George Soros´/”His Master´s (Rothschild´s) Voice”: Wie man National-Staaten zu weltkommunistischen Schandflecken mittels Freimaurer-Schergen, gehirngewaschener Bevölkerungen und des Islams macht: I. Schweden

ADDENDUM: Sweden totally  submits to Islam: Infowars 25 oct. 2016: Towns across Sweden have banned Christmas street lights in the name of “security,” but the real reason is almost certainly because the country has completely capitulated to Islam.
Last Christmas, it was also announced that a Christmas Eve special broadcast on public television would be hosted by a Muslim woman.
Some areas of Sweden are even capitulating to returning ISIS terrorists by offering jihadists free driving licenses and housing benefits to help them “reintegrate into the job market”.

NACHTRAG: Schweden unterwirft sich dem Islam total:  Infowars 25 oct. 2016: Städte in ganz Schweden haben die Weihnachtslaternen im Namen der “Sicherheit” verboten, aber der wirkliche Grund ist fast mit Sicherheit,dass das Land dem Islam gegenüber vollständig kapituliert hat.
Letzte Weihnachten wurde auch angekündigt, dass eine Weihnachtsabend-Sondersendung im öffentlichen Fernsehen durch eine muslimische Frau stattfinden würde.
Einige Gebiete Schwedens kapitulieren sogar  gegenüber ISIS-Terroristen, indem sie Dschihadisten kostenlose Führerscheine und Wohngeld anbieten, um ihnen zu verhelfen, sich wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

NWO!

*

Kurzfassung: Die russische Website Sputnik nennt George Soros, den Rädelsführer aller Krawalle und Revolutionen weltweit, sehr treffend ”His Master´s Voice”: Soros ist Rothschild Agent und das Sprachrohr seines Herrn.

Er hat sich als Rädelsführer der muslimischen Masseninvasion in Europa bekannt, um sich an Deutschland zu rächen, weil es nicht der Zahlmeister einer fiskalischen EU sein wollte, die sein Herr bis zum letzten Euro ausplündern könnte.

Soros/Rothschild haben eine Vision: George Soros spricht von “Internationaler Regierung”, mehr offenen Grenzen, erhöhter muslimischer Einwanderung und verminderter globaler U.S.-Macht.
Soros schrieb 1998: “Die Souveränität der Staaten muss dem Völkerrecht und internationalen Institutionen untergeordnet werden.”
“Wir brauchen ein globales System politischer Entscheidungsfindung. Kurz gesagt, wir brauchen eine globale Gesellschaft, um unsere (Rothschild’s) Weltwirtschaft zu unterstützen “.

Schweden leidet nun sehr unter seiner unglaublichen Dummheit/Bosheit der Masseneinwanderung: Kriminalität ist um 300% und Vergewaltigungen um 1472% gestiegen, Redefreiheit ist abgeschafft, bei der Polizei schauen 80% sich wegen Gefahr seitens der Muslime nach einer anderen Arbeit um, täglich verlassen 3 Polizisten das Korps, während Verbotszonen für Weisse rapide zunehmen.

Selbst Einwandererfrauen haben nun genug – und wegen einer Protest-Partei mit 25% der Stimmen hinter sich, haben selbst die Politiker aus Furcht um ihre Mandate die Grenzen schliessen und ihre Scheinheiligkeit für die ganze Welt zur Schau stellen müssen: Eine bisher nie gesehene Schande.

Die schwedischen Freimaurer- und marxistische Feministinnen-Politiker lieben Soros und seine ”Offene Gesellschaft”. Von 20 schwedischen EU-Parlamentariern sind 65% voll und ganz Anhänger von Soros´ ”Offene Gesellschaft” und der Islamisierung Schwedens.
Diese ”Politiker” haben Soros´ Projekt ”Das neue Land” getauft. Und sie werden wie üblich von einer sehr starken jüdischen Medien-Junta gezügelt, die meint, die Juden sollen die Welt regieren..

Nun ist aber Schluss mit lustig: Die Ökonomie kann die nutzlosen, belastenden Einwandererhorden nicht mehr bezahlen: Ihre Zuschüsse werden dermassen gekürzt, dass die Migranten zu Tausenden das Land freiwillig verlassen. (Denn 80% von ihnen  waren gar keine Flüchtlinge, sondern  wollten bloss ein angenehmes gut-bezahltes Leben ohne zu arbeiten – sind sowieso meistens unqualifiziert).

Besonders die 35.000 unbegleiteten Kinder im Jahr 2015 kosten enorm. Diese ”Kinder” sind manchmal weit über dem normalen Kindesalter.

Schweden ist nun von the Telegraph an die Pranger gestellt worden – als Warnung für die Freimaurer-Marxisten-Feministinnen in anderen Ländern davor, wie weit ideologische Dummheit ein Muster-Land hinunterbringen kann.

