Washington “gruppen-denkt” wie vor Irak-Krieg, Diskutiert Angriffe auf syrische Flugplätze – jedoch, Obama sagt nein. Wollen US-Falken Krieg jetzt, weil sie das Waffen-Wettrennen mit Russland verlieren?

Das Folgende ist unglaublich – vor allem wegen der zunehmenden Lautstärke der Massenmedien  – und weil die US-Falken  eine Stimmung für den Krieg schüren – genau zu einer Zeit, wie sie wissen, dass sie aus Mangel an Geld, das Waffen-Rennen mit Russland verlieren.

Wollen Sie den unvermeidlichen Krieg mit Russland wirklich jetzt, bevor sie zu viel hinterherhinken, obwohl die NATO nicht in der Lage ist, Europa in einem konventionellen Krieg zu halten? Oder wollen sie nur Geld jetzt? Oder haben sie vor,  uns dermassen zu erschrecken, dass  ihre freimaurerischen Meister das Kriegsrecht ohne Proteste einführen können, unter dem sie ihre Agenda 21 und hier durchsetzen wollen? Der Albert Pike-William Carr Plan spricht für die erste Option.

Es regt zum Nachdenken an, dass James Preston in “The Secret Reset”,  Veterans Today 24 Jan. mehr als andeutete, dass der wundersame plötzliche Aufschwung  der russischen Waffensysteme – wie in Syrien demonstriert – auf Unterstützung des US-Militär-Industrie-Komplexes zurückzuführen sei – der versessen auf Aufrüstung und gerne begrenzte Kriege ist, um Geld zu machen.

Am 26. Januar 2016, zitierte ich: ” Laut Veterans Today hat sich im Jahr 2013 in der G20 eine sehr geheime Verschwörung gegen den US Petrodollar als Reservewährung im Ölhandel – die Voraussetzung für USA’s Grossmachtstatus – gebildet, bestehend aus Russland/China, anderen Elementen der G20, Elementen des US militär-industriellen Komplexes, der Russland anscheinend technischen Beistand leistet, sowie den Rothschild-Bankstern, die ein Interesse am Abbau des Dollars zugunsten ihrer Eine-Weltwährung haben. Dies macht die US desperat – und ähnliche Versuche (Irak, Libyen, Syrien, Iran) haben US-Angriffe ausgelöst.”

Ikristian-jensenn diesem Sommer schrieb ich eine E-Mail an den dänischen Außenminister (links- in schlechter Gesellschaft), kurz bevor er 7 dänische F-16-Kampfflugzeuge zum Bombardieren in Syrien entsandte.

Ich schrieb, dass er sich des Massenmordes schuldig machen würde, wenn er die Flugzeuge schickte – dass die USA / NATO den illegalen Krieg begonnen hat, der kein Bürgerkrieg, sondern ein Invasionskrieg durch ausländische Dschihad-Stellvertreter ist, dass Syrien ein friedliches, geordnetes Land war und nie Dänemark belästigt hatte. Ich schrieb, dass ISIS  von den USA, Israel, der Türkei und Golfstaaten gegründet, finanziert, ausgebildet und ausgerüstet wird, sowie dass gem. einer Umfrage der NATO nur 10% der Syrer  Gegner des. Präsidenten Assad  sind – und dass Dänemark eine Konfrontation mit Russland riskiert.
Am 17. September 2016, bombardierten zwei dänische F-16-Kampfflugzeuge  die syrische Armee!!

Heute in den 12:00 Uhr Nachrichten habe ich diesen Außenminister gesehen: Er sagte uns, dass Assad ein Lügner, der Urheber eines kriminellen Bürgerkriegs sei, den man absetzen müsse. Er wurde von einem Oppositionsführer und ehemaligen Außenminister sekundiert !! Ich frage mich, ob sie so gehirngewaschen sind, dass sie sogar an ihre eigenen NWO-Lügen und ihre eigene Unschuld glauben.

Vielleicht waren die dänischen Flugzeuge auch an der heutigen Tötung von 20 und Verwundung von 40 in einem Koalitions-Luftangriff auf Telthanh nördlich von Aleppo beteiligt? Wie kann der dänische Aussenminister sich besser als die Russen fühlen? Ein altes Wort für dies  ist Heuchelei!

Ich denke, das folgende Kriegs-Trommeln ist in diesem Licht zu sehen

Washington diskutiert Angriffe auf syrische Flugplätze
The Washington Post 4 oct. 2016:  Am vergangenen Mittwoch auf einem Abgeordneten- Ausschusssitzung im Weißen Haus, diskutierten die Beamten des Auswärtigen Amts, der CIA und der Joint Chiefs of Staff  begrenzte Militärschläge gegen das Regime  … um den Druck auf das Regime zu erhöhen und es wieder zum Verhandlungstisch in  ernster Weise zu bringen. (Nachdem die US die Verhandlungen abgebrochen haben!!)

