US-Besetzung von Nord-Syrien – durch “Gräuels-Porno” “notwendig” gemacht. Al Qaeda Führer erzählt Koelner Stadt-Anzeiger, die US und Israel zahlen, bewaffnen, bilden Al Qaeda und ISIS aus

Es ist sehr schwierig zu beurteilen, welche Kräfte und Interessen im syrischen Krieg im Spiel sind – es kein Bürgerkrieg, sondern ein Krieg ausländischer Interessen. Laut NATO-Umfrage sind nur 10% der Syrer gegen Präsident Assad.  Die Hauptgegner sind heute Russland und die USA / NATO sowie ihre verbundenen Stellvertreter.
Wie ich so oft geschrieben habe, sind sowohl Al-Qaida / Al Nusra als auch der ISIS und hier US-Produkte, um den westlichen illegalen Krieg zu “rechtfertigen“.

Aber der Westen nicht nur zahlt für die Gräueltaten in Syrien, sondern bereitet auch seinen eigenen Untergang durch die  Flüchtlinge vor – und ist einer unglaublichen “Gräueltats-Porno”-Propaganda ausgesetzt.

Das folgende Video ist ein Interview  mit Kommandant Abu Al Ezz der Jahat Al-Nusra, einem Al-Qaida-Zweig, durch Jürgen Todenhöfer und  am 26. September 2016 in der  Koelner Stadt-Anzeiger-Zeitung veröffentlicht. 
Darin erzählt Al Ezz, dass sowohl Al-Qaida als auch der ISIS  mit den USA, Israel, der Türkei, Saudi-Arabien kooperieren, von den Regierungen dieser Länder Gelder, Waffen und Experten, um sie zu lehren, wie die über die Türkei gelieferten TOW-Raketen und Panzer verwendet werden, die sie zu Ebenbürtigen der Streitkräfte des “Regimes” machen.


Hier sind die alliierten Experten, die vom Al-Qaida-Führer erwähnt werden
Veterans Today 25 Sept. 2016: Die USA haben ihre Spezialkräfte in mindestens sieben Basen in Nordsyrien eingesetzt. Das Pentagon gab letzte Woche zu, dass es ihre Streitkräfte in Nordsyrien stationiert hat, gab aber keine Details an.
Basierend auf Informationen der FNA, von Medien und Feldquellen eingesammelt, sind die 7 Basen, in denen die US-Streitkräfte im Einsatz sind:
1. Die US-Streitkräfte suchen, den Rmeilan Flugplatz in Syriens nördlicher Provinz, Hasaka, in ihren neuen Einsatzraum einzubinden und bauen dort Helikopter -Landeplätze.
2. Mabrouka Dorf in den westlichen Teilen von Qamishli, wo mindestens 45 US-Armeespezialkräfte eingesetzt wurden.
3. Die französische Lafarge Zementfabrik, die sich zwischen Kobane und der Stadt Ain Issa in Jalabiya im Nordosten Syriens befindet. Informierte Quellen haben berichtet, dass die USA die Zahl der Streitkräfte  im Einsatz in der Region erhöht haben, und fügten hinzu, dass eine weitere Basis für die Ausbildung der Krieger und Hubschrauber gebaut werde.
4. Ain Issa Basis in der Nähe einer Stadt in Nordsyrien, die mehr als 100 US-Streitkräfte behaust.
5. Kobane Basis in Nordsyrien, in der mehr als 300 US-Spezialkräfte im Einsatz sind.
6. Tel Byder Basis in der Hasaka Provinz und in den westlichen Teilen von Qamishli, die mit Hubschrauber-Landeplatz für Militärhubschrauber ausgestattet ist. Die US bilden  darin Krieger aus.
7. Tal Abyadh Basis, die die Bühne der meisten Bewegungen der US-Truppen in Syrien ist. Mindestens 200 US-Spezialeinheiten, mit gepanzerten Fahrzeugen ausgerüstet, sind in der Region im Einsatz und US-Fahnen wurden über gewissen Regierungsgebäuden in der Gegend gehisst.

syrian-us-bases

*  Feldquellen haben die Beobachtung gepanzerter Fahrzeuge, halb-schwerer Waffen, von TOW-Raketen, Thermokameras, fortgeschrittenen drahtlosen Geräten und Nachtbrillen in den Basen gemeldet.

Die USA haben  keine Genehmigung von Damaskus erhalten  oder sogar beantragt. Die Vereinigten Staaten haben kein UN-Mandat dafür, in den Krieg  in Syrien einzugreifen.