Und dieser Schandfleck ist unumkehrbar: Schweden ähnelt immer mehr Nordafrika und am Ende wird keiner mehr den Unterschied sehen.

Denn die unglaubliche Freimaurerei und der Marxismus-Feminismus Schwedens sind der Stimme ihrer Meister gefolgt. Diese Meister, die sich in der London City, dem Vatikan und Jerusalem befinden, haben auch einen geistigen Meister, Luzifer  – und der will Chaos, um daraus seine Ordnung zu machen: Die kommunistische Neue Weltordnung auf der Asche der alten Ordnung.
Diesem Meister haben sich nun sogar schwedische Pfarrer auch angeschlossen

Wie The Telegraph und The Express in ihrer Warnung schreiben:  “Es macht viel mehr Sinn, sich auf die Sicherung von Stabilität und Entwicklung in ihren Heimatländern zu konzentrieren, als die Massenverlagerung hierher zu fördern”.  Wir wussten das schon immer. Aber die Freimaurer wollen eben das Chaos.

*

chaos-of-order“Der Kommunismus ist Satanismus, er ist das Kabbalisten-Judentum. Die Gesellschaft nimmt die Merkmale dieses satanischen Kultes an und fördert die satanische Indoktrination, “ein System, das ein Werkzeug in seiner Hand ist – und praktisch einen Sklaven macht. “(George Solomon, Unter den Roten Autokraten, 1935, S.5).
Das Ziel ist es, alles Gesunde und Positive in der Gesellschaft zu zerstören, was auf ihrer christlichen Erbe basiert. Das ist darauf  zurückzuführen, dass kabbalistisches Judentum ein satanischer Kult ist, dessen Ziel die Versklavung und Ausbeutung der Menschheit ist. Das ist aber den meisten Juden und Freimaurern unbekannt. Es sei denn, es gibt einen drastischen Kurswechsel,  haben wir Kurs auf den Dritten Weltkrieg. Ein orwellischer Weltsklavenstaat mit stark reduzierter Bevölkerung wird aus seiner radioaktiven Asche entstehen”.  (Konvertierter Jude Henry Makow 23 Oct. 2016).

*

Ein entscheidendes Mittel zur Erreichung von Coudenhove Kalergis und Nicolas Sarkozys Ziel der Rassenmischung durch Masseneinwanderung ist die massive Gehirnwäsche der Wirtsbevölkerungen und hier durch die Verdummung unserer Kinder und hier – sowie eine neue globale Identität. Das geht durch kognitive Dissonanz. Das wirksamste Rezept, um uns zu versklaven, ist jedoch der marxistische Feminismus und die Demütigung der Männer.

Ghmveorge Soros hat zugegeben, der Rädelsführer der Masseneinwanderung nach Europa zu sein, wie er auch sein Zahlmeister ist. Ich habe über seinen Plan und seine Motivation geschrieben: Er wolle  die EU als Rache zerstören, denn Deutschland wollte nicht der Zahlmeister einer fiskalischen EU sein, die von Soros’ Herrn und Meister, Rothschild, bis zum Äussersten  geplündert werden könnte. Soros ist Rothschild-Agent.

Hier ist Soros´ / Rothschilds Vision:
The Washington Times:  George Soros spricht von “International Governance”, mehr offenen Grenzen, erhöhter muslimischer Einwanderung und verminderter  globaler  U.S.-Macht.
Soros schrieb 1998: “Die Souveränität der Staaten muss dem Völkerrecht und internationalen Institutionen untergeordnet werden.”
“Wir brauchen ein globales System politischer Entscheidungsfindung. Kurz gesagt, wir brauchen eine globale Gesellschaft, um unsere (Rothschild’s) Weltwirtschaft zu unterstützen “, schrieb Soros.

Schweden kriecht vor Soros
Sputnik 14 Oct. 2016  zitiert Fria Tider 12 oct. 2016Schwedische Politiker sind bei weitem die loyalsten gegenüber George Soros ‘politischen Ambitionen. So viele wie 13 der 20 schwedischen Abgeordneten (entsprechend 65%) wurden als “loyale Verbündete” eingestuft – laut einer Open Society Einschätzung. (Eine Liste der Namen ist angegeben).  Irland und Finnland wurden an  zweiter und dritter Stelle (mit 54,5 und 53,8 Prozent der Abgeordneten, die als Soros-Loyalisten bezeichnet wurden) platziert. Durchgesickerte Dokumente zeigen George Soros´ Versuch, die US-Wahl von 2016 zu beeinflussen.

