl seine Rhetorik anders ist.

Der “Weltfürst” (Johannes 14:30) und die London City werden Sieger, egal wer gewinnt. Die konkurrierenden Kräfte und ihre Unterstützer verehren diesen Geist, den sie Lucifer und  hier und hier nennen.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to US-Wahl: Plötzliche Stimmungswende der Medien für Trump. Hier ist der satanische Hintergrund

  1. Pingback: Links/Rechts 10.11.16 | Julius-Hensel-Blog

Comments are closed.