Gräuels-Porno
Chronicles 21 Sept. 2016: Vor einigen Wochen haben die Massenmedien zum Kotzen über ein  Foto  eines kleinen Jungen berichtet, der aus den Trümmern Aleppos gezogen wurde, nachdem sein Heim und Familie in dem zerquetscht worden waren, was unschlüssig als russischer Luftangriff  berichtet wurde. Unverzüglich wurde er “Aleppo Boy” benannt,  sein staubiges Bild geriet sofort in die Schlagzeilen  jedes Prestige-Mediums in den Vereinigten Staaten und Europa. Die zugrunde liegende Botschaft: Wir – dieinternationale Gemeinschaft”, “die freie Welt,” die Vereinigten Staaten, du und ich – müssen “etwas tun”, um  den syrischen Präsidenten Bashar al-Assad und seinen Haupt-Stützen und Kollegen, Hitler Klon Wladimir Putin, zu stoppen.

aleppo-boy
Nicht lange zuvor wurde ein anderer Junge, auch im Bereich von Aleppo, auf Video durch die “gemäßigte” US-unterstützte Jihad-Terrorgruppe, Harakat Nour al-Din al-Zenki, enthauptet. Die Bilder seines grausigen Todes erhielt weit weniger mediale Aufmerksamkeit als die des offiziellen Aleppo Boys. Niemand rief jemand an der Macht auf, “etwas zu tun.”

isis_beheading2

isis-beheading

isis-beheading3

Werfen wir aber einen Blick auf die Gesichter des “enthaupteten” Jungen vor und während der Enthauptung: Dies ist sicherlich nicht das gleiche Gesicht. Schauen Sie sich den abge-
schnittenen
“Kopf” an: Sie können das Gesicht nicht  sehen – denn es ist plötzlich ganz schwarz geworden!! Dies ist keine natürliche Farben-Verschiebung – und auch nicht auf Schatten-Effekt zurückzuführen. Ausserdem hat der Kopf mehr Haare – oder der “Halsabschneider” hat sich nun plötzlich einen schwarzen Handschuh angezogen!

Ich denke, das ist nur eine weitere  Fälschung vom Studio der Rita Katz in Tell Aviv, wie die James Foley und Sotloff Enthauptungen und hier waren – eklatante Fälschung und hier – nur ist dieses Mal wahrscheinlich Tomatensaft wie in Hollywood-Filmen ausgegossen. Der  Foley-Betrug  liess den ISIS-Trainer in der Türkei, General John Allen, nach Rache schreien. – und zwar als Totalkrieg in Nahost!!

Für diejenigen, die seit den letzten paar Jahrzehnten die Entwicklung aufmerksam verfolgen,  ist der Aleppo Boy ein bekanntes Beispiel für das, was als “Gräuels Porno” bekannt ist:  das Publikum durch Schrecken einzuschüchtern und Hass auf die mutmaßlichen Täter zu schüren. Gräuels-Porno ist für den Verkauf von Militäraktion in “Kriegen der Wahl”, die keine   Verbindung zur aktuellen Verteidigung der US haben, entscheidend.

aylan_kurdi_lifeless_bodyEin weiteres Beispiel öffnete  vor einem Jahr  George Soros´/Angela Merkels Massen-Import nach Europa von muslimischen Migranten alle Tore(n): Der ertrunkene Junge Aylan. Alle NWO-Massenmedien brachten dieses Bild – und die Herzen der sex-lüsternen marxistischen Feministinnen schmolzen in ein himmelhohes Brüllen nach unbehinderter Einreise und herzlicher Begrüssung aller Muslime nach Europa – was dann sofort in die Wege geleitet wurde. Die Wahrheit: Aylan war der Sohn eines Menschenschmugglers, der auch der Führer des versunkenen Boots war. Sein Preis für eine einfache Fahrt nach Europa: 10.000 Dollar (Zero Hedge 12 Sept. 2015).

Daylan-angeliese Propaganda wurde so gedreht, dass wir in Europa die Schuldigen seien (was wir auch sind – aber die NATO-Gräuelstaten in Syrien wurden gar nicht erwähnt!!)

Und sie wurde zum Kotzen ausgepinselt – mit enormer Wirkung. Fragen Sie bloss die Griechen, Deutschen und Schwedenaylan-humanity!

Hier sind weitere Beispiele für Gräuels-porno:
Brutkasten Babys (Kuwait / Irak); sehen Sie die Wahrheit hier.
Das Massaker von Racak (Kosovo); sehen Sie hier die Wahrheit
Die Markale Marktplatz Bombardierungen, – sehen Sie hier die Wahrheit
Omarska “lebende Skelette” – sehen Sie hier die Wahrheit
Das Massaker von Srebrenica Bosnien – sehen Sie hier die Wahrheit;
Vergewaltigung als Instrument des Krieges  (Bosnien, Libyen);
Giftgas in Ghouta (Syrien).

Es macht nichts, dass die Tatsachen, soweit sie schließlich bekannt geworden sind, später sehr unterschiedlich sind von  den kategorischen Schwarz-Weiß-Vorwürfen auf den Lippen westlicher Beamter und Bannern, die innerhalb von Stunden, wenn nicht Minuten, nach dem Event gezeigt werden.

This entry was posted in deutsch, euromed. Bookmark the permalink.

One Response to US-Besetzung von Nord-Syrien – durch “Gräuels-Porno” “notwendig” gemacht. Al Qaeda Führer erzählt Koelner Stadt-Anzeiger, die US und Israel zahlen, bewaffnen, bilden Al Qaeda und ISIS aus

  1. Pingback: US-Besetzung von Nord-Syrien – durch “Gräuels-Porno” “notwendig” gemacht. Al Qaeda Führer erzählt Koelner Stadt-Anzeiger, die US und Israel zahlen, bewaffnen, bilden Al Qaeda und ISIS aus | Der Honigmann sagt...

Comments are closed.