Zuvor hatte der 86-jährige Finanziers, George Soros, die Expo der  ultralinken schwedischen Aktivisten unterstützt, um im Rahmen des EU-Wahlkampfs Links-Orientierte  auszubilden. Darüber hinaus wurde dem schwedischen Unternehmer, Daniel Sachs (Jude und Mitglied des  Chatham Hauses der Illuminaten),  von Soros für die Bekämpfung des “Nationalismus” bei den Parlamentswahlen ein Zuschuss 2014 zugeteilt. Im Jahr 2014 wurden Millionen von Dollars an verschiedene europäische Organisationen von der Open Society verteilt, um das Ergebnis der EU-Wahlen in diesem Jahr zu manipulieren, berichtete Fria Tider früher unter Berufung auf das Portal DC Leaks, in dem etwa 2.500 Dokumente aus dem Open Society veröffentlicht wurden.

Eine schwedische Travestie: Eva Brunne, die erste lesbische Bischof der Welt  forderte die Kirchen in Schweden auf, Kreuze zu entfernen, so dass sie die Muslime nicht beleidigen; ein Spiel, dem mit herbem Rückschlag begegnet wurde. (Breitbart 5 Oct. 2016). Sie hat einen jungen Sohn mit ihrer Frau und auch lesbischer Pfarrin, Gunilla Linden.

brunne

Eine Judenclique entscheidet, was in den schwedischen Medien geschrieben werden darf.  Sie alle haben nur einen Gedanken: Juden müssen die Welt führen, wie eine von ihnen, die berüchtigte  Barbara Lerner Specter (mit dem Oberrabiner von Stockholm verheiratet) im Kampf um ihre NWO-Eine-Welt-Regierung sagt, während sie fanatisch dafür kämpfen, das “Weißtum” auszurotten. Daniel Sachs ist auch dabei.

Sie sind Soros’ / Rothschilds Feldsoldaten neben den zutiefst gehirngewaschenen schwedischen Freimaurern (nicht-jüdischen Judaisten/Pharisäern – und Lakaien der Rothschild / Jesuiten),  die  die dummen Gojim (Vieh) im Namen ihres gemeinsamen “Gottes”,  Luzifer und hier  und hier und hier erfolgreich hinters Licht führen.

muslim-denmark

Im-Jahr 1992 wurde Soros in Schweden berühmt – nach einer umfangreichen Währungsspekulation gegen die schwedische Krone, die später eine Massenverschiebung von Einlagen zu anderen Währungen aus Ängsten davor auslöste, die Krone könnte einbrechen. 1998, sechs Jahre danach, wurde Soros nach Schweden eingeladen. Zusätzlich zu einem Abendessen mit der königlichen Familie, gab es ein Treffen mit dem schwedischen Magnaten Peter Wallenberg (auch jüdisch) und Soros-Vorträge an der School of Economics sowie beim SIPRI (Stockholm International Peace Research Institute).

Hier ist, was Soros’ Herrchen ist: Ein skrupelloser Frankisten-Sabbatäer Satanist.

Sputnik 13 Sept. 2016: Msoros-election-scandalsilliardär-“Philanthrop” George Soros hat viel zu tun. Laut WikiLeaks, habe sein Fonds 650000$ gespendet, um  Franziskus´ Botschaft an die Amerikaner während seines USA-Besuchs im vergangenen Jahr zu beeinflussen. Das Ziel: sicherzustellen, dass Hillary Clinton zur Präsidentin gewählt wird. Soros hat 25 Mio Dollar an Clintons Wahlkampf gespendet.

Schwedens Freimaurer-Hyperaktivität zerstört das Land völlig.
Die Schweden sind zunehmend unglücklich (siehe Berichtaus Landskrona). 80% der schwedischen Polizisten  erwägen, den Dienst aufzugeben  – de facto verlassen jeden Tag 3 den Dienst  – wegen Gefahr seitens der Muslime, wie unzählige Verbotszonen für Weisse  und hier entstanden sind – wie von Soros und seinen Freimaurern angestrebt.
Die überwältigende Dominanz durch feministische Marxisten und hier hat das Land in eine Katastrophe getrieben, die sie “Det Nya Landet” (“Das Neue Land“) nennen – ein Soros Open Society Land – eine Willkommens-Kultur, die jede rationale Opposition unterdrückt – nachdem die Feministinnen schwedische Jungen wie Mädchen erzogen haben. Es ist kollektiver Selbstmord.