Die in Betracht gezogenen Optionen, die klassifiziert bleiben, sind Bombardierung syrischer Luftwaffen-Flugplätze mit Cruise Missiles und anderen Langdistanz-Waffen aus Koalitions-Flugzeugen und Schiffen, erzählte ein Regierungsbeamter, der  an der Diskussionen beteiligt war. Ein vorgeschlagener Vorgang, um  die langjährigen Einwände des Weißen Hause gegen Anschläge auf das Assad-Regime ohne UN-Resolution zu umgehen, wäre, die Angriffe heimlich und ohne öffentliche Anerkennung durchzuführen, sagte der Beamte.
Die CIA und die Joint Chiefs of Staff, die in der Abgeordnetenausschuss-Sitzung von Vizepräsident General Paul Selva vertreten waren, drückten Unterstützung für solche “kinetischen” Optionen aus, sagte der Beamte.

Es gibt eine erhöhte Stimmung für die Unterstützung der kinetischen Maßnahmen gegen das Regime”, sagte ein hochrangiger Regierungsbeamter.
“Die CIA und das Joint Chiefs of Staff haben gesagt, dass der Fall von Aleppo Amerikas Anti-Terror-Ziele in Syrien untergraben würde.”

Obama ist nicht mehr bereit, US-Streitkräfte in Syrien einzusetzen, als er zuvor war, und jede der diskutierten militärischen Optionen haben negative Risiken oder Konsequenzen.
Der oberste  Koordinator des  Nationalen Sicherheitsrates  für den Nahen Osten, Rob Malley, und der Sonderbeauftragte des Präsidenten bei der Koalition gegen den islamischen Staat, Brett McGurk, seien angeblich  auch  gegen jede militärische Eskalation gegen das Assad-Regime, sagten Beamte.

YourNewsWire 5 Oct. 2016: Die Kriegsfalken in der Regierung erwägen aktiv, nicht nur das Weiße Haus zu umgehen, sondern auf die die UNO zu pfeifen und einen souveränen Einfall, auch als Krieg bekannt, gegen Syrien zu starten.

Infowars 5 Oct. 2016 : Stabschef der US-Armee, General Mark Milley, warnte gestern Abend, dass die Vereinigten Staaten bereit seien,  ihre Feinde zu “vernichten” – in Kommentaren, die eindeutig an Russland gerichtet waren.
“Ich möchte es denjenigen, die wünschen, uns Schaden zuzufügen,  klar machen…. – Wir werden Sie stoppen, und wir werden Sie härter schlagen, als Sie jemals zuvor geschlagen worden sind. Täuschen Sie sich diesbezüglich nicht, “sagte Milley.

Milley wies darauf hin, dass der nächste große Konflikt  “sehr tödlich” sein werde, anders als alles, was unsere Armee zumindest seit dem Zweiten Weltkrieg erlebt hat”, und  Kampf in “dicht besiedelten städtischen Gebieten” bedeuten würde.

Gen. Milley zitierte einen hochrangigen russischen Beamten, der schwor, “Russland kann nun einen konventionellen Krieg in Europa  ausfechten und gewinnen.”
“Täuschen Sie sich diesbezüglich nicht, das können wir jetzt und wir wollen … die Fähigkeit behalten, unsere Streitkräfte schnell einzusetzen”, sagte er, “und wir werden jeden Feind überall, zu jeder Zeit vernichten”, schloss er.

Sputnik 5 Oct. 2016: Die türkische Luftwaffe hat am Mittwoch  28 getötet und mehr als 100 Menschen östlich der syrischen Stadt Aleppo verwundet, sagte der Syrische Demokratische Rat der Sputnik.

“Ein konventioneller Konflikt in naher Zukunft wird extrem tödlich und schnell sein, und wir werden die Stoppuhr nicht besitzen”, sagte Maj. Gen. William Hix in einem Panel über die Zukunft der Armee. “Die Geschwindigkeit der Ereignisse werden wahrscheinlich unsere menschlichen Fähigkeiten strapazzieren”, sagte Hix.
China und Russland mustern beide massive konventionelle Armeen, die zunehmend technologisch sind – und zwingen das Pentagon dazu, “Gewalt auf einer Skala, die die US-Armee  seit Korea nicht mehr gesehen hat,  in Betracht zu nehmen  und uns darauf vorzubereiten“, sagte Hix.
Generalleutnant Joseph Anderson, Armee stellvertretender Stabschef für Operationen, Pläne und Ausbildung, sagte, die US stehen vor  Bedrohungen durch  “moderne Nationalstaaten, die  in militarisiertem Wettbewerb aggressiv handeln.’

Nach wem hört sich das an? Russland”, sagte er

Activist Post 5 Oct. 2016: Tmike-pencerumps Vize-Präs.- Kandidat, Mike Pence:In Bezug auf Aleppo und Syrien glaube ich wirklich, das, was Amerika sofort tun sollte, ist, sichere Zonen einzurichten. Wenn Russland an diesen barbarischen Angriffen auf Zivilisten in Aleppo weiterhin beteiligt bleibt, müssen  die US darauf vorbereitet sein,  militärische Ziele des Assad-Regimes anzugreifen, um sie an dieser humanitären Krise, die in Aleppo stattfindet,  zu verhindern”.

DWN 6 Okt. 2016:  Russland und Syrien haben einen wichtigen Erfolg im Kampf gegen die internationalen und islamischen Söldner in Aleppo errungen. Die USA befürchten, dass sie nicht in der Lage sein werden, die Niederlage der Söldner ohne Truppen auf dem Boden zu verhindern.

Sputnik 6 Oct. 2016Das US-Verteidigungsministerium hat gekämpft, um auferlegte große Haushaltskürzungen in den letzten Jahren in Bezug auf die Militärausgaben wettzumachen, was unter anderem  offenbar dazu geführt hat, dass die Mittel der US-Armee fehlen, um gepanzerte Fahrzeuge der nächsten Generation zum M1A2 Abrams und Bradley Fighting Vehicle (BFV) zu entwickeln und zu produzieren.

Neues “Gruppen-Denken” in Washington
Robert Parry Consortiumnews 5 Oct. 2016: Nicht mehr seit dem Vorabend der US-Invasion im Irak ruft die offizielle politische /Experten-Klasse Washingtons  eintöniger – und offen, indem sie jetzt auf einen großen militärischen Angriff auf  Syriens Regierung   drängen, während sie auch  Spannungen mit dem nuklear bewaffneten Russland eskalieren.

Viele dieser Forderungen nach einer US-Militärintervention gegen die syrische Regierung (und die Russen) kommen von  denselben Befürwortern des Krieges, die den fehlgeleiteten Konsens in den Jahren 2002-2003 für die Invasion des Irak schufen.

Leitartikel-Editor der Washington Post-Editor Fred Hiatt (Aschkenazi Jude), drängt auf einen neuen US-Krieg gegen Syrien. Editor der (New York) Times (Thomas) Friedman (Jude) will die Spannungen mit dem nuklear bewaffneten Russland eskalieren, offenbar mit der schlampig durchdachten Mission eines weiteren “Regimewechsels”,  in Moskau.
Während es immer verlockend ist, Friedman als Schwachkopf abzufertigen,  ist die traurige Realität, dass er ein einflussreicher Schwachkopf ist, der verhilft, die amerikanische öffentliche Meinung der  “Elite”  zu gestalten. Er trägt jetzt zu einem neuen “Gruppen- Denken” bei, das  noch gefährlicher ist, als das,  was er in den Jahren 2002-2003 in Bezug auf den Irak-Krieg zu bauen half.

Heute könnte dieses neue “Gruppen-Denken,” zu einem Atomkrieg führen, der das Leben auf dem Planeten beenden könnte.

Kommentar
Dieser Schwachkopf, Thomas Friedman von der New York Times, ist jüdisch wie Hiatt auch. Das ist typisch: Es sind Juden, die die Welt in Richtung Weltkriege treiben.
Nur ein Faktor wollte den 1. Weltkrieg – die Rothschilds. Wer hat die USA in den Ersten Weltkrieg getrieben? Der jüdische Jesuit und Rothschild-Agent Edward Mandel-House – Rothschilds Gründer der FED und des Council on Foreign Relations. Wer hat den Friedensvertrag von Versailles (ohne deutsche Beteiligung) so gestaltet, dass der 2. Weltkrieg unvermeidbar war? Edward Mandel House! Wer finanzierte den jüdischen Adolf Hitler, der wahrscheinlich ein Rothschild war? Rothschilds Wall Street und FED taten das.

Es versteht sich von selbst, dass sowohl Friedman als auch Hiatt Mitglieder von Rothschilds Council on Foreign Relations sind.

Rothschild entwickelte  die beiden ersten Weltkriege. Und er  entwickelt nun den 3. Weltkrieg. Es ist nur eine Frage der Zeit.

dollar-bill-450

Links sehen Sie die Illuminaten-Pyramide von der Rückseite des Grossen Siegels der US – ein Geschenk von Mayer Amschel Rothschild an  “Die  Neue Welt”, die USA. Es ist auf jeder US-1-Dollar-Note zu sehen – als Ermahnung,  Rothschilds NWO fertigzustellen,  wobei der Schlusstein der Pyramide aufgelegt wird. Dann wird das alles-sehende Auge des Horus / Lucifer sich in einen Stern auf der Spitze der luziferischen (Jesaja 14:12-14) Pyramide verwandeln, um die Welt mit ihren nur 500 Mio. Überlebenden mit “dem reinen Licht der luziferischen Lehre” zu erleuchten! (Albert Pike)

Der Text auf dem Banner unter der Pyramide lautet: “NOVO ORDO SECLORUM” – NEUE WELTORDNUNG.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.