Unten ein ganz normaler Tag in einem schwedischen Gericht. In Dänemark sind 80% der Leute, die vor einen Richter gestellt werden, Ausländer. 95% der gefährlichen Verbrechen werden von Ausländern begangen.

dag-i-svensk-domstol016-10-24_2002

Aber jetzt beginnen schwedische Freimaurer-Politiker, auf die Protest-Partei “Sveriges-demokraterne” zu reagieren, die ungefähr 25% der Stimmen erhält. Das und die schwedische Wirtschaft haben die Politik dazu gebracht, die Notbremse zu ziehen – nur um von europäischen marxistischen feministischen Schwestern gescholten zu werden, weil sie das Land nicht völlig ruiniert haben.

sweden-political-correctness

The Telegraph 22 Oct. 2016Liberale, hütet euch! Der Beweis nimmt zu, dass offene Grenzen unbeliebt sind und nicht lange offen bleiben werden. Eine Handlung der Massengroßherzigkeit wird wahrscheinlich von einer Massen-Intoleranz-Handlung gefolgt – wie es die Asylsuchenden in Schweden euch sagen werden.

asyl-invasion

Schweden betrachtete sich als ein offenes, tolerantes Land – und es hatte eine gute Bilanz der Integration von Neuankömmlingen. Aber jetzt schließt es seine Grenzen, lehnt Asylanträge ab und sendet Menschen nach Hause. Nichts hat dem Selbstbild des Landes mehr Schaden zugefügt als sein Umgang mit Kinderflüchtlingen.

Zurück im Jahr 2004 nahm Schweden etwa 400 Kinder pro Jahr auf; Bis 2011 war die Zahl auf 2.600 gestiegen. Aber dann kam die große Migration – 2015 baten 163.000 Menschen Zuflucht (Familienzusammenführung bedeutet Vervierfachung!). Mehr als ein Fünftel, oder 35.000, waren Kinder.

Die Belastung der Dienstleistungen war vorhersehbar: Unbegleitete Minderjährige machen etwa die Hälfte des Asyl-Budgets aus. Schweden musste mehr als 70.000 Schulplätze in einem Land finden, das bereits einen Mangel an Lehrern hatte. In der Gemeinde Södertälje, südlich von Stockholm, sind rund 37% der Einwohner im Ausland geboren. An einer lokalen Grundschule, 90%.

Schlimmer noch: Nichts bereitete die Schweden auf den Missbrauch ihres Asylsystems durch Raubtiere und Kriminelle vor. Schweden musste sich der grimmigen Möglichkeit stellen, dass nicht alle seine Asylbewerber Kinder sind. Etwa 667 Minderjährige bekamen  ihr Alter von Beamten im Jahr 2015 angepasst.
Wir wissen, dass etwa die Hälfte der unbegleiteten Minderjährigen im Alter von 16-17 Jahren sind. Die schwedische Migrationsbehörde hat impliziert, dass es zu Zweifeln an der Wahrhaftigkeit von rund 70% kommen könne.

Hier ein paar von vielen unbegleiteten “Kindern”, die nach Großbritannien aus dem “Calais-Dschungel” (The Daily Mail 21 Oct. 2016) zugelassen wurden:

calais-child-2

calais-child-3

Die Feminist-innen nehmen gern an, dass die Vergewaltigungs-vorfälle um 1472% und die kriminel-le Gewalt um 300% gestiegen sind, seit Schweden multikulturell geworden ist. Verbrechen und Anarchie herrschen vor und Demokratie und Redefreiheit ist getötet worden. Sie nennen es “kulturelle Bereicherung”.

Dennoch, wenn ein Land die Regeln nicht durchsetzt und strenge Kontrollen durchführt, schafft es ein Problem für sich selbst, das korrigiert werden muss, und manchmal mit drastischen Mitteln.

Nun werden Wohlfahrts- und Wohnungszahlungen an Asylsuchende gekürzt. In den ersten neun Monaten dieses Jahres verließen rund 14.000 von ihnen das Land, von denen etwa 13.000 freiwillig. Viele sind der Deportation entkommen, indem sie unter die Erde gehen. Die Polizei sagt, sie hätten die Spuren von rund 12.000 verloren.
So wie Deutschland ruhig auf die Balkanmigration niedergeschlagen hat, hat Schweden in diesem Jahr vier von fünf afghanische Asylanträge abgelehnt.

Die Völker der Entwicklungsländer sind unterwegs. Sie sind eine Mischung aus Flüchtlingen und Wirtschaftsmigranten.Einige können sogar kriminell sein. Es macht viel mehr Sinn, sich auf die Sicherung von Stabilität und Entwicklung in ihren Heimatländern zu konzentrieren, als die Massenverlagerung hierher zu fördern. 

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to George Soros´/”His Master´s (Rothschild´s) Voice”: Wie man National-Staaten zu weltkommunistischen Schandflecken mittels Freimaurer-Schergen, gehirngewaschener Bevölkerungen und des Islams macht: I. Schweden

  1. Pingback: George Soros´/”His Master´s (Rothschild´s) Voice”: Wie man National-Staaten zu weltkommunistischen Schandflecken mittels Freimaurer-Schergen, gehirngewaschener Bevölkerungen und des Islams macht: I. Schweden | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.